Sehenswürdigkeiten in Mailand

Mode, Essen und Fußball, wenn Sie an Mailand denken, dann werden Sie sich hier wohlfühlen. Obwohl es hervorragende Beispiele für all das bietet, gibt es in Italiens zweiter Hauptstadt noch viel mehr zu entdecken.

Mailand bietet Kultur in Bündeln mit mehr Museen, Galerien und großartigen Restaurants, als Sie in einem Jahr besuchen könnten. Es beherbergt auch einige herausragende Kunstwerke einiger der weltweit am meisten verehrten Künstler und Denker.

Tauchen Sie ein in die Kultur und erkunden Sie die Stadt mit diesen lustigen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Mailand!

1 – Schlendern Sie durch die Türme des Duomo di Milano

Mailänder Dom, Italien

Der Mailänder Dom oder Duomo di Milano steht im Mittelpunkt der Stadt. Sie ist die größte Kirche Italiens, mit Ausnahme der Vatikanstadt, und befindet sich auf der großen und historischen Piazza del Duomo.

Der erste Stein des Doms wurde 1386 gelegt und wurde auf einer viel älteren Basilika errichtet, die mindestens aus dem 4. Jahrhundert stammt.

Im Inneren der Kirche gibt es eine Reihe beeindruckender Kunstwerke zu sehen. Besucher haben die Möglichkeit, das Dach zu besichtigen und die 135 reich verzierten Türme aus nächster Nähe zu betrachten. Dies ist ein Muss bei einem Besuch in Mailand.

Erfahren Sie, wie Sie Duomo-Tickets ohne Anstehen buchen.

2 – Sehen Sie das letzte Abendmahl von da Vinci in der Kirche Santa Maria delle Grazie

Letztes Abendmahl in der Kirche Santa Maria delle Grazie in Mailand

Das letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci ist eines der berühmtesten Bilder der gesamten westlichen Kunst. Das Gemälde ist eigentlich ein Wandgemälde in der Mailänder Kirche Santa Maria Delle Grazie, das um 1495 gemalt wurde.

Nehmen Sie an einer Führung durch die Kirche teil und wandeln Sie auf den Spuren eines der größten Künstler der Welt. Überspringen Sie die Warteschlange, um zu erfahren, wie das Wandbild erstellt wurde und welche Auswirkungen die Zeit darauf hat. Das sollten Sie nicht verpassen!

Ausverkauft? Erfahren Sie, wie Sie Last-Minute-Tickets für das letzte Abendmahl  buchen.

3 – Schaufensterbummel in der Galleria Vittorio Emanuele II

Galerie Vittorio Emanuele II in Mailand

Die Galleria ist mehr als nur eine Einkaufspassage. Ein Besuch in diesem beliebten Mailänder Gebäude ist eine der besten Aktivitäten in Mailand. Es ist eine wahre Ikone der Stadt und beherbergt High-Fashion-Boutiquen wie Prada, Gucci und Louis Vitton sowie einige der ältesten Cafés der Stadt.

Dieses beeindruckende Gebäude mit Eisen- und Glasdach wurde 1877 eröffnet und ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische. Nehmen Sie sich Zeit für einen Bummel oder nehmen Sie an einer Führung durch die Spielhalle teil.

4 – Fahren Sie auf einer Radtour an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei

Fahrradtour in Mailand

Verschaffen Sie sich bei einer Radtour einen schnellen Überblick über die Highlights der Stadt. Halten Sie unter anderem an der Burg Sforza, der Kirche Santa Maria delle Grazie und dem Theater La Scala. Fahren Sie durch die Stadt und genießen Sie das Ambiente mit einem sachkundigen lokalen Führer, der Sie herumführt.

Lernen Sie die Geschichte Mailands kennen, die nicht in den Reiseführern steht, und besuchen Sie einige Orte abseits der Touristenpfade. Eine Radtour ist ein Muss, wenn Sie in Mailand wirklich Spaß haben möchten!

5 – Spüren Sie die Romantik bei einem Tagesausflug zum Comer See

Tagesausflug zum Comer See von Mailand, Italien

Wenn Sie in Mailand untergebracht sind, sollten Sie sich einen Tagesausflug zum nahe gelegenen Comer See nicht entgehen lassen. Der von Hügeln und malerischen Städten umgebene See ist seit langem ein beliebtes Wochenendziel für die Einwohner Mailands und ein beliebtes Ziel für Flitterwochen.

Die schönen Städte Como, Bellagio und Tremezzo grenzen an den Comer See und sind einen Besuch wert. Reguläre Bootstouren verkehren im Sommer zwischen den Städten.

Lesen Sie mehr über die besten Tagesausflüge von Mailand .

6 – Studieren Sie die Meister in der Pinacoteca di Brera

Brera Art Gallery, Mailand

Pinacoteca di Brera ist Mailands führende öffentliche Galerie und beherbergt einige der wichtigsten historischen Kunstwerke und Meisterwerke Italiens. Die Sammlung umfasst Gemälde von Caravaggio, Mantegna, Raffael und den Gebrüdern Bellini, um nur einige zu nennen.

Das Gebäude selbst ist ein beeindruckender Palazzo aus dem 16. Jahrhundert und ein ehemaliges Kloster. Es befindet sich neben dem Botanischen Garten und dem Observatorium.

7 – Spazieren Sie durch das Gelände des Castello Sforzesco

Schloss Sforzesco, Mailand

Das Castello Sforzesco ist eine große Festung aus dem 15. Jahrhundert im Zentrum von Mailand. Es wurde im Laufe der Jahrhunderte vielfältig genutzt und verfügt über Innendekorationen von da Vinci und Bramante.

In der Burganlage gibt es eine Reihe von Exponaten zu besichtigen, darunter das Museum für antike Kunst und das Museum der Rondanini Pietà, das die letzte Skulptur von Michelangelo beherbergt. Der Eintritt auf das Gelände ist frei, für die Exponate wird jedoch eine Gebühr erhoben.

