Unsere Webseite verwendet Cookies.

Niagarafälle

Buchen Sie Ihre Reise zu den Niagarafällen von New York City aus und staunen Sie über einen der großen Naturschätze Amerikas. Etwa 400 Meilen nordwestlich des Big Apple stürzen die mächtigen Wasserfälle über Schluchten und Klippen an der Grenze zwischen den USA und Kanada hinab.

Auf die Besucher warten atemberaubende Aussichtspunkte auf Goat Island bis hin zu Fahrten auf der berühmten Maid of the Mist ...

Wie komme ich von New York zu den Niagarafällen?

Mit dem Auto

Die Autofahrt von NYC zu den Niagarafällen durchquert das Herz des Bundesstaates New York und des östlichen Pennsylvania. Es ist eine wirklich schöne Fahrt, vorbei an den mit Wald bedeckten Ufern des Delaware Gap und den bewaldeten Hügeln der Finger Lakes. Die Fahrt dauert von Anfang bis Ende ca. 6,5 Stunden. Fahren Sie entlang der I-80, I-81 und I-90.

Mit dem Zug

Amtrak bietet Routen vom Big Apple zur Stadt Buffalo, dem Tor zu den Niagarafällen. Es gibt direkte Verbindungen zwischen der Niagara Falls Station und der Penn Station in Manhattan. Rechnen Sie mit einer Reisezeit von 9 Stunden pro Strecke.

Mit dem Flugzeug

Ausflüge zu den Niagarafällen, die durch die Luft führen, verkürzen die lange Landreise zu den Wasserfällen. Tatsächlich werden Sie in wenigen Stunden von Midtown Manhattan zum Flughafen in Buffalo gebracht. Dies ist der schnellste Weg, um die Wasserfälle zu erreichen.

Mit einer Tour

Einen Tagesausflug zu den Niagarafällen zu wählen ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, um zum Naturwunder zu reisen. Es nimmt Ihnen den Stress ab, Ihre Reise selbst zu planen. Darüber hinaus werden Sie bei vielen Touren auch von Ihrem Hotel in NYC abgeholt und dort wieder abgesetzt, während andere Touren Treffpunkte an wichtigen Knotenpunkten wie den Madison Square Gardens anbieten. Fahrten mit geteilten Bussen oder Kleinbussen dauern in der Regel zwischen 7 und 8 Stunden pro Strecke.

Was kostet die Eintrittskarte zu den Niagarafällen?

Sie sollten sich das richtige Ticket für Ihre Reise zu den Niagarafällen schnappen - nur um sicherzugehen, dass Sie keine der zahlreichen Attraktionen verpassen, die dort auf Sie warten. Es gibt zwei Hauptoptionen:

Niagarafälle USA Discovery Pass

Der Niagarafälle-USA-Discovery-Pass ist ein Ticket für alle Sehenswürdigkeiten. Sie erhalten zu allem Zutritt, von der stürmischen Cave of the Winds bis hin zum Aquarium von Niagara, und auch die Ausflüge mit dem Boot Maid of the Mist sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Und dies ist nur ein Vorgeschmack.

Ein Discovery Pass ermöglicht einen Eintritt pro Attraktion. Es ist nicht nötig, diese an einem einzigen Tag zu nutzen, sodass Sie Attraktionen über die gesamte Dauer Ihrer Reise zu den Niagarafällen verteilen können. Sie sind nur in der Hochsaison in Niagara gültig, die vom Frühjahrstau bis Mitte/Ende Oktober dauert. Die Preise für den Niagara Falls USA Discovery Pass sind:

  • Erwachsener (12+) - 46 USD
  • Kind (6-12 Jahre) - 35 USD
  • Kind (unter 5) - freien Zutritt zu allen Niagara-Attraktionen

Tickets à la carte

Mit À-la-carte-Tickets können Sie auswählen, welche Aktivitäten Sie am liebsten erleben möchten. Sie müssen diese Tickets bei jeder Attraktion einzeln kaufen, was auch bedeutet, dass Sie bei jeder Attraktion Schlange stehen müssen. Die Kosten variieren, je nachdem, was Sie sehen möchten. Kinder unter 12 Jahren erhalten häufig Ermäßigungen, Kinder unter 5 Jahren haben freien Zutritt.

