Things to do in Corfu

Korfu liegt hübsch im glitzernden Ionischen Meer und ist eine der romantischsten Inseln Griechenlands. Der kosmopolitische Charme von heute verschmilzt mühelos mit venezianischen und französischen Einflüssen aus der Vergangenheit und macht Korfu zu einer idyllischen Kulisse für einen Urlaub in der Sonne.

Schnorcheln Sie in ruhigen blauen Lagunen und gehen Sie zu geheimen Stränden oder segeln Sie zu abgelegenen Inseln und schlendern Sie durch historische Straßenzüge.

Es gibt so viele Sehenswürdigkeiten auf Korfu Hier sind einige der besten.

1 – Strand von Porto Timoni

Porto Timoni strand

Packen Sie einen Picknickkorb ein und fahren Sie zu den Zwillingsstränden von Porto Timoni unterhalb des Dorfes Afionas im Westen von Korfu. Das türkis schimmernde Wasser dieser beiden harmonischen Buchten macht diesen Strand zu einem der besten der Insel.

Mit dem Boot von nahe gelegenen Resorts oder zu Fuß vom Dorf aus dorthin zu gelangen ist selbst ein kleines Abenteuer. Passen Sie auf Brandungsbögen auf, während Sie gemütlich durch das Wasser gleiten.

Wegbeschreibung in Google Maps

2 – Insel Paxos

Insel Paxos

Gehen Sie an Bord einer Yacht und segeln Sie über den blauen Ozean zur schillernden Insel Paxos. Atmen Sie den Duft von Olivenhainen ein, während Sie die unberührte Nordküste erkunden und sich durch die Straßen traditioneller Dörfer schlängeln.

Treffen Sie die Mönchsrobben, die in den verzaubernd blauen Höhlen leben, bevor Sie den Tag mit einem Highlight in Antipaxos beenden, indem Sie vor Paradise Beach Schnorcheln und Schwimmen.

Wegbeschreibung in Google Maps

3 – Altstadt von Korfu

Korfu Altstadt

Der beste Weg, um die Altstadt von Korfu zu entdecken, ist ein geführter Rundgang. Schlendern Sie durch charmante Gassen, besuchen Sie traditionelle Geschäfte für Verkostungen und Souvenirs.

Bewundern Sie historische Sehenswürdigkeiten wie die Alte Festung und den Palast von St. Michael, bevor Sie sich an geheime Plätze begeben, um die Gegend abseits der Touristenpfade zu erkunden. Zollen Sie den heiligen Reliquien in der Kirche St. Spyridon Ihren Respekt und plaudern Sie beim Mittagessen mit den Einheimischen.

Wegbeschreibung in Google Maps

4 – Achilleion-Palast

Achilleion Palace Corfu

Das architektonische Juwel der Altstadt von Korfu ist zweifellos der Achilleion-Palast. Dieser nach dem griechischen Helden Achilles benannte Palast ist ein ruhiges Museum für antike Gemälde und klassische Skulpturen.

Viele der Einrichtungsstücke sind original, und Sie können einen Blick in die Räume werfen, die einst Kaiserin Sisi von Österreich gehörten. Machen Sie auch einen Spaziergang durch die üppig grünen Gärten, um dort noch mehr Statuen zu entdecken und außerdem einen herrlichen Meerblick zu genießen.

Wegbeschreibung in Google Maps

5 – Blaue Lagune

Blaue Lagune

Von allen blauen Lagunen der Welt zählt diese zu den schönsten. Das azurblaue Wasser, das sanft gegen den Strand schlägt, lässt diese versteckte Ecke Griechenlands wie die Karibik wirken.

Schnorcheln in der Blauen Lagune ist eine der unterhaltsamsten Aktivitäten auf Korfu, und viele Menschen verbringen hier den Tag mit einer Bootsfahrt, Schwimmen und einem Picknick in der Sonne.

Wegbeschreibung in Google Maps

6 – Pantokrator

Mount Pantokrator

Begeben Sie sich auf die Wanderwege des Berges Pantokrator und am Ende werden Sie mit einem atemberaubenden Panoramablick über Korfu belohnt. Die Fußwege führen Sie durch Kiefernwälder, ruhige Wiesen und traditionelle Dörfer, bevor sie ihr Ziel am höchsten Punkt der Insel erreichen.