8 – Machen Sie eine Whistlestop-Tour mit einem Hop-on-Hop-off-Bus

Busreisen in Mailand

Eine der besten Möglichkeiten, Mailand zu erkunden, sind die vielen offenen Doppeldeckerbusse. Fahren Sie mit freiem Blick durch die Straßen der Stadt und steigen Sie so oft ein und aus, wie Sie möchten.

Die Busse verfügen über Audiokommentare in acht Sprachen, sodass Sie mehr über die vielen faszinierenden Sehenswürdigkeiten der Stadt erfahren können. Tickets können für einen, zwei oder drei Tage gekauft werden, was dies zu einer supergünstigen und bequemen Art macht, sich fortzubewegen.

9 – Sehen Sie den historischen Königspalast

Königspalast, Mailand

Seit Hunderten von Jahren ist der königliche Palast das Regierungszentrum in Mailand. Er wurde in Mailands turbulenter und faszinierender Geschichte viele Male geplündert, beschädigt und wieder aufgebaut.

Heute ist es ein wichtiges Kulturzentrum der Stadt, in dem regelmäßig Kunstausstellungen aus der ganzen Welt stattfinden. Er befindet sich an der Piazza del Duomo im Herzen von Mailand.

10 – Spaziergang auf dem Monumental Cemetery

Monumentalfriedhof, Mailand

Der Besuch eines Friedhofs mag auf einer Reise nach Mailand nicht gerade lustig erscheinen, aber der Monumentalfriedhof ist etwas anders. Es ist ein friedlicher, ruhiger Ort mit einigen beeindruckenden Monumenten und Kunstwerken.

Der Friedhof ist die Ruhestätte einiger der reichsten und mächtigsten Menschen Mailands. Es gibt viele reich verzierte Statuen, Mausoleen und extravagante Familiengräber. Außerdem werden Führungen über den Friedhof angeboten.

11 – Erkunden Sie das Brera-Viertel

Bezirk Brera, Mailand

Brera liegt im historischen Zentrum von Mailand. Mit seinen vielen Cafés, Restaurants und Boutiquen ist es der richtige Ort für ungezwungenes Einkaufen und Essen. Es ist ein modisches Mailänder Viertel und wird seit langem von Künstlern und Kreativen bevorzugt, was ihm ein einzigartiges Bohème-Feeling verleiht.

Machen Sie einen Spaziergang oder eine „Passeggiata“ durch die engen, gepflasterten Gassen oder nehmen Sie an einer geführten Tour teil, um die Gegend kennenzulernen.

12 – Fahren Sie auf einer Segway-Tour durch die Stadt

Segway-Touren in Mailand

Eine Segway-Tour ist eine großartige Möglichkeit, die Straßen von Mailand zu erkunden. Besuchen Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erleben Sie gleichzeitig ein lustiges Segway-Erlebnis. Ein sachkundiger Guide gibt Ihnen eine kurze Segway-Lektion, führt Sie dann durch die Stadt und bietet lokale Einblicke und interesante geschichtliche Informationen.

Sie passieren wichtige Sehenswürdigkeiten wie das Opernhaus La Scala, die Piazza del Duomo und das Schloss Sforzesco.

13 – Sehen Sie sich eine Aufführung im Theater Alla Scala & das Scala Museum an

Teatro Alla Scala & Mailänder Scala

Das Opernhaus La Scala ist seit über 200 Jahren ein kulturelles Zentrum Mailands. Es hat Aufführungen der größten Sänger und Komponisten der Ära gehostet. Dieses prächtige, aber schlichte Gebäude beherbergt den renommierten Theaterchor, das Ballett und das Orchester der Scala.

Das Museum La Scala bietet eine Sammlung von kunstvollen und antiken Musikinstrumenten, Kostümen, Artefakten der Commedia dell’Arte und Porträts der berühmtesten Komponisten der Mailänder Scala.

14 – Sehen Sie die Fresken der Kirche von San Maurizio al Monastero Maggiore

Kirche San Maurizio, Kloster Maggiore, Mailand

Die Kirche von San Maurizio wird aufgrund ihrer beeindruckenden Innenausstattung als „Sixtinische Kapelle von Mailand“ bezeichnet. Obwohl sie von außen bescheiden erscheinen mag, verfügt die Kirche über umfangreiche verzierte Fresken und eine imposante antike Orgel.

Das Mailänder Archäologiemuseum befindet sich neben der Kirche von San Maurizio im Monastero Maggiore, dem einst größten Kloster der Stadt.

Anfahrt auf Google Maps

15 – Bewundern Sie die Villa Necchi Campiglio

Villa Necchi Campiglio, Mailand

Villa Necchi Campiglio ist eine Art Museum für Möbel und Design. Es ist eine attraktive Art-Deco-Villa, die als Beispiel für die besten Werke dieser Zeit gilt. Es liegt ruhig im geschäftigen Zentrum von Mailand, getarnt von seinen großen Gärten.

Die Villa war einst eine private Residenz und verfügt über einen Swimmingpool und Tennisplätze. Von Mittwoch bis Sonntag werden Führungen durch die luxuriösen Räume der Villa angeboten.

16 – Gönnen Sie sich eine kulinarische Tour

kulinarische Touren in Mailand

In Mailand finden Sie einige lokale Gerichte, die Sie überraschen und Ihren Blick auf das italienische Essen erweitern können. Das mit Safran gewürzte Risotto alla Milanese ist hier ebenso beliebt wie La Cotoletta, panierte Kalbssteaks.

Machen Sie eine Tour durch einige der lokalen Restaurants und lernen Sie die Menschen und die Geschmäcker der Stadt kennen. Dies ist ein Muss für Feinschmecker in Mailand.

17 – Abkühlung in Mailands Wasserparks

Wasserparks in Mailand

Wenn Sie sich mit Kultur, Kunst und Geschichte beschäftigt haben, nehmen Sie sich doch etwas Zeit und besuchen Sie einen der beiden Wasserparks von Mailand! Aquatica-Park liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums und hat die extremsten Attraktionen. Wenn Sie große Tropfen und weiße Knöchel-Slides mögen, ist dies das Richtige für Sie.

