Unsere Webseite verwendet Cookies.

Registrieren für TourScanner

Erstelle ein Konto, um Touren, Aktivitäten und Blog-Artikel zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Ich bin damit einverstanden, mich für den Newsletter anzumelden und gelegentlich E-Mails von TourScanner zu erhalten
Mit der Erstellung deines Kontos erklärst du dich einverstanden mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien

Schnorcheln in Cancún

Die Küste von Cancún ist berühmt als Ausgangspunkt des mesoamerikanischen Riffs, dem zweitgrößten Korallenriffsystem der Welt. Sie erhalten die einmalige Gelegenheit, an einem der besten Orte der Welt zu schnorcheln!

Nutzen Sie Ihren Urlaub in Cancún, um ein außergewöhnliches Schnorchelerlebnis zu erleben. Sie können am Korallenriff schnorcheln, mit einem Walhai schwimmen, Meeresschildkröten in Tulum sehen oder das nächtliche Meeresleben in einer leuchtenden Biolumineszenz-Bucht bewundern!

Was sind die besten Orte zum Schnorcheln in Cancún?

Punta Nizuc & Unterwassermuseum

Punta Nizuc bildet das südliche Ende der Lagune von Nichupté. In der Region Punta Nizuc befindet sich das Korallenriff und es gehört zu den Korallenriffen, die von Cancún aus am besten zu erreichen sind. In der Nähe gibt es auch das Unterwassermuseum: Ein Museum auf dem Meeresboden mit Dutzenden von Statuen, auf denen Korallen geboren wurden. Dies ist nicht nur ein großartiger Ort zum Schnorcheln, sondern auch eines der zugänglichsten Plätze zum Sporttauchen.

Isla Contoy

Die Isla Contoy ist eine wilde Insel, 20 Meilen von Cancún entfernt. Die Insel ist ein ideales Ziel für eine Schnorcheltour, da es sich um ein geschütztes Naturschutzgebiet handelt: Sie können mit einer Bootstour am Korallenriff schnorcheln. Als geschütztes Naturschutzgebiet leben viele Land- und Meerestiere auf der Insel Contoy.

Isla Mujeres

Die Isla Mujeres liegt nur wenige Kilometer von Cancún entfernt und ist ein idealer Ort zum Schnorcheln. Die Insel ist bei Touristen sehr beliebt und viele Katamarantouren fahren zur Isla Mujeres, bei denen mindestens ein Zwischenstopp über dem Riff zum Schnorcheln eingelegt wird.

Isla Cozumel

Die Insel Cozumel ist eine große Insel vor Playa del Carmen. Es gibt mehrere Vergnügungsparks und Strandclubs auf der Insel, aber das Highlight ist sicherlich die Küste. Sie können das Korallenriff erreichen und schnorcheln.

Akumal

Akumal ist ein Dorf etwa 80 Meilen südlich von Cancún. Die Bucht ist ein geschütztes Reservat, da dort viele Meeresschildkröten leben. Der Name Akumal bedeutet in der Tat: "Ort der Schildkröten". Hier können Sie schnorcheln und Ihre Chancen stehen gut, Meeresschildkröten zu sehen.

Isla Holbox

Die Insel Holbox ist eine weitere Insel, wo Sie am Korallenriff schnorcheln können. Die Insel ist ziemlich wild und nicht zu stark von Touristen besucht. An der Spitze des anderen Endes der Insel, Punta Cocos, können Sie nachts schnorcheln, weil das Wasser aufgrund der Biolumineszenz einiger Organismen im Wasser blau leuchtet.

Tulum

Tulum ist eine präkolumbianische Maya-Stadt im Tulum-Nationalpark. Das Wasser in der Nähe von Tulum ist kristallklar und eignet sich perfekt zum Schnorcheln. Auch hier kann man Meeresschildkröten beobachten. Darüber hinaus sind die Maya-Ruinen von Tulum einen Besuch wert.

Puerto Morelos

Puerto Morelos ist ein Dorf zwischen Cancún und Playa del Carmen. Weniger als eine halbe Meile von der Küste entfernt befindet sich das Korallenriff von Puerto Morelos, das auch ein Nationalpark ist. Dieser Ort ist weniger überfüllt als die Gebiete in der Nähe von Cancún und kann eine gute Option sein, um in Ruhe zu Schnorcheln.

Sian Ka'an Reservat

Das Biosphärenreservat Sian Ka'an liegt in der Nähe von Tulum, südlich von Cancún. Das Reservat besticht durch das Lagunen-Ökosystem, das reich an Flora und Fauna ist. Hier können Sie Delfine, Meeresschildkröten und verschiedene Vogelarten beobachten. Auch hier können Sie am Korallenriff schnorcheln.

Was sind die besten Schnorcheltouren ab Cancún?

Schnorcheltour mit Korallenriffen und Schiffswracks in Cancún

Bei dieser Tour stehen Schnorchelaktivitäten im Mittelpunkt. Die Tour führt Sie zu 4 verschiedenen Bereichen, in denen Sie schnorcheln können.