Wie wähle ich eine Niagarafälle-Ausflug von New York City aus?

Es gibt Niagarafälle-Touren in Hülle und Fülle. Von rein amerikanischen Schluchtenwanderungen und Aquarienausflügen bis hin zu mehrtägigen Abenteuern, bei denen Sie die von Bäumen umsäumten 1000 Islands von Kanada und die wunderschönen Finger Lakes bewundern können.

Bevor Sie buchen, sollten Sie überlegen, wie viel Zeit Sie benötigen, welches Transportmittel Sie nutzen möchten und ob Sie noch weitere fantastische Orte in der Nähe von Niagara sehen möchten. Schauen Sie sich die folgenden Beispiele an, um sich inspirieren zu lassen…

Tagesausflüge zu den Niagarafällen ab New York City

Tagesausflüge zu den Niagarafällen mit dem Flugzeug
Tagesausflüge mit dem Flugzeug bringen Sie in den Big Apple und wieder zurück. Wenn Sie die Reisezeit verkürzen, bleibt mehr Zeit, um Niagara selbst zu erkunden. In nur 14 Stunden können Sie eine Spritztour auf der Maid of the Mist unternehmen, mit Blick auf das tosende Wasser zu Mittag essen und die Wasserfälle sowohl von der amerikanischen als auch von der kanadischen Seite erleben.

Tagesausflüge zu den Niagarafällen mit dem Bus
Tagesausflüge mit dem Bus dauern etwas länger - sind aber auch günstiger. Sie zielen darauf ab, die wichtigsten Erlebnisse abzuhaken, wie die Schluchtenwanderung der Cave of the Winds (Windhöhle) und die wilde Maid of the Mist. Erkunden Sie den Niagara Falls State Park in Begleitung eines engagierten Reiseführers.

2-tägige Ausflüge zu den Niagarafällen ab New York City

Niagarafälle 2-tägige Ausflüge mit dem Bus
Wenn Sie Ihre Tour zu den Niagarafällen um einen Tag verlängern, können Sie Ihren Programmablauf lockern und mehr Abenteuer erleben. Bustransfers müssen nicht so hastig durchgeführt werden, was bedeutet, dass Sie die Reise durch Upstate NY und die Finger Lakes genießen können, bevor Sie den Sprühnebel auf der Maid of the Mist spüren und auf den atemberaubenden Aussichtspunkten der American Falls stehen. Auf dem Rückweg besteht sogar die Möglichkeit, bei Crossings Premium Outlets vorbeizuschauen und sich in einem der größten Outlet-Center der USA einer Einkaufstherapie zu unterziehen.

Niagarafälle 2-tägige Ausflüge mit Bahn und Flugzeug
Fahren Sie mit der Eisenbahn den idyllischen Hudson River entlang, durch Upstate und zu den Niagarafällen. Dann geht es weiter zu den Fotostopps oben auf den Niagarafällen, bevor Sie es sich für die Nacht gemütlich machen. Am nächsten Morgen können Sie vom Niagara Falls Observation Tower aus einen atemberaubenden Panoramablick auf Kanada und die USA genießen und auf der Maid of the Mist fahren. Die eintägige Erkundungstour endet mit einem schnellen Rücktransfer zum Big Apple.

Niagarafälle, Washington & Philadelphia 2-tägiger Ausflug mit dem Bus
Einige Touren zu den Niagarafällen bieten verlockende Kombinationen. Mit einer Mischung aus Zug- und Flugzeugverbindungen werden Sie vom Weißen Haus in Washington DC zur Liberty Bell in Philadelphia gebracht. Alles beginnt jedoch damit, Manhattan gegen die Maid of the Mist zu tauschen, an einem Tag, der dem Anblick von Wasserfällen und der Niagara-Schlucht gewidmet ist.