Entdecken Sie am Gipfel ein kleines Kloster, in dem ein paar Mönche leben. Für ein etwas weniger anstrengendes Abenteuer gibt es auch die Möglichkeit eine von mehreren Korfu Jeep-Touren zu wählen, die Halt auf dem Gipfel machen.

Wegbeschreibung in Google Maps

7 – Antipaxos

Antipaxos

Machen Sie zur Abwechslung eine Bootsfahrt auf die kleine Insel Antipaxos und genießen Sie einen Tag in einer der schönsten Landschaften Griechenlands. Tauchen Sie ein in das einladend warme Wasser vor Paradise Beach, einem der herrlichsten Orte im Mittelmeerraum.

Bitten Sie Ihren Skipper um einen Schnorchel und eine Taucherbrille, um das Leben unter den Meereswellen zu entdecken, und entspannen Sie sich anschließend bei einem Sonnenbad am weißen Sandstrand.

Wegbeschreibung in Google Maps

8 – Agios Gordios

Agios Gordios Corfu

Entspannen Sie in diesem friedlichen Bucht Resort, umgeben von weichem Sand, ruhiger See und bewaldeten Klippen. Wassersport ist hier sehr beliebt. Wenn Sie also mit einem Bananenboot durch die Wellen springen oder mit dem Tretboot herumschippern möchten, können Sie dies problemlos tun.

Machen Sie einen Ausflug um die Landzunge nach Shipwreck Cove, der Schiffswrack-Bucht, um die Überreste eines verunglückten Fischerboots zu sehen, oder unternehmen Sie eine Quad-Tour durch Weinberge, Dörfer und Wälder.

Wegbeschreibung in Google Maps

9 – Byzantinisches Museum von Antivouniotissa

Byzantinisches Museum von Antivouniotissa

Eine der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten, die man auf Korfu besuchen kann, ist das Antivouniotissa Museums. Es befindet sich in einer Kirche aus dem 15. Jahrhundert in der Stadt Korfu und versetzt Sie mit alten Wandfresken, Manuskripten und Ikonen berühmter Künstler in die Vergangenheit.

Bummeln Sie in Ihrem eigenen Tempo durch diese Sehenswürdigkeit, entdecken Sie die byzantinische religiöse Kunst und genießen Sie eine gute Portion wahrer griechischer Kultur.

Wegbeschreibung in Google Maps

10 – Parga

Parga

Das Festland ist nur einen Katzensprung von Korfu entfernt. Ein Tagesausflug in die charmante Küstenstadt Parga ist also ein Kinderspiel. Felsige Ufer mit hellgrünen Bäumen und unglaublich klarem Wasser bilden eine atemberaubende Kulisse für diese Siedlung mit den roten Dächern.

Erkunden Sie abgelegene Buchten, spazieren Sie durch die engen Gassen der Altstadt und genießen Sie die atemberaubende Aussicht der örtlichen Sehenswürdigkeiten, wie der venezianischen Festung.

Wegbeschreibung in Google Maps

11 – Paleokastritsa

Paleokastritsa

Wenn Sie mal Lust auf etwas Abwechslung haben, besuchen Sie das hübsche kleine Dorf Paleokastritsa und besichtigen das örtliche byzantinische Kloster aus dem 13. Jahrhundert. Das Kloster befindet sich auf einem kleinen Hügel und bietet eine unglaubliche Aussicht. Es ist durch einen kurzen Fußweg vom Dorf aus zu erreichen.

In Paleokastritsa befindet sich auch einer der besten Strände Korfus mit einer Fülle von versteckten Sandbuchten, die sich perfekt zum Schwimmen eignen. Denken Sie unbedingt daran, Ihre Kamera einzupacken.

Wegbeschreibung in Google Maps

12 – Alte Festung

Alte Festung Korfu

Diese venezianische Festung aus dem 15. Jahrhundert ist eines der traditionellen Symbole der Altstadt von Korfu und ein Muss bei einem Besuch der Hauptstadt. Das imposante Schloss wurde erbaut, um die Insel vor plündernden Piraten zu schützen. Es verfügt über eine Bibliothek, eine Musikschule und eine Kirche, die es in dieser Sehenswürdigkeit zu erkunden gilt.

Besuchen Sie das Museum, um Gemälde und Skulpturen aus byzantinischer Zeit zu bewundern und beneidenswerte Fotos der Aussicht auf die historische Stadt zu machen.

