Unsere Webseite verwendet Cookies.

Troja: Tagesausflüge und Tagestouren von Istanbul

Stellen Sie sicher, dass einer Ihrer Tagesausflüge ab Istanbul einen Besuch in Troja enthält, wo 4.000 Jahre Geschichte darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie in Homers Stadt Ilias in die Welt der Legenden der Spartaner ein. Genießen Sie geführte Touren, die Ihnen alles über die antike Stadt Troja erzählen.

Während Istanbul zwar eine eigene Kultur und Geschichte hat, kann es sich aber nicht ganz mit Troja messen, wenn es darum geht, einige der dramatischsten Momente unserer Vergangenheit zu schildern, von denen viele noch immer heftig diskutiert werden. Ein Tagesausflug von Istanbul nach Troja ist Ihre Chance, etwas über den Trojanischen Krieg zu erfahren, der in legendären griechischen Geschichten beschrieben wird.

Wie kommt man von Istanbul nach Troja und wie lange dauert es?

Troja liegt etwa 440 km von Istanbul entfernt. Fahren Sie nach Canakkale, der Stadt, die Troja am nächsten liegt. Es dauert ungefähr eine Stunde und 15 Minuten mit dem Flugzeug oder mindestens 4 bis 5 Stunden mit dem Auto/Kleinbus. Von dort aus erreichen Sie die letzten 30 km bis Troja mit dem Auto/Kleinbus.

Fliegen ist die beliebteste Methode, um von Istanbul nach Troja zu gelangen, da es das schnellste Transportmittel ist.

Was kosten Ausflüge von Istanbul nach Troja?

Die meisten Tagesausflüge von Istanbul nach Troja enthalten den Transport in einem Reisebus, wobei einige Optionen auch eine Fahrt mit der Fähre über die Dardanelle enthalten. Tagesausflüge kosten in der Regel 100 € und enthalten einen Reiseführer, der die antike Geschichte der Stadt Troja erläutert. Sie können auch mit dem Flugzeug anreisen, diese Touren sind jedoch teurer.

Private Optionen sind ebenfalls verfügbar und enthalten oft die Anzac-Geheimnisse von Gallipoli. Erwarten Sie einen Preis von rund 290 € für eine private Tour, die auch einen privaten Transfer enthält.

Wenn Sie Ihren Tagesausflug um eine Übernachtung verlängern möchten, stehen Ihnen viele beliebte zweitägige Touren zur Verfügung. Die meisten dieser Touren kombinieren eine Reise nach Troja mit anderen lokalen historischen Sehenswürdigkeiten wie Gallipoli. Übernachtungen kosten um die 270 €.

Wann ist die beste Reisezeit für Troja?

April bis Juni und September bis Anfang November ist der beste Zeitraum, um Troja zu besuchen. Das ist die Zeit, in der das Wetter angenehm ist, ohne zu heiß zu sein. Während der Sommermonate können die Temperaturen in der Türkei die 40-Grad-Marke knacken, während der Winter mit Minustemperaturen hart sein kann.

Was werden Sie während Ihres Tagesausflugs von Istanbul nach Troja sehen und unternehmen?

Trojanisches Pferd

Das Trojanische Pferd ist eine berühmte Geschichte aus dem Trojanischen Krieg, als die Griechen mit einer hohlen Holzstatue in Form eines Pferdes die unabhängige Stadt Troja betraten. Das Pferd war der Hauptgrund, warum sie den Krieg gewonnen hatten, da es ihnen den Zutritt zur Stadt ermöglichte, nachdem sie es nicht geschafft hatten die Mauern zu durchbrechen. Wenn Sie Troja besuchen, können Sie eine Nachbildung des Trojanischen Pferdes sehen, Fotos machen und auf die Spitze der Konstruktion klettern.

Mauer von Troja

Troja ist heute eine archäologische Stätte, die ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Mauer von Troja befindet sich in den Überresten der Stadt und ist beeindruckende 5 Meter dick und 8 Meter hoch. Sie besteht aus großen Kalksteinblöcken und umfasst mehrere Türme. Diese Mauer stellte die Hauptverteidigung gegen die Trojaner während des Trojanischen Krieges dar.

