Unsere Webseite verwendet Cookies.

Washington, D.C

Monumente, Denkmäler, Museen und Orte, an denen Geschichte geschrieben wurde, sind nur einige der Attraktionen, die Sie bei Tagesausflügen von New York nach Washington DC erwarten. Es ist die Hauptstadt der USA, eine kompakte Stadt am Potomac River, in der sich die drei Gewalten der US-Regierung befinden.

Bevor Sie sich auf Ihre Tour begeben, lesen Sie unseren Reiseführer. Darin verraten wir Ihnen Tipps und Informationen über Sehenswertes, die Anfahrt und welche Arten von Washington-Touren angeboten werden.

Was gibt es während eines Tagesausflugs von New York nach Washington DC zu entdecken?

Abhängig von Ihrer gewählten Tour werden Sie einige oder alle der folgenden Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt sehen bzw. besuchen:

Nationalfriedhof Arlington Cemetery

Der Arlington National Cemetery ist die Begräbnisstätte von Hunderttausenden Soldaten, die in jedem Krieg der Vereinigten Staaten gekämpft haben, vom Unabhängigkeitskrieg bis zum heutigen Tag. Das Grabmal der unbekannten Soldaten, das Grab von Präsident John F. Kennedy und das Arlington House, ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, das von George Washingtons Stiefenkel erbaut wurde, gehören zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten.

Das Weiße Haus

Die offizielle Residenz und der Arbeitsplatz des Präsidenten der Vereinigten Staaten war seit John Adams im Jahre 1800 das Zuhause von jedem Präsidenten. Der Bau des Herrenhauses begann im Jahr 1792 und war acht Jahre später bezugsfertig, wenngleich noch nicht vollständig fertiggestellt.

Wissenswertes über das Weiße Haus:

  • Es gibt 132 Zimmer und 35 Badezimmer.
  • Der heutige Name des Weißen Hauses wurde im Jahre 1901 offiziell von Präsident Theodore Roosevelt verliehen.

Das Kapitol

Das Kapitol befindet sich am östlichen Ende der National Mall und zählt zu den architektonisch beeindruckendsten Gebäuden Washingtons. Das Gebäude wurde im letzten Jahrzehnt des 18. Jahrhunderts im Stil des Neoklassizismus errichtet. Es ist der Sitz des Senats und des Repräsentantenhauses.

Smithsonians Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum

Einige der Tagesausflüge von New York nach Washington DC umfassen auch einen Besuch im Smithsonian National Air and Space Museum. Begeben Sie sich auf eine unglaubliche Entdeckungsreise und tauchen Sie in die Geschichte der Luft- und Raumfahrt des Landes ein. Besichtigen Sie den 1903 Wright Flyer, berühren Sie Mondgestein, entdecken Sie Charles Lindberghs Spirit of St. Louis und bestaunen Sie das Apollo 11 Command Module.

Das Lincoln Memorial

Dieses ikonische Denkmal wurde zu Ehren des 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten, Abraham Lincoln, errichtet. Zu den Hauptmerkmalen zählen neben der Statue aus weißem Marmor auch Wandgemälde, Inschriften und die 36 dorischen Säulen, die die Struktur umgeben. Jede Säule symbolisiert eine der 36 Staaten, die zum Zeitpunkt von Lincolns Ermordung im Jahr 1865 die Vereinigten Staaten bildeten.

Das Vietnam Veterans Memorial

Ihr Ausflug von New York nach Washington DC kann auch einen Besuch der Vietnam Veterans Memorial Wall beinhalten. Das Ehrendenkmal listet die Namen von mehr als 58.000 Soldaten und Frauen auf, die für ihr Land ihr Leben geopfert haben.

Das Washington Monument

Über der Skyline von Washington erhebt sich dieser 150 Meter hohe Marmorobelisk, der zu Ehren von George Washington errichtet wurde. Von der 500 Meter hohen Aussichtsplattform genießen Besucher einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die umliegenden Gebiete in Virginia und Maryland.

Wie viel kostet eine Tour von New York nach Washington DC?

Es gibt verschiedene Preisoptionen, je nachdem, ob Sie für einen Tagesausflug direkt von New York nach Washington reisen oder noch andere Orte wie die Niagarafälle erkunden möchten. Im Durchschnitt liegen die Preise für einen Tagesausflug von New York nach Washington DC bei 150 US-Dollar. Teurere Touren dauern in der Regel mehrere Tage und beinhalten die Unterkunft im Hotel.

Wenn Sie die Hauptstadt auf eigene Faust erkunden möchten, können Sie diese von New York aus schnell und einfach mit dem 4-stündigen One-Way-Expressbus erreichen. Fahrkarten sind bereits ab 23 US-Dollar erhältlich und beinhalten Mineralwasser.

Wie kommen Sie von New York nach Washington DC?

Es gibt eine spannende Auswahl an Touren von New York in die US-Hauptstadt mit verschiedenen Transportmitteln. Dazu gehören klimatisierte Busse oder Minivans und Expressbusse. Einige der Fahrzeuge verfügen sogar über WLAN und Steckdosen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Reise von New York nach Washington DC mit der Bahn zu unternehmen.

Wie lange dauert es von New York nach Washington DC?

Die Antwort auf diese Frage hängt ganz von der Art der Washington DC-Tour ab, an der Sie teilnehmen. Es gibt Ganztagesausflüge, die 11, 12, 13 oder 14 Stunden dauern. Es werden auch mehrtägige Touren von New York nach Washington DC angeboten, darunter viertägige Ausflüge nach Philadelphia, der ersten Hauptstadt des Landes, und zu den Niagarafällen. Mit dem Expressbus gelangen Sie schnell in die Hauptstadt. Je nach Verkehr beträgt die Fahrtzeit vom Big Apple aus nur vier Stunden.

Wann ist die beste Reisezeit für Washington?

Die Sommer in Washington DC können sehr heiß sein. Die beste Jahreszeit ist daher von September bis November. Das Wetter ist warm und die meisten Touristen sind wieder abgereist. März bis Mai ist ebenfalls eine gute Zeit und bietet angenehmes Wetter und als zusätzliches Highlight können Sie die vielen Kirschblütenbäume in der Stadt in voller Blüte bewundern.

Reisetipps

Hier sind einige nützliche Reisetipps für Ihren Tagesausflug von New York nach Washington DC:

  • Bei einigen Ausflügen sind Sie viel zu Fuß unterwegs, tragen Sie also bequeme Schuhe.
  • Bei einigen Touren müssen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass mitbringen. Wenn Ihre Tour einen Ausflug auf die kanadische Seite der Niagarafälle beinhaltet, prüfen Sie, ob Sie die Visabestimmungen erfüllen.
  • Viele Touren empfehlen den Teilnehmern, mindestens 15 Minuten vor Abfahrt am Treffpunkt zu sein.
  • Wenn Ihre Tour eine Fahrt auf der Maid of the Mist an den Niagarafällen beinhaltet, stellt Ihnen der Bootsführer einen kostenlosen Regenponcho mit Kapuze zur Verfügung. Dennoch wird empfohlen, sich für Reisen, bei denen Sie nass werden können, entsprechend anzuziehen. Nehmen Sie also eine leichte wasserabweisende Jacke mit.
  • Wenden Sie sich einen Tag vor der Abreise an Ihren Reiseveranstalter, um die Buchungsbestätigung zu prüfen.