Alicante Sehenswürdigkeiten

Alicante liegt an der wunderschönen spanischen Costa Blanca und dank der Fülle an hervorragenden Attraktionen in der Stadt und der Umgebung ist es ein großartiges Reiseziel für Familien.

Dank seiner reichen Geschichte gibt es viele faszinierende Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Zum vielfältigen Angebot gehören herrliche Schlösser, alte Kirchen, interessante Museen und malerische Naturwunder.

Es gibt so viel Sonne, Meer und Sand, wie man sich nur wünschen kann. Die goldenen Mittelmeerstrände von Alicante sind ein wahres Sommerparadies für Erholungssuchende, die sich in der Sonne erholen und entspannen möchten.

Mit ihren fröhlichen Strandbars, Speisen im Freien und einem pulsierenden Nachtleben bildet die beliebte Explanada de España in den Sommermonaten das Herz und die Seele der Stadt.

Sind Sie bereit, Ihre Reise zu planen? Dann lassen Sie uns nun die vergnüglichsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Alicante entdecken.

1 – Die Burg Santa Barbara

Burg Santa Barbara, Alicante

Sie dürfen sich die atemberaubende Aussicht von der Burg Santa Barbara in Alicante nicht entgehen lassen. Diese spektakuläre Festung wurde zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert erbaut, als das Gebiet unter muslimischer Kontrolle stand. Die strategische Lage der Burg bietet einen klaren Blick über die Stadt und aufs Meer.

Das Schloss ist für die Öffentlichkeit zugänglich und es gibt Aufzüge im Inneren des Berges Benacantil, damit jeder Besucher Zugang zu dieser tollen Sehenswürdigkeit erhält. Genießen Sie die malerische Aussicht und entdecken Sie die Geschichte dieses erstaunlichen Gebäudes während Ihres Aufenthaltes in Alicante.

2 – Der Mercat Central d’Alacant

Zentralmarkt von Alicante, Alicante

Für die frischesten Meeresfrüchte der Stadt lohnt es sich, die Stände von Alicantes Zentralmarkt zu besuchen. Das Gebäude selbst ist ein wunderschöner Backsteinbau, der eher einer Kirche als einem Markt ähnelt. Liebhaber großartiger mediterraner Speisen und Zutaten kommen hier voll auf ihre Kosten.

Angeboten werden fangfrischer Fisch, frisch gebackenes Brot und hochwertige Fleisch-, Gemüse- und Käsesorten in allerlei Variationen. Probieren Sie die lokalen Gerichte und Aromen, aber versuchen Sie möglichst früh anzukommen, da viele Stände um 13:00 Uhr bereits geschlossen sein können.

3 – Das Archäologische Museum von Alicante (MARQ)

Archäologisches Museum von Alicante, Spanien

Aufgrund seiner Lage in Europa stand Alicante oft im Zentrum wichtiger historischer Ereignisse. Die Stadt wurde stark von einer Reihe alter Zivilisationen wie den Griechen, Römern und Mauren beeinflusst, die alle diese Gegend irgendwann einmal besetzt haben.

Das Archäologische Museum ist der beste Ort, um die Geschichte der Stadt wirklich zu verstehen. Bewundern Sie faszinierende Artefakte der Stadtgeschichte, die über einen Zeitraum von Tausenden von Jahren gesammelt wurden, darunter viele griechische und römische Ausstellungsstücke. Diese Sehenswürdigkeit ist ein Muss für Geschichtsinteressierte.

4 – Der El Palmeral Park

El Palmeral Park, Alicante

Etwas außerhalb des Stadtzentrums können Besucher diese üppige Oase entdecken. Als Teil von Europas größtem Palmenwald ist der El Palmeral Park ein wunderschön angelegtes Plätzchen mit schattenspendenden Palmen, fließenden Wasserfällen und bunten Hibiskusblüten.

Sehen Sie sich neben den vielen Palmen auch die große Sammlung von Wüstenpflanzen wie Yucca und Kakteen an. Der Park hat auch ein kleines Café, in dem man wunderbar verweilen und das schöne Ambiente bei ein, zwei Drinks genießen kann.

Anfahrt in Google Maps

5 – Segeln Sie auf einer Bootstour los

Bootstouren in Alicante

Egal welche Art von Bootstour Sie mögen, in Alicante finden Sie die passende Tour, von schönen Segeltörns und aufregenden Schnorchelausflügen bis hin zu entspannten Kreuzfahrten mit Speisen und Musik. Gönnen Sie sich die Zeit, sich zu entspannen und auf einer dieser vergnüglichen Bootstouren entlang des Wassers zu gleiten.

