fun things to do in London

Willkommen im Schmelztiegel der Speisen, Kultur, Kunst und Unterhaltung. London ist ein Leuchtfeuer der Geschichte und des europäischen Sports. Kein Wunder also, dass neun von zehn Reisenden die englische Hauptstadt als Reiseziel auf ihre Bucket-List gesetzt haben. London bietet alles, was Sie sich von einer Stadt wünschen.

Mit Museen von Weltklasse, Themenparks, Theatern im West End, glamourösen Königspalästen, ausgefallener Straßenkunst und mehr Bars und Restaurants, als jeder Reisende zählen kann, ist die Liste der Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in London so lang wie die U-Bahn selbst.

Also, worauf warten Sie noch? Beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise!

1 – Die Houses of Parliament

Westminster, London

Nur einen Steinwurf von der Westminster Abbey entfernt, sind die Houses of Parliament ein Muss für jeden Touristen, der mehr über die politische Geschichte der Nation erfahren möchte (und gleichzeitig brillante Architektur bewundern möchte).

Spazieren Sie durch die Hallen, in die Winston Churchill und Henry VIII einst führten. Schauen Sie sich die Commons Chamber und die Lords Chamber an und lernen Sie die Besonderheiten des britischen Empire kennen.

Die Touren dauern in der Regel etwa 90 Minuten (es sei denn, sie werden mit einer anderen Aktivität in der Nähe kombiniert) und es werden Erfrischungen angeboten.

Bitte beachten Sie jedoch, dass das Fotografieren nicht gestattet ist.

2 – Das Harry Potter Studio

Harry Potter Studio Tour London

Egal, ob Sie ein Ravenclaw oder ein Slytherin sind, die Zauberwelt von Harry Potter zu erkunden, gehört zu den begehrtesten Aktivitäten in London.

Besucher können die Filmsets der Großen Halle, des Verbotenen Waldes und der Winkelgasse betreten. Es gibt auch eine magische Sammlung von Requisiten aus den Filmen, darunter der Sortierhut und die Originalkostüme.

Ausverkauft? Erfahren Sie mehr über Last-Minute-Tickets für das Harry Potter Studio.

3 – Der Tower of London

Tower of London

Dieses weltberühmte Schloss hat eine ziemlich dekadente Geschichte und diente im Laufe der Jahre als Gefängnis, als königlicher Palast, als Waffenkammer und als öffentliches Register. Heutzutage ist es natürlich die Heimat der berühmten Kronjuwelen.

Für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis kombinieren Sie einen Besuch mit einer Bootsfahrt auf der Themse und/oder einer Walking Tour.

Die ‚Yeomen Warders‘ oder ‚Beefeaters‘, wie sie im Volksmund genannt werden, befinden sich außerhalb des Turms selbst. Alle zwei Stunden können glückliche Touristen die Wachablösung sehen.

Lesen Sie mehr über Tickets für den Tower of London.

4 – Die Westminster Abbey

Westminster Abbey, London

Westminster Abbey ist eines der ältesten Gebäude Londons, das über ein Jahrtausend bis ins Jahr 960 zurückreicht.

Als Ort, an dem seit 1066 Könige gekrönt werden, und als letzte Ruhestätte für über 17 Monarchen, lässt diese Sehenswürdigkeit die Herzen aller Geschichtsinteressierten höher schlagen.

Für einen typisch Londoner Genuss entscheiden Sie sich für den von Abbey gehosteten Nachmittagstee!

5 – Entdecken Sie Londons Geheimnisse bei einem Spiel

Geheime Stadtwege
Quelle: Secret City Trails

Tauchen Sie bei einem Rätselspiel unter die Oberfläche Londons: Versteckte Gärten, antike Ruinen, fantastische Aussichten, ungewöhnliche Architektur und skurrile (Straßen-)Kunst erwarten Sie.

Lösen Sie eine Reihe von Rätseln und lüften Sie Londons bestgehütete Geheimnisse sowie Erzählungen über Geschichte, Kunst und Kultur.

Camden, Hackney, Shoreditch, Brixton, Peckham, Kings Cross, das Barbican oder die Square Mile – all diese bunten Viertel lassen sich spielerisch mit Secret City Trails erkunden!

6 – The Shard

The Shard, London

Als eine der moderneren Attraktionen Londons trägt das skuril benannte Shard (Englisch für Glassplitter) den Titel des höchsten Gebäudes in ganz Europa (außer Russland). Mit einer Höhe von satten 310 Metern ist garantiert, dass Besucher die beste Aussicht in ganz London haben!

Mit insgesamt fünf köstlichen Restaurants und Bars ist es der ideale Ort, um den funkelnden Sonnenuntergang bei einem Dinner-Genuss ausklingen zu lassen.

7 – Die Kew Gardens

Kew Gardens, London

Machen Sie sich bereit, in die Vielfalt der Lebensräume einzutauchen, die Großbritannien zu bieten hat!

Bemerkenswerterweise handelt es sich bei diesen üppigen Ökosystemen tatsächlich um groß angelegte Kunstinstallationen, die von Vaughn Bell geschaffen wurden. Zu den Publikumslieblingen gehören Spaziergänge durch Wiesen, Moore, Küstenklippen und mehr.

Obwohl es etwas außerhalb des Stadtzentrums liegt, ist diese Sehenswürdigkeit leicht mit der U-Bahn-Linie District Line zu erreichen.

8 – Der London Dungeon

London Dungeon

Wer ist bereit für ein gruseliges Abenteuer?

Im berühmten London Dungeon können mutige Gäste in die Vergangenheit reisen und alles über die gruselige Geschichte der Stadt erfahren. Erleben Sie, wie London in der viktorianischen Zeit aussah und entdecken Sie die berühmten, zwielichtigen Charaktere, die einst durch die Straßen gingen.

Die Live-Schauspieler, einzigartigen Requisiten und Spezialeffekte erwecken die Geschichte Londons wirklich zum Leben!

9 – Der Kensington Palace

Kensington-Palast

Der Kensington Palace ist ein Symbol für Opulenz, besticht durch eine reiche Geschichte und ist nur eine von vielen Residenzen im Besitz der königlichen Familie.

Für alle, die dem Stammbaum der Royals folgen: Hier sind Prinz Harry und Prinz William aufgewachsen und es war zudem das ehemalige Zuhause von Königin Victoria.

Nachdem Sie den Palast selbst besichtigt haben, sollten Sie unbedingt auch durch die atemberaubenden Gärten spazieren.

10 – Gehen Sie bei einer Stadiontour über die Tribünen

Emirates-Stadion, London

In der wohl fußballbesessensten Stadt der Welt gibt es keinen besseren Ort, um in die Fußstapfen von Legenden zu treten, als hier, der Heimat der Premier League.

Es gibt Stadion-Touren für Stamford Bridge (Heimat des FC Chelsea), Arsenal Stadium, Wembley Stadium und Tottenham Hotspur Stadium, um nur die bekanntesten zu nennen.

11 – Der Buckingham Palace

Buckingham Palace, London

Der Buckingham Palace ist die berühmteste und meistbesuchte Attraktion in ganz London – Heimat des amtierenden britischen Monarchen. Der Palast zieht täglich über 50.000 Touristen an!

