Unsere Webseite verwendet Cookies.

Registrieren für TourScanner

Erstelle ein Konto, um Touren, Aktivitäten und Blog-Artikel zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Ich bin damit einverstanden, mich für den Newsletter anzumelden und gelegentlich E-Mails von TourScanner zu erhalten
Mit der Erstellung deines Kontos erklärst du dich einverstanden mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien
Ich bin damit einverstanden, mich für den Newsletter anzumelden und gelegentlich E-Mails von TourScanner zu erhalten

Free Walking Tours in Kopenhagen

Dänemarks pulsierende Hauptstadt vereint königliche Geschichte, zeitgenössische Architektur und eine einfallsreiche Gastronomieszene und ist somit perfekt für einen europäischen Wochenendtrip. Ob Sie entlang der Kanäle schlendern oder mittelalterliche Burgen erkunden möchten, Kopenhagen bietet alles. Dänisches Gebäck ist optional.

Beginnen Sie Ihren Urlaub, indem Sie sich die kostenlosen Wandertouren in Kopenhagen ansehen. Sie sind eine unterhaltsame Möglichkeit, sich zu orientieren, und Sie werden Orte sehen, die viele Touristen vermissen.

Wie funktionieren Free Walking Tours in Kopenhagen?

In Kopenhagen wurden vor kurzem Free Walking Tours eingeführt, die eine großartige Möglichkeit sind, die Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Es gibt nichts im Voraus zu bezahlen und keinen Festpreis für den Ausflug. Sie geben dem Guide nach der Tour einfach ein Trinkgeld und zahlen so viel, wie Sie glauben, dass die Erfahrung wert war.

Online-Reservierungen sind kostenlos und Sie müssen keine Kreditkartendaten hinterlassen, um Ihren Platz zu buchen. Denken Sie daran, am Tag für das Trinkgeld etwas Bargeld mitzunehmen.

Wie viel Trinkgeld sollte man für eine Free Walking Tour durch Kopenhagen geben?

Wenn es darum geht, Ihrem Reiseleiter Trinkgeld zu geben, gibt es wirklich keinen richtigen oder falschen Betrag. Überlegen Sie, wie lange die Tour gedauert hat und wie viel Sie gelernt haben, damit Sie eine angemessene Zahl ermitteln können.

Viele Teilnehmer an kostenlosen Stadtrundgängen in Kopenhagen geben zwischen 10 und 15 € pro Person. Wenn Sie eine amüsante Zeit hatten, können Sie gerne etwas mehr bieten.

Welche sind die besten Free Walking Tours in Kopenhagen?

Es gibt ein paar verschiedene Free Walking Tours in Kopenhagen zur Auswahl. Jeder ist auf ein bestimmtes Thema zugeschnitten oder erforscht einen bestimmten Bereich. Um die volle Erfahrung zu machen, möchten Sie vielleicht mehr als eine nehmen!

Free Walking Tours durch Kopenhagen

Free Walking Tours führen zu einigen der wichtigsten historischen Wahrzeichen Kopenhagens und geben Ihnen einen Einblick in das komplexe Erbe dieser skandinavischen Stadt. Sie reisen durch die Zeit ins 17. Jahrhundert und hören Geschichten über die Menschen, die ihr Erbe in diesen Straßen hinterlassen haben.

Beginnen Sie Ihren Tag mit  der Bewunderung der beeindruckenden Architektur des Rathauses und der goldenen Statue von Absalon, dem Kriegerpriester und Gründer der Stadt. Dann ist es Zeit für einen Spaziergang entlang des berühmten Hafens von Nyhavn, wo Sie die berühmten bunten Häuser finden. Ihr Guide wird Ihnen erklären, warum die Gebäude hier in allen Orange-, Rot- und Gelbtönen gehalten sind.

Ein weiteres Highlight ist das Schloss Christiansborg auf der Insel Slotsholmen, dem Sitz des dänischen Parlaments. Schauen Sie sich den Turm an – er ist der höchste der Stadt. Einige Touren halten auch an der Marmorkirken und dem Kopenhagener Opernhaus.

Die letzte Sehenswürdigkeit ist der Königspalast am Amalienborg-Platz, wo Sie alles über die dänische Königsfamilie erfahren.

Free Walking Tours durch Christianshavn

Tauchen Sie tief in dieses berühmte Künstlerviertel von Kopenhagen ein und sehen Sie eine alternative Seite der Stadt. Christianshavn liegt auf mehreren kleinen Inseln und fühlt sich mit seinen Kanälen, Cafés und Booten ein bisschen wie Venedig an.

Die Häuser sind lebendig und viele Besucher denken, dass die Fußgängerzone Christianshavn der schönste Teil von Kopenhagen ist. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre, während Sie durch die gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen schlendern und unterwegs an malerischen kleinen Kapellen Halt machen. Beliebte Haltestellen sind der hübsche Christianshavn-Kanal und die barocke Erlöserkirche mit einem markanten schwarz-goldenen Turm.

