Unsere Webseite verwendet Cookies.

Free Walking Tours

Das historische Stadtzentrum von Rom ist eine fantastische Kulisse für eine Free Walking Tour. Sie können alle wichtigen Monumente und Sehenswürdigkeiten Roms zu Fuß erreichen. Bei einer Free Walking Tour durch Rom können Sie die Architektur der alten Gebäude bewundern und in die Geschichte der Stadt eintauchen.

Wie funktionieren Free Walking Tours in Rom?

Free Walking Tours in Rom sind für alle Reisenden verfügbar, die die Stadt auf günstige und unterhaltsame Weise entdecken möchten. Diese Rundgänge werden als Free Tours bezeichnet, da der Tourpreis nicht im Voraus festgelegt wird, sondern der Tourteilnehmer den Preis selbst bestimmen kann.

Die Online-Reservierung der Tour ist völlig kostenlos. Am Ende der Tour bittet der Reiseleiter um Ihr Feedback und um ein Trinkgeld: Hier entscheiden Sie selbst, wie viel Ihnen die Tour wert war.

Wie viel Trinkgeld sollten Sie für eine Free Walking Tour in Rom geben?

Sie können frei entscheiden, welchen Preis Sie wählen. Berücksichtigen Sie jedoch die Arbeit Ihres Guides und die typische Preisspanne für diese Art von Tour.

Es wird Tourteilnehmer geben, die 50 € ausgeben, während andere nur 5 € bezahlen. Das Trinkgeld liegt jedoch am häufigsten zwischen 10 und 15 Euro pro Person. Wenn Sie als Paar oder Familie an der Tour teilgenommen haben, dann berücksichtigen Sie, dass Sie mehr als eine Person sind.

Um zu entscheiden, wie viel die Tour wert ist, überlegen Sie, wie sehr Sie den Rundgang genossen haben, ob Sie Interessantes erfahren haben und Spaß hatten und wie lange die Tour gedauert hat.

Was sind die besten Free Walking Tours in Rom?

In Rom gibt es verschiedene Arten von Free Walking Tours, die Sie durch die antike Geschichte der Stadt führen.

Klassische Free Walking Tours in Rom: Plätze und Brunnen

Dies ist die beliebteste Free Walking Tour in Rom. Die Tour beinhaltet die berühmtesten Barockdenkmäler und Plätze Roms wie die Piazza di Spagna, den Trevi-Brunnen und die Piazza Navona.

Ihr Guide wird Sie durch die Innenstadt Roms führen und Ihnen die Geschichte Roms vom Römischen Reich bis zur Renaissance erklären und spannende Geschichten und Details hinzufügen.

Free Walking Tours durch den Vatikan und St. Peter

Ein weiterer Teil Roms, der für Free Tours beliebt ist, ist der Vatikan. Zu den Hauptattraktionen des Vatikans gehören die Vatikanischen Museen, der Petersdom und seine Kuppel sowie der Petersplatz.

Die Tour beginnt auf der Piazza Venezia und führt bis in die Vatikanstadt. Die Tourstrecke umfasst den Campo de 'Fiori, die Ponte Sant'Angelo, das Castel Sant'Angelo und den Petersplatz.

Da die Tour im Vatikan endet, ist es eine gute Idee, Ihren Tag im Vatikan fortzusetzen, indem Sie die Vatikanischen Museen und den Petersdom besuchen.

Trastevere Free Walking Tours

Trastevere ist das charmanteste Viertel Roms. Sie sollten das trendige Reiseziel Trastevere bei Ihrem Besuch in Rom nicht verpassen.

Die Free Walking Tour durch Trastevere konzentriert sich auf die Geheimnisse und interessanten Fakten dieses Viertels, einem Symbol der italienischen Dolce Vita in Rom. Auf diesem Rundgang sehen Sie unter anderem den Portico d'Ottava, die Piazza Mercanti, Santa Maria in Trastevere, die Santa Maria della Scala und die Piazza Trilussa.

Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, Street-Food zu probieren.

Das alte Rom Free Walking Tours

Die römische Geschichte ist ein wesentlicher Bestandteil Roms. In den meisten Teilen der Stadt sehen Sie antike Denkmäler und Tempel. Diese Tour konzentriert sich jedoch besonders auf die antike Geschichte Roms, als die Stadt die Hauptstadt des römischen Königreichs, der Republik und des Römischen Reiches war.