Touristen können sich dafür entscheiden, draußen zu bleiben und die Wachablösung mitzuerleben, oder sich ein Ticket für eine Besichtigung der Prunkgemächer, Gärten und der Queen’s Gallery zu schnappen.

Es gibt auch Touren, um The Royal Mews zu besichtigen.

12 – Das London Eye

London Eye

Für eine Aussicht, die die gesamte Essenz dieser Metropole einfängt, gibt es keinen besseren Ort als das berüchtigte London Eye – eines der größten Riesenräder der Welt, das schwindelerregende Höhen von 135 Metern erreicht!

Eine Fahrt dauert etwa 30 Minuten und die Schlangen können lang werden, daher wird Touristen empfohlen, Tickets im Voraus zu buchen.

Romantiker, aufgepasst: Es gibt auch spezielle Verlobungspakete für diejenigen, die ihrer großen Liebe einen Heiratsantrag machen möchten.

Erfahren Sie, wie Sie günstige London Eye-Tickets buchen.

13 – Die Tower Bridge

Tower Bridge, London

Die fälschlicherweise oft als „London Bridge“ bezeichnete ikonische Tower Bridge wurde 1894 erbaut und ist ein schönes Beispiel viktorianischer Ingenieurskunst.

Sie gilt als eine der meistfotografierten Brücken der Welt und ist zweifellos eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons.

Eine beliebte, neue Ergänzung ist der gläserne Gehweg auf der oberen Ebene, wo Touristen einige der besten Aussichten auf den Fluss genießen können.

14 – Der Hampton Court Palace

Hampton Court Palace

Der Hampton Court Palace ist nicht nur schön, sondern auch historisch wichtig, denn die weitläufige Residenz wurde von Heinrich VIII. besessen und bewohnt.

Die Gärten selbst erstrecken sich über riesige 60 Hektar, darunter 6 Hektar große Gebäude im Barockstil.

Heißer Tipp: Besuchen Sie unbedingt die Küchen sowie die Große Halle, in der Shakespeare einst Shows für den König veranstaltete!

15 – Shakespeare’s Globe

Shakespeares Globe, London

Literaturfreunde aufgepasst: Shakespeares Globe ist eine originalgetreue Rekonstruktion des legendären Globe Theatre, in dem William Shakespeare selbst einst arbeitete.

Bei einer gemütlichen Tour können die Gäste sehen, wie das Open-Air-Theater gebaut wurde, und eine Nachstellung eines der vielen berühmten Stücke von Shakespeare erleben.

Mit seiner günstigen Lage am Ufer der Themse lässt es sich leicht in jede typische Touristenroute integrieren.

16 – Die O2-Arena

O2 Climb, London

Die O2-Arena mit 20.000 Sitzplätzen ist definitiv einer der bekanntesten Unterhaltungsorte des Landes, aber neben einer Reihe von Shows steht sie jetzt auch abenteuerlustigen Touristen zum Klettern offen!

Der Aufstieg dauert ca. 90 Minuten und für die mutigeren Gäste steht sogar Bungee Jumping zur Verfügung.

Egal, ob Sie diese Sehenswürdigkeit für ein Rockkonzert, eine Sportveranstaltung oder für einen einzigartigen Aufstieg besuchen, es ist ein Muss für die Bucket-List.

17 – Jack the Ripper-Tour

Jack the Ripper-Tour in London

Für ein beeindruckendes Erlebnis auf den Straßen Londons führen diese unheimlichen Touren die Besucher zurück in die 1880er-Jahre, als der berüchtigte Jack the Ripper seinen Weg durch die Stadt bahnte.

Folgen Sie seinen Spuren zu den Fundorten seiner Opfer. Erfahren Sie alles über die abscheulichen Taten und Waffen und tauchen Sie in das Mysterium ein, das jedes einzelne seiner Verbrechen umgibt.

18 – Harry-Potter-Location-Tour im Knight Bus

Tour zu den Drehorten von Harry Potter in London

Unter der Leitung einer Hexe oder eines Zaubererpräfekten (Ihrem Reiseleiter) führt eine Harry-Potter-Location-Tour die Fans hinter die Kulissen und erkundet echte Orte, die in den ikonischen Filmen zu sehen waren.

Steigen Sie am Bahnhof King’s Cross auf Gleis 9¾, schlendern Sie durch die Shaftesbury Avenue (die in The Deathly Hallows Teil 1 von der Gang besucht wurde) und sehen Sie sich die Winkelgasse, The Leaky Cauldron, Downing Street und vieles mehr an.

Ein Muss für alle Harry-Potter-Superfans!

Lesen Sie mehr über die besten Harry-Potter-Sehenswürdigkeiten in London.

19 – Hop-on-Hop-off-Bustour

Hop-on-Hop-off-Bustour durch London

Eine großartige Möglichkeit, alle wichtigen Londoner Sehenswürdigkeiten zu Fuß (oder mit der U-Bahn) zu erkunden – eine Hop-on-Hop-off-Bustour ist perfekt für diejenigen, die unter Zeitdruck stehen.

Während Touristen verschiedene Optionen zur Auswahl haben, besucht das Original über 80 Sehenswürdigkeiten und hält an Orten wie dem Buckingham Palace, dem London Eye, dem Tower of London, dem Piccadilly Circus und vielem mehr.

20 – Sherlock Holmes-Tour

Sherlock Holmes-Tour in London

Eine geführte Sherlock-Holmes-Tour ist perfekt für angehende Ermittler oder Fans der TV-Show und führt die Gäste zu einer Reihe von Londoner Treffpunkten, die als Filmsets fungieren.

Die Tour startet an der Stelle, an der sich Holmes und Watson zum ersten Mal treffen. Anschließend halten die Gäste an Gentlemen’s Clubs und Grand Hotels an, die alle in ikonischen Szenen zu sehen waren.

Wählen Sie je nach Vorliebe und Budget zwischen einer Tour zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem schwarzen Taxi.

21 – Die Cutty Sark

Cutty Sark, London

Steigen Sie an Bord und erfahren Sie mehr über das Leben auf diesem legendären Schiff. Das erstmals im Jahre 1869 erbaute historische Schiff Cutty Sark diente dem chinesischen Teehandel – zu dieser Zeit war es das schnellste Schiff, das jemals gebaut wurde.

Neben dem herrlichen Panoramablick vom Bug erfahren die Gäste auch alles über die ehemaligen Weltreisen des Schiffes.

22 – Das Royal Observatory von Greenwich

Greenwich' Royal Observatory, London

Fragen Sie jeden Einheimischen und er wird es von den Dächern schreien: Eine der besten Sehenswürdigkeiten in London ist das Royal Observatory in Greenwich.

Besucher können mit einem Fuß auf der östlichen Hemisphäre und einem Fuß auf der westlichen Hemisphäre stehen (was für die perfekte kitschige Bildunterschrift sorgt).

Und nicht nur das, denn Sie erfahren hier auch jede Menge Wissenswertes über Weltraum, Sterne und Astronomie.

23 – Das National Maritime Museum

National Maritime Museum, London

Das National Maritime Museum beherbergt über 2000 Jahre britischer Geschichte und ist ein Muss für alle, die mehr über die maritimen Possen der Nation erfahren möchten.

