Unsere Webseite verwendet Cookies.

Triumphbogen

Ein Ticket für den Arc de Triomphe führt Sie direkt ins Herz eines berühmten Pariser Denkmals. Mit dieser Eintrittskarte können Sie auf die hohe Aufsichtsplattform des Triumphbogens klettern, um einen Blick über die Stadt der Lichter zu werfen, und zum Grab des unbekannten Soldaten hinabsteigen.

Entdecken Sie die Geschichte dieses aus Kalkstein geschnitzten Wahrzeichens, das im Jahre 1806 von niemand anderem als Napoleon selbst in Auftrag gegeben wurde! Sie begegnen großartigen Reliefs, erfahren Interessantes über den Architekten Jean-Francois Chalgrin und stehen an der Stelle, an der Präsidenten und Ministerpräsidenten standen, um ihren Respekt zu erweisen.

Was kosten Arc de Triomphe-Tickets?

  • Erwachsene: 12 € - inklusive Überspringen der Warteschlange und Zugang zur Dachterrasse für einen atemberaubenden Blick über die Stadt!
  • An Samstagen und Sonntagen der European Heritage Days: Kostenlos.
  • EU-Bürger zwischen 18-25 Jahren: Kostenlos.
  • Unter 18 Jahren: Kostenlos (Ausweis erforderlich).

Gibt es Rabatte?

Arc de Triomphe-Tickets müssen nicht die Welt kosten, insbesondere wenn Sie die angebotenen Rabatte und Ermäßigungen nutzen. Für EU-Bürger unter 25 Jahren ist der Eintritt kostenlos. Und jeder, der das Glück hat, unter 18 zu sein, erhält kostenlosen Eintritt - egal woher Sie kommen! Jedes Jahr am Ende September gibt es die European Heritage Days, an denen jeder freien Zugang zum Denkmal erhält.

Gibt es Führungen durch den Arc de Triomphe?

Arc de Triomphe Tickets, die eine Führung beinhalten, sind eine der besten Möglichkeiten, um wirklich Aufschlüsse über diesen berühmten Anblick der Pariser Innenstadt zu gewinnen. Sie beginnen oft mit Vorträgen über die lange Geschichte des Torbogens. Lassen Sie sich in die Zeit Napoleons und der Französischen Revolution zurückversetzen.

Wenn Sie vom Place Charles de Gaulle zum Inneren des Denkmals gehen, können Sie Fragen zur einzigartigen neoklassizistischen Architektur stellen. Erfahren Sie alles darüber, wie sich die Bedeutung des Bogens für die Franzosen verändert hat.

Gibt es Kombitickets mit Eintritt für den Arc de Triomphe und weiteren Attraktionen?

Dank der Kombination von Arc de Triomphe-Tickets mit einer weiteren Tour durch die faszinierende französische Hauptstadt können Sie Ihren Aufenthalt in Paris mit wunderbaren Abenteuern bereichern. Es gibt in dieser Stadt jede Menge zu sehen und zu unternehmen. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, ist dies eine großartige Möglichkeit, in der Stadt der Lichter mehr Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu entdecken ...

Ohne Anstehen: Arc de Triomphe & Champs-Élysées Sunset Tour

Bewundern Sie den Glanz und den Glamour der Boutiquen entlang des berühmtesten Boulevards von Paris. Danach überspringen Sie einfach die Warteschlange und können den Sonnenuntergang vom Arc de Triomphe aus genießen.

Stadtrundfahrt durch Paris und Arc de Triomphe Ticket

Lassen Sie Ihren Blick vom Arc de Triomphe auf das von Haussmann entworfene Stadtbild von Paris schweifen. Erkunden Sie anschließend die Stadt in einem Open-Air-Bus. Hören Sie während der Fahrt zu, wie die Audiokommentatoren Geschichten über Kunst, Kultur und die französische Geschichte erzählen.

Arc de Triomphe und Flusskreuzfahrt auf der Seine

Erleben Sie Romantik pur, indem Sie einen Ausflug auf die Aussichtsplattform der Arc de Triomphe mit einer Bootsfahrt auf der Seine kombinieren. Sie werden am berühmten Eiffelturm, Napoleons Grab und an mehr kunstvollen Brücken vorbeiziehen, als Sie mit einem Croissant draufzeigen können!

Was gibt es im Arc de Triomphe zu sehen/unternehmen?

