Unsere Webseite verwendet Cookies.

Prag Touren

Entdecken Sie 2625 Touren und Aktivitäten in Prag
badge

Die 10 besten Touren in Prag

1

Altstadt-Touren

Die meisten Prag-Besucher machen zu Recht einen Abstecher in die Altstadt, das stimmungsvolle Herz der historischen Stadt. Diese klassischen Touren führen Sie an der Burg vorbei, bringen Sie tief ins jüdische Viertel und enthüllen die faszinierenden Legenden der tschechischen Hauptstadt.

Geführte Stadtrundgänge sind die ultimative Art, die Stadt zu erkunden, und zwar mit einem ortskundigen Experten, der Ihnen sowohl die Hotspots als auch die versteckten Juwelen zeigen kann.

Wenn Sie die Stadt einmal anders sehen möchten, können Sie auch eine Stadtrundfahrt mit dem Boot, dem Hop-on-Hop-off-Bus oder dem Fahrrad machen. Wenn Sie die Blicke auf sich ziehen wollen, ist ein Ausflug mit dem E-Scooter genau das Richtige für Sie!

2

Besuch der Prager Burg

Die Burganlage aus dem 9. Jahrhundert ist das Herzstück vieler Prag-Besichtigungen. Früher war die Burg die Residenz der böhmischen Könige, heute ist sie der offizielle Sitz des Präsidenten des Landes.

Die UNESCO-Stätte beherbergt Häuser, Kirchen und Türme, die sich über eine Fläche von 750.000 Quadratmetern ausbreiten. Zu den Höhepunkten Ihres Besuchs gehören der Alte Königspalast, die St.-Georgs-Basilika und die große St.-Veits-Kathedrale, in der Sie die Gräber von St. Wenzel und Karl IV. sehen können.

Es gibt so viel zu entdecken, dass es ein wenig überwältigend sein kann, weshalb eine geführte Tour Ihnen helfen wird, sich einen Überblick zu verschaffen.

3

Kostenlose Stadtrundgänge in Prag

Eine gute Möglichkeit, sich zu Beginn Ihrer Reise ein Bild von der Lage der Stadt zu machen, ist ein kostenloser Stadtrundgang. Dabei lernen Sie nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen, sondern es kostet Sie auch kein Vermögen!

Diese Rundgänge führen oft durch die Altstadt und das jüdische Viertel sowie über die berühmte Karlsbrücke und zur Burg. Manche haben ein bestimmtes Thema, wobei der Zweite Weltkrieg und verborgene Geheimnisse und Legenden die beliebtesten sind.

Das Schöne an den kostenlosen Stadtrundgängen ist, dass Sie dem Fremdenführer nach dem Ausflug einfach ein Trinkgeld geben können, das dem Erfolg der Tour entspricht.

4

Die Astronomische Uhr

Die Astronomische Uhr ist das Wahrzeichen der Stadt und steht auf den meisten Prag-Besichtigungen ganz oben auf dem Programm. Diese mittelalterliche mechanische Uhr steht auf dem Altstädter Ring und zieht neugierige Besucher an, um das theatralische stündliche Läuten der Uhr zu hören. Sie zeigt die Positionen der Erde, der Sonne und des Mondes auf einem komplizierten Display an und ist die älteste Uhr dieser Art, die noch in Betrieb ist.

Wenn Sie die Uhr schon für beeindruckend halten, dann warten Sie erst einmal ab, bis Sie die Aussicht von der Spitze des Turms sehen! Diese Besichtigungen umfassen oft auch das alte Rathaus, die gotische Marienkapelle und die Prunksäle.

5

Flusskreuzfahrten auf der Moldau

Berühmt geworden durch den tschechischen Komponisten Bedřich Smetana, schlängelt sich die Moldau auf ihrem Weg vom Hochgebirge ins böhmische Land gemütlich durch die Stadt. Eine Bootsfahrt auf dem großen Fluss ist ein Muss, denn sie zeigt Ihnen Prag aus einer anderen Perspektive. Außerdem ist es eine der entspannendsten Arten, die Stadt zu erkunden!

Unternehmen Sie tagsüber eine Sightseeing-Tour und sehen Sie das historische Prag vom Wasser aus, mit Blick auf die Burg und die Karlsbrücke.

Bei Einbruch der Dunkelheit können Sie eine romantische Dinner-Kreuzfahrt mit Live-Musik und Getränken machen und dabei die beleuchtete Stadt vor dem dunklen Himmel betrachten.