Reisen Sie auf einer traditionellen Segelyacht oder einem modernen Katamaran und genießen Sie ein unvergessliches Erlebnis. Erkunden Sie die ruhigen Gewässer vor den Toren der Stadt und die kleinen Inseln, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

6 – Das Ocean Race Museum

Das Ocean Race Museum, Alicante
Quelle: Museo The Ocean Race

Das Ocean Race, für diejenigen, die davon noch nichts gehört haben, ist ein Bootsrennen um die Welt, das seit 45 Jahren stattfindet. Alicantes Ocean Race Museum ist das einzige Museum der Welt, das diesem monumentalen Ereignis gewidmet ist.

Entdecken Sie die Rekordzeiten, Helden und Legenden des Rennens in dieser einzigartigen Multimedia-Ausstellung. Sehen Sie, wie sich das Leben der Crew an Bord abgespielt hat und erfahren Sie alles über die hochmodernen Schiffe, die diese zermürbende Expedition unternehmen. Der Eintritt ist kostenlos.

7 – Die Santa Iglesia Concatedral de San Nicolás de Bari

Konkathedrale Santa Iglesia von San Nicolás de Bari, Alicante

Dieser sehr schmucklose Dom wurde hauptsächlich im frühen 17. Jahrhundert erbaut. Es wurde von Agustin Bernardino, einem Schüler des berühmten spanischen Architekten Juan de Herrera, entworfen und befindet sich auf einer älteren religiösen Stätte, die zuvor eine Moschee enthielt.

Teile des Gebäudes, einschließlich des Kreuzgangs, stammen aus dem 15. Jahrhundert und weisen einen eher gotischen Stil auf. Die Kapelle des Heiligen Abendmahls ist einen Besuch wert, da sie als eines der exquisitesten Beispiele der spanischen Barockarchitektur gilt.

8 – Das MACA Museum für zeitgenössische Kunst Alicante

Museum für zeitgenössische Kunst von Alicante, Spanien

Die Sammlung im MACA umfasst bedeutende Werke moderner spanischer Künstler, darunter Pablo Picasso, Joan Miró, Salvador Dali und Juan Gris. Viele der Werke wurden zeitlebens vom renommierten spanischen Künstler Eusebio Sempere gesammelt und beinhalten sogar Werke von Sempere selbst.

Auch das Museumsgebäude selbst ist bemerkenswert, da es das älteste Zivilgebäude von Alicante ist und während seiner langen 400-jährigen Geschichte als Rathaus, Getreidespeicher und Gefängnis genutzt wurde. Ein Besuch ins MACA ist ein großartiges Erlebnis für alle, die sich für die bekanntesten modernen Künstler des Landes interessieren.

9 – Entdecken Sie die Stadt auf einer Radtour

Fahrradtouren in Alicante

Eine der unterhaltsamsten Aktivitäten in Alicante ist eine Fahrradtour durch die Stadt. Es ist nicht nur eine der umweltfreundlichsten Möglichkeiten, sich fortzubewegen, sondern bietet Ihnen auch Zugang zu den weniger befahrenen Teilen der Stadt.

Nehmen Sie an einer dieser unterhaltsamen Stadtführungen teil und erfahren Sie von einem sachkundigen lokalen Tourguide alles über die Geschichte und Kultur der Stadt. Besuchen Sie die berühmtesten Orte wie die Altstadt, La Explanada und das Rathaus und entdecken Sie die besten Orte zum Einkaufen, Essen und Feiern in Alicante.

10 – Die Casa Carbonell

Carbonell House, Alicante

Die Casa Carbonell wurde in den frühen 1920er-Jahren von einem erfolgreichen lokalen Unternehmer erbaut und ist eines der herausragenden Wahrzeichen von La Explanada. Besuchern der Stadt wird es verziehen, wenn sie denken, dass es sich um einen königlichen Palast oder eine Art großes städtisches Gebäude handelt, aber tatsächlich wurde es als Wohnhaus gebaut.

Seine altmodische Architektur, die klassischen Elemente und seine Lage am Wasser machen diese Sehenswürdigkeit zu einem beliebten Fotoziel in der Stadt. Es beherbergt heute Geschäfte und Restaurants im Erdgeschoss, Büros im zweiten und Luxuswohnungen in den beiden oberen Etagen.

Anfahrt in Google Maps

11 – Das Castell de Sant Ferran (Castillo de San Fernando)

Burg Sant Ferran, Alicante

Die neoklassizistische Burg von San Fernando wurde im frühen 19. Jahrhundert während des Halbinselkrieges erbaut. Es wurde errichtet, um die Stadt vor einem Überlandangriff zu schützen. Laut Aufzeichnungen wurde die Burg schnell und schlecht gebaut und begann kurz darauf zu bröckeln.