3-tägige Ausflüge zu den Niagarafällen ab New York City

3-tägige Touren zu den Niagarafällen, Toronto und 1000 Islands
Die Dauer Ihrer Tour zu den Niagarafällen auf drei Tage zu verlängern, ist ein Kinderspiel, wenn Sie nach Abenteuern jenseits der Maid of the Mist und der Cave of the Winds suchen. Gleich am ersten Tag geht es mit den Highlights in Niagara los. Aber dann werden Sie sich auf den Wolkenkratzern von Kanadas Finanzhauptstadt wiederfinden. Und zum Schluß werden Sie malerische Kreuzfahrten erleben, bei denen der Ontariosee auf den Sankt-Lawrence-Strom trifft - halten Sie die Augen offen, um die Villen der Promis auf den atemberaubenden Inseln zu sehen, die sich aus dem Wasser erheben!

4-tägige Ausflüge zu den Niagarafällen ab New York City

Touren zu den Niagarafällen mit Toronto, 1000 Islands, Ottawa und Montreal ab NYC
Wenn Sie einen zusätzlichen Tag hinzufügen, können Sie Ihre Abenteuerreise nördlich der Grenze erweitern. Auch hier kommen Sie in den Genuss der Fahrt auf der Maid of the Mist und die mächtigen Horseshoe Falls bieten eine großartige Gelegenheit für Fotos. Aber dann begeben Sie sich in die angesagte und pulsierende Stadt Toronto, um in das Ripley's Aquarium und das soja-brutzelnde Chinatown einzutauchen.

Weiter geht es in den Thousand Islands National Park, wo Sie eine Kreuzfahrt durch mit Tannen bedeckten Inseln unternehmen können, auf denen Millionärsvillen versteckt liegen. Die Reise endet mit einem Besuch der kanadischen Hauptstadt und der faszinierenden Stadt Montreal, wo Sie in der mit Kopfstein gepflasterten Altstadt eine Fülle an französischen Pubs und Bouillabaisse-Tavernen vorfinden.

Niagarafälle, Washington DC, Philadelphia 4-tägige Tour ab NYC
Vier volle Tage reichen aus, um einige der großen Schätze des Nordostens der USA zu entdecken. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Niagarafälle selbst (denken Sie an Ausflüge mit der Maid of the Mist und Ausflüge zur Goat Island). Aber Sie werden auch die atemberaubende Schönheit der Finger Lakes und des Glen State Park genießen können.

In südlicher Richtung führen Einkaufsmöglichkeiten in den Garden State. Es eröffnet den Blick auf die Liberty Bell in Philly sowie Ausflüge in das traditionelle Amish Country. Zum krönenden Abschluss geht es nach Washington DC, wo Selfies vor dem Weißen Haus ein Muss sind sowie ein Spaziergang durch die National Mall.

Was werden Sie an den Niagarafällen sehen und erleben?

Touren zu den Niagarafällen stecken voller Spaß und Abenteuer. Sie entführen Sie in eine der beeindruckendsten Winkel Amerikas, wo Tonnen von Wasser durch die Canyons hinabstürzen, vorbei an kleinen Inseln an der kanadischen Grenze. Heutzutage gibt es unzählige Attraktionen, die einen unvergesslichen Ausflug zu den Wasserfällen ermöglichen:

Maid of the Mist

Das legendäre Boot, das Sie direkt unter 600.000 Gallonen sprudelndem Wasser bringt! Es existiert seit 1846 und es ist eines der ikonischsten Erlebnisse, die man auf einer Tour zu den Niagarafällen haben kann. Packen Sie unbedingt einen Poncho ein! (Die Maid of the Mist verkehrt saisonal zwischen Mai und Oktober).

Cave of the Winds

Spüren Sie die volle Kraft der brausenden Bridal Veil Falls von den Redwood-Decks, die aus der Cave of the Winds ragen. Sie steigen stolze 175 Fuß in die Niagara-Schlucht hinab - nun heißt es Daumen drücken, dass die Regenponchos funktionieren!