Aquawelt hat weniger Rutschen, ist aber ein schöner Ort für entspanntes Schwimmen. Das Wellenbad, die Wasserfälle und die kleineren Rutschen sind ideal für Kinder.

18 – Wandeln Sie auf den Spuren von da Vinci auf Leonardo’s Vineyard

Leonardos Weinberg, Mailand

Leonardos Weinberg befindet sich auf dem Gelände der Casa degli Atellani. Es wurde dem Künstler 1498 vom Herzog von Mailand geschenkt, damit er sich in der Stadt wie zu Hause fühlt.

Der Weinberg war einer der wertvollsten Besitztümer von da Vinci und wurde ganz im Sinne seines ursprünglichen Charakters restauriert.

Die Eintrittspreise beinhalten eine Führung und den Zugang zum Museum und den umliegenden Gärten.

19 – Beobachten Sie ein paar Leute im Sempione Park

Sempione Park, Mailand

Der Sempione Park ist einer von Mailands wichtigsten öffentlichen Parks und erstreckt sich über eine riesige Fläche von 95 Hektar.

Es ist eine der größten Grünflächen der Stadt, also ein großartiger Ort, um einen Spaziergang zu machen und Leute zu beobachten.

Der Park liegt gegenüber der Burg Sforza und dem nahegelegenen Friedensbogen. Er enthält einen 108 Meter hohen Eisenturm – bekannt als Torre Branca, Arena Civica und ein öffentliches Aquarium.

20 – Besuchen Sie die Roten und Schwarzen in der Casa Milan

Casa Milan-Touren
Kredit an AC Mailand

Das AC Milan Museum in der Casa Milan ist ein Muss für alle Fußballfans. Das Team wurde 1899 gegründet und hat seitdem 18 FIFA- und UEFA-Pokale gewonnen.

Das Museum in der Casa Milan verfolgt die Geschichte des Teams und zeigt die vielen Trophäen des Vereins.

Neben einem Museum verfügt das Casa Milan auch über eine Kasse, einen Laden und ein Restaurant. Erfahren Sie aus erster Hand die Geschichte eines der weltbesten Clubs.

21 -Ziplining im Bergamo Adventure Park

Abenteuerpark Bergamo, Mailand

Lust, die Stadt für ein Waldabenteuer zu verlassen? Bergamo Abenteuerpark ist genau der richtige Ort. Der Park in Roncola San Bernardo verfügt über Seilrutschen, Holzstege und tibetische Brücken, die in den Bäumen hängen.

Es bietet eine Reihe von Kursen für unterschiedliche Fähigkeiten an. Der Park ist eine Stunde vom Zentrum Mailands entfernt und etwas außerhalb von Bergamo. Das macht der ganzen Familie großen Spaß.

22 – Sehen Sie Mailands ältestes Museum, die Pinacoteca Ambrosiana

Kunstgalerie Ambrosiana, Mailand

Die Pinacoteca Ambrosiana ist nicht nur Mailands ältestes Museum, sondern beherbergt auch eine der schönsten Gemäldesammlungen der Welt.

Es enthält Werke alter Meister wie da Vinci, Caravaggio, Raffaello und Botticelli, um nur einige zu nennen.

Die Bibliothek von Ambrosiana beherbergt auch den Codex Atlanticus, die größte Sammlung von Schriften und Skizzen von Leonardo da Vinci. Die Pinacoteca Ambrosiana ist ein Muss für Kunstliebhaber.

23 – Sehen Sie die Teufelssäule in der Basilica di Sant’Ambrogio

Basilika Sant'Ambrogio, Mailand

Eine der ältesten Kirchen Mailands, die Basilika di Sant Ambrogio wurde gegen Ende des 4. Jahrhunderts von St. Ambrosius erbaut. Die Kirche verfügt über einige beeindruckende antike Mosaike, die zwischen dem 4. und 13. Jahrhundert entstanden sind.

Neben der Kirche steht eine weiße Marmorsäule mit zwei Löchern darin. Der Legende nach wurden diese von den Hörnern des Teufels gemacht, als er den heiligen Ambrosius nicht verführen konnte.

24 – Bestaunen Sie den Arco della Pace

Friedensbogen, Mailand

Der Friedensbogen wurde 1807 in der napoleonischen Ära Mailands erfunden. Es sollte ein großartiger Eingang in die Stadt sein, der die Menschen begrüßen würde, die von Paris aus die Alpenroute bereisten. Es ist vom großen Bogen von Settimo Severo in Rom inspiriert und aus Granit und Marmor gebaut.

Der Friedensbogen steht am Ende des Corso Sempione. Es befindet sich in der Nähe eines viel älteren Tores, das Teil der Stadtmauer war.

25 – Kajakfahren in Idroscalo

Kajakfahren in Mailand, Idroscalo

Idroscalo ist ein großer künstlicher See etwas außerhalb des Zentrums von Mailand gelegen. Es ist die Anlaufstelle für Wassersport in der Umgebung wo man neben  Ruderwettbewerben auch Kajak, Kanu und Wasserski ausprobieren kann.Ursprünglich als Hafen für Wasserflugzeuge gebaut, verfügt Idroscalo heute über Laufwege, Mountainbike-Strecken und Klettermöglichkeiten.

Rund um den See gibt es Bars und Restaurants und in den Sommermonaten finden hier auch Open-Air-Konzerte statt.

26 -Sehen Sie Julias Balkon bei einem Tagesausflug nach Verona

Verona Tagesausflug von Mailand

Für viele von uns wird die Stadt Verona immer als Schauplatz von Romeo und Julia in Erinnerung bleiben.

Sie können das Haus und den kleinen Balkon besuchen, der die Geschichte inspiriert haben soll. Die Stadt hat jedoch noch viel mehr zu bieten mit einem großen römischen Amphitheater, schönen Kopfsteinpflasterstraßen und mittelalterlicher Architektur.

Der malerische Fluss Etsch teilt die Stadt und ist ein großartiger Ort, um an einem Sommernachmittag spazieren zu gehen oder die Leute in Italiens schöner Stadt zu beobachten.