Es wurde nie als Festung genutzt, diente aber bis 1939 als Gefängnis. Heute ist es ein Stadtpark und die Ruinen sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie müssen ein wenig laufen, aber die beeindruckende Aussicht von der Spitze des Hügels lohnt sich.

12 – Die Dörfer Villajoyosa und Altea

Altea Dörfer, Alicante

Nicht weit von Alicante entfernt liegen zwei der malerischsten Dörfer der Region. Ein Ausflug nach Villajoyosa mit seinen malerischen und farbenfrohen Gebäuden und dem historischen Zentrum ist sicher einer der Höhepunkte Ihrer Zeit in Alicante. Besuchen Sie eine kleine familiengeführte Schokoladenfabrik und probieren Sie die traditionellen Köstlichkeiten der Stadt.

Die engen gepflasterten Gassen der Altstadt von Altea und ihre markante Kirche mit blauem Dach versprühen jede Menge Charme. Der Hauptplatz des Dorfes bietet auch einen herrlichen Blick auf das umliegende Meer und die Berge. Verpassen Sie diese Dörfer auf Ihrer Reise nach Alicante nicht, wenn Sie auf der Suche nach kulturellen Sehenswürdigkeiten sind.

13 – Schweben Sie mit den Wolken auf einem Gleitschirmausflug

Gleitschirmfliegen in Alicante

Sonne, Meer und Sand und die warme Brise des Mittelmeers machen das Gleitschirmfliegen in Alicante zu einem aufregenden Erlebnis. Dies ist die perfekte Aktivität für alle Adrenalinjunkies. Das Beste an einem Tandem-Gleitschirmflug mit einem Profi ist, dass Sie sich einfach zurücklehnen und die Sehenswürdigkeiten genießen können.

Schweben Sie hoch über dem glitzernden blauen Wasser und den goldenen Sandstränden der Costa Blanca. Sehen Sie die Küste auf eine einzigartige und belebende Weise. Diese Flüge sind für Neulinge geeignet und auch wenn es vielleicht Ihre erste Erfahrung mit dem Gleitschirmfliegen ist, wird es wahrscheinlich nicht Ihre letzte sein.

14 – Der Huerto del Cura

Huerto del Cura, Alicante

Alicantes Huerto del Cura ist ein künstlerischer Garten von nationaler Bedeutung. Der Garten beherbergt die 180 Jahre alte Kaiserpalme, benannt nach Kaiserin Sissi von Österreich, die den Garten 1894 besuchte. Diesem seltenen und majestätischen Baum ist im Park eine permanente Fotoausstellung gewidmet.

Der Garten enthält auch viele Skulpturen, Teiche, Zierpflanzen und ein Gartenhaus, für dessen Bau seltenerweise Palmenholz verwendet wurde. Der Huerto del Cura liegt in der Nähe des Parque El Palmarar.

15 – Die Promenade auf der Explanada de España

Esplanade von Spanien, Alicante

Die von Palmen gesäumte Explanada de España ist einer der beliebtesten Orte in Alicante. Die Explanada verläuft parallel zur Uferpromenade entlang des alten Deichs und ist einer der schönsten Orte der Stadt, um einen Spaziergang zu genießen. Es besticht durch prächtige Gebäude, einen Jachthafen, eine Auswahl an Restaurants und eine herrliche Meeresbrise.

Die auffälligen Mosaikdekorationen des Gehwegs bestehen aus über 6 Millionen Kacheln, die ein sich wiederholendes Wellenmuster bilden. Zu den Orten, die einen Besuch wert sind, gehören Casa Carbonell, Casa Lamaignere und der Park Canalejas, der sich durch einige sehr alte und knorrig aussehende Ficusbäume auszeichnet.

16 – Die Basilika St. Mary

Basilika St. Maria, Alicante

Wenn Sie historische religiöse Stätte mögen, haben Sie Glück. Die Marienbasilika ist die älteste aktive Kirche der Stadt und wurde zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert erbaut. Es bietet einige eklektische Stile mit einer kunstvollen Barockfassade, gotischen Bögen und einem Rokokoaltar.

Obwohl etwas abseits gelegen, ist St. Mary’s einen Besuch wert, um das friedliche Ambiente und die exquisite Einrichtung zu genießen. Die Außenseite zeigt ein Bild der Jungfrau Maria des lokalen Bildhauers Juan Bautista Borja, einem Schüler von Leonardo Julio Capuz.

17 – Der Freizeitpark Mundomar

Mundomar, Alicante

Suchen Sie nach vergnüglichen Aktivitäten mit den Kindern in Alicante? Mundomar ist speziell für Kinder konzipiert. Der Park beherbergt süße und pelzige Primaten, radikale Reptilien und schillernde tropische Vogelarten, die alle Besucher in ihren Bann ziehen werden.