Wenn Sie sich für einen versierten Reisenden halten, kaufen Sie am besten die Greenwich-Tageskarte für Royal Museums — es gewährt Zugang zu allen temporären Ausstellungen sowie zum Queen’s House (Heimat der königlichen Kunstsammlung).

24 – Lassen Sie sich auf einer Geistertour erschrecken

Londoner Geistertour

Solange Sie Nerven aus Stahl haben, können Geistertour-Gäste sich in Spukhäuser, paranormale Parks und in eine Fülle anderer unheimlicher Stätten wagen, die in diesem Schmelztiegel verstreut sind.

Mit einer Reihe von verfügbaren Optionen, darunter Wandertouren, Bootstouren und sogar eine Geisterbus-Tour (jede davon mit ihren eigenen einzigartigen Stationen und Geschichten), gibt es für jeden das passende Spuk-Erlebnis.

25 – Escape Rooms

Fluchtraum in London

Sind Sie gut darin, Rätsel zu knacken? Dann ist ein Escape Room der perfekte Weg, um Ihr Können unter Beweis zu stellen!

Es gibt Escape-Rooms rund um Zombies, James-Bond-Abenteuer im Freien bis hin zu einem VR-Escape-Room. Somit gibt es keinen Mangel an Optionen zur Auswahl.

26 – Tagesausflug nach Stonehenge

Stonehenge-Tour ab London

Knapp zwei Stunden westlich von London ist dieser berühmte, prähistorische Steinkreis eine der ikonischsten Stätten in England, und Wissenschaftler verstehen immer noch nicht, wie es die Zeit überdauern konnte.

Wenn Sie kein eigenes Auto mieten möchten, gibt es eine Vielzahl von einfachen Möglichkeiten eine Tour zu dieser Sehenswürdigkeit zu machen.

Für einen wirklich unvergesslichen Tag sollten Sie einen Besuch in Bath, Lacock und Salisbury in Betracht ziehen.

Lesen Sie mehr über Stonehenge-Touren ab London.

27 – Sightseeing-Kreuzfahrt auf der Themse

Sightseeing-Kreuzfahrt auf der Themse

Die funkelnden Lichter der Stadt an Steuerbord und Backbord sorgen auf einer Sightseeing-Kreuzfahrt auf der Themse für einen magischen Anblick der Sehenswürdigkeiten Londons.

Entspannen Sie auf dem Open-Air-Deck und machen Sie ein paar Selfies bei Sonnenuntergang oder lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich auf einer der vielen Abendkreuzfahrten mit Abendessen inklusive.

Einige Kreuzfahrten bieten auch Smartphone-basierte Audioguides an, mit denen die Passagiere alles über die Orte erfahren können, an denen sie vorbeigleiten.

28 – Tagesausflug zum Schloss Windsor

Schloss Windsor

Windsor Castle ist seit über 900 Jahren im Besitz der britischen Monarchie und wird bis heute vom regierenden Monarchen besucht.

Die Gärten scheinen endlos zu sein, die Prunkzimmer sind reich verziert und die Architektur ist einfach nur erhaben.

Kunstliebhaber aufgepasst: Schloss Windsor bietet eine Reihe von unschätzbaren Werken von Rembrandt und da Vinci!

29 – Das British Museum

Britisches Museum, London

Mit Artefakten und Kunst aus der ganzen Welt ist es kein Wunder, dass das British Museum den Titel als das meistbesuchte Museum in Großbritannien (und das am dritthäufigsten besuchte Museum der Welt!) trägt.

Das Gebäude erstreckt sich über mehrere Ebenen und präsentiert beeindruckende Sammlungen aus dem alten Ägypten, dem antiken Griechenland und vielem mehr.

Für einzigartige Einblicke sollten Sie an einer privaten Tour teilnehmen.

30 – Die Oxford University

Oxford-Tour ab London
Der berühmte Speisesaal in Oxford inspirierte die Harry-Potter-Schule Hogwarts.

Als älteste Universität der englischsprachigen Welt hat Oxford viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, darunter die Bodleian Library mit 12 Millionen Büchern, die Universitätskirche St. Mary the Virgin und vieles mehr.

Auch der Blenheim-Palast ist in der Nähe. Es ist der Geburtsort von Sir Winston Churchill und lohnt sich einen Besuch.

31 – Cambridge

Cambridge-Tour ab London

Die Stadt Cambridgeshire, ein Rivale von Oxford, ist natürlich die Heimat der einzigartigen Cambridge University.

Sie müssen kein Student sein, um über den Campus zu wandern. Nehmen Sie einfach an einer Tour teil, um mehr über die reiche Geschichte der Universität aus dem 13. Jahrhundert zu erfahren, besichtigen Sie das Senatshaus und spazieren Sie durch die atemberaubenden botanischen Gärten.

32 – Warwick Castle

Warwick Schloss

Verlieren Sie sich in der Pracht von Warwick Castle, einer Festung, die bereits im Jahre 1068 erbaut wurde!

Tragen Sie bequeme Schuhe – nachdem Sie durch die Große Halle, die Prunkräume, den Kingmaker und das ursprüngliche Gefängnis gelaufen sind, gibt es nämlich über 64 Hektar atemberaubende Gärten zu erkunden!

33 – Kidzania

Kidzania London
Quelle: Kidzania London

Wenn Sie auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten in London für die Kleinen sind, sollte Kidzania ganz oben auf Ihrer Liste stehen!

Kidzania ist ein echtes Rollenspielerlebnis, das Kindern die Möglichkeit gibt, über 60 einzigartige Berufe zu erkunden und auszuprobieren. Diese Sehenswürdigkeit ist ein großartiger Mix aus Bildung und Unterhaltung.

34 – Die Kreidefelsen von Dover

Kreidefelsen von Dover

Die White Cliffs of Dover, die in einer schwindelerregenden Höhe von 100 Metern über dem Ozean ragen, sind ein wahres Naturwunder.

Darüber hinaus haben sie auch eine historische Bedeutung, da sie den Engländern kontinuierlich geholfen haben, Invasionsversuche auf See abzuwehren.

Das Schloss Leeds und der Canterbury Dom liegen auf dem Weg. Daher lohnt es sich, die drei Sehenswürdigkeiten auf einem Tagesausflug zu kombinieren.

35 – Machen Sie eine wilde Fahrt mit dem Schnellboot!

Schnellbootfahrt in London

Wenn Sie keine Lust auf einen langsamen und gemächlichen Urlaub haben, dann ist eine haarsträubende Schnellboot-Tour genau das Richtige für Sie!

Während Sie über den Fluss düsen und das Wasser in alle Richtungen spritzt, werden Sie auch mit einem freien Blick auf Sehenswürdigkeiten am Flussufer wie das London Eye und die Tower Bridge gesegnet.

36 – Die Stadt Bath

Badetour ab London

Während die neueren Bereiche der Stadt sehr beeindruckend sind, sind die berühmten römischen Bäder der Grund, warum so viele Touristen nach Bath strömen.

Für den ultimativen Tauchgang in die römische Geschichte folgen Sie den Bädern mit den heiligen Quellen, dem römischen Tempel und dem Museum.

Während Touren die erste Wahl sind, können Sie für 12 Pfund auch den Zug von London Paddington nach Bath Spa nehmen.

37 – Entdecken Sie London auf zwei Rädern!

