Unsere Webseite verwendet Cookies.

Segovia

Sie können "Dornröschen von Spanien" wieder erleben, während Sie auf Ihrem Segovia-Tagesausflug ab Madrid die blonden Hallen, Märchenschlösser und die himmelhohen Aquädukte erkunden! Lassen Sie sich vom Charme der 'Stadt des Herkules' mit ihren sich verschmälernden Straßen und gemütlichen Cafés verzaubern, während Sie durch die alten römischen Kathedralen mit hinreißender Fassade und jahrhundertelanger Bedeutung schlendern!

Bewundern Sie das atemberaubende Aquädukt mit seiner kaiserlichen Struktur, das perfekt die magischen Terrakotta und Sandsteinfarben der Stadt ergänzt - ein wunderbares Zeugnis des römischen Grandeur! Um dem reichen architektonischen Erbe dieser Mega-Struktur zu frönen, müssen Sie die Treppe hinaufsteigen und sich selbst davon überzeugen, dass die 167 Bögen das Aquädukt bis heute in perfekter Form zusammengehalten haben. Das Ganze lässt sich sogar noch toppen: Nehmen Sie die Schönheit des Ortes in einer einzigen Ansicht auf, während Sie in einem Heißluftballon inmitten der Wolken schweben - ein Ausflug, der Ihre Seele beruhigt und Ihr Herz erfreut.

Wie komme ich von Madrid nach Segovia? Wie lange dauert es?

Es gibt einige Hauptwege, um Segovia von Madrid aus zu erreichen.

Mit dem Auto: Es besteht immer die Möglichkeit, ein Auto zu mieten. Es dauert etwas mehr als eine Stunde, um Segovia von Madrid aus mit dem Auto zu erreichen. Denken Sie daran, dass die Länge Ihres Segovia-Tagesausfluges von Madrid davon abhängt, wo genau Sie sich in der Metropole aufhalten.

Mit dem Bus: Eine Bustour mit einem Touranbieter zu koordinieren ist eine weitaus bessere Lösung. Die Reisezeit ist ungefähr gleich, Sie müssen sich jedoch nicht darum kümmern, ein Fahrzeug zu sichern und selbst zu fahren. Bustouren sind bequem und erschwinglich.

Mit dem Zug: Europa wird in hohem Maße für sein zuverlässiges öffentliches Zugsystem angepriesen. Hochgeschwindigkeitszüge können fast die Hälfte der Fahrzeit einsparen, die ein Mietwagen oder Bus benötigt. Sobald Sie Segovia erreicht haben, müssen Sie jedoch den weiteren Weg selbst koordinieren, es sei denn, Sie haben eine Tour, die Sie vom Bahnhof abholt.

Was kostet eine Segovia Tour von Madrid?

Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Segovia-Touren ab Madrid.

Geführte Touren

Führungen werden in mehreren Paketen angeboten. Standard-Führungen durch Segovia beginnen bei 40 €. Andere Pakete, die mehrere Stopps umfassen, können die Kosten für ein Tourticket erhöhen. Diese Art von Tour ermöglicht es Ihnen, dank des Wissens eines erfahrenen Guides mehr über die Sehenswürdigkeiten zu erfahren.

Geführte Touren oder andere Arten von Touren, die das Mittagessen enthalten, bieten einen großen Anreiz. Für ein wenig mehr Geld können Sie im Rahmen Ihrer Tour eine köstliche Mahlzeit genießen.

Kombi-Touren

Kombinierte Touren bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, da Sie an einem Tag mehrere Orte sehen können und der gesamte Transport ist bereits in den Kosten enthalten. Tagesausflüge nach Segovia und Toledo beginnen bei 50 €. Währenddessen beginnen die Preise für Tagesausflüge von Segovia und Avila bei rund 60 €.

Mehrtägige Touren

Möchten Sie mehr Zeit in Segovia und seiner Region verbringen? Sie haben die Möglichkeit, eine mehrtägige Tour zu buchen, bei der Ihnen mehr Zeit zur Verfügung steht, die Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Wenn Sie mehr Zeit für eine mehrtägige Tour einplanen, sind in der Regel auch Toledo und Avila sowie weitere Ziele enthalten.

Heißluftballontouren

Touren mit dem Heißluftballon führen Sie weit über die Stadt Segovia. Genießen Sie den Ausblick auf die Region. Sie erhalten sogar einen Blick auf Madrid in der Ferne sowie auf andere Orte wie den Regionalpark Alta Manzanares Basin. Die Preise für eine Heißluftballontour liegen bei ca. 160 € pro Person.

Wann ist die beste Zeit, um Segovia zu besuchen?

Ein Besuch in der historischen Stadt Segovia lohnt sich in verschiedenen Monaten. März, April und Mai stellen den Frühling und Frühsommer dar, wo die Temperaturen sehr angenehm sind.