Es gibt eine Menge lustiger Aktivitäten mit Tieren zu erleben. Wollten Sie schon immer mit Seelöwen schwimmen oder sehen, wie das Leben eines Delfintrainers aussieht? In Mundomar können Sie diesen Wunsch in Erfüllung gehen lassen. Sie können auch mit den ansässigen Papageien für Fotos posieren und ein Souvenir machen, das Sie wirklich lieben werden.

18 – Die Altstadt von Elche und El Palmeral de Elche

Palmeral von Elche, Alicante

Elche ist berühmt für seine historische Altstadt, die als „Vila Murada“ oder ummauerte Stadt bekannt ist. Ein Rundgang durch die Altstadt lohnt sich, um die vielen historischen Bauwerke zu sehen, darunter beeindruckende Paläste, Wehrtürme und geheimnisvolle Basiliken.

Elche ist auch die Heimat der Palmeral de Elche, die größte Plantage von Dattelpalmen in Europa. Die Palmeral-Infrastruktur wurde um das 10. Jahrhundert herum geschaffen, als das Gebiet unter arabischer Herrschaft stand. Doch die ersten Palmen wurden möglicherweise bereits viel früher in der Römerzeit gepflanzt. Schauen Sie sich dieses UNESCO-Weltkulturerbe an, wenn Sie nach tollen Aktivitäten im Freien in der Nähe von Alicante suchen.

19 – Das Museum für Schöne Künste Gravina (MUBAG)

Gravina Museum der Schönen Künste, Alicante

Suchen Sie nach kulturellen Aktivitäten in Alicante? Dann ist MUBAG, das Museum der Schönen Künste der Stadt, eine tolle Anlaufstelle. Es befindet sich im großartigen Palacio del Conde de Lumiares und beherbergt über 500 Werke hauptsächlich spanischer Künstler, darunter viele lokale, aus den letzten 200 Jahren.

Das Museum verfügt nicht nur über eine Dauerausstellung, sondern auch Wechselausstellungen, die das ganze Jahr über variieren. Diese Sehenswürdigkeit liegt günstig in der Nähe des Museums für zeitgenössische Kunst und der Eintritt ist frei. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall für alle, die sich für die Kunstszene der Region interessieren.

20 – Die Río Safari Elche

Rio Safari Elche. Alicante

Elches Rio-Safari bietet die wunderbare Gelegenheit, die afrikanische Savanne im Herzen von Alicante zu erleben. Machen Sie eine Safari mit dem Zug und sehen Sie exotische Kreaturen aus der ganzen Welt. Im Park leben große, elegante Fleischfresser, darunter Tiger, Geparden und Löwen, die Sie in Staunen versetzen werden.

Kommen Sie Giraffen, Nilpferden und Primaten aller Größen hautnah. Insbesondere die Fütterungszeit der Lemuren ist ein wildes Ereignis und die Orang-Utans und Gibbons des Parks sind etwas ganz Besonderes. Eine Reise nach Rio Safari ist eine vergnügliche Aktivität, wenn Sie jüngere Kinder haben.

21 – Der Zoo und Wasserpark Terra Natura

Terra Natura Zoo und Wasserpark, Alicante

Es wartet eine spritzig gute Zeit im Terra Natura Wasserpark und Zoo auf Sie. Der Zoo beherbergt viele Kreaturen, darunter giftige Vogelspinnen, Pfeilfrösche und Klapperschlangen sowie flaumige Lamas und Ozelots. Die größeren Säugetiere sind einfach herrlich und dazu gehören Elefanten, Nashörner und Tiger.

Nachdem Sie sich die Kreaturen angesehen haben, können Sie sich im Wasserpark abkühlen. Sausen Sie einige der aufregenden Rutschen hinunter oder entspannen Sie an den Wasserfällen. Hier wartet eine vergnügliche Zeit auf die ganze Familie.

22 – Das Santuario de Santa María Magdalena

Heiligtum Santa María Magdalena, Alicante

Eine halbe Stunde Fahrt von Alicante entfernt liegt die Stadt Romanda, wo Sie unter anderem die bemerkenswerte Wallfahrtskirche Santa María Magdalena finden. Die Stadt ist ein beliebter Zwischenstopp auf dem Jakobsweg und diese Kirche ist der Hauptgrund.

Obwohl diese Sehenswürdigkeit antik und ziemlich rustikal aussieht, ist sein Design stark vom katalanischen Architekten Antoni Gaudi beeinflusst, der Barcelonas ikonische La Sagrada Familia entworfen hat. Die Region ist bekannt für ihre Steinbrüche und die Kirche verfügt über eine einzigartige Orgel, die vollständig aus lokalem Marmor gefertigt ist.