Wegbeschreibung in Google Maps

13 – Tagestour nach Albanien

Butrint Albanien

Während eines Tagesausfluges ein anderes Land anzusteuern ist eher ungewöhnlich, doch warum sollte man die Nähe Korfus zu Albanien nicht ausnutzen? Dort gibt es UNESCO-Stätten zu erkunden, Strandstädte zum Entspannen und eine faszinierende Kultur zu entdecken.

Machen Sie einen Rundgang durch die archäologischen Ruinen im Butrint-Nationalpark und staunen Sie vor den beeindruckenden Überresten der Burg Ali Pasha stellen Sie unbedingt sicher, dass die Akkus Ihrer Kamera aufgeladen sind.

14 – Tauchen in einem Riff

Tauchen Korfu

Tauchen ist eine der aufregendsten Aktivitäten, die man auf Korfu unternehmen kann. Tauchen Sie mit einem erfahrenen Lehrer in den blauen Ozean ein und entdecken Sie eine verborgene Unterwasserwelt. Sie tauchen zum ersten Mal? Dann starten Sie mit einem Anfängerkurs und seien Sie ganz beruhigt, denn Sie sind in sicheren Händen.

Schwimmen Sie an bunten Riffen entlang und beobachten Sie, wie die Fische zwischen den Felsspalten hin und her huschen. Erfahrene Taucher können Schiffswracks und Korallenhöhlen erkunden, um den ultimativen Nervenkitzel zu erleben.

15 – Spüren Sie auf einer Segelkreuzfahrt den Wind in den Haaren

Segeln auf Korfu

Das Segeln an den wunderschönen Küsten von Korfu und Paxos ist eines der unvergesslichsten Urlaubsgefühle aller Zeiten. Erforschen Sie mysteriöse Meereshöhlen und hinterlassen Sie an einsamen Stränden Ihre Fußstapfen kann es noch idyllischer werden?

Wenn Sie schwimmen möchten, springen Sie einfach von Bord und genießen die Abkühlung sanfter Wellen auf Ihrer Haut. Auch Schnorcheln ist hier eine tolle Aktivität, bei der Sie beeindruckenden neugierigen Meerestieren begegnen werden, die darauf warten, Sie zu begrüßen.

16 – Schloss Angelokastro

Angelokastro Schloss Korfu

Korfus Schloss Angelokastro liegt auf einem bemerkenswert hohen Punkt der Insel und ist eine wahrlich beeindruckende Sehenswürdigkeit. Früher diente es als Verteidigung gegen Piratenangriffe, heute ist es eine malerische Touristenattraktion mit herrlichem Meerblick.

Treten Sie durch das fotogene Kuppeltor ein und erkunden Sie die Ruinen von ehemaligen Räumen, Fluren und Wällen. Das Highlight ist, über die Überreste einer versteckten Höhlenkirche zu stolpern.

Wegbeschreibung in Google Maps

17 – Sivota-Inseln

Sivota-Inseln

Setzen Sie Ihre Entdeckerkappe auf und fahren Sie zu den Inseln Sivota in der Nähe des griechischen Festlandes. Segeln Sie durch die engen Kanäle und lassen Sie den faszinierenden Reiz der tropischen Blauen Lagune auf sich wirken.

Schwimmen und Schnorcheln sind hier natürlich beliebte Freizeitaktivitäten, genauso wie Faulenzen an den herrlichen Sandstränden. Diejenigen, die es etwas aufregender bevorzugen, können sich mit dem Kajak oder SUP auf das Wasser wagen und sich eins mit der Natur fühlen.

Wegbeschreibung in Google Maps

18 – Probieren Sie das beste Olivenöl

Olivenöl schmeckt Korfu

Olivenöl ist hier auf Korfu ein beliebtes Grundnahrungsmittel, und Sie werden auf Ihren Reisen über die Insel die vielen Olivenbäume gesehen haben, an denen dieses kleine Steinobst üppig wächst. Dieser leckere Nektar ist ein Favorit und fester Bestandteil der lokalen Küche.

Erfahren Sie mehr über das goldene Lebenselixier der Insel, indem Sie traditionelle Olivenmühlen und -haine besuchen und dabei die verschiedenen Sorten probieren.

