Unsere Webseite verwendet Cookies.

Rothenburg

Planen Sie jetzt Ihren Tagesausflug von München nach Rothenburg!

Im Mittelalter war Rothenburg mit rund 6.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Diese gut erhaltene mittelalterliche Stadt gilt heute als eine der schönsten Städte Deutschlands. Diese Stadt ist einfach märchenhaft!

Was werden Sie auf Ihren Tagesausflügen von München nach Rothenburg alles entdecken?

Lassen Sie sich entlang der Romantischen Straße in die Vergangenheit zurückversetzen, während Sie in diese malerische mittelalterliche Stadt reisen. Burgen und Pracht erwarten Sie.

Je nachdem, welchen Ausflug Sie von München nach Rothenburg wählen, haben Sie die Möglichkeit Folgendes zu sehen:

  • Nördlinger Ries in Schwaben. Schwaben, eine der historischen und kulturellen Regionen Südwestdeutschlands, beherbergt das Nördlinger Ries. In diesem Einschlagkrater befindet sich die Stadt Nördlingen, die südwestlich des Kraterzentrums liegt. Diese Senke soll durch einen Meteoriten entstanden sein, der vor etwa 15 Millionen Jahren die Erde getroffen hat.
  • Burg Harburg. Eine gut erhaltene mittelalterliche Burg aus dem 11. Jahrhundert, die nie von den Verwüstungen des Krieges berührt wurde.
  • Die mittelalterliche Stadt Rothenburg. Schlendern Sie gemütlich durch die Straßen dieser schönen Stadt. Bewundern Sie das Rathaus, die Stadttore, den Markplatz und Rothenburgs berühmten Weihnachtsladen.
  • Die atemberaubenden Berge Bayerns. Genießen Sie die landschaftliche Schönheit auf Ihrer Reise entlang der malerischen Romantischen Straße.

Eine Tagestour nach Rothenburg ist ein Muss, wenn Sie sich in München oder anderswo in der Region befinden. Egal, ob Sie sich für eine Reise mit einem privaten Reiseleiter und Ihren Reisebegleitern entscheiden oder ob Sie diesen Ausflug in einem Bus mit einer Gruppe unternehmen, Sie werden in die Geschichte der Romantischen Straße eintauchen.

Was ist die typische Reiseroute bei einer Tour von München nach Rothenburg?

Es gibt verschiedene Optionen für einen Ausflug von München nach Rothenburg. Eine typische Reiseroute könnte jedoch so aussehen:

Erste Station, Harburg. Die Harburger Burg ist eine der besterhaltenen und eine der ältesten in Süddeutschland. Während des 11. und 12. Jahrhunderts war dies eine wichtige militärische Hochburg.

Weiterfahrt durch den Schwäbischen Krater. Der Rand dieses Kraters hatte ursprünglich einen Durchmesser von etwa 24 km. Der Rand ist im Laufe der Zeit erodiert und die Vertiefung bzw. der Boden des Kraters befindet sich jetzt etwa 100 bis 150 m darunter. Die Stadt Nördlingen liegt in der Senke und etwa 6 Kilometer südwestlich ihres Zentrums.

Besuchen Sie Dinkelsbühl. Diese historische Stadt im nördlichen Teil der Romantischen Straße war einst eine freie Reichsstadt des Heiligen Römischen Reiches. Der Film Die Wunderwelt der Brüder Grimm aus dem Jahre 1962 wurde in Dinkelsbühl gedreht.

Ankunft in Rothenburg. Runden Sie Ihre Tour von München nach Rothenburg ob der Tauber ab, einem beliebten Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Besuchen Sie eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Europas.

Rückkehr nach München. Um Ihren Tagesausflug von München nach Rothenburg zu vervollständigen, kann Ihre Rückreise über die Hallertau, das größte Hopfenanbaugebiet der Welt, erfolgen. Dies kann jedoch von der gewählten Reise abhängen.

Was kann man in Rothenburg unternehmen?

Es gibt mehrere erstklassige Touristenattraktionen, die Ihren Tagesausflug von München nach Rothenburg absolut lohnenswert machen. Und Sie haben Zeit zum Einkaufen, Erkunden und Essen. Zu den beliebtesten Attraktionen gehören:

  • Der Käthe Wohlfahrt Weihnachtsladen. Dies ist ein großes Geschäft, das ganzjährig geöffnet ist. Hier finden Sie alle typischen Weihnachtsdekorationen, Nussknacker und praktisch alles, was Weihnachten ausmacht.
  • Der Marktplatz. Hier finden Sie viele Rothenburger Highlights. Wie das Rathaus, in dem sich das Rothenburger Geschichtsmuseum befindet, und die St. Jakobskirche, ein wunderschönes Gebäude im gotischen Stil, in dem Sie den Altar des Heiligen Blutes sehen können.
  • Plönlein. Rothenburg ist eine wunderschöne Stadt, aber dieser Ort hebt alles nochmals auf eine ganz neue Stufe. Wörtlich übersetzt bedeutet Plönlein „kleiner Platz“ und ist wahrscheinlich die schönste Gegend der Stadt. Von hier aus sehen Sie zwei Türme, die beide im frühen 13. Jahrhundert erbaut wurden: den Siebersturm und das Kobolzeller Tor.

Was kostet eine Tour von München nach Rothenburg?

Hier gibt es etwas für eine Vielzahl von Budgets. Wie viel Sie am Ende ausgeben, hängt natürlich davon ab, wie viel Sie sehen und wie lange Sie bleiben möchten.

  • 50 bis 75 €. Sehen Sie die Highlights wie die Burg Harburg und das Rathaus.
  • 76 bis 100 €. Die oben genannten Sehenswürdigkeiten plus Salzburg und die Seenplatte.
  • 101 bis 150 €. Für diejenigen, die an privaten Touren mit 7 oder weniger Teilnehmern mit einem eigenen Reiseleiter interessiert sind.

Wie komme ich von München nach Rothenburg?

Dies hängt ganz von der Tour ab, die Sie wählen, oder davon, ob Sie sich entscheiden, auf eigene Faust zu reisen.

Wenn Sie einen Tagesausflug buchen, nehmen die meisten - wenn nicht sogar alle - die Route der Romantischen Straße, die 220 Kilometer lang ist. Ohne Zwischenstopps dauert die Fahrt zwei bis drei Stunden.

Wenn Sie diese Reise alleine machen möchten, können Sie entweder dieselbe Strecke entlang fahren oder den Zug nehmen. Bitte beachten Sie, dass es keinen direkten Zug von München nach Rothenburg gibt.

Reisetipps

  • Wir empfehlen Bargeld mitzubringen. Einige der lokalen Restaurants und Cafés akzeptieren keine Kreditkarten. Es gibt Geldautomaten, aber für deren Nutzung fallen eventuell Gebühren an.
  • Der Weg entlang der alten Stadtmauer ist stellenweise sehr eng. Zwei Personen können nicht nebeneinander gehen, und es kann für eine sehr große Person äußerst schwierig sein, hier entlang zu laufen.
  • Wenn Sie an einer Tour teilnehmen möchten, buchen Sie frühzeitig, um die Verfügbarkeit zu gewährleisten, insbesondere an Feiertagen.