23 – Die Canelobre-Höhlen

Canelobre-Höhlen, Alicante

Lieben Sie Höhlen oder sind Sie ganz verrückt nach Grotten? Dann müssen Sie sich bei einem Tagesausflug von Alicante aus die erstaunlichen Canelobre-Höhlen ansehen. Diese höhlenartigen Naturwunder werden Sie mit ihren beeindruckenden Felsformationen in Erstaunen versetzen.

Bewundern Sie die antiken Merkmale, die über Jahrtausende hinweg entstanden sind, darunter Stalagmiten und Stalaktiten sowie natürlich vorkommende Kristalle. Nehmen Sie an einer geführten Tour durch die Canelobre-Höhlen teil und sehen Sie eine der höchsten Höhlen des Landes. Lassen Sie sich dieses spektakuläre Naturphänomen während Ihres Aufenthalts in Alicante nicht entgehen.

24 – Der La Ereta Park

Park La Ereta, Alicante

An den Hängen des Mount Benacantil, in der Nähe der Burg Santa Barbara, können Sie einige der besten Aussichten auf die Stadt genießen. Hier befindet sich der Park La Ereta, der fast sieben Hektar an Wegen, epischen Ausblicken und natürlichen mediterranen Landschaften umfasst.

Der Park bietet Kühlbrunnen und schattige Bänke zum Entspannen sowie einige kleine Cafés und ein Restaurant. Sie erreichen den Park über einen kurzen Spaziergang durch das Bairro de Santa Cruz – wo die Aussicht auf jeden Fall den Aufstieg wert ist.

25 – Das Museu de Fogueres

Lagerfeuermuseum, Alicante
Quelle: Museu de Fogueres

Jedes Jahr feiert die ganze Stadt in Alicante eine große Fiesta, bei der sie die Freudenfeuer der Heiligen Johanna ehren. Viele kunstvolle Figuren werden aus Pappmaché gebaut und durch die Stadt getragen. Am Ende der Präzession werden die schön konstruierten Figuren in einem riesigen Lagerfeuer verbrannt.

Das Museu de Fogueres beherbergt all die Figuren, die als zu schön auserkoren wurden, um sie zu zerstören. Wenn Sie nach vergnüglichen Aktivitäten in Alicante suchen, ist ein Besuch in diesem Museum möglicherweise genau das Richtige für Sie. Es ist sehr skurril und fröhlich, wodurch Kinder es auf jeden Fall lieben werden.

26 – Der Pola Park

Pola Park, Alicante

Wenn Sie nach tollen Aktivitäten mit Kindern in Alicante suchen, ist der Pola-Park genau das Richtige. Mit über 30 verschiedenen Attraktionen wird jeder Besucher eine tolle Zeit haben. Egal, ob Sie ein Nervenkitzel-Junkie sind, der Achterbahnen und Geisterhäuser liebt oder einfach nur eine ruhige Bootsfahrt um den See vorziehen, Pola Park bietet alles.

Es gibt Fahrgeschäfte für kleinere Kinder sowie Minigolf und eine Spielhalle, damit Sie den ganzen Tag spielen können. Da der Eintritt in den Park kostenlos ist, lohnt sich ein Besuch dieser Attraktion.

27 – Schweben Sie mit den Vögeln auf einem Parasailing-Ausflug

Parasailing in Alicante

Am Strand zu sitzen ist toll, aber über dem Strand zu schweben ist noch besser! Parasailing in Alicante ist ein Muss für jeden, der Fliegen und Extremsport liebt. Spüren Sie die Meeresbrise in Ihrem Gesicht, während Sie hoch über den Sandstränden des Mittelmeers schweben.

Anfänger werden überrascht sein, wie friedlich Parasailing tatsächlich ist, während Sie in der Luft sind. Parasailing kann auch als Gruppenaktivität genossen werden, da jeder Fallschirm fünf Personen gleichzeitig halten kann.

28 – Fahren Sie mit dem VertiGo im Aqualandia

Aqualandia, Alicante
Quelle: Aqualandia

Aqualandia ist die Heimat der höchsten Wasserrutsche Europas, der VertiGo. Diese kniezitternd hohe Wasserrutsche thront 30 Meter über dem Park und wer sich hier herunter stürzt, erreicht locker Geschwindigkeiten von 100 km/h. Achtung: Nur für Waghalsige!

Aqualandia bietet aber auch jede Menge Wasserspaß für alle anderen. Adventureland und Laguna bieten sichere Plätze für Kleinkinder zum Planschen und Spielen. Es gibt auch rasante Fahrten auf dem Fluss, Kaskaden und Whirlpools für gute Schwimmer. Sie sollten diesen Ort während Ihrer Zeit in Alicante einen Besuch abstatten.