Fahrradtour in London

Eine Radtour ist eine wunderbare Möglichkeit, alle versteckten Sehenswürdigkeiten Londons zu sehen (darunter auch die wichtigsten Attraktionen wie den Hyde Park und das Themseufer) und gleichzeitig aktiv zu sein.

Lokale Guides führen Touristen zu Orten, die nicht viele Besucher kennen, abseits der  Menschenmassen und des überwältigenden Fußgängerverkehrs.

Da manche Touren bis zu 4 Stunden dauern, sollten Sie unbedingt eine Flasche Wasser mitbringen!

38 – Machen Sie einen Helikopterflug

Hubschrauberrundflug in London

Wenn Sie dachten, die Aussicht vom London Eye oder der Aussichtsplattform des Shards sei etwas Besonderes, erwartet Sie ein noch atemberaubenderer Anblick. Eine Hubschraubertour bietet Touristen die Möglichkeit, London aus einer neuen, unglaublichen Perspektive zu sehen!

Auf den 10-, 20- oder 30-minütigen Flügen mangelt es nicht an wunderbaren Fotomotiven.

39 – Viel Spaß im ArcelorMittal Orbit

ArcelorMittal Orbit, London
Quelle: ArcelorMittal Orbit

Verbringen Sie einen vergnüglichen Tag auf der höchsten Skulptur Großbritanniens, dem ArcelorMittal Orbit.

Mit einer Höhe von über 114,5 Metern bietet diese Sehenswürdigkeit spektakuläre Ausblicke auf London vom Observatorium auf dem Dach, was durch die höchste Rutsche der Welt, die sich bis zum Boden dreht und windet, noch mehr Spaß macht.

Adrenalinjunkies können sich freuen, denn auch Abseilen wird angeboten.

40 – Tagesausflug nach Cotswolds Cotswolds-Tagesausflug von London

Wenn die Hektik Londons ihren Tribut fordert, bietet die wunderschöne ländliche Stadt Cotswolds eine willkommene Abwechslung!

Spazieren Sie durch die magischen Kopfsteinpflasterstraßen der Stadt, genießen Sie die Schönheit der verschlafenen Dörfer und schlendern Sie entlang der sanften Hügel. Wenn Sie Zeit für einen Umweg haben, machen Sie einen Halt in Stratford-Upon-Avon, der einstigen Heimat von William Shakespeare.

41 – Madame Tussauds London

Madame Tussauds London

Wollten Sie schon immer mal Beyoncé treffen? Sind Sie ein Fan von Taylor Swift oder David Beckham?

Mit über 250 Wachsfiguren (realistisch genug, um alle Ihre Freunde zu täuschen) sorgt Madame Tussauds immer für einen lustigen Tag. Seit der Eröffnung in London vor über 200 Jahren ist es ein beliebtes Ausflugsziel.

Oh, und vergessen Sie nicht, sich das 4D-Kino anzusehen!

42 – Die National Gallery

Nationalgalerie, London

Kunstliebhaber aufgepasst: Wenn Sie in London nach Sehenswürdigkeiten suchen, ist die National Gallery mit ihren über 2.300 unbezahlbaren Gemälden ein absolutes Muss!

Mit einer erstaunlichen Sammlung, die vom Impressionismus bis zur Renaissance reicht, und alles dazwischen, kann man ganz leicht mehrere Stunden innerhalb dieser Mauern verbringen.

Für das ultimative Erlebnis sollten Sie unbedingt eine Tour mit einem privaten Guide buchen.

43 – Genießen Sie eine Food-Tour

Essenstour in London

Denn Essen ist etwas Wunderbares. Vor allem in einem der größten kulturellen Schmelztiegel der Welt!

Auf einem lokalen Feinschmecker-Abenteuer werden die Gäste durch den Borough Market, das East End, die London Bridge und vielen weiteren kulinarischen Stationen entlang des Weges geführt.

Erwarten Sie Backwaren, ein klassisches Curry an einem Marktstand, Fish and Chips in einem örtlichen Pub und köstlichen Cider, um alles herunterzuspülen.

44 – Die Tate Modern

Tate Modern, London

Die Tate Modern beherbergt eine atemberaubende Kunstsammlung von einigen der berühmtesten Künstler der Welt – die Rede ist hier von legendären Namen wie Picasso, Dali, Andy Warhol und Claude Monet (um nur einige zu nennen).

Während der Eintritt ins Museum kostenlos ist, sind die optionalen kostenpflichtigen Touren mit einem professionellen Kunsthistoriker hoch angesehen.

45 – London Musicals

Londoner Musicals

Aus dem Weg, Broadway! Machen Sie einen Ausflug zum Leicester Square, der für seine unglaubliche Unterhaltung das ganze Jahr über bekannt ist!

Gehen Sie ins Theater und sehen Sie sich eine der vielen Aufführungen an: Wählen Sie aus Der König der Löwen, Mamma Mia, Matilda, Wicked und vielen mehr Ihren Favoriten aus.

Mit unzähligen Bars und Restaurants in der Umgebung bietet es die perfekte Kulisse für ein Date.

Lesen Sie mehr über die Die besten Musicals in London.

46 – Das National History Museum

Nationales Geschichtsmuseum, London

Seit seiner Eröffnung im 19. Jahrhundert begeistert das hoch angesehene National History Museum mit seinen faszinierenden Exponaten Einheimische und Touristen gleichermaßen.

Bestaunen Sie die riesigen Dinosaurier-Überreste, erfahren Sie mehr über die glitzernden Edelsteine, sehen Sie die vulkanischen Gipsabdrücke der Menschen aus Pompeji und vieles mehr!

47 – Das Aquarium SEA LIFE

SEA LIFE London Aquarium

Das SEA LIFE ist ein Vergnügen für Reisende jeden Alters und beherbergt eine der größten Sammlungen von Meereslebewesen in ganz Europa (mit über 500 verschiedenen Arten!).

Beobachten Sie die drolligen Pinguine beim Spielen und versuchen Sie nicht zu zittern, wenn Haie unter Ihren Füßen schwimmen. Es ist ein Erlebnis, das kein Besucher je vergessen wird!

48 – DreamWorks Shrek’s Adventure Tour

DreamWorks Shreks Abenteuer in London
Quelle: Shreks Abenteuer London

Eine magische Reise nach Weit Weit Weg erwartet Sie bei diesem reichhaltigen Erlebnis.

Die DreamWorks-Tour ist ein urkomisches Abenteuer und führt die Gäste durch 12 märchenhafte Live-Shows, bei denen das Publikum Teil der Live-Action ist.

Mit der Chance, all ihre Lieblingscharaktere aus dem Shrek-Universum zu treffen, ist es vor allem für Kinder ein totaler Hit.

49 – LEGOLAND Windsor

LEGOLAND Windsor

Mit über 55 verschiedenen Fahrgeschäften, einer Reihe von Live-Shows und mehr Lego, als Sie zählen können, ist LEGOLAND Windsor ein klarer Favorit für junge Leute (und alle Junggebliebenen).

Der Themenpark erstreckt sich über mehr als 150 Hektar, also tragen Sie bequeme Schuhe, kommen Sie früh an und buchen Sie (wenn Sie möchten) ein Ticket ohne Anstehen für einen stressfreien Tag.