Der Sommer bietet milde Temperaturen, aber mehr Menschen, während der Herbst (Ende August bis Anfang Oktober) auch sehr schön ist. Der Zeitpunkt hängt davon ab, welches Wetter Sie während Ihres Besuchs wünschen.

Was kann man in Segovia am besten sehen und unternehmen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, von Madrid nach Segovia zu reisen. Es hängt davon ab, ob Sie die nördliche Stadt aufgrund ihrer Landschaft oder Geschichte besuchen. Die besten Dinge, die Sie auf einem Segovia-Tagesausflug von Madrid aus unternehmen können, sind:

Besichtigungstour

Ob Sie die Innenstadt von Segovia oder die Umgebung besuchen, es gibt viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Der malerische Ort bietet eine Vielfalt an Fotomöglichkeiten - perfekt, um diese mit Freunden und Familie zu teilen.

Segovia ist aufgrund seiner Geschichte ein beliebter Ort in Spanien. Die Stadt ist bekannt für drei bedeutende Sehenswürdigkeiten. Die Segovia-Kathedrale, das römische Aquädukt und die Burg ziehen dank ihrer Bedeutung für die Gemeinde alle Aufmerksamkeit auf sich.

Aquädukt von Segovia: Die hohe Brücke repräsentiert Segovia auf so viele Arten, dass Sie bei Ihrem Stadtbesuch diesen ikonischen Anblick auf keinen Fall verpassen sollten. Das Aquädukt ist sehr gut erhalten und ein großartiger Ort, um ein Foto mit Freunden zu teilen.

Kathedrale von Segovia: Die im gotischen Stil erbaute Kathedrale befindet sich am Hauptplatz von Segovia. Die Plaza Mayor ist ein außergewöhnlicher Ort in Segovia, der zum Verweilen einlädt. In der Gegend gibt es jede Menge zu unternehmen. Die römisch-katholische Kathedrale ist der Jungfrau Maria gewidmet.

Alcazar von Segovia: Die Segovia-Festung ist eine mittelalterliche Burg, die zwischen einem Felsvorsprung am Zusammenfluss zweier Flüsse entsteht. Spanien hat mehrere legendäre Burgen, aber nur sehr wenige, die mit der einzigartigen Präsentation von Alcazar von Segovia vergleichbar sind. Es diente im Laufe der Jahrhunderte als königlicher Palast, Staatsgefängnis und College.

Feste

In Segovia finden das ganze Jahr über viele Festivals statt. Die Veranstaltung in San Lorenzo gehört jedes Jahr im August zu den Beliebtesten. Die Events vor San Juan und San Pedro im Juni bieten auch eine Reihe von Festen. San Frutos und Virgen de la Fuencisla finden im Herbst statt.

Gibt es weitere Orte in der Nähe von Segovia?

Nachfolgend finden Sie die bekanntesten Orte, um das nahe gelegene Segovia zu besuchen.

Toledo

Toledo gilt als das Herz und die Seele Spaniens. Toledo ist berühmt für seine gewaltigen mittelalterlichen Mauern und seine verwinkelten Fußgängerzonen. Die Stadt bietet seinen Besuchern einige der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Spaniens wie das Monasterio de San Juan de los Reyes und die Catedral de Toledo.

Avila

Avila liegt am Fluss Adaja. Es liegt weit über dem Meeresspiegel mit mittelalterlichen Mauern, die seine Grenzen umgeben. Avila trägt mit einer Vielzahl von gotischen und romanischen Kirchen zum Spitznamen „Stadt der Steine und Heiligen“ bei. Das beliebte Touristenziel wird häufig gemeinsam mit Segovia auf einem Tagesausflug kombiniert.

Regionalpark Alta Manzanares Basin

Der Regionalpark Alta Manzanares Basin liegt südlich von Segovia zwischen der Stadt und Madrid. Das Naturgebiet ist seit 1993 ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Landschaft des Parks reicht von Hochebenen bis zu Bergen mit einer langen Liste von Wildtieren, die in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden können.

Reisetipps

  • Planen Sie, das Beste aus Ihrem Tag herauszuholen. Wenn Sie eine Tour durch Segovia buchen, können Sie besser planen. Zudem hilft es, das Beste aus Ihrem Tag herauszuholen, da die Stunden begrenzt sind und es jede Menge zu unternehmen gibt.
  • Erwägen Sie einen Bus oder einen Hochgeschwindigkeitszug zu nehmen: Sie können zwar auch ein Auto mieten, müssen sich jedoch darum kümmern, eines zu finden, voll zu tanken und im Ausland zu fahren.
  • Bringen Sie Snacks und Wasser mit. Selbst wenn das Mittagessen angeboten wird, werden Sie im Laufe des Tages neue Energie tanken wollen.
  • Wasser hält Sie frisch und hydratisiert. Tragen Sie besonders im Sommer bequeme Kleidung und Sonnenschutz.