29 – Das Museum Lonja de Pescado

Ausstellungshalle des Fischmarktes, Alicante
Quelle: Sala de Exposiciones de la Lonja del Pescado

Ein weiteres interessantes Museum und Ausstellungszentrum von Alicante ist Sala de Exposiciones de la Lonja del Pescado. Das Museum bietet im Laufe des Jahres ein wechselndes Ausstellungsprogramm.

Frühere Ausstellungen umfassten eine Retrospektive der Gemälde von Vincent Van Gogh, eine Rekonstruktion der Titanic mit Reproduktionsgegenständen des Schiffes und die Fotografien von Alex Amorós.

30 – El Castell de Guadalest

Burg von Guadalest, Alicante

Die Erkundung der malerischen Bergstadt Guadalest ist einer der besten Tagesausflüge ab Alicante. Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und entdecken Sie die raue Natur, die hoch aufragende Burgruine und das traditionelle Dorf El Castell de Guadalest.

Besuchen Sie das Tal von Guadalest und seine bezaubernde Landschaft, einschließlich der Wasserfälle und Kaskaden von Las Fuentes del Algar und der Brunnenquelle von Los Chorros. Guadalest beherbergt auch das Puppenhausmuseum Antonio Marco und die vermutlich weltweit größte Sammlung von Salz- und Pfefferstreuern. Komisch aber wahr!

31 – Probieren Sie Canyoning

Canyoning in Alicante

Die Schlucht von L’Estret de les Penyes bei Alicante ist das lokale Zentrum für Canyoning. Setzen Sie Ihren Helm auf, legen Sie Ihre Ausrüstung an und machen Sie sich darauf gefasst, bei diesen Abenteuerausflügen nass zu werden, während Sie über Felsen und durch kalte Bergbecken navigieren.

Besucher können sich über eine Reihe von Felswänden abseilen, die an Höhe gewinnen. Eine davon führt sogar durch einen 15 Meter hohen Wasserfall. Diese Canyoning-Touren sind für alle Fähigkeitsstufen geeignet und kommen daher besonders gut für Anfänger und Einsteiger infrage. Worauf warten Sie also noch?

32 – Sonnenbaden am Strand von El Postiguet

Strand El Postiguet, Alicante

Günstig in der Nähe der Altstadt von Alicante gelegen, entdecken Sie El Postiguet, den Hauptstrand der Stadt. Er ist bekannt für seinen weichen goldenen Sand und das sanfte Wasser, das sich ideal zum Schwimmen eignet. Der Strand verfügt über Sportanlagen, darunter auch Volleyballplätze, und während der Sommermonate ist hier immer etwas los.

Die nahe gelegene Promenade bietet einige großartige Cafés, Restaurants und Verkaufsstände, in denen Sie einen Snack oder Kaffee genießen können. Da er sich im Herzen der Stadt befindet, kann dieser Strand in den Sommermonaten sehr voll werden.

33 – Das Viertel Santa Cruz

Viertel Santa Cruz, Alicante

Es gilt als eines der attraktivsten Viertel von Alicante: Santa Cruz hat sein traditionelles Flair bewahrt. Bunte Kacheln schmücken die Fassade der Gebäude und enge Straßen und kleine Gassen eröffnen einen unerwarteten Blick auf die Stadt.

Santa Cruz ist das Zentrum des Casco Antiguo – der Altstadt der Stadt – und lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Wenn Sie das Glück haben, zu Ostern in der Nachbarschaft zu sein, erwarten Sie viele Dekorationen und Festlichkeiten, bei denen Sie auch die aufwendige Karmittwochprozession bestaunen können.

34 – Die Insel Tabarca

Insel Tabarca, Alicante

Direkt vor der Küste von Alicante liegt der kleine Archipel, bekannt als Insel Tabarca. Tabarca besteht aus der Insel Tabarca sowie den Inseln La Cantera, La Galera und La Nao und erstreckt sich auf etwas mehr als 1,6 km. Es zeichnet sich durch einige historische Mauern aus, die aus einer Festung aus dem 18. Jahrhundert stammen, und besticht durch einen attraktiven Fischerhafen, den es zu erkunden gilt.

Nehmen Sie sich eine wohlverdiente Auszeit, um die Abgeschiedenheit dieser kleinen Insel zu genießen. Erkunden Sie die unberührten Buchten und Strände und erfrischen Sie sich im klaren Wasser. Die auf der Insel befindliche Stadt verfügt über großartige Restaurants und Besucher sollten unbedingt die lokale Spezialität namens „Caldero“ probieren.

35 – Genießen Sie eine Weintour und Verkostung

Weintouren und Verkostungen in Alicante

Sind Sie neugierig auf die Weine von Alicante und möchten erfahren, wie sie sich von anderen spanischen Regionen unterscheiden? Machen Sie eine Tour durch die Weinberge und entdecken Sie die Traditionen und Prozesse, die eine bedeutende Rolle dabei spielen, die besten Weine der Region herzustellen. Begeben Sie sich in die Weinregion Vinalopo und sehen Sie den Herstellungsprozess mit eigenen Augen.