50 – Stratford-upon-Avon

Stratford-upon-Avon-Tour ab London
Ein Schauspieler spielt Auszüge aus Shakespeares Stücken in seinem Geburtshaus in Stratford-upon-Avon

Wenn Sie ein Bücherwurm oder Literaturliebhaber sind, ist dies auf jeden Fall eine der besten Aktivitäten in London (naja, genau genommen außerhalb von London).

Lassen Sie sich inspirieren, ein Sonett wie William Shakespeare zu schreiben, indem Sie die malerische Stadt Stratford-upon-Avon besuchen, den Ort, an dem der große Dramatiker geboren wurde!

Neben dem berühmten William Shakespeare kann diese kleine Marktstadt auf eine über 800-jährige Geschichte zurückblicken und bietet viele Sehenswürdigkeiten und Restaurants.

51 – Der London Zoo

Londoner Zoo

Der berühmte Londoner Zoo erstreckt sich auf über 15 Hektar Land und bietet eine große Auswahl an Tieren in allen Formen und Größen aus der ganzen Welt!

Die Gäste können Gorillas, Löwen, Reptilien, Pinguine, schöne Schmetterlinge und glibberige Schlangen hautnah erleben, um nur einige der Zoobewohner zu nennen.

Für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis (und das Überspringen der Warteschlange als Bonus) schnappen Sie sich einen London Pass.

52 – Das Chessington World of Adventures Resort

Chessington World of Adventures Resort

Ungefähr eine Stunde südwestlich von London ist das Chessington World of Adventures Resort perfekt für Reisende, die einen Tag voller Adrenalin erleben möchten!

In 10 einzigartigen Themengebieten werden Besucher über 40 aufregende Fahrgeschäfte und Attraktionen entdecken (sehen Sie sich unbedingt „The Vampire“ an) – aber seien Sie gewarnt, dies ist nur für diejenigen da draußen, die ernsthaften Nervenkitzel erleben möchten!

53 – Der Thorpe Park

Thorpe Park

Der Thorpe Park ist ideal für einen heißen Sommertag und bietet sowohl aufregende Fahrgeschäfte als auch einen erfrischenden Wasserpark, was ihn zu einem großartigen Tag für die ganze Familie macht!

Als Heimat einiger der steilsten, schnellsten und höchsten Fahrten in England sollten Adrenalin-Junkies diese Sehenswürdigkeit zur Kenntnis nehmen.

54 – Bicester Village

Einkaufstour durch Bicester Village

Sie lieben es einzukaufen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Dann bietet eine Bicester Village Shopping Tour die Lösung!

Bekannt als Großbritanniens Shopping-Destination Nummer eins, bietet dieser Bezirk das ganze Jahr über Sonderangebote (einschließlich bis zu 60 % Rabatt auf Designerartikel wie Dior und Ralph Lauren) sowie Einzelhandelsgeschäfte für jedes Budget.

Für eine andere Erfahrung gibt es auch eine Einkaufstour zum Thema Nachhaltigkeit.

55 – Notting Hill

Notting Hill, London

Als Gastgeber des zweitgrößten Karnevals der Welt, der Heimat des Portobello Road Market und der Kulisse für den berühmten Julia Roberts-Film (Sie wissen schon welcher), versteht sich von selbst, dass Notting Hill auf der ganzen Welt bekannt ist.

Machen Sie einen Rundgang, bei dem sich alles um romantische Komödien dreht, eine Feinschmecker-Tour oder eine Promi-Tour. So oder so wird es ein fantastischer Nachmittag!

Nach dem Spaziergang gibt es viele trendige Cafés und Boutiquen zu erkunden.

56 – Der Portobello Road Market

Portobello Road Market, London

Mit Ständen voller interessanter Antiquitäten, Second-Hand-Waren, frischen Produkten, köstlicher warmen Speisen, modischer Kleidung und allem anderen, was Sie sich vorstellen können, ist es kein Wunder, dass der Portobello Road Market sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen in London beliebt ist.

Wenn Sie auf der Suche nach einzigartigen Souvenirs als Mitbringsel für Ihre daheimgebliebenen Freunde und Familie sind, ist dies genau der richtige Ort.

57 – Das Old Royal Naval College

Old Royal Naval College, London

Ähnlich wie die Sixtinische Kapelle ist die schillernd bemalte Halle des Old Royal Naval College von der Decke bis zum Boden mit atemberaubender Kunst bedeckt, die den Gästen den Atem raubt.

Gefüllt mit Möbeln und Dekorationen im Barockstil ist es eine unverzichtbare Sehenswürdigkeit für die Kunstliebhaber unter uns.

58 – Classic Mini Cooper Tour

Klassische Mini Cooper-Tour in London

Berühmt geworden ist es durch die Bankraubszene in „Der italienische Job“. Heute ist das Herumfahren in einem klassischen Mini Cooper eine begehrte touristische Aktivität.

Mit Haltestellen in der ganzen Stadt ist es definitiv die stilvollere Art, sich fortzubewegen.

Wenn Sie einem Drink nicht abgeneigt sind, ist auch die Mini Cooper-Tour rund um Gin eine beliebte Wahl.

59 – Silent Disco

Stille Disco-Erfahrung in London

Sehen Sie all die berühmten Sehenswürdigkeiten, für die London bekannt ist … und das alles, während Sie nach Herzenslust singen und tanzen! Das, Leute, ist eine stille Disco-Tour.

Mit einer Reihe von Themenerlebnissen, darunter Musicals, Travestieshows und sogar das Thema Weihnachten, ist für jeden etwas dabei.

Einfach Kopfhörer aufsetzen und los geht’s!

60 – Das London Transport Museum

Londoner Verkehrsmuseum

Englands Hauptstadt hat eine ziemlich lebendige und interessante Geschichte, wenn es um Transportmittel geht, und es gibt keinen besseren Ort, um alles darüber zu erfahren als das London Transport Museum.

Von Pferdekutschen bis hin zur ersten U-Bahn der Welt (ja, der berühmten „Tube“) können die Gäste alles darüber erfahren, wie sich London seit dem 19. Jahrhundert verändert hat.

61 – Eine Rock ’n‘ Roll-Musiktour

Rock 'n' Roll Musiktour in London
Abbey Road Zebrastreifen, berühmt durch das Beatles-Album von 1969

Seitdem die Beatles berühmt wurden, ist London das Zentrum für Rockmusik. Daher sollte eine Tour zum Thema Musik ganz oben auf der Bucket-List stehen.

Sehen Sie die Orte, die Rockstars berühmt gemacht haben, wie die Abbey Road, Orte, an denen Stars wie Jimi Hendrix gelebt haben, und Orte, an denen Legenden wie David Bowie gespielt haben. All das zusammen macht dies zu einem ultimativen Erlebnis für Rock’n’Roll-Fans.

62 – Camden Town

Camden Town, London

Camden Town ist am bekanntesten für seinen Markt auf dem Besucher spazieren gehen, Stände durchstöbern, Waren kaufen, Straßenkünstlern lauschen und etwas essen können. Inzwischen ist Camden auch für sein pulsierendes Nachtleben bekannt. Nachdem Sie also ein, zwei Souvenirs erworben haben, wählen Sie aus der großen Auswahl an Old-School-Pubs (oder machen Sie eine Kneipentour), Jazzcafés und Restaurants.

