Unsere Webseite verwendet Cookies.

Alhambra: Tagesausflüge und Tagestouren von Málaga

Besuchen Sie die atemberaubende Alhambra von Granada auf einem Tagesausflug ab Malaga. Erkunden Sie den Alhambra-Komplex, in dem die Könige in der Vergangenheit gelebt haben, und entdecken Sie spektakuläre Paläste mit wunderschönen Salons, königlichen Gemächern, Innenhöfen, Terrassen und herrlichen Gärten. Schlendern Sie mit einem Reiseleiter durch die Alhambra und besuchen Sie auch die anderen Sehenswürdigkeiten wie die Nasridenpaläste, den Generalife und die Alcazaba. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser einzigartigen Stätte.

Die Alhambra wurde 1984 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist eines der schönsten architektonischen Wunderwerke in Spanien.


Heutzutage ist die Alhambra von Granada die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Spanien und eine der historischsten Stätten in ganz Europa. Erfahren Sie jetzt mehr über Alhambra-Tagesausflüge ab Malaga und wie Sie Ihren Ausflug stressfrei gestalten können.

Was werde ich sehen?

Bereits im Jahr 889 wurde die Alhambra ursprünglich als Festung errichtet. Im 13. Jahrhundert wurde es nach der Gründung des Arabischen Nasriden-Königreichs die offizielle königliche Residenz und der Hof von Granada. Mehrere Paläste wurden gebaut und Denkmäler wie der Generalife-Garten und der Hof der Löwen wurden der Festung hinzugefügt. 1492 verwandelte sich die Alhambra in einen christlichen Hof, als die katholischen Monarchen Andalusien eroberten. Es wurden mehrere Gebäude errichtet, darunter eine Militärkaserne, ein Kloster und eine Kirche.

Die Alhambra bestand aus drei Hauptbereichen: die Alcazaba, die als Militärbasis diente, der Palastbereich mit mehreren Palästen und die Medina, in der Gerichtsbeamte lebten und arbeiteten.

Seit 1984 gehört der Alhambra-Komplex neben dem Albaicín und dem Generalife-Garten zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Seine einzigartige und beeindruckende Architektur  - mit verschiedenen Stilen von maurisch bis Renaissance - zeugt von der reichen Geschichte Andalusiens. Der Alhambra-Komplex gilt als eines der edelsten Juwelen der spanischen Krone und zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an.

Welche Art von Alhambra-Touren ab Malaga gibt es? Wie viel kostet es?

Wenn Sie von Malaga aus einen Tagesausflug in die Alhambra unternehmen möchten, können Sie entweder eine Kleingruppentour (in der Regel zwischen 8 und 12 Personen) oder eine private Tour buchen.

Diese geführten Touren beinhalten die Abholung von Ihrem Hotel in Malaga zur Alhambra sowie den Rücktransfer, Tickets für die verschiedenen Bereiche in der Alhambra (wie die Nasridenpaläste, die Alcazaba und die Gärten von Generalife) sowie eine Tour mit einem lokalen Führer während der gesamten Reise. Beachten Sie bitte, dass Mahlzeiten normalerweise optional sind.

Kleingruppentouren kosten zwischen 85 € und 120 €, je nachdem was diese beinhalten. Private Touren sind teurer und kosten mindestens 160 € pro Person bei mindestens 4 Reisenden pro Tour.

Viele Online-Reisebüros wie Viator, Getyourguide oder Civitatis bieten Tagesausflüge von Malaga nach Alhambra an. Wir empfehlen Ihnen, unsere praktische Suchmaschine zu verwenden, damit Sie alle verfügbaren Angebote für Ihren Wunschtermin vergleichen können.

Vergleichen Sie Preise und Annehmlichkeiten und wählen Sie die Tour aus, die am besten zu Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen passt. Wenn Sie sich für ein Datum entschieden haben, empfehlen wir Ihnen, rechtzeitig zu reservieren, da die Alhambra vor allem im Sommer regelmäßig ausverkauft ist.

Lohnen sich geführte Alhambra-Touren ab Malaga?

Alhambra-Tagestouren ab Malaga bieten viele Vorteile.

  • Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie von Malaga nach Granada gelangen. Der Transport von Ihrem Hotel zur Alhambra ist im Preis inbegriffen.
  • Ihre Alhambra-Tickets sind bereits gekauft und reserviert. Wie Sie vielleicht wissen, sind Tickets für die Alhambra oft ausverkauft.
  • Sie erhalten schnellen Zutritt. Sie müssen sich nicht am Eingang anstellen, sondern folgen einfach Ihrem Reiseleiter in die Alhambra.
  • Stellen Sie Ihrem Reiseleiter alle Fragen und erfahren Sie viel mehr.

Wenn Sie mit dem eigenen Auto, Bus oder Zug nach Granada reisen, können Sie eine geführte Tour durch die Alhambra ab Granada reservieren.

Wie komme ich von Malaga nach Granada? Wie lange dauert es?

Ein Tagesausflug zur Alhambra von Malaga aus dauert den ganzen Tag. Die Alhambra in Granada liegt 123 km von Malaga entfernt. Sie können entweder mit dem Auto oder mit dem Bus anreisen.

Mit dem Auto: Nehmen Sie die Autobahn A-92 und fahren Sie ca. 90 Minuten.

Mit dem Bus: Vom Busbahnhof "Estation de Autobuses de Malaga" dauert es bis zu 2 Stunden, um den Busbahnhof "Estation de Autobuses de Granada" zu erreichen. Dann müssen Sie einen weiteren Bus nehmen, um zur Alhambra zu gelangen.

Wenn Sie mit dem Bus anreisen oder ein Auto mieten möchten, können Sie eine geführte Alhambra-Tour ab Málaga buchen, die den Transport und die Alhambra-Tickets umfasst.

Wenn Sie zudem einige Tage in Sevilla verbringen, haben Sie auch die Möglichkeit, die Alhambra zu besuchen, indem Sie eine Alhambra-Tour ab Sevilla buchen.

Wann ist die beste Zeit, um die Alhambra zu besuchen?

Frühling und Herbst sind definitiv die besten Jahreszeiten, um der Alhambra einen Besuch abzustatten. Von April bis Juni und von Oktober bis November ist das Wetter angenehm warm, ohne die starke Hitze, die in der Sommerzeit üblich ist. Wenn Sie sich weniger Gedränge wünschen, empfehlen wir Ihnen, die Alhambra im Winter zu besuchen.

Reisetipps

  • Buchen Sie einen All-Inclusive-Ausflug ab Malaga ohne Probleme. Ihr Alhambra-Ticket und der Transport werden von Ihrem Reiseleiter verwaltet. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern - genießen Sie einfach das Erlebnis.
  • Buchen Sie im Voraus, wenn Sie können. Die Alhambra ist sehr beliebt und oft ausgebucht.
  • Nehmen Sie sich Zeit und hetzen Sie nicht. Die Alhambra ist sehr weitläufig und die meisten Besucher verbringen leicht 3 bis 4 Stunden bei ihrem Besuch des Komplexes.
  • Verpassen Sie nicht die wunderbare Gelegenheit, Granada zu besuchen, denn die Stadt hat viel zu bieten.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Kamera, Sonnencreme und einen Hut mitzubringen, besonders wenn Sie die Alhambra im Sommer besuchen.