Kos Sehenswürdigkeiten

Kos ist die drittgrößte griechische Insel mit einer reichen Kulturgeschichte und kilometerlangen unberührten mediterranen Landschaften. Sie ist berühmt dafür, die Heimat des Hippokrates und das Reich der mittelalterlichen Ritter zu sein. Heute ist es ein verlockender Spielplatz für den neugierigen Reisenden.

Es gibt genügend Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf Kos – angefangen beim Schnorcheln in türkisfarbenen Buchten bis zum Aufstieg auf felsige Gipfel für spektakuläre Ausblicke. Lesen Sie unseren Insider-Leitfaden, um zu entscheiden, welche Aktivitäten Sie in Ihren Urlaub einbeziehen möchten.

1 – Eine Bootstour um die Insel

Bootsfahrt Kos

Kein Urlaub auf Kos ist komplett ohne eine Bootsfahrt entlang der Küste, bei der Sie versteckte Buchten und mysteriöse Meereshöhlen erkunden. Schwimmen und schnorcheln Sie im klaren Wasser und entspannen Sie sich dann an Deck mit der Sonne auf dem Rücken, umgeben von einer beeindruckenden Landschaft.

Machen Sie einen Tagesausflug daraus, indem Sie auch die umliegenden Inseln miteinbeziehen. Nisyros, Kalymnos und Pserimos sind unterhaltsame Optionen mit Vulkankratern und Bergdörfern, die es zu entdecken gilt.

2 – Asklepieion

Asklepieion, Kos

Dieses legendäre medizinische Zentrum, benannt nach dem griechischen Gott der Heilung, ist eine der besten Sehenswürdigkeiten, die man auf Kos sehen kann, wenn man an Geschichte interessiert ist. Asklepieion kann auf das 3. Jahrhundert v. Chr. zurückdatiert werden und gilt als Geburtsort der Medizin.

Die Ruinen stehen stolz auf einem mit Kiefern bewaldeten Hügel in der Nähe der Stadt Kos. Sie können mehrere Ebenen erklimmen und römische Bäder und Tempel erkunden. Schauen Sie sich auch das Museum an, wenn Sie auf dem Weg nach unten sind.

Wegbeschreibung in Google Maps

3 – Agios Fokas Beach

Thermalquellen am Strand von Agios Fokas

Fühlen Sie sich nach dem Erkunden müde? Dann begeben Sie sich zum Therma Beach in Agios Fokas im Osten von Kos und gönnen Sie sich ein Bad in der heißen Quelle. Die Temperatur ist perfekt, da das Meerwasser den Thermalpool kühl genug hält, um darin zu schwimmen.

Entspannen Sie sich und genießen Sie die Aussicht auf imposante Felsen und ferne Inseln, während das heilende Wasser seine Magie auf die müden Gliedmaßen ausübt. Es gibt kaum ein natürlicheres Spa-Erlebnis!

Wegbeschreibung in Google Maps

4 – Insel Nisyros

Nisyros Island

Die Vulkaninsel Nisyros ist ein echter Hingucker, wenn es um abgelegene Abenteuer und ikonische griechische Siedlungen geht. Fahren Sie durch die raue Mondlandschaft bis zum Vulkanrand und genießen Sie den herrlichen Meerblick auf die benachbarten Inseln.

Machen Sie dann einen Spaziergang durch die traditionellen Straßen von Mandraki und genießen Sie ein leckeres lokales Mittagessen in einem der gemütlichen Gasthäuser. Besuchen Sie vor Ihrer Abreise noch das Hügelkloster in der venezianischen Burg.

5 – Mount Dikaios

Jeep Tour in Kos

Schlängeln Sie sich auf unbefestigten Bergpfaden hinauf zum Gipfel des Mount Dikaios – dem höchsten Punkt auf Kos. Dies ist eine unterhaltsame Art, die Insel abseits der Touristenpfade zu erkunden, mit dichter Vegetation um Sie herum und mit weiten Ausblicken wohin das Auge schaut.

