Unsere Webseite verwendet Cookies.

Registrieren für TourScanner

Erstelle ein Konto, um Touren, Aktivitäten und Blog-Artikel zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Ich bin damit einverstanden, mich für den Newsletter anzumelden und gelegentlich E-Mails von TourScanner zu erhalten
Mit der Erstellung deines Kontos erklärst du dich einverstanden mit unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien

Niagarafälle: Tagesausflüge und Tagestouren von Toronto

Lassen Sie sich in Staunen versetzen - Mit Tagesausflügen zu den Niagarafällen von Toronto aus können Sie die Wolkenkratzer der kanadischen Finanzhauptstadt gegen die mächtigsten Kaskaden Nordamerikas eintauschen. Sie umfassen drei separate Wasserfälle und stürzen über die Grenze zwischen Ontario und dem Bundesstaat New York hinab.

Heutzutage werden allerlei Arten von Ausflügen angeboten, um Sie dorthin zu bringen. Einige beinhalten Fahrten auf der von Dunst gehüllten Hornblower Cruise. Andere schließen einen Besuch der lokalen Weingüter ein. Und es gibt sogar Touren zu den Niagarafällen in der Dämmerung, die die Wasserfälle in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen!

Wie komme ich von Toronto zu den Niagarafällen?

Mit dem Auto

Toronto ist eine der Großstädte, die am nächsten an den Niagarafällen liegen. Es gibt zwei Hauptoptionen, um von einem Punkt zum anderen zu gelangen. Sie können entweder direkt die schnelle sechsspurige Highway QEW nehmen. Das dauert ungefähr 1,5 Stunden von Anfang bis Ende. Für eine landschaftlich reizvollere Strecke biegen Sie bei St. Catharines auf die 81 ab, um das idyllische Weinland Ontarios zu erkunden. Dies verlängert die Fahrt um 30 Minuten.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Aber auch wenn Sie kein eigenes Fahrzeug haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen - es gibt nämlich viele Möglichkeiten, um von Toronto aus zu den Niagarafällen zu gelangen. Es gibt täglich regelmäßige Verbindungen von Downtown Toronto zur historischen Altstadt der Niagara Falls mit der VIA Rail. Greyhoundbusse fahren die Strecke ebenfalls in ca. 1,5 Stunden. Oder Sie kombinieren Zug- und Busverbindungen über Burlington.

Mit einer Tour

Wenn Sie sich für einen maßgeschneiderten Tagesausflug von Toronto zu den Niagarafällen entscheiden, entfällt der Aufwand, der bei der Organisation Ihres eigenen Transports anfällt. Viele Pakete beinhalten Transfers zu den Wasserfällen direkt ab dem Herzen der Stadt. Die meisten nutzen bequeme, klimatisierte Busse. Wenn Sie sich für eine private Reise zu den Niagarafällen entscheiden, können Sie für einen Hauch von Luxus sorgen, da nur Sie und Ihre Reisebegleiter mit von der Partie sind. Rechnen Sie mit Fahrzeiten von jeweils 90 Minuten pro Strecke.

Was kostet die Eintrittskarte zu den Niagarafällen?

Es ist wichtig, für alle Touren zu den Niagarafällen ab Toronto das richtige Ticket zu ergattern. Es gibt eine Reihe von Optionen, von denen jede ihre eigenen Vor- und Nachteile mit unterschiedlichen Preisschildern hat. Mehr dazu:

Niagara Falls Adventure Pass Classic

Eines der beliebtesten Tickets für Tagesausflüge von Toronto zu den Niagarafällen ist der Adventure Pass Classic, der die berühmtesten Attraktionen umfasst.