19 – Kap Drastis

Kap Dastris Korfu

Majestätisch im Nordwesten der Insel liegt Kap Drastis, ein beeindruckender Küstenabschnitt mit kleinen Meereshöhlen und ungewöhnlichen Felsformationen. Hüpfen Sie an Bord eines Boots und wagen Sie sich an die Strandabschnitte zwischen den weißen Klippen planen Sie ein Picknick, um den Tag perfekt zu machen.

Für eine etwas windige, aber lohnende Luftaufnahme können Sie nach Ihrem Ausflug auf See zu den Kapklippen fahren.

Wegbeschreibung in Google Maps

20 – Kloster Vlacherna

Kloster Vlacherna

Wenn Sie nach ungewöhnlichen Sehenswürdigkeiten auf Korfu suchen, besuchen Sie das Vlacherna-Kloster, das sich auf einer winzigen Insel südlich der Kanoni-Halbinsel befindet. Gehen Sie den Pier entlang, um die religiöse Stätte aus dem 17. Jahrhundert zu erreichen, die heute als Kirche für Feierlichkeiten dient.

Werfen Sie auch einen Blick auf das Innere dieser Sehenswürdigkeit und genießen Sie anschließend eine Bootsfahrt zur nahe gelegenen Mäuseinsel, wo eine winzige byzantinische Kapelle inmitten üppiger grüner Bäume auf Sie wartet.

Wegbeschreibung in Google Maps

21 – Pontikonisi (Mäuseinsel)

Mausinsel

Sie werden die Mäuseinsel wahrscheinlich bereits aus der Luft gesehen haben, als Ihr Flugzeug auf dem Weg zum Flughafen war. Diese symbolische Insel liegt direkt vor der Kanoni-Halbinsel und ist ein wunderbares Fotomotiv auf einer Tour durch Korfu.

Setzen Sie mit einem Boot über und entdecken Sie eine Kapelle aus dem 11. Jahrhundert, die zwischen den Bäumen versteckt ist. Machen Sie auf Ihrer Rückreise auch Halt am legendären Vlacherna-Kloster.

Wegbeschreibung in Google Maps

22 – Strand Canal d’Amour

Canal dAmour Beach

Diese idyllische versteckte Bucht mit ihren einzigartigen Felsformationen ist einer der fotogensten Orte auf Korfu. Bekannt als „Kanal der Liebe“, säumen die ungewöhnlich terrassierten gelben Felsen die Seiten einer geschützten Lagune, perfekt für Picknicks und zum Sonnenbaden.

Wandern Sie die Wege des Dorfes Sidari entlang und entdecken Sie eine Reihe geheimer Buchten, von denen eine besser ist als die andere. Schwimmen, Schnorcheln oder Sonnenbaden Sie haben die Qual der Wahl.

Wegbeschreibung in Google Maps

23 – Probieren Sie Vintage-Weine

Weintour Korfu

Bereiten Sie Ihre Zunge auf eine Geschmacksexplosion vor und lernen Sie, wie man bei besonderen Weinverkostungen auf der ganzen Insel selbst zum Wein-Profi wird. Besichtigen Sie familiengeführte Bio-Weinberge und lernen Sie den traditionellen Weinherstellungsprozess kennen, bevor Sie in den Keller gehen, um die edlen Tropfen zu probieren.

Dazu noch etwas Käse und Olivenöl und es ist ein fantastischer Tagesausflug. Verkostungen können auf ganz Korfu in Kleingruppen oder privat genossen werden.

24 – Aqualand

Aqualand Corfu

Lust auf Familienspaß? Dann ist eine der aufregendsten Sehenswürdigkeiten, die man mit Kindern auf Korfu besuchen kann. Einen Tag im Aqualand zu verbringen ist eine tolle Aktivität für groß und klein. Dieser Wasserpark verspricht mit 49 Rutschen (einige davon die abenteuerlichsten Europas) einen spannenden Tag für Nervenkitzel-Suchende jeden Alters.

Lassen Sie im Entspannungsbereich die Seele baumeln und tun Sie in den Restaurants etwas gegen einen leeren Magen, bevor Sie den Lazy River zwischen den Palmen entlang schwimmen.

25 – Archäologisches Museum von Korfu

Archäologisches Museum von Korfu

Wenn alte archäologische Funde Sie interessieren, möchten Sie dieses phänomenale Museum vielleicht ganz oben auf Ihre Reiseliste setzen. Es gibt dort Funde von Orten zu sehen, die auf der ganzen Insel ausgegraben wurden, einschließlich des Tempels der Artemis in Kanoni.

