Sorrent Touren

Entdecken Sie 1453 Touren und Aktivitäten in Sorrent
badge

Die 10 besten Touren in Sorrent

1

Bootstour zur Insel Capri

Bootstouren zur Insel Capri gehören zu den beliebtesten Touren in Sorrent. Die berühmte Insel beherbergt Panoramapunkte und charmante Dörfer, die ein typisch italienisches Erlebnis versprechen. Die vielen natürlichen Landschaften machen diesen Ausflug zu einem malerischen Erlebnis.

Sie setzen mit dem Boot nach Capri über und kombinieren Sightseeing mit der Erkundung der Küste. Die Ausflüge dauern einen ganzen Tag, damit Sie das Beste aus Ihrem Besuch herausholen können - Ihr Reiseleiter wird Sie zu den besten Plätzen führen.

Wenn Sie sich der Insel nähern, halten Sie Ausschau nach Felsvorsprüngen und Meereshöhlen entlang der Küstenlinie. Der Höhepunkt dieser Bootstouren ist der Besuch der Blauen Grotte, deren leuchtendes Wasser Sie verzaubern wird. Wenn die Bedingungen günstig sind, können Sie die Grotte betreten und sie aus der Nähe betrachten.

Halten Sie zum Schwimmen und Schnorcheln in einigen der schönsten Buchten an und fotografieren Sie unterwegs den Leuchtturm von Punta Carena. Dann ist es Zeit für eine Erkundungstour an Land, wobei die Altstadt von Capri ganz oben auf der Liste steht.

2

Tagesausflug zur Amalfiküste inklusive Positano

Die verträumte Amalfiküste ist eines der meistbesuchten Reiseziele Italiens. Sie ist ein regelrechtes Postkartenmotiv mit farbenfrohen Klippendörfern, versteckten Buchten und antiker Architektur. Ein Tagesausflug hierher führt Sie zu einigen der schönsten Orte für Besichtigungen und Fotos.

Nachdem Sie von Ihrem Hotel abgeholt wurden, können Sie sich zurücklehnen und die Fahrt entlang der Küste mit ihren eindrucksvollen Landschaften auf beiden Seiten der Straße genießen. Diese wunderschöne Halbinsel erstreckt sich über 50 Kilometer, es gibt während Ihres Ausflugs also eine Menge zu sehen und zu erleben. 

Ein besonderes Highlight ist Positano mit seinen pastellfarbenen Häusern und engen Gassen. Sie können den Ort zu Fuß erkunden, die schönsten Aussichtspunkte besichtigen und in den malerischen Cafés, die sich an die Klippen schmiegen, eine Erfrischung kaufen. Die Kirche von Maria Assunta sollten sie sich auch unbedingt anschauen.

Sie werden auch Ravello besuchen, eine weitere Klippensiedlung mit Blick auf das Tyrrhenische Meer. Das bei Künstlern und Kreativen beliebte Dorf ist berühmt für seine Gartenterrassen und die atemberaubenden Panoramablicke über das Wasser. Verpassen Sie nicht die Gärten der Villa Cimbrone oder ein Sommerkonzert in der Villa Rufolo.

3

Wanderung auf dem Pfad der Götter

Diese Touren durch Sorrent führen Sie zu einigen der schönsten Aussichtspunkte der Region, aber dafür müssen Sie sich schon anstrengen. Der berühmte Küstenweg schlängelt sich entlang der Halbinsel zwischen Bomerano und Nocelle über üppige Hänge und schroffe Klippen.

Wandertouren sind die beste Art, die Strecke zu erkunden, da Ihnen ein ortskundiger Führer zur Seite steht, der Ihnen den Weg zeigt. Der Weg ist 8 Kilometer lang und eignet sich daher für jeden mit angemessener Fitness. Sie werden an einem der beiden Enden des Weges abgesetzt und wieder abgeholt.

An malerischen Aussichtspunkten können Sie eine Pause einlegen und Fotos machen, während Sie sich in der Sonne entspannen. Halten Sie Ausschau nach versteckten Stränden, die in den goldenen Strahlen leuchten, und fühlen Sie sich eins mit der Natur, während Sie weiter in die Wildnis vordringen.

Wenn Sie den Pfad der Götter entlang wandern, werden Sie von alten Olivenhainen, Weinbergen und Dörfern umgeben sein. Im Sommer blühen an den Hängen Wildblumen, die perfekt mit dem azurblauen Wasser unter Ihnen harmonieren.

4

Stadtrundgänge in Sorrent

Sorrent selbst ist eine bezaubernde Stadt, also verbringen Sie einen Tag damit, die Straßen zu erkunden und Ausflüge entlang der Küste zu machen. Es gibt viele Touren durch Sorrent, die sich auf die charmante Altstadt konzentrieren, die das historische Herz der Siedlung ist.