Tempel der Athene

Ein Großteil der antiken Stadt Troja liegt heute in Trümmern. Aber mit der Hilfe eines Reiseführers können Sie bei Ihrem Tagesausflug von Istanbul nach Troja Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, wenn Sie durch die faszinierenden Ruinen schlendern. Eine dieser Ruinen ist der Athena-Tempel, der wahrscheinlich dem Sonnengott Athena geweiht war.

Turm von Troja

Heute ist Troja mit römischen Ziffern versehen, die die neun verschiedenen Städte belegen, die seit den Ausgrabungen Ende des 19. Jahrhunderts gefunden wurden. VI ist höchstwahrscheinlich der Ort, an dem Homers Trojanischer Krieg stattfand, wobei der Turm von Troja während des Krieges eine wichtige Rolle als Ausguck spielte. Troja-Besucher können im Rahmen ihrer Reise durch alle neun Städte spazieren und die Wahrzeichen bewundern, wie den Turm von Troja.

Palastkomplex

In VI befand sich wahrscheinlich der Palastkomplex in einem der größten Gebiete Trojas. Tatsächlich wird angenommen, dass bis zu 10.000 Menschen gleichzeitig hier lebten, wobei der Palast seine Rolle als markantes Wahrzeichen in dieser antiken Stadt einnahm. Heute ist eine zweistöckige Mauer erhalten geblieben, an der sich vermutlich der Palastkomplex befand.

Megaron-Haus (Häuser von Troja)

Megaron ist der Name der Häuser, die einst innerhalb der Stadtmauern standen. Heute können Besucher die Steinfundamente dieser Megarons erkennen. Der Name bedeutet ein Gebäude mit einer Veranda. Ihr Reiseführer - oder Audiokassette - wird die gesamte Geschichte rund um die alltäglichen Häuser und die Einheimischen in der antiken Stadt Troja beschreiben.

Graben von Schliemann

Heinrich Schliemann war einer der wichtigsten Archäologen und spielte eine entscheidende Rolle bei der Entdeckung der Werke von Homer. Er war einer der primären archäologischen Ausgräber von Hisarlik, von dem heute angenommen wird, dass es sich um die Stätte Trojas handelt. Der Graben von Schliemann stellt das Gebiet dar, in dem er einen riesigen Graben ausgehoben hat, der aufgrund seiner anfänglichen mangelnden Ausbildung in Archäologie entstanden war.

Skäisches Tor (Todesort von Achilles)

Als Teil der mehr als 4.500 Mauern von Troja II. ist das Skäische Tor bekannt als der Todesort von Achilles - dem größten aller griechischen Krieger. Besucher können die Rampe sehen, die einst zur Toreinfahrt und zum Tunnel führte und unter einem großen Turm hindurchführt.

Troja Museum

Kürzlich wurde in Troja ein Museum eröffnet, in dem Artefakte sowie trojanische Schätze aus den neun Städten Trojas ausgestellt sind. Besucher können das Museum erkunden und ein Stück Geschichte entdecken, beispielsweise Ausstellungsstücke aus archäologischen Funden.

Eceabat

Während die antike Stadt Troja bei einem Tagesausflug von Istanbul aus Ihr Hauptziel ist, bietet die am Wasser gelegene Stadt Eceabat eine abwechslungsreiche Kulisse. Die malerische Stadt zeichnet sich durch ihre Nähe zu den wichtigsten Schlachtfeldern von Gallipoli aus. Der Hauptplatz bietet eine Auswahl an Restaurants und Hotels.

Reisetipps

  • Wenn Sie sich wirklich für Geschichte interessieren, sollten Sie eine Führung buchen, um die weltberühmte archäologische Stätte zu besichtigen.
  • Vergessen Sie nicht, eine Kamera mitzunehmen, um einige dieser Wunder einzufangen.