Arc de Triomphe Tickets bieten Ihnen die einmalige Gelegenheit, dieses berühmte Denkmal sowohl von außen als auch von innen zu sehen. An der Außenseite können Sie aufwändige Friese und Reliefs erkunden, die Napoleons legendären Triumphe und die Französische Revolution darstellen. Es finden sich auch eingravierte Namenslisten zur Ehrung der Anführer der französischen Armeen. Und dann gibt es noch das eindringliche Grab des unbekannten Soldaten, wo eine ewige Flamme lodert, die an gefallene Kämpfer erinnert.

Bei der Tour durch das Innere wird enthüllt, welchen Einfluss die antike römische Architektur auf den Arc de Triomphe hatte. Dann geht es mehr als 50 Meter hinauf zur hochgelegenen Aussichtsplattform. Diese öffnet sich über den Champs Elysées und bietet einen Panoramablick über Paris. Es ist besonders bei Sonnenuntergang toll, wenn das Licht hinter dem Eiffelturm und den Wolkenkratzern des Hauptgeschäftsviertels in der Ferne verblasst.

Sind Arc de Triomphe-Tickets in den City-Sightseeing-Pässen enthalten?

Mit dem Paris-Pass (Erwachsene: 130 € für zwei Tage) erhalten Sie freien Zugang zum Arc de Triomphe sowie zu über 60 weiteren ikonischen Monumenten und Museen in der ganzen Hauptstadt. Wenn Sie sich ein Wochenende voller Kultur wünschen, ist dies möglicherweise die perfekte Option - von surrealistischen Werken des Espace Dali bis hin zu meisterhaften Gemälden des Louvre.

Mit dem Paris Pass können Sie die Stadt der Lichter auf einfache Weise erkunden. Dieser Pass beinhaltet eine kostenlose Fahrkarte, ein Reisehandbuch und Hop-On-/Hop-Off-Bustouren durch das Zentrum.

Wann ist die beste Zeit, um den Arc de Triomphe zu besuchen? Wie vermeide ich die Menschenmenge?

Paris ist eine der größten Metropolen der Welt. Im Hochsommer und um Weihnachten kann es aufgrund der vielen Besucher aus allen Nähten platzen. Das bedeutet: Frühling und Herbst sind ideal, wenn Sie die Menschenmassen vermeiden möchten. Darüber hinaus bietet die von Bäumen gesäumte Seine in beiden Jahreszeiten einen umwerfenden Anblick, da blühende Blumenbeete oder Blätter ihre Farbe wechseln.

Es kann auch sinnvoll sein, bis zum Abend zu warten, um Ihre Arc de Triomphe-Tickets zu nutzen. Viele Touren führen zum Wahrzeichen, wenn die Sonne untergeht. Denn die Aussicht von der 50 Meter hohen Aussichtsterrasse ist einfach fantastisch, wenn das Licht über den Montmartre und den Eiffelturm verblasst.

Wie sind die Öffnungszeiten des Arc de Triomphe?

  • 1. April - 30. September: 10:00 bis 23:00 Uhr
  • 1. Oktober - 31. März: 10:00 bis 22:30 Uhr
  • Geschlossen: 1. Januar, 1. Mai, 8. Mai, 14. Juli (französischer Bastille-Tag), 11. November, 25. Dezember.

Wie komme ich zum Arc de Triomphe?

Der Arc de Triomphe befindet sich im Zentrum der Place Charles-de-Gaulle.

Die nächstgelegenen U-Bahn-Stationen sind Argentine, Kléber, George V und Ternes mit den U-Bahn-Linien 1, 2 und 6.

Reisetipps

  • In der Hochsaison, wie dem Sommer, kann es sinnvoll sein, für den Arc de Triomphe Tickets ohne Anstehen zu erwerben. Dadurch gelangen Sie direkt auf die Terrasse und können den Blick über das atemberaubende Paris schweifen lassen, ohne dafür anstehen zu müssen.
  • Ein gültiger Ausweis ist erforderlich, um freien Eintritt zu erhalten, wenn Sie unter 18 Jahre alt oder EU-Bürger im Alter von 18 bis 25 Jahren sind.
  • Sie erreichen den Arc de Triomphe mit den gelben, blauen, grünen oder roten Linien der Pariser U-Bahn.
  • Steigen Sie an der Haltestelle Charles de Gaulle Etoile aus und folgen Sie der Unterführung am Champs-Elysées, um zum Fuße des Wahrzeichens zu gelangen.
  • Denken Sie daran, es gibt 284 Stufen, um den Arc de Triomphe von oben bewundern zu können, oder einen Aufzug und 64 Stufen.