Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bootstouren und Bootsausflüge ab Korfu

Genießen Sie Ihre Zeit auf der griechischen Insel und planen Sie eine Bootsfahrt von Korfu aus, um die Küste, ihre Höhlen und die wunderschöne Insel zu erkunden. Die Gegend um Korfu umfasst mehrere bezaubernde Inseln, die von klarem blauem Wasser umgeben sind. Hier können Sie wunderbar schwimmen und schnorcheln.

Während Ihrer Bootsfahrt gibt es eine große Auswahl an Inseln, die Sie besuchen können, wie Paxos, Antipaxos, Parga und Sivota. Zudem erhalten Sie die tolle Möglichkeit, im transparenten Wasser der Blauen Lagune und der Blauen Höhlen zu schwimmen. Bootstouren werden sowohl mit Katamaranen als auch mit Segelbooten oder motorgetriebenen Booten durchgeführt.

Was sind die besten Orte für eine Bootsfahrt ab Korfu?

Paxos

Die Insel Paxos (auch Paxi oder Paxoi genannt) ist eine der kleinsten Ionischen Inseln, zu denen auch Korfu, Zakynthos und Ithaka gehören. Paxos liegt südlich der Insel Korfu und ist berühmt für die vielen kleinen Strände rund um die Insel. Die Blauen Höhlen befinden sich ebenfalls in Paxos.

Antipaxos

Antipaxos liegt vor Paxos und wird oft zusammen mit Paxos besucht. Die winzige Insel Antipaxos ist ein Paradies auf Erden. Es gibt weder Autos noch Straßen auf den Inseln und doch sind sie bewohnt. Die Küste ist von kleinen Buchten übersät, die nur mit dem Boot erreichbar sind: Das saubere und blaue Wasser umgibt die Inseln. Die meisten Bootstouren ab Korfu halten in der Bucht von Vrika, einem wunderschönen Strand. Einige Bootstouren führen zum Strand von Voutoumi, der sogar noch spektakulärer ist. Voutoumi ist wahrscheinlich der schönste Strand in Griechenland.

Parga

Parga ist eine kleine Stadt auf dem griechischen Festland vor Antipaxos. Parga kann auf Bootsfahrten von Korfu aus erreicht werden. Es gibt mehrere schöne Strände in Parga, wie Valtos und Lychnos. In Parga wird Ihnen die alte venezianische Festung auffallen.

Sivota

Sivota ist ein weiteres kleines Dorf an der Küste des griechischen Festlandes, nicht weit von Parga entfernt. Bei Bootsfahrten ab Korfu werden Sie Parga und Sivota gemeinsam besuchen. Sivota ist sehr klein und die Strände sind nicht sehr überfüllt. Die bekanntesten Strände sind Pisine, Diapori, Dei Beach und Bella Vraka.

Die Blauen Höhlen

Die Blauen Höhlen befinden sich auf der Westseite der Insel Antipaxos. Es handelt sich um eine Reihe von Höhlen innerhalb der Klippen der Küste, die besonders für ihr sauberes und blaues Wasser bekannt sind. Die meisten Bootstouren von Korfu nach Antipaxos beinhalten einen Bootsausflug zu den Blauen Höhlen. Anders als in anderen Meereshöhlen darf man in der Höhle schwimmen und schnorcheln. Kleine Boote sind die perfekte Wahl, um die Höhlen zu besuchen.

Die Blaue Lagune

Der Strand der Blauen Lagune liegt auf einer Insel vor Sivota. Der Strand ist sandig und natürlich, während das Wasser sauber und blau ist. Es ist die perfekte Umgebung zum Schwimmen und Schnorcheln. Da es hier keine menschlichen Aktivitäten gibt, ist die Blaue Lagune so ruhig wie klein. Die meisten Bootstouren von Korfu nach Sivota beinhalten einen Stopp an der Blauen Lagune.

Was kosten Korfu-Bootsfahrten?

Bootsfahrten ab Korfu sind sehr erschwinglich.

  • Bootstouren und Segeltörns von Korfu nach Paxos, Antipaxos und zu den Blauen Höhlen sind ab 30 € pro Person erhältlich. Es ist ein niedriger Preis für einen Bootsausflug, der 6 bis 7 Stunden dauert.
  • Bootsfahrten und Kreuzfahrten von Korfu nach Parga, Sivota und zur Blauen Lagune sind etwas teurer, aber immer noch billig. Der Preis beginnt bei 38 € pro Person.
  • Private Yachtkreuzfahrten oder Bootsverleih sind teurer, aber Sie haben das ganze Boot für sich. Der typische Preis liegt zwischen 300 und 400 Euro für die gesamte Gruppe.
  • Bootstouren mit Mittagessen oder Grillen kosten zwischen 40 und 160 Euro, je nachdem was inbegriffen ist.

Wie lange dauert eine Bootsfahrt?

Die meisten Bootsfahrten von Korfu dauern den ganzen Tag. Es gibt Bootsfahrten, die 6-7 Stunden dauern, während Sie bei anderen Touren sogar bis zu 10 Stunden unterwegs sein können. Da die Ziele nicht weit von Korfu entfernt sind, haben Sie genügend Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden. Private Bootstouren dauern in der Regel ca. 4 Stunden.

Was ist der Ausgangspunkt der Bootsfahrten?

Bootstouren können von verschiedenen Häfen aus starten. Einige Bootsfahrten starten direkt in Korfu, andere im Hafen von Lefkimmi. Sie sollten sich jedoch keine Gedanken darüber machen, von welchem Hafen Sie abfahren, da die meisten Bootstouren die Abholung von Ihrem Hotel beinhalten. Die Abholung ist entweder im Tourpreis enthalten oder kann für nur wenige Euro hinzugefügt werden. Schauen Sie sich einfach die Beschreibung des jeweiligen Angebots an, um genauere Infos zu erhalten.

Wann ist die beste Zeit für eine Bootstour?

Die beste Zeit, um einen wunderschönen Tag auf einem Boot zu genießen, ist definitiv der Sommer. Das Wetter kann im Sommer in Griechenland heiß werden. Da aber oft eine schöne Meeresbrise weht, wird es nicht zu heiß.

Die Temperaturen sind auch im Frühling und Herbst mild. Daher ist eine Bootstour ab Korfu von März bis November definitiv möglich.

Bei sonnigem Wetter die Sonnencreme nicht vergessen!