Probieren Sie eine Auswahl an lokalen Weinen und Snacks und erfahren Sie, was sie so besonders macht. Genießen Sie die besten Weine der Region direkt an ihrem Geburtsort und sprechen Sie mit fachkundigen Winzern über ihr Handwerk.

36 – Das Teatro Principal de Alicante

Haupttheater von Alicante, Spanien

Das Teatro-Principal ist ein sehr klassisches und komfortables Theater im Stadtzentrum. Es bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Aufführungen, darunter ein spezielles Programm für Kinder sowie Musicals, Comedy und sogar Live-Musik.

Dies ist der richtige Ort, wenn Sie einen Abend im Theater genießen möchten. Die meisten Shows werden in spanischer Sprache aufgeführt, es treten aber auch oft Tribute-Bands auf, die populäre Musik auf Englisch zum Besten geben.

37 – Lernen Sie bei einem Kochkurs die Kunst der Paella

Kochkurse in Alicante

Tauchen Sie ein in ein wahrhaft lokales Erlebnis und nehmen Sie an einem Kochkurs in Alicante teil. Entdecken Sie die Kultur der Stadt durch ihr beliebtestes Gericht: die Paella. Lernen Sie die Geheimnisse der authentischen spanischen Küche kennen.

Sie werden Einheimische kennenlernen, die hier geboren und aufgewachsen sind und Ihnen zeigen werden, wo Sie die frischesten Zutaten kaufen können. Zudem werden sie Ihnen verraten, worauf Sie achten müssen. Diese unterhaltsamen Kochkurse in der historischen Stadt bieten Ihnen die einmalige Gelegenheit, bei einem köstlichen Glas Wein gemütlich zu plaudern und Kontakte zu knüpfen.

38 – Der Monte Benacantil

Monte Benacantil, Alicante

Der Monte Benacantil thront über Alicante und bietet einige der besten Aussichten der Stadt. Auf dem Berg befindet sich die Burg Santa Barbara, die auf der Spitze thront, sowie der Ereta Park und die historischen Viertel Santa Cruz und Raval Roig.

An der Südwestwand des Monte Benacantil befindet sich eine Felsformation, die als La Cara del Moro oder Moorwand bekannt ist. Die Legende besagt, dass ein muslimischer König, der einst in der Burg lebte, als Strafe in den Berg versteinert wurde, nachdem seine Tochter in den Tod gesprungen war.

39 – Gönnen Sie sich eine Tapas-Food-Tour

kulinarische Touren in Alicante

Tapas, die Quintessenz der spanischen Gerichte, verdient während Ihres Aufenthalts in Alicante besondere Aufmerksamkeit. Es gibt gute Tapas und es gibt schlechte Tapas, nicht wahr? Verlassen Sie die Touristenfallen und besuchen Sie stattdessen die Orte, an denen die Einheimischen essen gehen.

Besuchen Sie einige der besten lokalen Restaurants und probieren Sie köstliche lokale Speisen und Getränke. Wenn Sie tief in die lokale Kultur eintauchen möchten, ist dies eine großartige Möglichkeit dafür.

40 – Die Marina Deportiva del Puerto de Alicante

Marina Deportiva del Puerto de Alicante, Spanien

Die Marina Deportiva ist ein geschäftiges Zentrum mit Schiffen aller Größen, die den ganzen Tag über ein- und ausfahren. In der Umgebung gibt es viele nette Bars und Restaurants, die die vielen Yacht- und Segelbootbesitzer und ihre Crew bewirten.

Dies ist ein großartiger Ort, um zu flanieren und die vielen luxuriösen Superyachten zu erkunden, die die Pontons säumen. Aufgrund der fantastischen Aussicht über den Hafen und der frischen Meeresbrise ist es auch einer der besten Orte, um ein besonderes Abendessen zu genießen.

41 – Der Parque Lo Morant

Park Lo Morant, Alicante

Fernab des geschäftigen Zentrums ist der Parque lo Morant eine grüne Oase und somit ein perfekter Ort, um einen entspannten Nachmittag zu verbringen. Morant ist der größte öffentliche Park in Alicante und besticht durch seine vielfältigen Spielmöglichkeiten, darunter Bereiche, um Petanque und Krocket zu frönen.

Der Park bietet auch Spielbereiche für Kinder. So können Sie sich entspannen, während die Kinder wunderbar toben können. Nehmen Sie ein Picknick mit und erkunden Sie das Amphitheater des Parks und die vielfältigen Pflanzenarten, darunter große Kakteenarten.