Während Sie Ihrem Führer durch die verwinkelten Gassen folgen, erfahren Sie mehr über das jahrhundertealte Erbe Sorrents. Je nach Ihrem Budget und Ihren Reisevorlieben werden sowohl Ausflüge in kleinen Gruppen als auch private Ausflüge angeboten.

Zu den Höhepunkten dieser Ausflüge gehört der Kreuzgang von San Francesco. Dieses Kloster aus dem 7. Jahrhundert verfügt über einen blumengeschmückten Innenhof und einen herrlichen Ausblick von den Gärten. Im Inneren sind die vergoldeten Fresken besonders bezaubernd.

Sie werden auch das Fischerzentrum Marina Grande besuchen, das für seine Fischrestaurants und schwarzen Vulkanstrände bekannt ist. Farbenfrohe Wohnhäuser säumen die Bucht und sorgen für herrliche Urlaubsfotos. Einige Touren führen auch zum "Tal der Mühlen", wo sich die Natur die unheimlichen Ruinen aus dem 13. Jahrhundert langsam zurückerobert.

5

Tagestour von Sorrent nach Pompeji

Einer der berühmtesten Ausflüge in der Region Sorrent ist das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Pompeji. Diese "verlorene Stadt" wurde 79 n. Chr. durch den Ausbruch des Vesuv verwüstet und gilt als Geburtsstätte der modernen Archäologie.

Pompeji war einst die Heimat einer antiken Zivilisation und liegt heute in Trümmern. Es ist ein stimmungsvoller Ort, an dem trotz der katastrophalen Ereignisse vor vielen Jahrhunderten noch viele Gebäude und Straßen zu sehen sind. Eine Erkundung mit einem Führer ist die beste Art, die Stadt zu besichtigen, und hilft dabei, sich ein Bild davon zu machen, wie sie einst aussah.

Sie werden berühmte Wahrzeichen wie das Forum, die Thermen und das Griechische Theater sehen, die alle in der Zeit stehen geblieben sind. Am ergreifendsten sind die Gipsabdrücke von Menschen, die während des Ausbruchs ums Leben kamen.

Einige Ausflüge führen auch nach Herculaneum, einem weiteren Opfer des Vesuv. Entdecken Sie die Geschichten der Menschen, die hier lebten, und sehen Sie sich die gut erhaltenen Kunstwerke an, die überlebt haben.

6
Sorrentiner Landschaften

Nachdem Sie die Altstadt erkundet und Tagesausflüge entlang der Küste unternommen haben, ist es an der Zeit, in das sorrentinische Hinterland zu fahren. Abseits der touristischen Hotspots ist dies der Ort, an dem man Entspannung und lokale Kultur findet.

Die Besichtigung von Zitronenfarmen ist eine beliebte Option, und Sie werden den Duft der Zitrusfrüchte schon lange vor Ihrer Ankunft riechen. Diese üppige gelbe Frucht wird hier seit Jahrhunderten angebaut, und viele traditionelle Gerichte der Region enthalten Zitronenaromen. Ein Besuch der Gärten mit anschließender Limoncello-Verkostung ist ein absoluter Genuss.

Andere Touren durch das ländliche Sorrent beinhalten Wein- und Käseverkostungen. An diesem fruchtbaren Küstenabschnitt gibt es viele Weinberge, und einige der besten Weine des Landes werden hier produziert. Sie werden auch Käsereien entdecken, die seit Generationen von denselben Familien geführt werden.

Sie können Weintouren in der Region von Sorrent unternehmen oder die Weingüter am Vesuv oder in Irpinia besuchen. 

7

Vespa-Abenteuer

Steigen Sie auf eine Vespa und fahren Sie bei diesen klassischen italienischen Touren stilvoll durch die Straßen von Sorrent. 
Es gibt nichts, was Sie mehr in die lokale Atmosphäre eintauchen lässt als eine Fahrt auf einem klassischen Motorroller. Sie werden von einem Reiseleiter begleitet, sodass Sie keine Angst haben müssen, sich zu verfahren.

Die Halbtagesausflüge konzentrieren sich auf Sorrent selbst und führen Sie tief in das historische Herz der Stadt. Sie werden einige der berühmten Straßen entlangfahren, aber auch wenig bekannte Nebenstraßen abseits der üblichen Touristenpfade erkunden.

Auf längeren Touren fahren Sie mit Ihrer Vespa entlang der idyllischen Amalfiküste und genießen die warme Meeresbrise über den Klippen. Halten Sie an spektakulären Aussichtspunkten für Fotos an und gönnen Sie sich Kaffee und Kuchen in urigen Dorfcafés.