Der erste Stopp ist am Korallenriff, wo das Wasser flach ist und Sie leicht schnorcheln können. Die zweite Station ist das Unterwassermuseum.

Das dritte besuchte Gebiet ist das, in dem Meeresschildkröten oft schwimmen - Ihre Chancen stehen sehr gut, sie zu sehen! Das letzte Schnorchelgebiet befindet sich an einem versunkenen Schiffswrack, das mittlerweile von Unterwasserflora bedeckt ist.

Schnorchelausrüstung, Guide, Transport und Abholung vom Hotel sind in der Tour enthalten.

Cozumel 1 Tag Schnorcheltour ab Cancún

Setzen Sie die Segel zur Insel Cozumel, wo kristallklares Wasser und Korallenriffe fantastische Schnorchelbedingungen bieten.

Die Tour beinhaltet den Transport von Cancún zur Insel Cozumel und eine Tour an Bord eines Boots mit Glasboden zum Riff, wo Sie schnorcheln können. Die Schnorcheltour dauert gut 2 Stunden. Sie haben auch Zeit, die Insel Cozumel und ihre Strände zu erkunden.

Cancún: Dschungelabenteuer mit dem Schnellboot und Schnorcheln

Machen Sie sich mit einem Schnellboot auf den Weg, um die Lagune von Nichupté zu erkunden. Navigieren Sie durch die Kanäle des Mangroven-Dschungels, bis Sie das Korallenriff von Punta Nizuc erreichen. Hier können Sie mit dem Schnorcheln beginnen, das einen Besuch des Unterwassermuseums MUSA beinhaltet.

Biolumineszierende nächtliche Schnorcheltour in Cancún

Dieses Schnorchelerlebnis ist wirklich einzigartig! Sie werden nachts schnorcheln gehen, in einer Lagune, die von der biologischen Leuchtkraft des Meeres beleuchtet wird.

Sie werden mit der gesamten Schnorchelausrüstung und einer Tauchlampe ausgestattet. Der erste Stopp dieser Aktivität führt Sie zu einem lebenden Korallenriff, in dem sich Kraken, Muränen, Hummer, Krabben und Tintenfische befinden. Sie werden in einem zweiten Bereich schwimmen, in dem Sie Meeresschildkröten und Mantas bewundern können! Wenn Sie schließlich das Licht ausschalten, werden Sie feststellen, dass Millionen von Partikeln im Meer mit Biolumineszenz um Ihren Körper herum zu leuchten beginnen.

Walhai Schnorcheln Halbtagestour ab Cancún

Diese Schnorcheltour ist ein weiteres aufregendes Erlebnis. Sie schwimmen neben einem Walhai!

Die Tour beginnt mit der Abholung vom Hotel und der Bootsfahrt zu den Walhaien. Dort beginnt das Schnorchelerlebnis mit dem Walhai. Walhaie sind für Menschen völlig harmlos, aber ihre Größe kann beeindruckend sein - sie können nämlich bis zu 13 Meter lang werden!

Nach 2 Stunden Schnorcheln geht es weiter mit der Bootstour zur Playa Norte auf Isla Mujeres, wo Sie ein typisches Mittagessen und Freizeit genießen, bevor Sie nach Cancún zurückkehren. Die Begegnung mit dem Walhai ist von Mai bis September verfügbar.

Schnorcheln in Tulum und Besuch in Chikin Ha

Die Küste von Tulum ist einer der am besten erhaltenen Naturorte in Yucatan. Der Strand und das Korallenriff sind als Nationalpark geschützt. Es ist also zweifellos eine großartige Idee, Tulum zum Schnorcheln zu besuchen!

Die Tour beginnt mit dem Transport von Cancún nach Tulum, wo die Bootstour zum Korallenriff führt. Das Korallenriff ist in dieser Gegend wirklich außergewöhnlich: Sie können in kristallklarem Wasser voller Meeresschildkröten schnorcheln!

Die Tour geht weiter mit einem Mittagessen und einem Besuch von Chikin Ha, einer Maya-Cenote mit unterirdischen Höhlen. Erkunden Sie die Gegend auf einer geführten Tour, bevor Sie nach Cancún zurückkehren.

Schnorchelabenteuer im Puerto Morelos Korallenriff Nationalpark

Ihre Tour beginnt mit der Abholung vom Hotel und dem Transport zum Hafen von Puerto Morelos. Vor dem Schnorcheln erhalten Sie alle Informationen zu den Sicherheitsvorkehrungen und -bestimmungen des Nationalparks.

Dann kommen Sie in den Genuss anderthalb Stunden an zwei verschiedenen Stellen des Riffs zu schnorcheln. Nach dem Schnorcheln können Sie sich im Native Park Snorkel Beach Club entspannen und ein hervorragendes Mittagsbuffet genießen.