27 – Sehen Sie moderne italienische Kunst in der Gallerie d’Italia

Gallerie d'Italia, Mailand

Die Gallerie d’Italia zeigt moderne Kunstwerke der letzten zwei Jahrhunderte hauptsächlich aus der Region Mailand und der Lombardei. Es gibt eine umfangreiche Sammlung von Werken von Bildhauern und Malern wie Antonio Canova und Francesco Hayez, die hauptsächlich die romantische und futuristische Zeit abdecken.

Draußen finden Sie den Garten von Alessandro Manzoni mit Skulpturen von Joan Miro, Gio Pomodoro und Pietro Cascella.

28 – Lassen Sie sich inspirieren im Pirelli Hangar Bicocca

Pirelli HangarBicocca, Mailand

Pirelli Hangar Bicocca ist ein Raum für zeitgenössische Kunst in Mailand. Es befindet sich in einer ehemaligen Pirelli-Reifenfabrik und umfasst fast 11.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Diese gemeinnützige Organisation bietet einen Ort für die Produktion und Förderung zeitgenössischer Kunst.

Es verfügt über drei Galerien und einen Bildungsbereich und ist die ständige Heimat der Sieben Himmlischen Paläste von Anselm Kiefer. Der Eintritt ist frei, wenn Sie Ihre Reservierung online buchen.

29 – Erkunden Sie die Piazza Gae Aulenti

Piazza Gae Aulenti, Mailand

Piazza Gae Aulenti repräsentiert das aktuelle Gesicht Mailands. Es schließt die Lücke zwischen der antiken und historischen Stadt und ihrem supermodernen Finanzviertel. Die Gegend bietet eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Bars in ihren modernen Gebäuden mit Glasfassaden.

Die Piazza Gae Aulenti ist mit ihrer lebendigen Atmosphäre und einer großen Anzahl an Clubs und Bars ein großartiger Ort für einen abendlichen Besuch.

Anfahrt auf Google Maps

30 – Sehen Sie die Stadt bei einer Heißluftballonfahrt von oben

Heißluftballonfahrt in Mailand

Für ein wahrhaft unvergessliches Mailand-Erlebnis, ist es sehr empfehlenswert eine Fahrt mit dem Heißluftballon zu versuchen. Schweben Sie über den Wäldern, Seen und mittelalterlichen Dörfern der lombardischen Landschaft. Genießen Sie die sanften Hügel und Panoramen auf einer einzigartigen Reise, ganz allein vom Wind geführt!

Versuchen Sie einen Ausflug am frühen Morgen und sehen Sie das Beste des italienischen Nordwestens. Die nebelverhangenen Weinberge im Morgengrauen zu sehen, ist immer ein besonderer Anlass. Buon viaggio!

31 – Sehen Sie die Überreste des mittelalterlichen Mailands auf der Piazza dei Mercanti

Piazza dei Mercanti, Mailand

Die Piazza dei Mercanti oder der Kaufmannsplatz war einst das lebendige Zentrum Mailands und ein wichtiges Handelszentrum. Es wird nicht mehr als solches verwendet, behält jedoch viele mittelalterliche Gebäude und Strukturen bei.

Es gibt eine Reihe faszinierender Paläste, die einst als Schulen, Handelskammer und Stadtgericht dienten. Die Piazza dei Mercanti befindet sich zwischen dem Piazza del Duomo und dem Piazza Cordusio.

Anfahrt auf Google Maps

32 – Sehen Sie Italiens größte Erfindungen im Museum für Wissenschaft und Technologie

Museum für Wissenschaft und Technologie, Mailand
Kredit an Museo Nazionale Scienza e Tecnologia Leonardo da Vinci

Das Mailänder Museum für Wissenschaft und Technik ist das größte des Landes. Es konzentriert sich auf vergangene, gegenwärtige und zukünftige Technologien, die dampfbetriebene Fahrzeuge, Züge, Flugzeuge, U-Boote und Weltraumraketen umfassen.

Das Museum verfügt über die größte Dauerausstellung zu den Erfindungen von Leonardo da Vinci mit zahlreichen Modellen, Skizzen und Texten. Dies macht in Mailand wirklich Spaß und ist ein großartiger Tag für die ganze Familie.

33 – Toben Sie in Trennolandia

Trennolandia, Mailand

Wenn Sie jüngere Kinder haben, die Sie während Ihres Aufenthalts in Mailand unterhalten möchten,dann könnte Trennolandia genau das Richtige sein. Dieser große Spielplatz im Freien ist der perfekte Ort, um sich auszutoben. Er hat eine Vielzahl von Hüpfburgen, Klettergerüsten und Spielen sowie einen kleinen Zug zum Mitfahren.

Trennolandia liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums und die Eintrittspreise sind sehr vernünftig. Es gibt schattige Bereiche für Erwachsene zum Entspannen und Speisen- und Getränkeautomaten vor Ort.

34 – Schauen Sie sich Piazza Affari und die LOVE-Skulptur an

Piazza Affari, Mailand

Auf dem Piazza degli Affari befindet sich der ernüchternde Palazzo Mezzanotte, der Sitz der italienischen Börse. Sie finden auch die umstrittene LOVE-Skulptur von Maurizio Cattelan. Die Skulptur ist eine große Marmorhand, die allen Passanten einen erhobenen Mittelfinger gibt.

Das Akronym LOVE steht für Liberta, Odio, Vendetta und Eternita, was übersetzt Freiheit, Hass, Rache und Ewigkeit bedeutet. Der Künstler hat es abgelehnt, die Bedeutung der Skulptur zu kommentieren, aber sie ist ein großartiger Gesprächsstarter.

Anfahrt auf Google Maps

35 – Probieren Sie die Panzarotti im Panificio Luini

Bäckerei Luini, Mailand

Luinis Bäckerei ist so etwas wie eine Mailänder Institution. Sie wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet und wird mit großer Vorliebe als historisches Geschäft in der Stadt anerkannt. Luini’s ist vor allem für seine Panzerotti bekannt, das sind frittierte, herzhaft gefüllte Gebäckstücke.