Bewundern Sie Bronze- und Marmorstatuen, staunen Sie über alte Grabbeigaben und werden Sie von goldenem Schmuck geblendet, der im Sand der Zeit erhalten geblieben ist. Halten Sie auch Ausschau nach Apollo.

Wegbeschreibung in Google Maps

26 – Mit dem Gleitschirm über den Strand Sidari

Paragliding Corfu

Schnallen Sie sich an und halten Sie sich fest, während Sie auf einem aufregenden Flug mit einem Tandem-Gleitschirm lautlos über den goldenen Sandstrand von Sidari gleiten. Die atemberaubende Küste Korfus sieht von hier oben noch besser aus. Saugen Sie also alle Eindrücke auf, während Sie sich von der Thermik tragen lassen.

Schauen Sie doch einmal, ob Sie die Lagune des Canal d’Amour von dort oben sehen können, und an einem sonnigen Tag ist sogar Albanien von Ihrer hohen Position am Himmel aus sichtbar.

Wegbeschreibung in Google Maps

27 – Radeln Sie um die Insel

Radtour Korfu

Schwingen Sie sich auf den Drahtesel und verbrennen Sie bei dieser Aktivität einige dieser fiesen Urlaubskalorien, während Sie die versteckten Pfade von Korfu mit dem Fahrrad erkunden. Entdecken Sie wenig besuchte Orte auf der ganzen Insel, weit weg von den Touristenmassen, darunter alte Kirchen, zerfallende Festungen und mythische Tempel.

Genießen Sie Fotostopps an geheimen Seen und einsamen Stränden in geschützten Naturgebieten. Dann radeln Sie durch traditionelle Dörfer und begrüßen die Einheimischen, wenn Sie vorbeikommen.

28 – Machen Sie eine malerische Vespa-Tour

Vespa Tour Korfu

Nehmen Sie Platz auf Ihrer vertrauenswürdigen Vespa und unternehmen Sie einen kurvigen Ausflug durch die schönsten Teile der Insel. Dieses Mini-Abenteuer ist eine unterhaltsame Möglichkeit, die Geheimnisse und Sehenswürdigkeiten Korfus zu entdecken, mit Stopps an lokalen Weingütern, einem Folklore-Museum und sogar einer handwerklichen Süßwarenfabrik.

Ihre Reise geht weiter zu einer Olivenmühle, um an weiteren Verkostungen teilzunehmen, und Sie können den Kaiserthron in Pelekas sowie viele wunderschöne Strände bewundern.

29 – Museum für asiatische Kunst

Museum für asiatische Kunst

Der Palast, in dem sich das Museum für asiatische Kunst auf Korfu befindet, ist genauso beeindruckend wie seine Ausstellungsstücke. Planen Sie hier ein paar Stunden ein, um die majestätische neoklassizistische Architektur zu bewundern und die Exponate zu besichtigen.

Heute beherbergt die ehemalige Residenz der britischen Hochkommissare Kunst aus Japan und Tibet. Entdecken Sie die Samurai-Waffen und chinesischen Bronzen für einen Moment mit Wow-Faktor!

Wegbeschreibung in Google Maps

30 – La Grotta Lounge und im Pub

La Grotta Lounge und Pub Corfu

Diese recht einzigartige Strandbar ist eine Attraktion für sich. Versteckt in einer geheimen Höhlengrotte in der Nähe von Paleokastritsa, ist die La Grotta Lounge eine Oase des Zen mit Blick auf die beleuchtete Bucht darunter. Reisen Sie stilvoll mit dem Boot an oder wählen Sie den Weg die Hauptstraße entlang.

Nehmen Sie ein Bad in der natürlichen blauen Lagune und genießen Sie exotische Cocktails und tropische Atmosphäre.

Wegbeschreibung in Google Maps

31 – Genießen Sie Getränke in der Piccolo Bar

Piccolo bar Corfu

Lehnen Sie sich nach einem langen, mit Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten vollgepackten Tag zurück und entspannen Sie sich bei einem lokalen Drink in der charmanten Piccolo Bar. Diese malerische und gemütliche Wasserstelle ist bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt alle strömen hierher, um den stilvollen Innenhof und die künstlerische Atmosphäre zu genießen.

