Unsere Webseite verwendet Cookies.

Nizza: Bootstouren und Bootsfahrten

Während Ihrer Zeit an der eleganten und sonnenverwöhnten Riviera des Mittelmeers sollten Sie unbedingt eine Bootsfahrt unternehmen, um die wunderschöne Küste mit ihren luxuriösen Städten und Häfen zu erkunden. Treffen Sie Ihre Wahl aus aufregenden Nizza-Bootstouren, die Sie zu fabelhaften Sandstränden, exklusiven Villen und den weißen schwimmenden Spielplätzen der Reichen führen. Sie können auch Bootstouren unternehmen, die in einigen der glamourösesten und berühmtesten Reiseziele der Riviera, den gehobenen Enklaven von Monaco, Saint Tropez und Cannes, vor Anker gehen.

Unternehmen Sie kurze oder ganztägige Ausflüge oder gönnen Sie sich eine romantische Abendkreuzfahrt, während die Sonne über diesem faszinierenden mediterranen Reiseziel untergeht.

Was sind die besten Orte, um eine schöne Bootstour zu unternehmen?

Villefranche-sur-Mer

Einer der exklusivsten Orte an der französischen Riviera ist ein entspanntes mediterranes Fischerdorf mit pastellfarbenen Gebäuden, steilen Gassen und wunderschönen Stränden, auf der einen Seite Nizza und auf der anderen Monaco. Bummeln Sie durch die Märkte, entspannen Sie auf einem goldenen Sandstreifen und bestaunen Sie die millionenschweren Yachten im Hafen.

Monaco

Es ist zwar kleiner als der New Yorker Central Park, aber das kleine Fürstentum Monaco hat einen guten Ruf für Glanz und Glamour. Mit Superyachten, die den natürlichen Hafen füllen, teuren Autos, die durch alte Straßen fahren, und Roulette-Rädern, die sich in eleganten Casinos drehen, ist es der ultimative Spielplatz der Reichen und Berühmten.

Saint Tropez

Ein wunderschönes mediterranes Resort, das die Superreichen anzieht, bietet außergewöhnliche Strände mit feinem Sand und flachem Wasser, einen Hafen voller Luxusyachten und Boutiquen voller Designerkleidung. Weitere Höhepunkte sind die Altstadt und das Musée de l'Annonciade, ein Kunstmuseum in einer Kapelle aus dem 16. Jahrhundert.

Cap Ferrat

Eine wunderschöne und glamouröse bewaldete Halbinsel, die seit Jahrzehnten die Reichen und Berühmten anzieht, darunter David Niven und Charlie Chaplin, die beide hier ihr Zuhause hatten. Folgen Sie den Küstenpfaden für einen atemberaubenden Blick auf das Meer, erkunden Sie den Hafen, die Plätze und engen Gassen und besichtigen Sie das Herrenhaus Villa Ephrussi de Rothschild und seine Gärten.

Saint Maxime

Dieser noble französische Badeort ist nicht so bekannt wie Monaco oder Saint Tropez, hat aber dennoch viel zu bieten. Es gibt Strände von außergewöhnlicher Schönheit, preisgünstige Restaurants, die köstliche Gerichte servieren, und eine bezaubernde Strandpromenade mit Bars und Brasserien. Zu den weiteren Attraktionen zählen Wassersport, die Altstadt und das Aqualand Sainte-Maxime. Dieser saisonale Wasserpark begeistert mit seinen Rutschen, dem Pool und den Liegeflächen.

Welche Bootstouren gibt es in Nizza?

Schöne Bootstouren gibt es in vielen Formen. Zu den beliebtesten Touren zählen achtstündige Tagesausflüge, bei denen Kreuzfahrten an der französischen Riviera mit Landausflügen nach Saint Tropez oder Monaco kombiniert werden. Individuelle Ausflüge sind ebenfalls möglich und können Stopps wie Cannes und die mittelalterliche Stadt Eze umfassen.

Alternativ können Sie kürzere Bootstouren buchen, z. B. eine einstündige Kreuzfahrt an der französischen Riviera, die eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten wie weitläufige Villen, wunderschöne Strände und die Superyachten der Reichen und Berühmten bietet.

Kreuzfahrttransfers vom Flughafen Nizza zum Kreuzfahrthafen von Monaco sind ebenfalls möglich. Dies ist ein praktischer Service, wenn Sie in das winzige Fürstentum reisen, weil Sie die Warteschlangen der Taxis vermeiden und sich keine Gedanken über Fahrpläne machen müssen. Auf dem Weg dorthin können Sie bereits einige fantastische Ausblicke genießen.