Panzerotti sind häufiger in der Region Apulien zu finden, wurden aber in den 1940er Jahren von Giuseppina Luini nach Mailand gebracht. Sie müssen diese probieren, wenn Sie Mailand besuchen.

36 – Erkunden Sie die Postkartendörfer der Cinque Terre bei einem Tagesausflug

Cinque Terre Tagesausflug von Mailand

Machen Sie einen Tagesausflug an die ligurische Küste und sehen Sie einige der schönsten Küsten des Landes. Cinque Terre oder fünf Länder ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, das die Klippendörfer Riomaggiore, Monterosso, Manarola, Vernazza und Corniglia umfasst.

Machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Ligurischen Meer und sehen Sie die malerischen Cinque Terre vom Wasser aus. Erkunden Sie das Dorf Monterosso und die nahe gelegenen Strände für einen fantastischen Tag.

37 – Viel Spaß im Europark Milano Idroscalo

Europark Milano Idroscalo, Mailand

Europark Milano Idroscalo ist ein großartiger Ort für Nervenkitzel und Unterhaltung während Ihres Aufenthalts in Mailand. Mit Fahrgeschäften, Spielen und Attraktionen für Kinder jeden Alters ist es eine unterhaltsame Art, den Tag außerhalb des Stadtzentrums zu verbringen. Der Park bietet einige größere Achterbahnen für Wagemutige. Es liegt in der Nähe des Idroscalo-Sees.

Mit 35 Attraktionen und Achterbahnen sowie Bowling, Lasertag, Spielhalle, einem bayerischen Restaurant und Bierkeller gibt es viel zu sehen und zu tun.

38 – Radfahren im Parco di Monza

Monza Park, Mailand

Der Parco di Monza ist mit 688 Hektar der größte ummauerte Park Europas und beherbergt auch die historische Rennstrecke von Monza. Dieser riesige Park bietet unzählige Routen zum Radfahren, Wandern und Laufen. Es gibt ein paar kleine Cafés im Park und viele Möglichkeiten, Wildtiere zu beobachten.

Auch an seinen geschäftigsten Tagen bietet der Parco di Monza viel Platz, um der geschäftigen Stadt zu entfliehen. Er liegt nur eine kurze Fahrt von Mailand entfernt.

39 – Entdecken Sie die Erfindungen von da Vinci in der Leonardo 3-Ausstellung

Leonardo3-Ausstellung, Mailand

Leonardo da Vinci war nicht nur ein versierter Künstler, sondern auch ein produktiver Erfinder von großem Genie. Die Ausstellung Leonardo 3 hat über 200 Maschinen und Modelle nach den Entwürfen von da Vinci nachgebaut.

Diese interaktive Darstellung zeigt die Entwürfe des Künstlers für Flugmaschinen, Hebemaschienen, Musikinstrumente, Waffen und mehr. Es gibt auch digitale Rekonstruktionen seiner Gemälde. Ein Besuch lohnt sich!

40 – Besuchen Sie die italienische Riviera mit einem Tagesausflug nach Genua und Portofino

Genua & Portofino Tagesausflug von Mailand

Sehen Sie die Highlights der italienischen Riviera bei einem Tagesausflug in die Küstenstädte Genua und Portofino. Machen Sie eine geführte Tour durch die Stadt Genua und erfahren Sie mehr über ihre berühmtesten Bürger.

Fahren Sie weiter in das nahegelegene Fischerdorf Portofino, um den malerischen Hafen zu erkunden und die farbenfrohe Reihe von Gebäuden zu sehen, die das Ufer säumen. Portofino ist seit langem ein modisches Reiseziel für die Reichen und Schönen. In der Bucht von San Fruttuoso in der Nähe des Dorfes befindet sich auch eine berühmte Statue, die als „Christus des Abgrunds“ bekannt ist.

41 – Sehen Sie Mini Italy bei Leolandia

Leolandia in Mailand

Leolandien ist einer der beliebtesten Freizeitparks Italiens für die ganze Familie. Es hat über 40 Attraktionen und eine große Auswahl an Achterbahnen für alle Altersgruppen. Die Attraktion Mini Italy umfasst über 160 Miniaturmodelle berühmter italienischer Gebäude.

Es gibt auch Live-Auftritte, eine Farm, ein Reptilienhaus, eine Wasserspritzzone, ein Aquarium und verschiedene Achterbahnen mit Piraten- und American-West-Themen. Ein Besuch im Leolandia macht sicher der ganzen Familie Spaß.

42 – Besuchen Sie eine Ausstellung im Mailänder Kulturmuseum

Museum der Kulturen, Mailand

Das Mailänder Kulturmuseum , auch Mudec genannt, befindet sich in einem restaurierten Fabrikgebäude, das heute ein elegantes und stilvolles Zentrum für die Künste der Stadt ist. Das Gebäude beherbergt ein Museum mit Dauerausstellungen und Räumen für große Ausstellungen, ein Auditorium, ein Bistro, einen Souvenirladen und einen Kinder-Lernbereich.

Das Museum zeigt eine vielseitige Auswahl an Exponaten, die verschiedene Themen und Kulturen abdecken.

43 – Jubeln Sie den „Rossoneri“ im San Siro Stadion zu

San Siro Stadion, Mailand

San Siro ist die Heimat von AC Mailand und Inter Mailand, den beiden größten Fußballvereinen der Stadt. Das Stadion ist eines der größten in Europa und bietet Platz für 80.000 Zuschauer. Für beide Mannschaften gibt es Museen, in denen Trikots, Erinnerungsstücke und Fotos aus der 100-jährigen Geschichte des Stadions ausgestellt sind.

Führungen an spielfreien Tagen bieten Besuchern die Möglichkeit, das Gelände, die Ränge und die Umkleidekabinen zu besichtigen. Fußballfans sollten es auf keinen Fall verpassen.