Der Pass beinhaltet eine Fahrt mit der berühmten Hornblower Cruise - Ponchos mitbringen! Reisende können die Tunnel und Aussichtspunkte von Journey Behind the Falls betreten. Und es beinhaltet den Zugang zum White Water Walk, wo die tosenden Stromschnellen des Niagara River zu sehen sind. Die Preise für den Niagara Falls Adventure Pass Classic sind wie folgt:

  • Erwachsener (13+) - 89,90 CAD (69 USD)
  • Kind (6-12 Jahre) - 58 CAD (44,50 USD)

Niagara Falls Adventure Pass Plus

Möchten Sie jede Facette dieser mächtigen Wasserfälle erkunden? Möchten Sie einen Ausflug zu den Niagarafällen von Toronto aus unternehmen, der alles übertrifft? Der Niagara Falls Adventure Pass Plus lässt sich wahrscheinlich durch nichts ersetzen. Es handelt sich um ein umfassendes All-Access-Ticket, das alles enthält, das der Classic-Pass bietet (siehe oben) sowie einige verlockende Extras.

Wenn Sie dieses Ticket ergattern, können Sie das Schmetterlingskonservatorium erkunden und die exotischen Flieger in tropischen Gärten beobachten. Sie werden den Whirlpool Aerocar aus dem Jahr 1916 besteigen, der Sie hoch über die gurgelnden Stromschnellen des Niagara River bringt. Sie erhalten zwei Tage lang Zugang zur Incline Railway, mit der Sie die Niagara-Schlucht hinauffahren und dabei die mächtigen Kaskaden der Horseshoe Falls bestaunen können. Die Preise für den Niagara Falls Adventure Pass Plus sind wie folgt:

  • Erwachsener (13+) - 190 CAD (145,50 USD)
  • Kind (6-12 Jahre) -  127 CAD (97 USD)

À-la-carte-Tickets - für flexible Niagarafälle-Touren ab Toronto

Wenn Sie zu den Reisenden gehören, die gerne planen, dann können Sie Tickets à la carte erwerben. Der Vorteil liegt darin, dass Sie nur für das bezahlen, was Sie auch tatsächlich sehen möchten.

Sie müssen jedoch auch für jede Attraktion einzeln Schlange stehen. Es lohnt sich zu prüfen, ob Sie mit einem Adventure Pass Geld sparen können. Dies ist häufig der Fall, wenn Sie Hornblower Cruises, White Water Walk Treks und Besichtigungen der Stromschnellen in einer einzelnen Niagarafälle-Tour von Toronto aus erleben möchten.

Was sind die besten Tagesausflüge zu den Niagarafällen ab Toronto?

Ausflüge zu den Niagarafällen von Toronto aus sind in allen Formen und Größen erhältlich. Es gibt Gruppenreisen, die alle Hauptsehenswürdigkeiten abhaken. Es gibt luxuriöse Privatreisen, die Ihrem Aufenthalt auf dem Niagara River einen Hauch von Fünf-Sterne-Komfort verleihen. Weitere Ausflüge führen Sie in das Weinland Ontarios und zu den faszinierenden Stätten des kulturellen Erbes. Einige beliebte Beispiele sind:

Tagesausflug ab Toronto

Bei dieser 9-stündigen Hin- und Rückfahrt von Toronto zu den Niagarafällen wird das Wesentliche vermittelt. Sie werden von der Stadt in die Weinregion gebracht und gelangen dann zu den Aussichtspunkten über die Kaskaden. Der Preis beginnt bei 79 CAD (61 USD). Optionale Upgrades beinhalten Bootsfahrten und Ausflüge auf den Skylon Tower.

Tagesausflug ab Toronto mit einer Bootsfahrt

Der Höhepunkt dieses 10-stündigen Tagesausflugs von Toronto zu den Niagarafällen ist zweifellos die Fahrt mit der Hornblower Cruise. Diese bringt Sie tief ins Herz der Wasserfälle, wo Sie den wirbelnden Nebel und die Kraft des Wassers spüren können. Der Ausflug führt auch an Weingütern und dem Table Rock Welcome Center vorbei. Diese Tour kostet normalerweise ca. 114 CAD (88 USD).