Wenn Sie eine romantische Seele sind, können Sie eine einstündige und eine zweistündige Abendkreuzfahrt auf einer Yacht genießen, während die Sonne untergeht. Es gibt auch eine einstündige Abendtour auf einem 100% solarbetriebenen Boot, einem geräuschlosen, geruchlosen und umweltfreundlichen Schiff, das mit Ihrem eigenen Skipper zur Verfügung gestellt wird.

Buchen Sie eine Sonnenuntergangs-Kreuzfahrt auf einer Superhawk 34 und schlürfen Sie Champagner, während Ihr Skipper das Schiff an Sehenswürdigkeiten wie Saint Jean, Cap Ferrat und dem Hafen von Monaco vorbeifährt.

Ob Sie nur eine oder mehrere Stunden auf dem Wasser verbringen möchten, um mehr von diesem malerischen Teil der Welt zu entdecken, es gibt viele schöne Bootsfahrten zur Auswahl.

Wie viel kostet eine Bootstour?

Schöne Bootstouren gibt es in einer ganzen Reihe von Preisen. Sie beginnen bei rund 20 € pro Person für eine einstündige Sightseeing-Kreuzfahrt an der französischen Riviera und bis zu 934 € für einen privaten Tagesausflug. Dieser Ausflug beinhaltet eine Fahrt durch Berge, Wälder und Weinberge nach Saint Maxime und von dort nach Saint Tropez. Dort können Sie an Land gehen und den malerischen Hafen erkunden.

Es gibt auch einige schöne Bootstouren, die ungefähr 120 € pro Person kosten. Dazu gehören eine zweistündige private Yachtkreuzfahrt von Beaulieu nach Nizza und eine ganztägige Bootsfahrt von Nizza nach Saint Tropez, mit viel Zeit, um eines der luxuriösesten Reiseziele der Riviera zu erkunden.

Wie lange dauert eine Bootstour?

Schöne Bootstouren dauern je nach Reiseroute und Zwischenstopps eine Stunde für eine kurze Besichtigungstour oder eine Abendtour mit einem Solarboot bis zu einem Ganztagesausflug. Einige Ausflüge beinhalten beispielsweise Landausflüge nach Villefranche oder Saint Tropez. Andere Bootsausflugszeiten, einschließlich 2,5-stündiger und 9-stündiger Fahrten, sind ebenfalls verfügbar.

Wo fahren Bootstouren ab?

Viele Boote fahren vom Hafen von Nizza ab, einem der wichtigsten Häfen der gesamten französischen Riviera, und Ausgangspunkt für viele Schiffe, die das Mittelmeer überqueren. Er genießt eine zentrale Lage in der Stadt und ist leicht mit dem Auto und der Bahn zu erreichen. Einige Boote fahren auch von Beaulieu und Villefranche ab.

Wann ist die beste Zeit für eine Bootstour in Nizza?

Mai bis Juni und wieder im September sind ausgezeichnete Zeiten für eine schöne Bootstour. Das Wetter ist warm und angenehm. Juli und August sind ebenfalls gute Monate, auch wenn es wärmer ist (Sonnencreme einpacken) und mehr Boote unterwegs sind.
Auch von November bis Anfang März kann es schön sein, da die Temperaturen zwischen 13 und 15 ° C liegen, obwohl die vom Meer kommenden Brisen kühl sein können.

Reisetipps

  • Obwohl der Wind durch Ihre Haare pfeift und Sie sich möglicherweise nicht aufgeheizt fühlen, sind Sie der Sonne ausgesetzt. Nehmen Sie also Wasser mit, um ausreichend Flüssigkeit zu bekommen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie auch Sonnencreme und Sonnenbrille einpacken.
  • Tragen Sie einen leichten Mantel wie einen Regenmantel, um die Kälte fernzuhalten, falls Sie sich leicht kalt fühlen.
  • Wenn Sie an See-/Reisekrankheit leiden, ist es möglicherweise eine gute Idee, vor Ihrem Ausflug eine Seekrankheitspille einzunehmen.
  • Tragen Sie Schuhe mit Gummisohlen, um ein Verrutschen beim Betreten des Decks zu vermeiden. Wenn Sie auf einem solarbetriebenen Boot sind, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Schuhe auszuziehen, da der Boden empfindlich ist.