44 – Springe so hoch wie du kannst bei Zero-Gravity

Schwerelosigkeit, Mailand

Schwerelosigkeit ist ein Trampolinpark mit einem kleinen Unterschied. Es ist in erster Linie ein Fitnessstudio, das Kurse in Parkour-Freerunning, Gymnastik und Calisthenics anbietet. Es steht Erwachsenen und Kindern offen und ermöglicht es Ihnen, an einem Kurs teilzunehmen oder die Kurse einfach selbst zu erkunden.

Wenn Sie schon immer Parkour ausprobieren wollten, ist dies ein großartiger Ort, um Ihre Grenzen und akrobatischen Fähigkeiten in einer sicheren, gepolsterten Umgebung zu testen.

45 – Sehen Sie den Stadtwald von Bosco Verticale

Vertikaler Wald, Mailand

Bosco Verticale sind zwei Wohnhochhäuser im Mailänder Stadtteil Porta Nuova. Die Türme tragen 900 verschiedene Baumarten auf ihren vielen versetzten Terrassen. Das Projekt wurde entwickelt, um Temperaturschwankungen in den Gebäuden zu regulieren und sauberere Luft in der Stadt zu erzeugen.

Es ist eine interessante Sehenswürdigkeit, eingebettet in die gläsernen Türme der Metropole Mailand. Definitiv einen Besuch wert, wenn Sie in der Gegend sind.

46 – Fahrt mit dem Vergessen im Vergnügungspark Gardaland

Vergnügungspark Gardaland, Mailand

Wenn Sie sich während Ihres Aufenthalts in Mailand nach ernsthafter White-Knuckle-Achterbahn-Action sehnen, ist Gardaland der richtige Ort für Sie. Die größte Achterbahn des Parks, Oblivion, hat einen Höhenunterschied von 180 Fuß! Außerdem gibt es Wasserrutschen, Shows und ein Peppa Pig Land für die Kleinen.

Das Gardaland Resort beherbergt auch den Legoland Wasserpark und das Sea Life Aquarium, sodass Sie sicher etwas für Ihre Unterhaltung finden.

47 – Machen Sie einen epischen Tagesausflug in die Schweizer Alpen mit dem Bernina Express

Bernina Express-Touren ab Mailand

Bekannt als eine der beeindruckendsten Zugfahrten der Welt, wird der Bernina Express Sie nicht enttäuschen. Die von diesen berühmten roten Zügen befahrene Strecke ist aufgrund ihrer außergewöhnlichen Naturschönheit ein zertifiziertes UNESCO-Weltkulturerbe. Fahren Sie über den Berninapass in die Schweizer Bergstadt St. Moritz.

Dies ist ein absolutes Muss, wenn Sie das Beste der norditalienischen und schweizerischen Landschaft sehen möchten.

48 – Sehen Sie die Leopardenhaie im Acquario Civico di Milano

Stadtaquarium von Mailand

Das Mailand Aquarium wurde 1906 erbaut und ist damit eines der ältesten in Europa. Es beherbergt über 100 Arten von Wasserorganismen mit einer Reihe von Salz- und Süßwassertanks. Die Ausstellung folgt dem Weg des Wassers und der darin lebenden Lebensformen von den Bergquellen bis zum Meer.

Das Aquarium verfügt auch über eine renommierte Bibliothek, die der Meeresbiologie gewidmet und der Öffentlichkeit zugänglich ist.

49 – Sehen Sie sich die Automobilgeschichte im Alfa Romeo Museum an

Alfa Romeo Museum, Mailand
Gutschrift an Museo Storico Alfaromeo

In seiner 100-jährigen Geschichte ist Alfa Romeo zu einer Ikone der italienischen Ingenieurskunst geworden. Von seinen frühen Jahren als Hersteller von Fahrzeugen für den Motorsport und Hardware für die italienischen Kriegsanstrengungen bis hin zu den eleganten und raffinierten Luxusautos von heute ist es immer der Konkurrenz voraus.

Besuchen Sie das Museum dieser typisch italienischen Marke und erfahren Sie mehr über die Geschichte ihrer Autos und die Menschen, die sie geschaffen haben.

50 – Sehen Sie die Illusion von Santa Maria Presso San Satiro

Santa Maria presso San Satiro, Mailand

Santa Maria Presso San Satiro ist eine relativ kleine Kirche in Mailand, die innen täuschend groß ist.

Seine aufwendige Innenausstattung umfasst einen flachen Chor hinter dem Altar, der mit einer optischen Täuschung bemalt ist, um viel tiefer zu wirken. Dies ist das Werk des Renaissance-Architekten und Designers Donato Bramante und ist ein sehr frühes Beispiel für Trompe-l’œil.

An diesem Ort fanden jahrhundertelang religiöse Zeremonien statt, bevor das heutige Gebäude gebaut wurde und es einen frühmittelalterlichen Schrein für Satyrus enthält.

Anfahrt auf Google Maps

51 – Probieren Sie das Netzerlebnis im Parco Avventura Corvetto

Corvetto Adventure Park, Mailand

Parco Avventura Corvetto ist ein baumbasierter Abenteuerpark am Rande der Stadt. Es gibt eine Reihe von Seilparcours zu erkunden und ist für alle Altersgruppen geeignet. Es gibt fünf verschiedene Kurse, von denen einer sehr anspruchsvoll und nur für Erwachsene geeignet ist.

Der Park verfügt auch über einen Netzbereich für jüngere Kinder ab 2 Jahren, um zu erkunden und am Spaß teilzunehmen. Dies ist ein großartiger Tag in der Nähe von Mailand.

52 – Besuchen Sie das Planetarium im Giardino Indro Montanelli

Indro Montanelli-Gärten, Mailand

Der Giardino Indro Montanelli wurde 1784 gegründet und ist Mailands ältester öffentlicher Park. Er war früher als öffentlicher Garten bekannt, wurde aber 2002 zu Ehren des Journalisten und Schriftstellers Indro Montanelli umbenannt.

Der Park bietet nicht nur eine wichtige Grünfläche in der Stadt, sondern beherbergt auch das Mailänder Planetarium und sein Naturkundemuseum.