Wenn die Nacht hereinbricht ist es Zeit für ein Party-Outfit, in dem Sie die Zeit mit atemberaubenden Cocktails und lebhaften griechischen Melodien feiern.

Wegbeschreibung in Google Maps

32 – Machen Sie eine Hop-On-Hop-Off-Bustour

City Sightseeing Bus Korfu

Möchten Sie die Highlights der Altstadt an einem einzigen Tag sehen? Dann fahren Sie doch mit dem Hop-On-Hop-Off-Sightseeing-Bus und erkunden Sie die besten Plätze und Sehenswürdigkeiten in Ihrem eigenen Tempo. Dies ist eine der besten Aktivitäten, die Sie auf Korfu unternehmen können, wenn Sie bei Ihren Erkundungen unabhängig bleiben möchten.

Hören Sie historische Hintergrundinformationen über die praktischen Kopfhörer und entdecken Sie wichtige Sehenswürdigkeiten wie die Alte Festung, den Palast von St. Michael und St. George sowie das Kloster Vlaherna.

33 – Speisen Sie im O Mylos by Isla Cuisine

Über Mylos Corfu

Ihr Gaumen wird in diesem mediterranen Restaurant eine wahre Geschmacksexplosion erleben, bei der Aromen aus Lateinamerika wunderbar mit Gewürzen aus Asien und dem Nahen Osten verschmelzen. Die Gerichte hier sind mit nichts vergleichbar, was Sie zuvor probiert haben, angefangen bei frischem Tintenfisch bis hin zu Schokoladensuppe.

Auf einem Hügel mit Blick auf den unglaublich schönen Hafen von Kommeno gelegen, hat O Mylos alle Zutaten für einen perfekten Abend.

Wegbeschreibung in Google Maps

34 – Korfu-Aquarium

Treffen Sie Kreaturen der Tiefe auf einer Tour durch das kleine Korfu Aquarium in Paleokastritsa. Spezialisiert auf lokale Fische und Reptilien, ist dies eine großartige Einführung in das vielfältige Meeresleben der Insel.

Haben Sie einen mutigen Tag? Dann halten Sie doch eine Schlange und streicheln Sie einen Leguan. Oder jagen Sie in den Rockpool-Aquarien Krabben und Anemonen. Mit dem Glasbodenboot verleihen Sie dieser Aktivität ein Hauch Abenteuer, wenn Sie die verschiedenen Arten in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können.

Wegbeschreibung in Google Maps

35 – Insel Vidos

Vidos Island

Kommen Sie auf die winzige Insel Vidos und genießen Sie eine entspannte Atmosphäre ohne Schnickschnack. Tauchen Sie in die grünen Wälder ein und entdecken Sie ein serbisches Mausoleum für Flüchtlinge, die hier im Ersten Weltkrieg starben.

Treffen Sie sich mit den Einheimischen am Strand und erfahren Sie, wie sehr sie die Authentizität der Insel bewahren möchten. Das Leben hier ist langsam und pur, mit einfachen Freuden wie gegrilltem Tintenfisch in der Taverne und griechischer Live-Musik am Abend.

Wegbeschreibung in Google Maps

36 – Neue venezianische Festung

Neue venezianische Festung

Spüren Sie die Geschichte unter Ihren Füßen, während Sie durch dieses Schloss aus dem 16. Jahrhundert schlendern, das von den Venezianern erbaut wurde, um die Altstadt vor Überfällen auf See zu schützen. Erkunden Sie die Stadtmauern und den sich schlängelnden Wassergraben und sehen Sie, ob Sie die symbolischen geflügelten Löwen am Hafentor entdecken können.

Genießen Sie einen traumhaften Ausblick auf die Stadt und das Meer und sehen Sie sich die Fotografie- und Gemäldeausstellungen im Inneren an.

Wegbeschreibung in Google Maps

37 – Party in den Kavos Clubs

Atlantis Kavos Korfu

Clubbing gehört zu den beliebtesten Aktivitäten auf Korfu. Besuchen Sie doch einmal den berühmten Atlantis Club und zeigen Sie auf der Tanzfläche Ihr Können. Machen Sie danach noch einen Halt auf einer Paint Party für eine bunte Nacht, die Sie nie vergessen werden.

Bei der Vollmond Strandparty im thailändischen Stil können Sie voll und ganz in die elektrisierende Partystimmung eintauchen. Hier können Sie im Mondlicht die Nacht zum Tag machen.