Besuchen Sie auf dem Gipfel auch die winzige Kapelle von Christos und machen Sie Panoramafotos. Setzen Sie Ihre Tour mit einem traditionellen Essen im Gasthaus in einem Dorf fort.

6 – Aquatica Water Park

Aquatica Kos

Tragen Sie etwas Sonnencreme auf und bereiten Sie sich auf einen Tag voller schöner Familienerinnerungen in diesem lustigen Wasserpark in der Nähe von Kardamena vor. Wollen Sie einen Adrenalinkick erleben? Dann rutschen Sie die Kamikaze herunter oder wagen Sie sich an die Freefall-Rutschen oder die Spin Bowl.

Alternativ können Sie im Lazy River schwimmen und bei einem erfrischenden Getränk am Pool entspannen. Für den Aquatica Water Park sind Tickets erhältlich, mit denen Sie die Warteschlange am Eingang überspringen und so eine lange Wartezeit vermeiden können.

7 – Agora

Alte Agora Kos

Dieses jahrhundertealte soziale Forum im Zentrum von Kos beherbergt mehrere ausgegrabene Tempel, Häuser und Bäder. Die antike Agora wurde erst nach einem katastrophalen Erdbeben im Jahr 1933 enthüllt und ist eine der beeindruckendsten historischen Sehenswürdigkeiten der Insel.

Bummeln Sie durch die alten Straßen und stellen Sie sich vor, wie das Leben im 4. Jahrhundert v. Chr. gewesen sein muss. Halten Sie auch Ausschau nach der christlichen Basilika und dem Schrein der Aphrodite.

Wegbeschreibung in Google Maps

8 – Artemis Hamam

Artemis Hammam Kos

Eine der entspannendsten Aktivitäten auf Kos ist zweifellos der Besuch des Artemis Hamam im Dorf Tigaki. Schließen Sie Ihre Augen und spüren Sie, wie Ihre Sinne bei einer Aromatherapie-Massage erwachen, oder genießen Sie ein belebendes Peeling im Hamam, das Ihre Haut zum Leuchten bringt.

Sie haben Lust auf ein kleines Abenteuer? Dann entscheiden Sie sich für eine Kaviartherapie oder ein Traubenkern-Peeling. In der Zwischenzeit haben Kinder bei einer der essbaren Schokoladenbadbehandlungen Spaß, die speziell für jüngere Gäste entwickelt wurden.

Wegbeschreibung in Google Maps

9 – Mieten Sie einen Jetski und erkunden Sie die Küste

Jetski in Kos

Machen Sie mit dem Jet-Ski eine Spritztour aufs Meer und sehen Sie die Insel aus einem neuen Blickwinkel. Fahren Sie alleine oder mit einem Freund und hüpfen Sie durch die Wellen.

Fahren Sie unter hoch aufragenden Klippen durch das Wasser und entdecken Sie abgelegene Strände, an denen Sie ein kurzes Bad nehmen können. Erfahrene Instruktoren zeigen Ihnen wie man fährt, sodass von Neulingen bis hin zu Erfahrenen Jetski-Profis hier alle Fähigkeitenlevel willkommen sind.

10 – Fliegen Sie auf einem Parasailing-Abenteuer durch die Luft

Parasailing in Kos

Steigen Sie in den Himmel auf und genießen Sie die Insel aus der Vogelperspektive, während Sie Parasailing ausprobieren. Nach einem überraschend sanften Start vom Strand aus werden Sie von einem Motorboot entlang der Küste gezogen.

Sehen Sie, ob Sie lokale Sehenswürdigkeiten und andere nahe gelegene Inseln von Ihrer hohen Position über dem strahlend blauen Meer aus sehen können. Stellen Sie sicher, dass die Akkus Ihrer Kamera aufgeladen sind – Sie werden sie brauchen!

11 – Casa Romana

Römisches Haus, Kos

Diese wunderschön restaurierte römische Villa ist eine beliebte Sehenswürdigkeit bei Geschichtsinteressierten. Überall, wo Sie auch langgehen, befinden sich Überreste von Mosaiken, Statuen und Pools. Casa Romana verfügt über 36 Zimmer und drei Atrien und repräsentiert den unverwechselbaren Baustil dieser Zeit.