Das Planetarium verfügt über eine Reihe von pädagogischen Exponaten, die ein faszinierendes Erlebnis im Herzen der Stadt bieten.

Anfahrt auf Google Maps

53 – Tauchen Sie mit einem Kochkurs in die italienische Küche ein

Kochkurse in Mailand

Das große Wunder der italienischen Küche ist die Fähigkeit, bescheidene Zutaten in etwas Erhabenes zu verwandeln. Nehmen Sie an einem Kochkurs teil und lernen Sie, wie man frische Pasta, Pizza und köstliche italienische Desserts „richtig“ zubereitet.

Nehmen Sie an einer Privatstunde in einem echten italienischen Zuhause mit freundlichen, leidenschaftlichen und sachkundigen Köchen teil. Dies ist ein Muss für alle, die italienisches Essen lieben.

54 – Entdecken Sie das Hausmuseum des Museo Poldi Pezzoli

Poldi Pezzoli Museum, Mailand

Museo Poldi Pezzoli beherbergt die Kunst des großen Sammlers Gian Giacomo Poldi Pezzoli. Das Museum wurde kurz nach seinem Tod im Jahr 1881 eröffnet und befindet sich neben der Mailänder Scala. Es umfasst über 5000 verschiedene Stücke, darunter Gemälde, Skulpturen, Möbel, Porzellan und Waffen.

Die Sammlung umfasst ein vielfältiges Spektrum von Objekten von der Antike bis zur Neuzeit. Es befindet sich im ehemaligen Haus des Sammlers und trägt zur Atmosphäre der Ausstellung bei.

55 – Machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Lago Maggiore und sehen Sie Isola Bella

Bootstour am Lago Maggiore zur Isola Bella in Mailand

Der Lago Maggiore ist der zweitgrößte See Italiens und liegt an der Landesgrenze zur Schweiz. Es gibt viele Bootstouren und Ausflüge auf den See sowie charmante Städte in der Umgebung.

Einer der beliebtesten Ausflüge ist die kleine Insel Isola Bella mit einem wunderschönen Palazzo aus dem 17. Jahrhundert mit kunstvollen Gärten. Es ist seit dem 17. Jahrhundert im Besitz der Familie Borromeo.

Anfahrt auf Google Maps

56 – Speisen Sie mit Stil und sehen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt mit ATMosfera

Straßenbahn ATMosfera, Mailand

Was gibt es Schöneres, als in einer historischen Straßenbahn zu speisen, während Sie durch die Stadt fahren? ATMosfera bietet diese Möglichkeit. ATM ist das öffentliche Verkehrssystem von Mailand und sie haben zwei ihrer Waggons für mobiles privates Essen umgebaut.

Die Straßenbahnen fahren auf verschiedenen Strecken und fahren zu einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie dem historischen Zentrum und dem modernen Viertel Porta Nuova. Essen ist nur mit Reservierung möglich, wobei die gesamte Kutsche auch für private Veranstaltungen zur Verfügung steht.

57 – Sehen Sie Drachenknochen bei einem Tagesausflug nach Venedig

Venedig Tagesausflug von Mailand

Wenn Sie einen längeren Aufenthalt in Mailand planen, warum nicht einen Tagesausflug nach Venedig machen? Italiens großartige „Stadt der Brücken“ ist nur eine 2-stündige Zugfahrt von Mailand entfernt. Sehen Sie die berühmte Rialtobrücke, den Piazzo San Marco, den Canal Grande und die Seufzerbrücke.

Besuchen Sie neben den beliebten Sehenswürdigkeiten die Basilika Santa Maria e San Donato. Hinter dem Altar sehen Sie eine Reihe von großen hängenden Knochen, die einem Drachen gehören, der vom Heiligen Donato getötet wurde. Faszinierende Sache!

58 – Erleben Sie eine Aufführung im Auditorium di Milano Fondazione Cariplo

Milan Auditorium Cariplo Foundation, Mailand

Das Auditorium di Milano Fondazione Cariplo ist ein wichtiger kultureller Ort in der Stadt. Es ist die Heimat des berühmten Giuseppe Verdi Orchesters und Chors sowie des Laverdi Per Tutti.

Das Auditorium bietet 1.250 Sitzplätze und veranstaltet auch Jazz-, Sinfonie- und Kammermusikkonzerte. Es ist bekannt für seine hervorragende Akustik.

59 – Erkunden Sie die Wasserstraßen von Navigli

Navigli, Mailand

Was Sie über Mailand vielleicht nicht wissen, ist, dass es früher ein Netzwerk von Kanälen durch die ganze Stadt gab. Historisch wurden sie für den Transport, insbesondere für Baumaterialien, verwendet. Viele sind verschwunden, aber einige sind geblieben und als Navigli bekannt.

Die Navigli bieten einen großartigen Ort für eine entspannte Bootsfahrt. Die Umgebung ist ein beliebter Treffpunkt, um einen Aperitif zu sich zu nehmen und in den zahlreichen Boutiquen einzukaufen.

60 – Schließen Sie sich den Einheimischen für einen Aperitivo an

Aperitif-Stunde in Mailand

Sich Zeit für einen Aperitivo zu nehmen ist für viele Mailänder ein wesentlicher Bestandteil des Tages. In der Regel ab 18 Uhr genossen, gibt es viele Variationen des klassischen Aperitifs. Einige Betriebe bieten nur einfache Bar-Snacks zum Getränk an, während andere viel ausgefallenere Gerichte anbieten.

Der klassische italienische Likör Campari wurde in den 1860er Jahren in der Nähe von Mailand erfunden. Es wird oft mit Prosecco und Soda kombiniert, um einen beliebten Cocktail namens Spritz zu kreieren.

61 – Genießen Sie echtes italienisches Gelato!

bestes Eis, Mailand

Nun, es wäre unhöflich, Italien zu besuchen und nicht das ganze Eis zu probieren, oder! In der ganzen Stadt gibt es viele großartige Orte, an denen Sie anhalten und das berühmte Gelato probieren können.

