Unsere Webseite verwendet Cookies.

Registrieren für TourScanner

Erstelle ein Konto, um Touren, Aktivitäten und Blog-Artikel zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Ich bin damit einverstanden, mich für den Newsletter anzumelden und gelegentlich E-Mails von TourScanner zu erhalten
Mit der Erstellung deines Kontos erklärst du dich einverstanden mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien
Ich bin damit einverstanden, mich für den Newsletter anzumelden und gelegentlich E-Mails von TourScanner zu erhalten

Dolmabahçe-Palast Tickets ohne Anstehen

Die Pracht des Dolmabahçe-Palastes sollten Sie sich bei Ihrem Besuch in Istanbul nicht entgehen lassen. Dieses Bauwerk, das während des Osmanischen Reiches als Verwaltungssitz diente, ist der Inbegriff von Luxus.

Tickets für den Dolmabahçe-Palast bieten den Besuchern die Möglichkeit hautnah zu erleben, wie sich wohl einst das Leben der Sultane und ihrer Gefolgsleute innerhalb der opulenten Palastmauern abgespielt hätte. Bewundern Sie die 285 üppig dekorierten Räume, in denen Tonnen von Gold, reine Kristalle und handgefertigte feine Seidenteppiche verwendet wurden, um einen wahrhaft prunkvollen Eindruck zu hinterlassen.

Was kosten Tickets für den Dolmabahçe-Palast?

Beide Bereiche des Palastes, die besichtigt werden können, haben jeweils eine separate Eintrittsgebühr. Dazu gehören der Selamlik und der Harem.

Alle Eintrittskarten enthalten eine Führung durch den Palast, da dies für den Eintritt in die Sehenswürdigkeit obligatorisch ist.

Die Preise werden angegeben und müssen in türkischen Lira bezahlt werden.

  • Der reguläre Eintrittspreis für den Palast beträgt 60 TL (ca. 9,50 EUR) - inklusive Selamlik
  • Eintrittspreis für den Harem: 40 TL (ca. 6,5 EUR) - beinhaltet nur den Harem
  • Kombiticket: 90 TL (ca. 15 EUR) - beinhaltet den Palast, den Harem und das Uhrenmuseum

Gibt es Ermäßigungen?

Ermäßigte Tickets sind für Studenten mit einem gültigen internationalen Studentenausweis erhältlich.

  • Ermäßigter Eintritt in den Palast: 30 TL (ca. 5 EUR) - inklusive Selamlik
  • Ermäßigter Eintritt in das Harem: 20 TL (ca. 3,20 EUR) - beinhaltet nur den Harem
  • Ermäßigtes Kombiticket: 45 TL (ca. 7,50 EUR) - beinhaltet den Palast, den Harem und das Uhrenmuseum

Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Der Istanbul Museumspass gilt nicht für den Eintritt in den Dolmabahçe-Palast.

Wie buche ich Tickets für den Dolmabahçe-Palast online?

Die offizielle Website verkauft keine Tickets online.

Sie können jedoch Führungen durch den Palast buchen, bei denen die Eintrittskarten enthalten sind. Einige davon haben nur einen Host, der es Ihnen ermöglicht, die Warteschlange zu überspringen und Ihnen die Geschichte des Palastes präsentiert. Andere Touren beinhalten die geführte Tour durch den Palast und weitere Attraktionen der Stadt.

Wie bucht man Tickets ohne Anstehen?

Die Warteschlangen, die zum Palast führen, sind unglaublich lang und können bis zu zwei Stunden Ihres Tages in Anspruch nehmen. Sie können die Warteschlangen also am besten überspringen, indem Sie eine Tour mit einem Fast-Track-Ticket buchen.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Fast-Track-Tickets: Dazu gehören ein Host, der es Ihnen ermöglicht die Warteschlange am Eingang zu überspringen, sowie ein Audioguide in mehreren Sprachen.
  • Komplett geführte Tour: Beinhaltet eine Führung durch den Palast. Dauer: 2 - 3 Stunden.

Beide Optionen garantieren Ihnen den Eintritt, ohne anstehen zu müssen.

Eine weitere Option ist die Buchung einer Kombitour, die verschiedene Sehenswürdigkeiten der Stadt umfasst und den Eintritt in den Palast mit einer organisierten Tour ermöglicht, damit Sie die Warteschlangen umgehen können. Es gibt viele Online-Angebote, die vielfältige Attraktionen beinhalten.

Kann ich den Palast auf eigene Faust erkunden?

Nein. Besucher dürfen den Palast nur im Rahmen einer Führung betreten. Sie können sich am Eingang einer Tour anschließen, müssen sich jedoch anstellen und warten, bis eine geführte Tour verfügbar ist.

Welche Arten von Führungen gibt es?