Die Route dieser Free Walking Tour umfasst den Circus Massimo, den Aventinhügel, den Orangengarten, den "Mund der Wahrheit" (Bocca della Verità) und die Tiberinsel.

Bei einigen Free Tours stehen andere berühmte Sehenswürdigkeiten Roms auf dem Programm wie die Pyramide, das Caracalla-Bad, das Boario-Forum, der Venedig-Platz und der Traiano-Turm.

Roms Dolce Vita Free Walking Tour

Erleben Sie auf dieser Free Walking Tour den berühmten römischen Lebensstil der 60er Jahre. Die 1950er und 1960er Jahre waren die goldenen Jahrzehnte für die italienische Hauptstadt, als die Wirtschaft boomte und sich der Lebensstil nach dem Zweiten Weltkrieg dramatisch verbesserte.

Bei diesem kostenlosen Rundgang gelangen Sie durch die Via Veneto und ihre berühmten Bars, Hotels und Clubs, in denen sich die VIPs während der Roman Dolce Vita versammelten. Sie setzen Ihre Tour über die Condotti fort, die für ihre modernen Luxuseinkäufe bekannt ist. Die Free Tour endet in der Villa Borghese, wo Sie einen der besten Panoramablicke Roms genießen können.

In welchen Sprachen werden Free Walking Tours in Rom durchgeführt?

Free Walking Tours werden in mehreren Sprachen durchgeführt. Englisch ist eine sehr verbreitete Sprache und es stehen genügend Optionen zur Verfügung. Natürlich gibt es auch kostenlose Rundgänge in italienischer Sprache.

Viele Free Tours werden auch auf Spanisch angeboten, während nur wenige auf Französisch oder Deutsch verfügbar sind.

Wo beginnen Free Walking Tours in Rom?

Die Treffpunkte sind über die Innenstadt verteilt. Überprüfen Sie genau die Tour, die Sie buchen, um genaue Informationen zu erhalten.

In der Regel starten die meisten klassischen Free Tours durch Rom von der Piazza di Spagna oder der Piazza Venezia. Einige von ihnen beginnen jedoch auch bei der Pyramide oder dem Circo Massimo.

Wie lange dauern Free Walking Tours in Rom?

Die meisten Free Walking Tours dauern etwa zweieinhalb Stunden. Es gibt auch einige Free Tours, die 4 Stunden oder nur 2 Stunden dauern.

Wann ist die beste Zeit für eine Free Walking Tour?

Es ist besser, morgens an einer Free Walking Tour teilzunehmen. Das Wetter ist kühler und Sie werden die Tour mehr genießen. Ein Rundgang in Rom kann etwas anstrengend sein. Daher ist es besser, den wärmsten Teil des Tages zu meiden, wenn Sie die Stadt im Sommer besuchen.

Einige Touren werden abends angeboten. Dies ist die perfekte Gelegenheit, um die Beleuchtung der künstlerischen Brunnen und Plätze der Stadt zu sehen.

Wenn Sie sich entscheiden müssen, welcher Tag für eine Free Walking Tour besser ist, empfehlen wir eine Tour gleich am ersten Tag nach Ihrer Ankunft. Auf diese Weise erhalten Sie eine günstige und unterhaltsame Einführung in die Stadt und erfahren, wo sich die Denkmäler und Stadtteile befinden. Darüber hinaus haben die Guides immer nützliche Tipps für gute Restaurants und Bars.

Sollten Free Walking Tours in Rom online gebucht werden?

Free Walking Tours werden in der italienischen Hauptstadt immer beliebter. Wenn Sie online buchen, können Sie sich daher Ihren Platz für die gewünschte Zeit und gewünschten Tag reservieren.

Die Größe der Tourgruppe ist begrenzt, damit man sich leicht durch die Stadt bewegen kann. Wenn Sie online buchen, riskieren Sie daher nicht, dass die Tour ausverkauft ist.

Einige Free Tours akzeptieren nur Online-Reservierungen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies im Voraus tun. Für die Online-Buchung ist keine Kreditkarte erforderlich und es ist kostenlos. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, kostenlos zu stornieren.