Contoy Island Öko-Abenteuer mit Schnorcheln

Segeln Sie mit einem Segelboot durch die mexikanische Karibik in Richtung Contoy Insel. Die Insel ist die einzige jungfräuliche Insel in der mexikanischen Karibik und ein geschütztes Naturschutzgebiet. Das geschützte Ökosystem eignet sich perfekt zum Schnorcheln: Sie können das Korallenriff von Ixlache erkunden und die kleine wilde Insel mit einem zertifizierten Tourguide besuchen.

Die Tour wird mit einem Mittagessen mit Meeresfrüchten und einem Stopp auf der Isla Mujeres fortgesetzt, bevor Sie nach Cancún zurückkehren.

Welche Arten von Schnorcheltouren gibt es in Cancún?

Gruppenschnorcheltour

Der einfachste und günstigste Weg zum Schnorcheln in Cancún ist ein Gruppenerlebnis. Schnorcheltouren in der Gruppe sind perfekt für unerfahrene Personen, die einen Guide sowie Seetransporte benötigen. Die Gruppen sind normalerweise klein und umfassen ungefähr 10-15 Personen.

Private Bootstouren mit Schnorcheln

Wenn Sie eine persönliche und private Erfahrung machen möchten, können Sie eine private Schnorcheltour buchen. Auf diese Weise haben Sie einen Guide und ein Boot für Ihre Gruppe reserviert und können die Reiseroute und die Dauer der Schnorchelstopps anpassen.

Was kosten Schnorcheltouren in Cancún?

Es gibt viele Arten von Schnorcheltouren in Cancún und der Preis hängt stark von der Entfernung zum Ziel, der Dauer und dem Reiseveranstalter ab.

  • Die günstigsten Schnorcheltouren kosten zwischen 45 und 70 US-Dollar pro Person und führen nach Punta Nizuc oder zur Isla Mujeres.
  • Schnorcheltouren zu den Inseln Contoy und Holbox kosten zwischen 100 und 150 US-Dollar.
  • Schnorchelausflüge nach Tulum, Akumal, Puerto Morelos oder zum Sian Ka'an Reservat kosten zwischen 50 und 140 US-Dollar.

Welche anderen Wasser- und Sportaktivitäten können Sie in Cancún unternehmen?

Cancún bietet unzählige Möglichkeiten für Liebhaber von Wasseraktivitäten. Schnorcheln zählt sicherlich zu den besten Aktivitäten in Cancún, aber es gibt noch andere Dinge, die Sie unternehmen können.

Die beliebtesten Wasseraktivitäten sind Bootsfahrten, Jet-Ski-Fahrten, Tauchen, Flyboarden und Tauchen mit dem Walhai.

Es gibt viele terrestrische Outdoor-Aktivitäten, die sich lohnen, wie Quad-Touren, Seilrutschen, Reiten oder Abenteuerparks wie Xcaret und Xplor.

Wo beginnen Schnorcheltouren ab Cancún?

Die meisten Schnorcheltouren in Cancún bieten eine im Preis inbegriffene Abholung vom Hotel an. Daher müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, wie Sie zum Treffpunkt gelangen, sondern müssen dem Reiseveranstalter lediglich Ihren Hotelnamen und Ihre Adresse mitteilen.

Auch wenn es nur wenige sind, beginnen einige Aktivitäten an einem festgelegten Treffpunkt, der normalerweise der Hafen ist. Sie können den Treffpunkt bequem mit dem Taxi erreichen.

Wie lange dauert eine Schnorcheltour ab Cancún?

Die Dauer der Schnorchelaktivitäten hängt vom Ziel und den anderen Aktivitäten ab.

  • Die kürzesten Schnorcheltouren steuern Punta Nizac oder Isla Mujeres an und können 3 bis 6 Stunden dauern.
  • Viele Schnorcheltouren haben Orte zum Ziel, die weiter von Cancún entfernt sind, wie Cozumel, Puerto Morelos, Tulum oder Akumal, und dauern einen ganzen Tag.

Wann ist die beste Zeit für eine Schnorcheltour ab Cancún?

Dank des tropischen Klimas von Cancún ist es immer möglich, in den warmen karibischen Gewässern zu schnorcheln. Jede Jahreszeit ist eine gute Zeit zum Schnorcheln, obwohl die Trockenzeit von November bis Mai sicherlich die beste Zeit ist. Während der Regenzeit kann es mehr Regentage geben, aber Schnorcheln ist immer noch möglich.

Wenn Sie mit dem Walhai schwimmen möchten, ist die beste Zeit von Mai bis September.

Reisetipps

Hier sind einige Reisetipps, um Ihr Schnorchelerlebnis noch besser zu genießen.

  • Wenn Sie zum ersten Mal schnorcheln, beachten Sie die Anweisungen Ihres Guides.
  • Buchen Sie die Schnorcheltour so schnell wie möglich, damit Sie sicher sein können, dass die Aktivität für den von Ihnen gewählten Tag verfügbar ist.
  • Denken Sie an Sonnencreme: Die Sonne in der Karibik ist stark und die Touren dauern mehrere Stunden.
  • Denken Sie daran, dass Sie geschützte Naturgebiete besuchen. Achten Sie darauf, das Riff nicht zu beschädigen.