Die Führungen beginnen alle zehn bis zwanzig Minuten, bei denen die Besucher am Eingang des Palastes teilnehmen können. Dies liegt daran, dass der Besuch des Palastes mit einem Guide erfolgen muss. Wenn Sie nicht in der Warteschlange stehen möchten, können Sie eine Tour für eine bestimmte Uhrzeit buchen, um Ihre Reise zu optimieren. Diese Touren bieten einen schnellen Eintritt, da ein vordefiniertes Zeitfenster reserviert ist.

  • Dolmabahçe-Palast Highlights Führung mit Fast-Track-Eintritt - Die Preise beginnen ab 22 USD pro Person. Diese Tour bietet ein Ticket ohne Anstehen und eine kurze Einführung durch einen englischsprachigen Guide sowie einen Audioguide, der für den Rest der Tour in 11 Sprachen erhältlich ist.
  • Dolmabahçe-Palast: 4-stündige Führung ohne Anstehen - Die Preise beginnen ab 60 USD pro Person. Diese Tour dauert 4 Stunden und findet am Morgen statt, um frühen Eintritt in den Palast zu ermöglichen. Es gibt einen englischsprachigen Guide, der Besucher durch die osmanische Residenz führt und die Geschichte und die Kuriositäten der Stätte erklärt.

Lohnen sich private Touren?

Da es obligatorisch ist, den Palast mit einem Führer zu betreten, lohnt es sich auf jeden Fall, eine Tour zu finden, bei der Sie das sehen können, was Sie auch tatsächlich sehen möchten. Wenn Sie eine private Tour buchen oder daran teilnehmen, erhalten Sie ein persönlicheres Erlebnis und können den Palast nach Belieben entdecken.

Ein weiterer Vorteil einer privaten Tour ist, dass Sie Ihren Palastbesuch mit einer weiteren sehenswerten Attraktion in Istanbul kombinieren und so viel wie möglich über die Geschichte dieser faszinierenden Stadt auf zwei Kontinenten erfahren können.

Wie kommt man zum Dolmabahçe-Palast?

Ab Sultanahmet

Es gibt eine Straßenbahn, die vom beliebten Touristenzentrum Sultanahmet zum Dolmabahçe-Palast fährt. Fahren Sie mit der Straßenbahn bis zur letzten Haltestelle, Kabatas, die dem Palast am nächsten liegt. Von dort sind es 10 Minuten zu Fuß.

Eine andere Möglichkeit ist, ein Taxi vom Sultanahmet-Platz zu nehmen. Diese Option kann jedoch aufgrund des Straßenverkehrs manchmal länger dauern und ist teurer.

Ab Besiktas

Von Besiktas aus können Besucher einen von mehreren Bussen wählen, die am Dolmabahçe-Palast vorbeifahren und Sie werden nach einer kurzen Busfahrt direkt am Eingang abgesetzt.

Ab Taksim

Von Taksim aus können Reisende entweder einen der Busse nehmen, die in Richtung des Palastes fahren, von Taksim bergab nach Kabatas (der nächsten Straßenbahnhaltestelle) laufen, was rund 15 Minuten dauert, die Standseilbahn benutzen oder ein Taxi vom Taksim-Platz nehmen.

Ab Karaköy

Der Kreuzfahrthafen in Istanbul heißt Karakoy. Dieser liegt in der Nähe des Galata-Turms und ist 3 km vom Palast entfernt. Von hier aus ist es möglich, ein Taxi zu nehmen, das ungefähr 6 Minuten benötigt, um zum Eingang des Palastes zu gelangen.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Der Palast ist dienstags, mittwochs und freitags bis sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Montags und donnerstags ist der Palast geschlossen und kann auch manchmal zu besonderen Anlässen oder an Feiertagen geschlossen sein.

Der Palast kann zudem wegen übermäßiger Nachfrage geschlossen werden, da die Anzahl der Besucher, die täglich in den Palast dürfen, begrenzt ist.

Gibt es Kombitickets oder Touren, die andere Attraktionen einschließen?

Obwohl viele Touristenattraktionen in Istanbul mit dem kombinierten Istanbul-Museumspass freien oder ermäßigten Eintritt bieten, ist der Dolmabahçe-Palast leider nicht inbegriffen und muss separat bezahlt werden.

Es stehen jedoch verschiedene Führungen zur Verfügung, die den Palastbesuch beinhalten und sogar einen Fast-Track-Eintritt bieten, um die Warteschlangen zu umgehen.

Ganztägige Besichtigungstour am Bosporus: Kreuzfahrt auf dem Goldenen Horn und dem Bosporus, Gewürzbasar, Camlica-Hügel und Dolmabahçe-Palast

Preise ab 80 USD pro Person. Diese Tour dauert 8 Stunden und bietet eine ganztägige Besichtigungstour mit privatem Luxustransport und einem englischsprachigen Reiseführer. Beginnen Sie mit einer Tour durch den Gewürzbasar, bevor Sie an Bord einer Kreuzfahrt auf dem Bosporus und dem Goldenen Horn gehen und anschließend ein exquisites Mittagessen mit 3 Gängen genießen.