Anfahrt in Google Maps

42 – Der Urban Planet

Urban Planet, Alicante

Der Urban Planet ist ein Indoor-Funpark durch und durch! Wenn Sie in Alicante nach lustigen Aktivitäten mit den Kindern suchen, dürfen Sie sich diesen Ort nicht entgehen lassen. Mit Räumen voller Trampoline werden Kinder ermutigt, in einer sicheren, kontrollierten Umgebung zu hüpfen, zu springen und Saltos zu machen.

Erzielen Sie einen Slam Dunk, während Sie sich um 180 Grad drehen. Oder wie wäre es mit einem Backflip in einer Schaumgrube? Dieser Ort verspricht Vergnügen pur! Und das Beste daran ist, dass Urban Planet auch für Erwachsene geeignet ist. Also los, machen Sie mit  und zeigen Sie Ihren Sprösslingen, wie es geht.

43 – Der Marmarela Mediterranean Cocktail Club

Marmarela Mediterranean Cocktail Club, Alicante

Cocktailbar, Club, Restaurant oder Poolbar? Marmerela vereint alles. Dieser Club am Wasser ist ein Muss bei jedem Besuch in Alicante. Es ist der perfekte Ausgangspunkt, um das Nachtleben der Stadt zu entdecken. Etwas versteckt in der Nähe des Yachthafens bietet Marmarela eine raffinierte Speisekarte zu einem vernünftigen Preis.

Im Clubbereich dieses Veranstaltungsorts finden regelmäßig DJs und Partys statt, die bis in die Morgenstunden andauern. Eines der Highlights von Marmerela ist die Nähe zum Meer und die fantastische Aussicht, die es bietet. Sie müssen diesen Ort unbedingt entdecken!

44 – Spielen Sie eine Runde Golf auf Weltklasse-Plätzen

Golfplätze in Alicante

Alicante hat eine Fülle an ausgezeichneten Golfplätzen. Dank des ganzjährig angenehmen Wetters können Sie jederzeit eine Partie Golf genießen. La Finca ist definitiv das Highlight der Golfkurse in der Stadt. Die Umgebung und die Aussicht sind einfach spektakulär und die Einrichtungen sind ausgezeichnet.

Andere beliebte Kurse an der Costa Blanca sind: Aleda Golf, Melia Villaitana Golfclub, Font del LLop Golfresort und Vistabella Golf. Die größte Herausforderung wird es sein zu entscheiden, welchen dieser schönen Golfkurse Sie als Nächstes besuchen möchten.

45 – Erleben Sie das Nachtleben in Alicante

Nachtleben in Alicante

Egal, ob Sie gemütlich einen Drink zu sich nehmen oder die Nacht zu pulsierenden Beats durchtanzen möchten, in Alicante werden Sie fündig. Die bekanntesten Clubs der Stadt für moderne elektronische Musik sind Metro Dance Club, Konfetti und Magma Club. Wenn Sie Punk und Metal mögen, ist die Bar Marearock genau der richtige Ort für Sie. Hier können Sie nämlich eine großartige, entspannte Atmosphäre und eine gute Auswahl an Getränken genießen.

Das Viertel El Barrio ist der perfekte Ort für diejenigen, die einen entspannteren Abend verbringen möchten. Besucher finden eine Auswahl an großartigen Bars und Clubs, um den Abend in diesem historischen Teil der Stadt in vollen Zügen zu genießen.

46 – Feiern Sie mit den Einheimischen auf einem Festival

Lagerfeuer des Sant Joan Festivals in Alicante

Alicante feiert das ganze Jahr über fantastische Feste. Wenn Sie das Glück haben, gegen Ende Juni dort zu sein, können Sie das Fogueres de Sant Joan Festival besuchen, bei dem Pappmaché-Figuren durch die Stadt getragen und dann feierlich in einem Lagerfeuer verbrannt werden.

Die Stadt übertrifft sich bei den Feierlichkeiten der Karwoche, die Dekorationen und viele Prozessionen bereithält. Es gibt auch Festivals, die historische Schlachten der Region feiern, und auch die Karnevalsfeiern der Stadt Ende Februar/März sind wirklich sehenswert.

Wir hoffen, Sie haben unsere Auswahl an unterhaltsamen Aktivitäten in Alicante, Spanien mit Begeisterung gelesen. Wenn Sie andere interessante Orte empfehlen können, zögern Sie bitte nicht, uns eine Nachricht zu hinterlassen.

Wenn Sie Ihre Unterkunft noch nicht gebucht haben, sehen Sie sich die besten Hotels in Alicante an.

Vergessen Sie nicht, Ihren Flughafentransfer im Voraus zu buchen, um eine einfache und stressfreie Anreise zu genießen.

Gute Reise!