Privater Tagesausflug ab Toronto

Ein vollständig anpassbarer Programmablauf macht diese private Niagarafälle-Tour ab Toronto ideal für diejenigen, die die totale Kontrolle behalten möchten. Sie haben den ganzen Weg über einen qualifizierten Reiseführer an Ihrer Seite sowie Tickets für die legendäre Hornblower Boat Cruise und sogar einen optionalen Hubschrauberflug!

Abendausflug zu den Niagarafällen (Nachtbeleuchtung)

Erleben Sie eine ganz andere Seite der atemberaubenden Niagarafälle, die nach Sonnenuntergang in Rosa, Gelb und Blau glitzern. Die Hornblower Cruise sorgt dafür, dass Sie die Lichtshow in der vordersten Reihe erleben können. Und dann steht eine Mahlzeit mit Panoramablick im Fallsview Dining Room an.

Niagarafälle & Weinland Tagestour

Weinliebhaber, die auch die Wasserfälle erleben möchten, werden diese VIP-Reise zu den Niagarafällen ab Toronto lieben. Im Mittelpunkt liegt das wunderschöne Hinterland von Ontario, wo Sie zwischen prestigeträchtigen Weinbergen wie der Sunny Brook Farm und Henry of Pelham hin und her springen können. Irgendwo mittendrin wird eine Pause an den herrlichen Wasserfällen eingelegt, für eine Panorama-Tour, um Souvenirs zu kaufen, Selfies zu machen und vieles mehr.

Was werden Sie an den Niagarafällen sehen und erleben?

Da die Großstadt weniger als zwei Stunden von den Stromschnellen entfernt ist, können Sie schnell ein- und ausfliegen. So bleibt viel Zeit, um Fotos zu machen und die Attraktionen zu erkunden. Apropos Sehenswertes… es gibt eine Menge aufregender Sehenswürdigkeiten, die Sie auf Ihren Ausflügen zu den Niagarafällen ab Toronto in Betracht ziehen sollten:

Journey Behind the Falls

Die Journey Behind the Falls ist einer der Höhepunkte jeder Niagarafälle-Tour ab Toronto. Erleben Sie die Horseshoe Falls hautnah - den mächtigsten und wildesten Teil des ganzen Naturwunders.

Im Table Rock Welcome Center verlassen die Gäste in den Aufzügen das Straßenniveau. Dann schlängeln sich Beobachtungsstationen und Tunnel um das Gelände und gewähren gelegentlich einen Panoramablick auf die riesigen Kaskaden oder enthüllen endlose Wasserströme, die über die Felsen krachen.

Hornblower - Voyage to the Falls

Die Hornblower ist Ontarios Antwort auf New Yorks legendäre Maid of the Mist. Sie fahren mit einer Panoramabahn zum Ladedeck. Dann betreten Sie das berühmte Boot für einen Ausflug über die große Niagara-Schlucht. Als Höhepunkt der Reise segeln Sie direkt in die Mündung der kolossalen Horseshoe Falls.

MistRider Seilrutsche zu den Wasserfällen

Diese 670 Meter lange Seilrutsche ist ein Muss für alle Adrenalin-Junkies und bietet eine rasante Abfahrt durch die Klippen der Niagara-Schlucht. Während Sie die Welt unter Ihren Füßen fotografieren, genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die American Falls und den umliegenden State Park.

White Water Walk

Auf dem White Water Walk können Sie die Urkraft des Niagara River hautnah erleben. Steigen Sie mit dem Aufzug ab und folgen Sie dem Promenadenweg entlang der Wasserstraße. Es ist eine Route, die sich neben donnernder Ströme durch Baumwälder schlängelt und dabei an Stromschnellen der Klasse 6 und hohen Canyonwänden vorbeiführt!