Wenn Sie lieber auf eigene Faust unterwegs sind, können Sie eine Vespa mieten und einen Tag lang unabhängig die Gegend erkunden. Sie können zu Orten wie Positano und Ravello fahren und anhalten, wo und wann Sie wollen. Es gibt keinen besseren Weg, sich wie ein Einheimischer zu fühlen!

8

Pizzabackkurs in Sorrento

Italien ist auf der ganzen Welt für sein köstliches Essen berühmt, und das ist einer der Gründe, warum so viele Menschen das Land jedes Jahr besuchen. Die Pizza ist vielleicht der bekannteste kulinarische Exportartikel und hat ihren Ursprung im nahe gelegenen Neapel.

Auf diesen schmackhaften Touren durch Sorrent lernen Sie, wie man eine traditionelle italienische Pizza mit frischen Zutaten aus der Region zubereitet. Die Rezepte wurden von Generation zu Generation weitergegeben, sodass Sie während des Kurses einige Geheimnisse entdecken werden.

Der Kurs beginnt mit einer Einführung in das Verfahren, oft begleitet von einem Glas Prosecco. Einige Touren führen auch über den örtlichen Markt, wo Sie zunächst die Produkte einkaufen, die auf Ihrer Liste stehen.

Nachdem Sie den Teig hergestellt und geknetet haben, können Sie ihn mit Tomaten und Ihren Lieblingsbeläge belegen. Anschließend backen Sie die Pizza im Holzofen, um sie perfekt zu machen. Das Beste daran ist natürlich, dass Sie Ihre Kreationen am Ende des Kurses zusammen mit Wein und Limoncello essen können.

9

Abenteuer im transparenten Kajak

Wenn Sie auf der Suche nach einzigartigen Touren durch Sorrent sind, sind diese Kajaktouren genau das Richtige für Sie: Sie paddeln entlang der malerischen Küste, genießen die Landschaften und besuchen Orte, die nur auf dem Wasserweg erreichbar sind. Sie können wählen, ob Sie bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang losfahren, um ein besonders magisches Erlebnis zu haben.

Die meisten Ausflüge starten von Marina del Cantone am Ende der Halbinsel. Sie erhalten eine grundlegende Kajakeinweisung - die Touren sind also auch anfängerfreundlich. Während Sie sich mit Ihrem Boot vertraut machen, können Sie sich entspannen und die Umgebung genießen.

Folgen Sie Ihrem Guide durch das Meeresnaturschutzgebiet von Punta Campanella - einem der schönsten Orte der Region. Vergessen Sie nicht, durch Ihr durchsichtiges Boot nach unten zu schauen, um zu sehen, was unter Wasser vor sich geht.

Sie halten immer wieder an geheimen Buchten, um im kristallklaren Wasser zu schwimmen und zu schnorcheln. Sie werden auch auf geheimnisvolle Meereshöhlen und die atemberaubende Bucht von Ieranto stoßen. Dieser Ausflug bietet Ihnen einen einmaligen Blick auf die sorrentinische Halbinsel - vergessen Sie Ihre Kamera nicht!

10

Fahrradtour durch die italienische Landschaft

Machen Sie sich auf zwei Rädern auf den Weg und erkunden Sie die idyllische italienische Landschaft mit dem Fahrrad. Auf diese Weise können Sie die weniger bekannten Teile der Halbinsel entdecken und die von den Einheimischen bevorzugten Sehenswürdigkeiten besichtigen. Sie radeln in einer kleinen Gruppe und Ihr fachkundiger Führer wird Sie auf dem Weg begleiten.

Die meisten Touren werden mit Elektrofahrrädern durchgeführt, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, die Hügel hinaufzufahren. Sie gleiten durch die ländlichen Gassen, atmen die nach Zitrone duftende Luft ein und bewundern die Aussicht. Das ist das wahre Italien, weit weg von den Menschenmassen der Stadt.

Halten Sie an einem Bauernhof und entdecken Sie Obstplantagen und Weinberge - Verkostungen sind hier Teil des Abenteuers. Sie werden alles probieren, von Marmelade und Limoncello bis hin zu Öl und hausgemachter Limonade, um sich für Ihre Reise zu stärken.

Wenn Sie es vorziehen, an der Küste zu bleiben, kann auch das arrangiert werden. Einige Ausflüge gehen in Richtung Amalfi und führen an Positano und Praiano vorbei. Das ist eine ganz andere Art, diese berühmte Region zu erkunden, und eine, die Sie nie vergessen werden.

Suchen Sie weitere Touren?

FAQ

Welche sind die besten Tagesausflüge ab Sorrent?

Welche sind die Outdoor-Aktivitäten in Sorrent?

Welche sind die besten Besichtigungstouren in Sorrent?