Obwohl Camden Town mit der U-Bahn leicht zu erreichen ist, können Sie stattdessen auch eine Kanalrundfahrt unternehmen.

63 – Der Regent’s Canal

Fahren Sie den Regent's Canal hinunter

Der Regent’s Canal verbindet die beliebten Touristenzentren Camden Town und Little Venice und sorgt für eine friedliche Abwechslung von den belebten Straßen.

Schnappen Sie sich einfach einen Platz an Deck und gleiten Sie am Londoner Zoo vorbei. Genießen Sie die einzigartige Architektur, die wunderschönen Gärten und die urbanen Graffiti. Es ist die perfekte Möglichkeit, das Nebeneinander von Moderne und Tradition entlang des Weges zu sehen.

64 – Der Paultons Park

Paultons Park

Die beliebte Fernsehserienfigur wird in der Peppa Pig World im Paultons Park zum Leben erweckt.

Mit 9 Peppa Pig-Themenfahrten, darunter Peppa’s Große Luftballonfahrt, Miss Rabbit’s Hubschrauberflug, Opas kleiner Zug und viele mehr, werden die Kleinen stundenlang unterhalten.

65 – Das Museum of Brands

Markenmuseum, London
Quelle: Museum of Brands

Mit Retro-Werbung und Verpackungen von Marken, die bis in die viktorianische Ära zurückreichen, ist dies ein einzigartiges Museum, das Sie nirgendwo anders finden werden.

Als eine der einzigartigen Sehenswürdigkeiten in London ist dieses Markenmuseum ein todsicherer Hit für alle, die sich für Medien, Marketing, Design oder Werbung interessieren.

66 – Covent Garden

Covent Garden, London

Bei einem besonderen Rundgang durch den Covent Garden können Reisende die pulsierenden Straßen erkunden, in einem der vielen Cafés und Restaurants in der Umgebung etwas trinken, in die St. Paul’s Church spazieren und mehr über die faszinierende Geschichte der Gegend erfahren.

Da es in der Nachbarschaft jede Menge zu sehen gibt, ist es ein großartiges Viertel, um den Tag zu verbringen.

67 – Das Science Museum

Londoner Wissenschaftsmuseum

Eine der interessantesten Aktivitäten in London ist zweifellos der Besuch des erstklassigen Science Museums.

Es besticht nicht nur durch ein eigenes IMAX-Theater, sondern bietet auch eine breite Palette interaktiver Exponate, die das Lernen zum Vergnügen machen!

Mit Inhalten, die vielerlei Themen behandeln, von Mathematik bis Kraftstoff, Medizin, Ingenieurwesen, Technologie, Weltraum und vielem mehr, ist für jedes Interesse etwas dabei.

68 – Das Postmuseum

Das Postmuseum, London

In diesem skurrilen Museum können die Gäste auf spannende und eindringliche Weise alles über die britische Postgeschichte erfahren.

Entdecken Sie die faszinierenden Eisenbahntunnel der Post, die seit 100 Jahren nicht mehr geöffnet wurden. Schauen Sie sich die 150 Jahre alte Postkartenausstellung an und vergessen Sie nicht, Ihre Briefmarkensammlung zu erweitern!

69 – Die Royal Albert Hall

Royal Albert Hall, London

Ursprünglich im Jahre 1871 von Königin Victoria erbaut (und später zu Ehren von Prinz Albert umbenannt), ist das berühmte Theater heute zu einem ikonischen Wahrzeichen geworden. Hier treten einige der größten Namen der Musikbranche auf.

Auch wenn Sie keine Show sehen möchten, ist die schöne Architektur sehenswert.

70 – Das Household Cavalry Museum

Das Household Cavalry Museum, London

Geschichte fasziniert Sie? Oder haben Sie sich schon immer gefragt, wie es wäre, ein Kavallerist zu sein? Ein Besuch der Household Cavalry lohnt sich.

Bei dieser beliebten (wenn auch skurrilen) Attraktion haben Besucher die Möglichkeit, einen Blick in die Ställe zu werfen, ein Regiment in Aktion zu sehen und eine echte Uniform anzuziehen.

71 – Die Churchill War Rooms

Churchill War Rooms, London

Auf dieser Zeitreise können sich die Gäste in die geheimen Kriegsräume begeben, die Winston Churchill Mitte des 20. Jahrhunderts benutzte.

Das Churchill Museum ist ein Leckerbissen für geschichtskundige Besucher. Ebenso sehenswert ist das Labyrinth der geheimen unterirdischen Räume, in denen Kampfstrategien geplant wurden.

Die Räume sind so erhalten geblieben, wie sie im Jahre 1945 waren.

72 – Erleben Sie ein Cricket-Match im Kia Oval

Kia Oval, London

Es ist wie Baseball, aber… britisch!

Als Heimat des Surrey County Cricket Club seit 1845 ist das Kia Oval die Nummer eins in Großbritannien, um Cricket zu spielen.

Während hier regelmäßig Spiele ausgetragen werden, gibt es auch Trainingskurse für diejenigen, die sich mit einem Schläger oder Ball in der Hand versuchen möchten.

73 – Das Victoria and Albert Museum

Victoria and Albert Museum, London

Königin Victoria und Prinz Albert haben dieses Museum persönlich gegründet. Ihre hier ausgestellte Kunstsammlung ist sehr vielseitig und umfasst eine 2000-jährige Geschichte.

Seien Sie Zeuge einiger der exquisitesten Skulpturen, die jemals geschaffen wurden, entdecken Sie Leonardo da Vincis Notizbücher, bestaunen Sie, wo einst Könige auf dem Kaiserthron der chinesischen Qing-Dynastie saßen und vieles mehr.

74 – Gönnen Sie sich einen britischen Nachmittagstee!

Nachmittagstee in London

Bestehend aus Tee, Sandwiches, Scones und süßen Leckereien, ist ein traditioneller Nachmittagstee etwas, das jeder Tourist einmal probieren sollte.

Sie werden die Qual der Wahl haben, wenn es um Orte in London geht, die Nachmittagstee anbieten (Notting Hill hat eine große Auswahl; Sie können auf der Themse fahren und speisen oder sogar einen Tisch in einem Doppeldeckerbus ergattern!).

Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus buchen, da die meisten Orte nur begrenzte Plätze zur Verfügung haben.

75 – Bierverkostungstour

Bierverkostungstour in London

Mit über 7000 Pubs (!) und mehr Möglichkeiten für Bierverkostungen, als wir zählen können, gibt es keine bessere Stadt, um sich ein Bierchen zu gönnen.

Wählen Sie aus Craft-Beer-Touren, historischen Pub-Touren, West End-Pub-Touren oder wilden Kneipentouren, die alle ein anderes Erlebnis bieten.

Heißer Tipp: Verpassen Sie nicht die Verkostung von Fuller’s Vintage Ale, einem lokalen Favoriten.

76 – James-Bond-Tour

James-Bond-Tour in London

Ganz gleich, ob Sean Connery oder Daniel Craig Ihr Favorit ist, es ist nicht zu leugnen, dass James Bond ein bekannter Name ist. Jetzt können Besucher auf den Straßen Londons einige der bekanntesten Sets der Filmreihe sehen.