6

Touren durch das jüdische Viertel

Viele europäische Städte haben ein eigenes jüdisches Viertel, und Prag ist hier keine Ausnahme. Die Erkundung dieses alten Viertels öffnet die Tür zur Vergangenheit und zur Gegenwart der Stadt.

Sie besuchen die Maisel-, Pinkas- und Klausen-Synagoge und erfahren, wie diese unverwüstliche Gemeinschaft die Geschichte geprägt hat. Besuchen Sie den jüdischen Friedhof, wo Tausende von Grabsteinen ihre eigenen Geschichten erzählen.

Ihr Fremdenführer wird die Geschichten und Legenden dieses einzigartigen Viertels zum Leben erwecken, während Sie durch die charmanten Straßen schlendern. Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, buchen Sie am besten ein Ticket für diese spannende Tour durch Prag.

7
Geführte Tour zum Thema Kommunismus

Wenn Sie Prag mit anderen Augen sehen wollen, dann wird ein Rundgang zum Thema Kommunismus Ihre Gehirnzellen in Schwung bringen.

Ihr ortskundiger Führer wird Ihnen die Geschichte des Kommunismus näherbringen und Sie zu den Orten führen, die mit der Samtenen Revolution und dem Prager Frühling in Verbindung stehen. Für diejenigen, die sich dafür interessieren, wie es Prag während der Nazi-Besatzung ergangen ist, werden auch Ausflüge zum Thema Zweiter Weltkrieg angeboten.

Sie werden sowohl die Alt- als auch die Neustadt erkunden und unterwegs an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten anhalten. Besuchen Sie den berühmten Atombunker aus den 1950er Jahren, schauen Sie sich das Kommunismusmuseum an und stärken Sie sich bei einem Mittagessen in einer authentischen Arbeiterkantine.

8

Geister- und Legenden-Nachttour

Bereiten Sie sich darauf vor, sich bei diesen unheimlichen Prag-Touren richtig zu gruseln. Die Stadt nimmt nachts eine ganz neue Gestalt an, und Sie werden tief in die Legenden und Geheimnisse eintauchen, die in den Schatten lauern.

Die Altstadt und die Prager Burg sind die Hauptschauplätze, wo Geister und Gespenster nur darauf warten, sich zu zeigen. Lauschen Sie spannenden Geschichten über ehemalige Bewohner, während Sie durch mittelalterliche Gassen schleichen, und entdecken Sie die Mythen hinter dem Skelett auf der Astronomischen Uhr.

Halten Sie Ausschau nach schelmischen Elfen in der Burganlage und hüten Sie sich vor dem kopflosen Reiter, der nach Einbruch der Dunkelheit noch immer durch die Straßen trabt.

9

Tagesausflug zum Konzentrationslager Theresienstadt ab Prag

Für diejenigen, die mehr über den Zweiten Weltkrieg und die tschechisch-jüdische Geschichte erfahren möchten, ist ein Tagesausflug zum Konzentrationslager Theresienstadt eine beliebte Wahl. Der Besuch ist lehrreich und bewegend, und Sie werden mit einer tieferen Wertschätzung für diese schwierige Zeit in der Geschichte nach Hause gehen.

Im Lager entdecken Sie die Kleine Festung, die früher das berüchtigte Gestapo-Gefängnis war, sowie das Ghettomuseum. Besichtigen Sie das Krematorium und den Gebetsraum und erweisen Sie den Opfern der Nazis auf dem Nationalfriedhof die Ehre.

Während des Besuchs können Sie sich einen Nazi-Propagandafilm über Theresienstadt ansehen und die herzzerreißenden Kunstwerke bewundern, die von einigen der Lagerinsassen geschaffen wurden.

10

Mittelalterliches Abendessen und Show

Lassen Sie sich in die Zeit des Mittelalters zurückversetzen und schlemmen Sie wie Könige und Königinnen bei diesem thematischen Abendessen mit Show. Die Abendessen finden in einer stimmungsvollen Taverne im Zentrum der historischen Stadt statt und umfassen fünf Gänge und Getränke in Hülle und Fülle. Sie werden im Handumdrehen in fröhlicher Stimmung sein!

Während Sie sich an Schweinebraten und gebratenem Fisch laben, werden Sie von einem Hofstaat aus verwegenen Schwertkämpfern, Bauchtänzern und Jongleuren unterhalten.

Dies ist eine unterhaltsame und einzigartige Art, einen Abend zu verbringen, und für ein paar Stunden werden Sie vergessen, dass Sie sich im 21. Jahrhundert befinden.

Suchen Sie weitere Touren?