Reisen Sie in der Zeit zurück, während Sie durch die Gänge des Herrenhauses schlendern und die Gebäudesymmetrie und das gut erhaltene Designdetail bewundern. Können Sie die bunten Seepferdchen- und Tigermosaike finden?

Wegbeschreibung in Google Maps

12 – Plaka-Wald

Plaka Wald, Kos

Entfliehen Sie dem Trubel der Stadt und der Hitze der Küstenorte mit einem Ausflug in die kühlen Gebiete des Plaka-Waldes. Dieser duftende Kiefernwald liegt versteckt in einer sich windenden Schlucht und bietet viel Schatten für ruhige Spaziergänge und entspannende Picknicks oder Grillabende.

Folgen Sie den grünen Pfaden und machen Sie Fotos von den ansässigen Pfauen, die herumstolzieren und ihre bunten Federn zeigen. Achten Sie auch auf Sumpfschildkröten und Eichhörnchen.

Wegbeschreibung in Google Maps

13 – Lido Water Park

Lido Wasserpark Kos

Halten Sie sich an einem Tag unter der heißen mediterranen Sonne im Lido-Wasserpark frisch. Dies ist eine der besten Aktivitäten, die man auf Kos als Familie unternehmen kann – der Park hält viele lustige Rutschen und Wasserspiele für Kinder bereit.

Für mehr Action wagen Sie sich in die Space Bowl und auf der Hydrotube stellen Sie mit Freunden Ihre Rennfähigkeiten auf die Probe, wenn Sie auf mehreren Bahnen um die Wette rutschen. Entspannen Sie anschließend im Whirlpool.

Wegbeschreibung in Google Maps

14 – Insel Kalymnos

Kalymnos Insel

Machen Sie einen Ausflug auf die zerklüftete Insel Kalymnos und erkunden Sie einen Tag lang üppige Täler und felsige Berggipfel. Kalymnos war einst für sein Schwammtauchen bekannt und ist heute dank der Küstenfelsen, die majestätisch aus dem Wasser ragen, sehr beliebt in der Kletterszene.

Mit beiden Beinen auf dem Boden stehen Sie beim Wandern durch die Olivenhaine und beim Besuchen der Museen. Oder warum schwimmen Sie nicht eine Runde vor den Stränden und genießen dann ein Mittagessen in einer Taverne am Wasser in Pothia.

Wegbeschreibung in Google Maps

15 – Paradise Beach

Paradise Beach Kos

Paradise Beach im äußersten Süden ist aus gutem Grund der berühmteste Küstenabschnitt in Kos. Der pudrige Sand und das glitzernde Meer lassen Sie denken, dass dies die Karibik ist, nicht das Mittelmeer.

Es gibt Liegestühle zum Mieten und eine Strandbar, um Ihre Kehle zu befeuchten. Bereit für etwas Action? Dann hüpfen Sie auf ein Bananenboot oder probieren Sie sich an Wasserski, um Ihre Balancefähigkeiten auf die Probe zu stellen.

Wegbeschreibung in Google Maps

16 – Pserimos

Pserimos

Diese winzige Insel hat nur 130 Einwohner und kein einziges Fahrzeug. Kommen Sie hierher für unberührte Natur und entspannende Abgeschiedenheit auf einer Insel, die herrlich in der Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Auf Pserimos gibt es keine Straßen. Ziehen Sie also Ihre Wanderschuhe an, um das raue Inselinnere zu erkunden.

Einige abgelegene Buchten bieten Ihnen die Möglichkeit für ein großartiges Bad im kristallklaren Wasser, während hungrige Besucher gerne den frischen Fisch in Strandgasthäusern rund um den winzigen Hafen probieren.

Wegbeschreibung in Google Maps

17 – Hippokrates-Platanenbaum

Hippokrates-Platanenbaum

Zollen Sie einem legendären griechischen Arzt am Hippokrates-Platanenbaum im Zentrum von Kos Ihren Respekt. Dieser Baum befindet sich neben der Ritterburg und ist rund 500 Jahre alt. Er gilt als der größte in Europa.