Die Gäste können nicht nur die Drehorte besichtigen, sondern auch die Häuser der echten MI5- und MI6-Agenten und andere Orte sehen, die mit dem James-Bond-Autor Ian Flemming in Verbindung stehen.

77 – Machen Sie das perfekte Bild auf einer Fototour

Fototour in London

Für die Kreativen unter uns ist eine Fototour eine der begehrtesten Unternehmungen in London!

Wählen Sie aus einer nächtlichen Fototour, einer historischen Sightseeing-Tour und mehr.

Es ist keine schicki micki Ausrüstung erforderlich, denn die freundlichen Guides helfen Ihnen, mit Ihrem Smartphone die perfekte Aufnahme zu machen!

78 – Tour zu den Standorten von Downton Abbey

Downton Abbey-Standorte-Tour

Verwandeln Sie sich einen Tag lang in einen Lord oder eine Lady und treten Sie in die beliebte Fernsehshow Downton Abbey ein!

Die Touren führen die Gäste auf eine Kurzreise von London in das himmlische Oxfordshire Village (auch bekannt als Downton Village).

Mit der Kamera in der Hand sehen die Besucher die Kulissen der örtlichen Kirche, des Dorfpubs, des Downton-Krankenhauses und natürlich des Highclere Castle.

79 – Dinner-Kreuzfahrt auf der Themse

Dinner-Kreuzfahrt auf der Themse

Tolles Essen UND tolle Aussicht? Wo können wir uns anmelden?

Die meisten entspannenden Kreuzfahrten auf der Themse dauern 3 bis 4 Stunden und beinhalten ein verlockendes 3-Gänge-Menü (mit vielen Getränken zum Hinunterspülen).

Um das Ganze abzurunden, bieten die Boote Live-Unterhaltung (die je nach Kreuzfahrt variiert) – von Jazz bis Kabarett, klassischer Musik, Pop und Funk.

80 – Erleben Sie die legendäre Wachablösung

Wachablösung in London

Die weltberühmte Tradition der Wachablösung – the Changing of the Guard – am Buckingham Palace ist der Höhepunkt. Aber es gibt noch ein paar weitere Orte in der Stadt, die erstklassige Sehenswürdigkeiten bieten, ganz ohne die großen Menschenmengen. Am besten können Sie diese bei einem speziellen Rundgang sehen.

Entscheiden Sie sich für den ultimativen Tagesausflug für eine Tour, die auch einen offiziellen Nachmittagstee und einen Besuch der Westminster Abbey beinhaltet.

81 – Die Bombay Sapphire Distillery

Bombay Sapphire Distillery

Mögen Sie ein starkes Glas Gin? Dann machen Sie sich auf den Weg zur Bombay Sapphire Distillery!

Die Tour vor Ort zeigt die geheimen Pflanzen, die zur Herstellung des fabelhaften Gins verwendet wurden. Sie erhalten hier ein einzigartiges Geschmackserlebnis und kommen in den Genuss eines Gin-Cocktails, der auf den Ergebnissen Ihres persönlichen Geschmackstests basiert.

82 – Genießen Sie einen Tag im Park

Hampstead Heath, London

Obwohl es eine pulsierende Metropole ist, mangelt es in London nicht an Grün.

Gehen Sie joggen im Hyde Park, füttern Sie die Pelikane im St. James’s Park, riechen Sie an den Blumen im Regents Park oder genießen Sie die spektakuläre Aussicht in Hampstead Heath, um nur ein paar tolle Parks zu nennen.

83 – Speisen Sie im Sky Garden

Sky Garden, London

Mit raumhohen Glasfenstern und einer tadellosen Speisekarte werden Sie kaum ein wunderbareres Restaurant finden als das Sky Garden.

Selbst wenn Sie schon satt sind, sind Gäste willkommen, um nur die Aussicht zu genießen.

Heißer Tipp: Der Sonnenuntergang ist erwartungsgemäß die beliebteste Tageszeit, daher ist eine Reservierung ein Muss.

84 – Die Wallace Collection

The Wallace Collection, London

Sie gilt als eine der phänomenalsten Sammlungen weltweit, denn die Wallace Collection bietet Gemälde, Skulpturen, Möbel, Ornamente und mehr aus dem 14. bis Ende des 19. Jahrhunderts.

Es erwarten Sie Werke berühmter Künstler wie Van Dyck, Valazquez, Rubens und Tizian – und dies ist nur die Spitze des Eisbergs.

85 – Das Imperial War Museum London

Imperial War Museum London

Im kriegs- und militärisch orientierten Imperial War Museum (IWM) können Besucher tief in den Ersten und Zweiten Weltkrieg eintauchen. Es gibt eine Reihe von ausgestellten Objekten, die damals verwendet wurden.

Für alle, die sich für Geschichte und Kriegszeiten interessieren, ist die Sammlung eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in London.

Neben den Relikten und Artefakten bietet das IWM auch erfahrungsorientiertes Lernen, wobei nichts so ernüchternd ist wie die Ausstellung über das Flüchtlingslager.

86 – Das Royal Air Force Museum

Royal Air Force Museum, London

Mit einem einfachen Spaziergang durch das Royal Air Force Museum können angehende Piloten und Flugbegeisterte die allerersten historischen Flugzeuge bestaunen (von denen einige über 100 Jahre alt sind), sowie eine schöne Sammlung von Fotografien, Kunst, Medaillen und Uniformen.

Obwohl es außerhalb der Stadt liegt, ist diese Sehenswürdigkeit leicht mit der U-Bahn-Linie Northern Line (U-Bahnstation Colindale) zu erreichen.

87 – Das Museum of London

Londoner Museum

Während es in Europa unzählige Kunstmuseen gibt, ist das Museum of London wirklich einzigartig, da es näherbringt, wie sich London im Laufe der Jahre verändert hat.

Das Museum zeigt eine Sammlung der ersten Siedler der Stadt sowie wechselnde Ausstellungen zu Themen wie Reggae-Musik, Flüchtlinge und alles dazwischen.

88 – Die National Portrait Gallery

Nationale Porträtgalerie, London

Dieser Ort ist bekannt für seine umfangreiche Porträtsammlung und beherbergt (wie zu erwarten) die meisten Porträts der Welt, von denen einige aus dem 16. Jahrhundert stammen.

Wie viele genau? Über 215.000!

Wenn Sie ein Kunstliebhaber, ein Geschichtsfan oder gar beides sind, werden Sie es nicht bereuen, die National Portrait Gallery in Ihren London-Programmablauf aufzunehmen.

89 – Die British Library

Britische Bibliothek, London

Mit einer bemerkenswerten Sammlung von über 170 Millionen Artikeln gilt die British Library als eine der größten Bibliotheken der Welt.

Diese Londoner Sehenswürdigkeit verfügt nicht nur über eine enorme Auswahl an Büchern, Drucken, Zeichnungen, Karten und Manuskripten, sondern beherbergt auch Artefakte aus allen Epochen der schriftlichen Zivilisation.

Die Sammlung wächst ständig und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

90 – Shri Swaminarayan Mandir

BAPS Shri Swaminarayan Mandir, London

Im Volksmund als „Neasden-Tempel“ bekannt, beansprucht dieser traditionelle Hindu Tempel, der erste seiner Art in England zu sein.

Diese Sehenswürdigkeit wurde komplett vom Dach bis zum Boden mit traditionellen Methoden und Materialien gebaut, was es zu einem sehenswerten Anblick macht.