Niagara Skywheel

Kombinieren Sie auf diesem familienfreundlichen Riesenrad klassischen Rummelplatzspaß mit der atemberaubenden Natur der Niagara-Region. Die Fahrt führt Sie in klimatisierten (oder - je nach Jahreszeit - beheizten) Kapseln 175 Fuß über die Wasserfälle.

Niagara's Fury

Tauchen Sie mit der faszinierenden Niagara's Fury-Inszenierung in tausende Jahre Naturgeschichte ein. Es ist eine lückenlose Theaterinterpretation, die auf die Entstehung der Wasserfälle zurückgeht. Sie werden fühlen, wie das Wasser spritzt, Sie werden in die antike Eiszeit versetzt und erhalten atemberaubende Visualisierungen der Kaskaden.

Niagara Skylon Tower

Es gibt wohl keine besseren Panoramen der Niagarafälle als die, die sich rund um den Niagara Skylon Tower erstrecken. Dort oben, Hunderte von Metern über den Stromschnellen, können Sie über die Horseshoe Falls spähen und die Aussicht auf die Weinanbaugebiete von Ontario genießen und tief in die USA blicken.

Wann sind die Niagarafälle im Verlauf des Jahres geöffnet?

Die Niagarafälle sind kein Museum oder eine Galerie - sie sind ein Wasserfall. Das bedeutet, sie laufen 365 Tage im Jahr. Bestimmte Kalendermonate gelten jedoch als Hauptzeiten, um Ausflüge zu den Niagarafällen ab Toronto zu planen.

Die meisten Besucher streben einen Besuch im Hochsommer an. Von Mai bis Oktober ist perfekt. Erstens ist das Wetter dann am besten. Und zweitens ist das die Zeit, in der die erstklassigen Attraktionen wie die Hornblower Cruise garantiert verfügbar sind.

Wenn Sie einen Tagesausflug von Toronto zu den Niagarafällen ohne große Menschenmassen unternehmen möchten, ist es möglicherweise besser, die Zwischensaison zu berücksichtigen. Der Frühling kann wunderschön sein und der Anziehungskraft des Niagara River extra Pepp verleihen. Im Herbst beginnen sich die umliegenden Wälder zu verfärben, von Smaragdgrün über Ocker und Rotbraun bis hin zu Gelb.

Für ein völlig neues Erlebnis können Sie sich für einen Ausflug zu den Niagarafällen ab Toronto im Winter entscheiden. Dann ist es wichtig, sich warm einzupacken - die Temperaturen gehen von November bis März regelmäßig unter Null. Und machen Sie sich bereit, das Naturwunder von einer ganz anderen Seite zu erleben. Tatsächlich ist der Wasserfall oft zugefroren und es gibt gelegentlich Eisberge auf dem Niagara River!

Wie sind die Öffnungszeiten?

Egal, für welche Niagarafälle-Tour Sie sich von Toronto aus entscheiden, es ist wichtig, dass Sie im Voraus prüfen, ob die Attraktion, auf die Sie sich am meisten freuen, auch tatsächlich geöffnet hat. Die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in und um die Wasserfälle herum haben zu verschiedenen Jahreszeiten unterschiedliche Öffnungszeiten. Beispielsweise sind die berühmten Hornblower-Bootsfahrten nur in den Sommermonaten erhältlich, während sich die Zeiten der abendlichen Lichtshow je nach Monat ändern.

Reisetipps

  • Nehmen Sie wasserfeste Kleidung mit - ein Poncho und passendes Schuhwerk sind ein Muss, wenn Sie sich den Niagarafällen nähern möchten.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit einem aktiven Mobiltelefon zwischen den USA und Kanada hin- und herwechseln - für das Roaming fallen möglicherweise zusätzliche Gebühren an.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Visum, die richtige Währung und die richtigen Papiere haben, wenn Sie auf Ihrer Tour zu den Niagarafällen ab Toronto die US-amerikanische Grenze überqueren.
  • Besuche im Sommer versprechen das zuverlässigste Wetter - die meisten sagen, dass Mai-Oktober die beste Zeit ist.