Der Legende nach saß Hippokrates unter diesem Baum (oder seinem Vorgänger!) und unterrichtete seine Medizinstudenten im Schatten. Heute fühlt sich diese Sehenswürdigkeit wie ein Portal in die Vergangenheit an.

Wegbeschreibung in Google Maps

18 – Insel Plati

Pay Island

Plati ist eine verlassene Insel vor der Küste von Pserimos und ein beliebter Ort für Bootsfahrten ab Kos. Besucher können zur winzigen, weiß getünchten Kapelle gehen, aber die Hauptsehenswürdigkeit ist ganz klar das Meer.

Springen Sie von Bord und tauchen Sie ein in eine der abgelegenen Buchten, die für ihre einladenden Gewässer bekannt sind. Nehmen Sie einen Schnorchel mit, damit Sie auch das Leben unter den Wellen entdecken können, oder versuchen Sie es mit Klippenspringen, wenn Sie sich mutig fühlen.

Wegbeschreibung in Google Maps

19 – Strand von Limnionas

Limnionas Strand

Auf der Suche nach einem ruhigen Strand? Dann fahren Sie doch nach Limnionas in der Nähe des kleinen Dorfes Kefalos im Nordwesten von Kos. Ja, der Sand ist golden und das Wasser funkelt in einem strahlenden Blauton, aber die Ruhe ist hier der wahre Anziehungspunkt.

Ein kleines Restaurant serviert lokale Spezialitäten gleich den Hügel hinauf und es gibt eine Handvoll Liegestühle. Dies ist die perfekte Bucht für einen ruhigen Tag zum Schwimmen und Sonnenbaden am Meer.

Wegbeschreibung in Google Maps

20 – Finden Sie einen Oktopus beim Tauchen

Tauchen in Kos

Die Sicht in den Gewässern rund um die Insel ist ausgezeichnet, was Tauchen zu einer der aufregendsten Aktivitäten macht, die man auf Kos unternehmen kann. Es gibt Ausflüge für Anfänger und Experten, die berühmte lokale Tauchplätze vom Ufer aus oder mit dem Boot erkunden.

Tauchen Sie in das Unterwasserreich ab und schwimmen Sie mit Fischschwärmen, die durch das Riff schießen. Halten Sie die Augen nach Muränen offen, die in dunklen Spalten lauern.

21 – Hippokrates Garden Cultural Center

Hippokrates Garten Kulturzentrum

Informieren Sie sich im Hippokrates Garten Kulturzentrum in Mastihari über den Vater der Medizin. Dieser Ort ist eine Nachbildung einer antiken griechischen Siedlung mit Gebäuden und Kulturflächen.

Erkunden Sie das Haus und entdecken Sie, wie wohl das Leben im 5. Jahrhundert v. Chr. war und bewundern Sie Fresken und Mosaike in der Arkade. Machen Sie dann einen Spaziergang durch die duftenden Gärten und Weinberge oder genießen Sie eine Aufführung im rekonstruierten Theater.

Wegbeschreibung in Google Maps

22 – Erkunden Sie die Western Archaeological Zone

Westliche archäologische Zone

Erleben Sie in der Western Archaeological Zone eine Zeitreise, die sich gegenüber dem historischen Theater der Stadt Kos befindet. Dieser Teil der Stadt wurde im Mittelalter verlassen, und bei Ausgrabungen wurden römische Bäder, asphaltierte Straßen und sogar ein Stadion freigelegt.

Begeben Sie sich auf die Spuren alter Siedler und bewundern Sie die gut erhaltenen Ruinen mit ihren farbenfrohen Mosaiken und Marmorböden. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die große Turnhalle besuchen, bevor Sie abreisen.

Wegbeschreibung in Google Maps

23 – Agios Stefanos

Agios Stefanos Beach Kos

Der Strand von Agios Stefanos im Südwesten von Kos macht alles richtig, wenn es um Sonne am Meer geht. Sie können im seichten Wasser planschen oder die blumengeschmückten Hänge hinaufklettern, um die Überreste der alten christlichen Tempel zu erkunden.