Ständig werden neue und interessante Geschmacksrichtungen kreiert, aber Klassiker wie Stracciatella (Schokoladenstückchen), Nocciola (Haselnuss) und Fragola (Erdbeere) sind immer erhältlich.

Für einige der besten klassischen und doch innovativen Eissorten der Stadt werfen Sie doch mal einen Blick auf Il Massimo del Gelato und Terra Gelato. Eine Welt voller Aromen erwartet Sie!

62 – Verführen Sie Ihre Sinne mit einem Weinverkostungskurs

Weinprobe in Mailand

Italien produziert jedes Jahr mehr Wein als jedes andere Land der Welt. Die vielen verschiedenen Sorten können überwältigend sein. Nehmen Sie an einem Weinverkostungskurs teil, um mehr über die italienischen Regionen zu erfahren und wie sich das unterschiedliche Klima auf den Wein auswirkt.

Schließen Sie sich einem professionellen Sommelier an und lernen Sie, die Geschmäcker, Aromen und Prozesse zu unterscheiden, die zu Weltklasse-Weinen beitragen.

63 – Verwöhnen Sie sich im QC Termemilano

QC Termemilano, Mailand

Wollten Sie schon immer die Bäder des antiken Roms erleben? Nun, ein Besuch im CT Termemilano könnte genau das Richtige sein. Dieses Spa verfügt über beheizte Pools, Saunen und Dampfbäder. Das QC Termemilano bietet auch eine Reihe von entspannenden Behandlungen und Themenzimmern, von denen sich eines in einer ehemaligen Straßenbahn befindet.

Wenn Sie einen Tag der Entspannung und Erholung brauchen, ist QC Termemilano der richtige Ort in Mailand.

64 – Genießen Sie ein Abendessen und eine Show im Maison Milano

Maison Milano, Mailand

Maison Milano ist ein 4-Sterne-Hotel in großartiger Lage nahe der Piazza del Duomo. Es ist bestrebt, den Glamour und den Spaß der Goldenen Zwanziger am Leben zu erhalten. Das Hotelrestaurant bietet gehobene Küche und Kabarett in eleganter moderner Umgebung.

Erwarten Sie eine freundliche Atmosphäre, gutes Essen und wilde Unterhaltung.

65 – Sehen Sie die Burg Scaligero bei einem Tagesausflug zum Gardasee

Tagesausflug zum Gardasee ab Mailand

Der Gardasee ist Italiens größter See und auf jeden Fall eine Reise wert bei einem Besuch des Landes. Machen Sie eine Bootsfahrt um die Halbinsel Sirmione und erleben Sie das ruhige blaue Wasser und die mittelalterlichen Dörfer.

Die ummauerte Stadt Sirmione ist berühmt für ihre Thermalquellen und die Burg Scaligero aus dem 13. Jahrhundert, die die Uferpromenade bewacht.

Der Besuch des malerischen Gardasees ist ein großartiger Tagesausflug von Mailand aus. Lernen Sie dieses beliebte italienische Reiseziel bei einer geführten Tour kennen.

66 – Tanzen Sie durch die Nacht im Old Fashion Club

Old Fashion Club, Mailand

Die Old Fashion Club ist einer der beliebtesten und ältesten Nachtclubs Mailands. Er wurde 1933 erstmals eröffnet, geht immer mit der Zeit und spielt vor Allem populärer Musik. Das Old Fashion verfügt über einen großen Außenbereich, der ein großartiger Ort ist, um die warmen Sommerabende durchzutanzen.

Es hat auch ein Restaurant, das von 23:00 Uhr bis spät abends Speisen serviert, darunter eine Art antike römische Pizza namens „Pinsa“.

67 – Gehen Sie auf eine Shoppingtour

Shoppingtouren in Mailand Outlets

Mailand ist der Ort für Liebhaber des Stils! Es ist die Heimat der italienischen Modeindustrie sowie der zweimal jährlich stattfindenden Modenschau Milan Fashion Week. Machen Sie eine geführte Tour durch das geschäftige Modeviertel der Stadt und sehen Sie, wo einige der schicksten Kleidungsstücke der Welt geboren werden.

Sie können auch an einer Bustour zu einem der beiden großen Outlets in der Nähe der Stadt teilnehmen. Serravalle Outlet liegt südlich der Stadt und hat 240 Geschäfte, darunter Gucci, Armani, Versace und viele mehr. Foxtown Outlet liegt direkt hinter der Grenze in der Schweiz und bietet das ganze Jahr über Rabatte von bis zu 70%.

68 – Entspannen und entgiften wie die Italiener bei einem Spa mit „Aperitivo“

Spas in Mailand

Was könnte während Ihres Besuchs in Mailand perfekter sein als ein abendliches Spa nach einem anstrengenden Tag voller kultureller Erkundungen? Entspannen Sie Ihre müden Muskeln vom Radfahren, Wandern oder Stadtbummeln bei einer Körpermassage mit ätherischen Ölen.

Nehmen Sie ein Bad in einem warmen Pool und verjüngen Sie Ihre Haut in einer Sauna, gefolgt von einem Aperitivo, um Ihren Appetit auf eine üppige Mahlzeit zu wecken. Erfrischen Sie Körper und Geist in Erwartung Ihres nächsten großen italienischen Abenteuers.

Wir hoffen, es hat Ihnen Spaß gemacht, unsere Auswahl an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Mailand zu lesen. Wenn Sie andere interessante Orte zu empfehlen haben, zögern Sie nicht, uns eine Nachricht zu hinterlassen.

Der Mailand-Pass ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen, während Sie die Stadt erkunden. Er ist 48 Stunden gültig und kann in Hop-on-Hop-off-Bussen und öffentlichen Verkehrsmitteln verwendet werden. Es gibt auch Gutscheine für ermäßigten Eintritt in Museen und Attraktionen.

Wenn Sie Ihre Unterkunft noch nicht gebucht haben, dann sehen Sie sich hier die besten Hotels in Mailand an. Buchen Sie unbedingt Ihren Flughafentransfer im Voraus, um die günstigsten Angebote zu erhalten.

Gute Reise!