Der Nachmittag beginnt mit einer Kutschfahrt auf den Gipfel des Camlica-Hügels, um die spektakulären Ausblicke zu genießen und einen kurzen Spaziergang über die Bosporus-Brücke zu unternehmen, um den Tag mit einer Führung durch den Dolmabahçe-Palast ausklingen zu lassen.

Dolmabahçe-Palast, Pierre Loti-Hügel und Bosporus-Kreuzfahrt

Die Preise beginnen bei 95 USD pro Person. Diese Tour dauert 8 Stunden und bietet ein Ticket ohne Anstehen mit einem englischsprachigen Guide. Der Guide führt die Besucher durch den Dolmabahçe-Palast, bevor sie in einem lokalen Restaurant zu Mittag essen. Anschließend geht es mit der Seilbahn auf den Pierre Loti-Hügel, um beeindruckende Ausblicke zu genießen. Anschließend kommen Besucher in den Genuß einer 90-minütigen Fährfahrt entlang des Bosporus.

Istanbul Silber-Kombo-Tagestour mit der Hagia Sophia, der Blauen Moschee und dem Dolmabahçe-Palast

Die Preise beginnen ab 79 USD pro Person. Diese Tour dauert 8 Stunden und wird täglich mit einem englisch-, französisch-, spanisch- oder deutschsprachigen Guide angeboten.

Der Guide beginnt die Tour mit einem Besuch des Sultan-Ahmet-Zentrums in der Altstadt, gefolgt von der Hagia Sophia-Kirche, der Blauen Moschee und dem Hippodrom. Von hier aus unternehmen Sie einen Ausflug zum überdachten Grand Bazaar, bevor Sie in einem lokalen türkischen Restaurant zu Mittag essen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Besichtigung des Dolmabahçe-Palastes und können den Blick vom Çamlica-Hügel aus schweifen lassen.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch?

Da die täglichen Besucherzahlen begrenzt sind und der Palast an Wochenenden und Feiertagen diese 3.000 Touristen schnell anzieht, wird empfohlen, Ihren Besuch für Mitte der Woche zu organisieren. Es ist weiterhin erforderlich, an vielen Tagen Schlange zu stehen, falls kein Ticket zum Überspringen der Warteschlange im Voraus erworben wurde.

Was kann man im Dolmabahçe-Palast sehen?

Der Palast selbst ist in Gärten eingebettet und in drei Bereiche unterteilt, die als Selamlik oder Mabeyn-i Hümayun, Harem-i Hümayun und Muayede Salonu bekannt sind. Diese Bereiche ermöglichen es den Besuchern heutzutage, ein echtes Gefühl für das Palastleben in der osmanischen Ära zu bekommen.

Das Selamlik oder Mabeyn-i Hümayun ist der Bereich, der für Verwaltungswohnungen reserviert war, in denen Männer einst zu Besuch geblieben sind und Geschäfte tätigten. Der Harem-i Húmayun diente als Privatresidenz des Sultans und seiner Familie. Zwischen den beiden wurde schließlich der Muayede Salonu als Zeremoniensaal mit einer 36 Meter hohen Kuppel errichtet.

Es gibt auch andere Bereiche des Palastes, die erforscht werden können, während andere Gebäude mit der Zeit abgerissen wurden. Obwohl der Palast nicht mehr vollständig ist, versetzt er die Besucher noch immer mit seiner glamourösen Einrichtung und beeindruckenden Möbeln in Staunen.

Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Dolmabahçe-Palast?

Es war das Zuhause von Sultan Abdülmecid I. und 5 weiteren Sultanen. Der Dolmabahçe-Palast (dolma bahçe bedeutet wörtlich "Palast der vollen Gärten") ist ein prunkvolles Gebäude, das 1854 fertiggestellt wurde. Dieses prunkvolle Bauwerk liegt im Landkreis Besiktas, auf der europäischen Seite des Bosporus und sah das Ende der osmanischen Ära und den Beginn einer Republik.

Der Dolmabahçe-Palast wurde auf dem Gelände eines königlichen Parks erbaut und kostete fünf Millionen osmanische Goldlira. Er sollte mit modernen Palästen in ganz Europa mithalten können. Abdülmecit wollte den mittelalterlichen osmanischen Stil hinter sich lassen und die neuen luxuriösen Räumlichkeiten als Hauptquartier für das Osmanische Reich nutzen. Als die Dynastie jedoch bankrott ging, was nicht zuletzt mit dem Bau des Palastes zu tun hatte, verschwand das Reich schließlich und machte der Türkischen Republik Platz, die es dem Palast ermöglichte, sich in eine Präsidentenresidenz zu verwandeln. Es war der Todesort von Mustafa Kemal Atatürk im Jahre 1938.

Heute untersteht der Dolmabahçe-Palast der Großen Nationalversammlung der Türkei und ist das ganze Jahr über für Touristen geöffnet. Es ist der größte Palast des Landes mit einem gemischten Stil, der Einflüsse aus dem Neoklassizismus, dem Barock und der traditionellen osmanischen Architektur enthält.