Niagara Wanderwege & Entdeckungszentrum

Neugierige können in tausende von Jahren geologischer Geschichte eintauchen und hier die Überreste des ersten Wasserkraftwerks erkunden. In der Zwischenzeit können Abenteurer auf markierten Wanderwegen die gurgelnden Devil's Hole Rapids und die Whirlpool Rapids entdecken.

Niagara Adventure Theatre

Das Niagara Adventure Theatre bietet eine multimediale Odyssee, die die Geschichte der mächtigen Wasserfälle erzählt. Im Winter ist es eine großartige Alternative zu den Fahrten mit der Maid of the Mist zu den Niagarafällen, wo Sie die Wildheit der Wasserfälle bequem in einem Auditorium mit 314 Plätzen erleben können.

Aquarium von Niagara

Treffen Sie im Aquarium von Niagara auf flossenflatternde Humboldt-Pinguine, Sägezahnhaie und seltsame und wunderbare Quallen. Für Leute, die sich für Meeresökologie und die Unterwasserwelt interessieren, ist es ein absolutes Muss auf jeder Reise zu den Niagarafällen!

Wann sind die Niagarafälle im Verlauf des Jahres geöffnet?

Touren zu den Niagarafällen werden das ganze Jahr über angeboten. Das liegt daran, dass der Niagara Falls State Park 365 Tage geöffnet bleibt. Beachten Sie jedoch, dass einige Attraktionen saisonabhängig sind und sich bestimmte Monate besser für Besichtigungen und Erkundungen eignen.

Zum Beispiel läuft die Maid of the Mist nur von Mai bis Oktober. Niagara Falls USA Discovery Passes sind in der Regel nur von Frühling bis Herbst erhältlich. Das heißt, die Sommermonate gelten im Allgemeinen als die beste Reisezeit.

Wenn Sie im Winter Ausflüge zu den Niagarafällen unternehmen, können Sie jedoch eine ganz andere Seite des Naturwunders entdecken. Im Dezember könnten Sie mit Eis und Schnee bedeckte Wasserfälle vorfinden. Und es wird sicher weniger Menschenmassen geben.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Die Niagarafälle sind eine natürliche Erscheinung - das Wasser rollt immer über die Klippen! Einige der Hauptattraktionen, die einen wesentlichen Bestandteil der Niagarafälle-Touren bilden, schließen jedoch. Einige sind auch nur saisonal geöffnet. Prüfen Sie daher im Vorfeld, dass die Sehenswürdigkeiten , die Sie am liebsten sehen möchten, auch tatsächlich während Ihrer Besuchszeiten geöffnet sind.

Reisetipps

  • Nehmen Sie einen Poncho mit! - Fahrten auf der Maid of the Mist und Besuche in der Cave of the Wind bedeuten, dass Sie den Wasserfällen ganz nah kommen.
  • Besuchen Sie die Niagarafälle im Frühling, Sommer oder Herbst - von Mai bis Oktober ist im Allgemeinen die beste Zeit für einen Ausflug zu den Niagarafällen. Dann ist das Wetter normalerweise am schönsten. Und dann können Sie für alle Attraktionen günstigere Kombitickets nutzen.
  • Vergessen Sie nicht, in Ihrem Handy-Tarif nachzusehen, dass für das Roaming zwischen der US-amerikanischen und der kanadischen Seite der Wasserfälle keine Gebühren anfallen.
  • Wenn Sie einen mehrtägigen Ausflug zu den Niagarafällen nördlich der Grenze unternehmen, sollten Sie erwägen, auch kanadische Dollar mitzunehmen.
  • Genießen Sie die Anreise von New York aus, wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind. Orte wie der Delaware Gap und die Finger Lakes sind durchaus auch ganz eigene Schönheiten!
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Visabestimmungen von Kanada überprüfen, wenn Sie die Grenze überqueren. Reisende aus vielen Ländern benötigen kein Reisevisum, sondern nur den Reisepass. Diese Regel gilt jedoch nicht für alle.