Der Star der Show ist jedoch die Offshore-Insel Kastri, die durch Schwimmen oder mit dem Boot erreicht werden kann. Eine winzige Kapelle und Burgruine machen die Mühe wert.

Wegbeschreibung in Google Maps

24 – Black Amber Club

Black Amber Club

Feiern Sie Ihren Urlaub mit einem Abend im Black Amber Club in der Stadt Kos. Diese Open-Air-Poolbar bietet tagsüber eine entspannte Atmosphäre mit Sonnenliegen und vielen Cocktails auf Lager.

Bei Einbruch der Dunkelheit steigt die Stimmung und internationale DJs spielen alle Top-Songs. Nehmen Sie an den regelmäßigen Poolpartys teil, die als eines der besten Erlebnisse auf Kos bekannt sind.

Wegbeschreibung in Google Maps

25 – Medizingeschichte der Internationalen Hippokratischen Stiftung

Internationale Hippokratische Stiftung

Gegründet im Jahr 1960: die Internationale Hippokratische Stiftung würdigt den Vater der Medizin mit Vorträgen und Ausstellungen, die den Besuchern offen stehen.

Besuchen Sie das Museum, um mehr über Hippokrates und Medizin im Laufe der Jahrhunderte zu erfahren – sehen Sie, wie sich diese frühen Einflüsse auf die heutige Arbeit von Ärzten ausgewirkt haben. Zu den Highlights zählen eine beeindruckende Statuensammlung, antike Münzen und natürlich mehrere medizinische Hilfsmittel. Sie können auch den Botanischen Garten hinter dem Gebäude erkunden.

Wegbeschreibung in Google Maps

26 – Schloss Palio Pili

Schloss Palio Pili

Versteckt in der Bergwildnis und umgeben von Pinienwäldern ist die byzantinische Burg von Palio Pili ein Muss für Geschichtsliebhaber. Die beeindruckende Festung wurde gebaut, um die Bewohner vor Piratenüberfällen zu schützen. Der Zugang erfolgt über einen steilen Pfad, der sich den Hang hinauf schlängelt. Die Aussicht von oben ist die Mühe wert!

Spazieren Sie an den zerstörten Burgmauern und Gebäuden entlang und genießen Sie ein erfrischendes Getränk mit Blick auf das herrlich gelegene Café.

Wegbeschreibung in Google Maps

In Kos gibt es so viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, dass die Entscheidung über Ihre Favoriten eine unterhaltsame und dennoch schwierige Aufgabe sein kann. Hoffentlich hat dieser Artikel beim Eingrenzen der Auswahl geholfen, damit Sie die Reise Ihres Lebens planen können.

Wo auf Kos übernachten

Kos ist eine relativ große Insel. Um Ihren Urlaub hier wirklich optimal zu nutzen, sollten Sie einen Aufenthalt mit mehreren Reisezielen in Betracht ziehen. Da es viele Hotels auf Kos zur Auswahl gibt, ist wohl für jeden etwas dabei.

Für familienfreundliche Resorts mit Sandstränden fahren Sie nach Marmari oder Tigaki an der Nordküste. Währenddessen fühlt sich die Landschaft im Südwesten wilder an, mit ruhigen Stränden und hohen Bergen. Die Ferienorte Agios Stefanos und Kardamena sind beliebte Optionen.

Wie man sich in Kos fortbewegt

Kos ist eine leicht zu erkundende Insel mit zahlreichen Transportmöglichkeiten. Schauen Sie sich die lokalen Autovermietungen an, wenn Sie Lust auf ein oder zwei Tage haben, an denen Sie die abgelegenen Regionen erkunden m. Du kannst auch ein Moped mieten. Oder nutzen Sie das ausgedehnte Radwegenetz, das von Kos-Stadt ausgeht.

Bootstouren sind eine beliebte Art, die Insel aus einer neuen Perspektive zu betrachten – mit einsamen Stränden und Besuchen der nahe gelegenen Inseln, die alle auf dem Programm stehen.