Sie werden entdecken, was die internationale Gemeinschaft seit dem 17. Jahrhundert macht und warum die Hippie-Kultur hier geblieben ist. Dieser autonome „Staat im Staat“ hat einige überraschende architektonische Tricks im Ärmel, wie das Haus komplett aus Fenstern!

Free Walking Tours durch Renaissance Kopenhagen

Dieser ist für Geschichtsinteressierte, die etwas tiefer in das Renaissance-Erbe der Stadt eintauchen möchten. Diese kostenlosen Rundgänge in Kopenhagen enthüllen das goldene Zeitalter der dänischen Kultur mit einer vollgepackten Reiseroute voller Kirchen, Schlösser und Türme.

Entdecken Sie, wie Kopenhagen von Bischof Absalom gegründet wurde, und fotografieren Sie die neoklassizistische Kathedrale, die Liebfrauenkirche heißt. Es erinnert vielleicht ein bisschen an Tempel in Griechenland. Als nächstes kommt der Rundetaarn – ein Rundturm aus dem  17. Jahrhundert, der als astronomisches Observatorium gebaut wurde. Im Inneren gibt es eine Rampe für Pferdekutschen, um nach oben zu fahren!

Das i-Tüpfelchen ist das Schloss Rosenborg, das ein herrliches Beispiel für den holländischen Renaissance-Stil ist. Im 17. Jahrhundert als königliche Sommerresidenz erbaut, ist es eher ein Palast als eine Festung. Hier sehen Sie auch den Königsgarten. Es ist der älteste Park in Kopenhagen und einer der beliebtesten.

Beenden Sie Ihren kostenlosen Rundgang auf dem Torvehallerne Markt, wo Ihnen die Essensstände das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Die Auswahl an dänischem Gebäck, das hier angeboten wird, ist umwerfend!

In welchen Sprachen werden Free Walking Tours in Kopenhagen angeboten?

Derzeit werden Kopenhagener Rundgänge sowohl auf Englisch als auch auf Spanisch angeboten. Da die Popularität dieser Art von Ausflügen zunimmt, erwarten wir, dass zu gegebener Zeit weitere Sprachen hinzugefügt werden, also halten Sie Ausschau.

Wo beginnen Free Walking Tours in Kopenhagen?

Free Walking Tours in Kopenhagen beginnen alle im historischen Stadtzentrum. Die Orte sind bequem zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und bieten Ihnen eine gute Ausgangsposition, um Ihre Erkundungen danach fortzusetzen.

Die meisten der wichtigsten Kopenhagener Touren beginnen am Rathausplatz, entweder vor der Sparekassen Vendsyssel, am Eingang zum Platz oder gegenüber der Treppe zum Stadtpalast. Einige Ausflüge beginnen auch am U-Bahnhof Gammelstran.

Die Touren durch Christianshavn und die Renaissance-Exkursionen beginnen beide am Reiterstandbild von Bischof Absalon in Højbro Plads – einem öffentlichen Platz im Stadtzentrum.

Wie lange dauern Free Walking Tours in Kopenhagen?

Normalerweise dauern Free Walking Tours in Kopenhagen zwischen 1,5 und 2,5 Stunden. Dänemarks Hauptstadt lässt sich leicht zu Fuß erkunden, sodass Sie genügend Zeit haben, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Wenn Sie die Energie haben, warum kombinieren Sie nicht ein paar Touren an einem Tag?

Wann ist die beste Zeit, um an einer Free Walking Tour durch Kopenhagen teilzunehmen?

Sie werden feststellen, dass Free Walking Tours in Kopenhagen meistens vormittags stattfinden, obwohl es auch mittags und nachmittags einige Möglichkeiten gibt. Die Straßen der Stadt sind vor der Mittagszeit in der Regel weniger überfüllt. Wenn Sie also die Hektik vermeiden möchten, sollten Sie einen früheren Ausflug unternehmen.

Wenn Sie können, buchen Sie eine Tour für den ersten Tag Ihres Urlaubs. Es wird Ihnen helfen, Ihnen die Stadt vorzustellen und Ihnen die perfekte sanfte Landung an diesem unbekannten Reiseziel ermöglichen.

Sollten Free Walking Tours durch Kopenhagen online gebucht werden?

Auf jeden Fall! Kopenhagener Free Walking Tours sind besonders im Sommer sehr beliebt, daher sind die Orte schnell ausgebucht. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Platz sichern, indem Sie vor Ihrem Besuch online buchen.

Eine vorherige Reservierung spart Ihnen auch Zeit vor Ort. Schließlich möchten Sie Ihren Urlaub nicht damit verbringen, nach Aktivitäten zu suchen.

Buchungen von Rundgängen durch Kopenhagen sind völlig kostenlos und Sie können jederzeit kostenlos stornieren. Sie müssen nicht einmal Kreditkartendaten angeben. Eine Reservierung ist schnell und einfach, sodass Sie wirklich nichts zu verlieren haben.