Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bootstouren

Entfliehen Sie der vielen Elektrizität, die die Wolkenkratzer in Südkoreas lebhafter, geschäftiger Stadt Seoul zum Leuchten bringt, und machen Sie sich auf den Weg zum Han River für eine entspannende, aber unterhaltsame Kreuzfahrt. Schlängeln Sie durch das ruhige Wasser des Flusses und bestaunen Sie die zahlreichen Lichter der Stadt, die kunstfertigen Brücken und die verschiedenen Gebäude am Flussufer. Wenn Sie nach einer neuen Perspektive auf die riesige Metropole suchen, sollten Sie eine der verschiedenen extravaganten Bootstouren in Seoul in Betracht ziehen.

Was werden Sie bei Ihrer Bootstour in Seoul sehen?

Von Ihrem komfortablen Boot aus können Sie einen Blick auf die Wahrzeichen werfen, die Seouls Fähigkeit unterstreichen, majestätische, einzigartige Gebäude und Denkmäler zu errichten. Was werden Sie sehen? Mal schauen:

63 Gebäude

Bestaunen Sie vom glatten Wasser des han aus diesen prächtigen Wolkenkratzer. Warum wurde so ein massives Gebäude überhaupt gebaut? Für die Olympischen Sommerspiele 1988. Das 63 Gebäude dient als monumentales Wahrzeichen!

N Seoul Tower

Wenn Sie nach hohen, himmelhohen Gebäuden suchen, ist Seoul genau das Richtige für Sie! Auf Ihrer Bootstour können Sie eine beliebte Touristenattraktion und das zweithöchste Bauwerk in Seoul ansehen: den N Seoul Tower.

Banpodaegyo-Brücke

Bestaunen Sie Südkoreas erste Doppeldecker-Brücke: die atemberaubende und exzentrische Banpodaegyo-Brücke. 27 Brücken überragen den Han-Fluss in Seoul, aber die Banpodaegyo-Brücke gilt als die kultigste. Von April bis Oktober können glückliche Zuschauer die Springbrunnenshow sehen, bei der ein Regenbogen von Farben aus der Brücke strömt.

Jamsil Olympiastadion

Der Ort, an dem sich die Athleten bei den Olympischen Spielen 1988 am Han River  Gold-, Silber- und Bronzemedaillen erkämpften! Es fungiert jetzt als Mehrzweckzentrum.

Yanghwa-Brücke

Bewundern Sie die weitläufige, achtspurige Yanghwa-Brücke, die über den Han River führt.

Was für Bootstouren gibt es in Seoul?

Wollen Sie Seoul von einer Flusskreuzfahrt aus bewundern? Einige Ausflüge kombinieren Besichtigungstouren mit Bootsfahrten, während andere nur eine kurze, aber friedliche Tour bieten, die sich durch die Gewässer des Flusses Han schlängelt.

Zwei der beliebtesten Bootstouren in Seoul umfassen eine 40-minütige und eine 70-minütige Kreuzfahrt. Wenn Sie sich für eine 40-minütige Kreuzfahrt entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, Live-Unterhaltung zu hören, während der 70-minütige Tagesausflug Sie zur Regenbogenbrunnenshow an der Banpodaegyo-Brücke führt.

Wie viel kostet eine Bootstour?

Die 40-minütige Kreuzfahrt kostet ungefähr 15 USD (13,7 EUR) pro Person und die 70-minütige Erkundung kostet ungefähr 22 USD (20 EUR).

Wo fahren Bootstouren ab?

Für die meisten Ihrer Bootstouren in Seoul trifft man sich im Eland Cruise Ticket Office. Die Treffpunkte können jedoch auch je nach Tour-Paket variieren. Beispielsweise entscheiden sich manche Menschen für eine Kombinationstour, die Sightseeing und eine Bootsfahrt umfasst.

Wann ist die beste Zeit für eine Bootsfahrt in Seoul?

Wenn Sie auf Ihrem Bootsausflug die lebendige Regenbogenbrunnenshow auf der Banpodaegyo-Brücke sehen möchten, ist es am besten, Seoul zwischen April und Oktober zu besuchen. Außerdem herrscht in Seoul in diesen Monaten schönes Wetter!

Reisetipps

  • Besuchen Sie Seoul zwischen April und Oktober, um den Regenbogenbrunnen an der Banpodaegyo-Brücke zu bewundern.
  • Sehen Sie gut auf Ihr Ticket! Ihre Kreuzfahrt ist nur für die auf Ihrem Gutschein angegebene Zeit gültig.
  • Treffen Sie 10 Minuten vor Abfahrt Ihres Ausflugs ein.
  • Vergessen Sie nicht, Ihren Ausweis mitzubringen, da Sie sonst möglicherweise nicht an Ihrer Tour teilnehmen können.