Mit einem prächtigen Interieur, das seiner Fassade in nichts nachsteht, ist es der perfekte Ort, um Ruhe zu finden.

91 – Das Wimbledon Lawn Tennis Museum

Wimbledon Lawn Tennis Museum, London

Sportfans aufgepasst!

In diesem einzigartigen Museum können Tennisliebhaber Meisterschaftstrophäen bewundern, sehen, wie sich die Tennismode seit der viktorianischen Zeit gewandelt hat, ihre eigenen Fähigkeiten an einer Batak-Wand testen und erfahren, wie sich der Sport seit seiner Gründung verändert und weiterentwickelt hat.

92 – Das Charles Dickens Museum

Charles Dickens Museum, London,

Der Name Charles Dickens ist uns allen ein Begriff und dieser Platz ist bestens geeignet, um in sein Leben und seine Schriften einzutauchen.

Neben der Gelegenheit, einige seiner größten Werke (darunter „Oliver Twist“ und „Eine Weihnachtsgeschichte“) zu erkunden, können die Besucher auch viel über den Autor selbst, seine Interessen und sein Leben außerhalb der Welt des Schreibens erfahren.

93 – Entdecken Sie Londons Street-Art-Szene!

Streetart in London

London ist zwar für seine hochwertigen Museen bekannt, zeichnet sich aber auch durch seine vielen großartigen Streetart-Künstler aus.

Folgen Sie einem Tourguide zur Brick Lane (die als das Herz der Street-Art-Szene gilt), bewundern Sie unterwegs einzigartige Wandgemälde und sehen Sie authentische Werke von keinem Geringeren als dem berüchtigten Banksy.

94 – Die St. Paul’s Cathedral

St. Paul's Cathedral, London

Mit bis zu 1,5 Millionen Menschen, die jedes Jahr diese historische Kathedrale besuchen, ist St. Paul’s einer der wichtigsten Orte für Anbetung und Gebet und zwar nicht nur in London, sondern in ganz Großbritannien.

Die Architektur dieser Sehenswürdigkeit ist einzigartig (hervorgehoben durch eine der größten Kuppeln der Welt, die unglaubliche 100 Meter in die Höhe ragt), während die Buntglasfenster aufwendig und schön sind.

95 – Die Royal Academy of Arts

Royal Academy of Arts, London

Die Royal Academy of Arts ist die traditionsreichste Kunstschule in ganz England und veranstaltet jährlich die weltweit größte offene Kunstausstellung (und das seit 1768).

Hunderttausende von Menschen nehmen sich jedes Jahr die Zeit, um alle möglichen neuen und vielversprechenden Talente zu entdecken.

96 – Das Royal Opera House

Royal Opera House, London

Das Royal Opera House ist die Heimat einer der größten Ballett- und Opernkompanien der Welt. Wenn Sie also die Möglichkeit haben, hier eine Show zu sehen, lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!

Das hauseigene Orchester bietet seit 1946 sowohl Ballett- als auch Opernmusik. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes Musik in den Ohren und ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

97 – Harrods

Harrods, London

Harrods ist ein Kaufhaus, aber wahrscheinlich keines, das Sie je zuvor gesehen haben.

Mit allem, was Sie brauchen, an einem einzigen Ort, einschließlich Essen, Getränke, Haushaltswaren, Möbel, Kleidung, (sehr teurem) Schmuck und einer riesigen Auswahl an Kosmetika, ist es fast unmöglich, mit leeren Händen wegzugehen.

Auch wenn die Kreditkarte bereits ausgereizt ist, lohnt sich ein Besuch, nur um die Pracht des Gebäudes zu bewundern.

98 – Freiluftkinos

Rooftop Film Club Freiluftkino in London
Quelle: Rooftop Film Club

Aufruf an alle Filmliebhaber!

Die Open-Air-Kinoszene in London ist so vielfältig und wunderbar wie jede andere, mit Drive-Ins, Dächern, offenen Parkflächen und mehr – natürlich alles im Sommer.

Ganz gleich ob Sie ins Hideaway Cinema, ins Rooftop Film Club oder ins The Luna Cinema im Regents Park gehen – Sie können sich dort entspannt zurücklehnen, die Nachtluft einatmen und Ihren Lieblingsfilm ansehen.

99 – Übernachten Sie in einem historischen Palast

Ritz Hotel, London

Eine Reihe von Grand Hotels säumen London, dermaßen luxuriös und so opulent, dass sie praktisch Paläste sind.

Zu den eindrucksvollsten Namen gehören Brown’s Hotel, Claridge’s, Great Northern Hotel, Grosvenor Hotel, Ritz und The Langham. Wie Sie bei einem Besuch selbst feststellen werden, sind diese Orte eines Königs würdig!

Sehen Sie sich die besten Hotels in London an.

100 – Machen Sie eine Kneipentour

Kneipentour in London

Für Partygänger und gesellige Leute ist eine Kneipentour (Shots inklusive!) eine der besten Aktivitäten in London.

Neben der Möglichkeit, eine Nacht in der Stadt zu verbringen und die angesagtesten Orte in London zu besuchen (wie Tiger Tiger oder versteckte Flüsterkneipen), ist es auch eine großartige Möglichkeit für Touristen, es sich gemütlich zu machen, zu trinken und sich unter die Einheimischen zu mischen.

Sparen Sie Geld mit dem London Pass

Wenn Sie vorhaben, mindestens eine Handvoll der in diesem Guide erwähnten Touren zu unternehmen, dann ist es mit einem London-Pass ein Kinderspiel. Das stadtweite Touristenprogramm bietet Zugang zu über 70 beliebten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, darunter Windsor Castle, The ZSL London Zoo, Kew Gardens, Tower of London, Westminster Abbey, Hampton Court Palace, Kensington Palace und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Darüber hinaus sind kostenlose Flusskreuzfahrten auf der Themse und Hop-on-Hop-off-Bustickets inbegriffen.

Während Sie bei einer Kurzreise (ein oder zwei Tage) möglicherweise nicht viel Nutzen aus dem London Pass ziehen werden, wird es jedem, der fünf oder mehr Tage bleibt, ans Herz gelegt, den London Pass auszuprobieren.

Vermeiden Sie den Stress – buchen Sie den Flughafentransfer im Voraus

Es gibt nichts Schlimmeres, als mit einem schweren Koffer in der Hand benommen aus einem Flugzeug zu steigen und zu versuchen, sich im riesigen und komplizierten Londoner Verkehrssystem zurechtzufinden.

Starten Sie daher perfekt in den Urlaub: stressfrei und mit Stil! Mit einer im Voraus arrangierten Abholung von allen großen Londoner Großflughäfen zu vergleichbaren Preisen wie Last-Minute-Taxis ist es sicherlich eine Überlegung wert (insbesondere wenn Sie als Familie reisen).

Flughafentransfers in London ansehen.

Wir hoffen, Ihnen hat unsere Auswahl an tollen Sehenswürdigkeiten und unterhaltsamen Aktivitäten in London, England, gefallen! Da jeden Tag neue Attraktionen auftauchen, können Sie uns gerne in den Kommentaren mitteilen, wenn Sie weitere Vorschläge haben!

Wie immer: Viel Spaß beim Reisen!