Unsere Webseite verwendet Cookies.

Bootstouren und Segeltörns auf Gran Canaria

Was passiert, wenn die lebhafte, pulsierende Kultur Spaniens und nordafrikanische, indische und chinesische Einflüsse auf geschmackvolle Weise aufeinanderprallen? Sie erhalten die sehr energiegeladene und expansive Insel Gran Canaria.

Die spanische Insel kann mit unvergleichlicher Unterhaltung, Abenteuer und Sehenswürdigkeiten aufwarten, aber die Bootstouren auf Gran Canaria, Segeltörns und luxuriöse Seeausflüge spiegeln die gleiche Energie wider, die die Insel umhüllt.

Wenn Sie ans Meer reisen, begegnen Ihnen leuchtende Blautöne, Delfine, die sich in ihrem natürlichen Lebensraum tummeln, und unberührte Strände.

Was sind die besten Orte, um eine Bootstour von Gran Canaria aus zu unternehmen?

Zahlreiche Strände erstrecken sich über Gran Canaria: Puerto Rico, Playa del Inglés, Puerto de Mogán und San Agustín. Sie können auch das lebhafte, zollfreie Zentrum erkunden: Las Palmas.

Außerhalb der ruhigen Sandstrände liegt der glitzernde Atlantik, wo Sie die Farbpracht der vielen Fische unter sich bewundern und Delfine und Wale beobachten können. Entspannen Sie sich auf einer luxuriösen Kreuzfahrt und lassen Sie sich an die unberührten Stränden des Archipels entführen.

Der Strand von Gui Gui

Springen Sie von einer Insel zur anderen! Die meisten Bootstouren von Gran Canaria aus führen Sie zum atemberaubenden, unbestreitbar magischen Gui Gui-Strand, der aus zwei Stränden besteht: dem kleinen Gui Gui-Strand und dem großen Gui Gui-Strand. Trotz der Felsen, die den kleinen Strand von Gui Gui umspannen, bleibt die Aussicht spektakulär. Vulkansand bedeckt den großen Strand von Gui Gui. Die meisten Bootstouren ab Gran Canaria halten hier zum Schnorcheln und Schwimmen an!

Puerto de Mogán

Genießen Sie eine magische Kreuzfahrt entlang der Küste des Fischerdorfes Puerto de Mogán auf Gran Canaria. Die meisten Ausflüge ab Puerto de Mogán werden zum Schwimmen und Schnorcheln ankern.

Bei den meisten Kreuzfahrten werden in mittleren Gewässern Zwischenstopps eingelegt, bei denen Sie im Komfort Ihrer Kreuzfahrt schwimmen, schnorcheln und die Sonne genießen können!

Welche Bootstouren gibt es auf Gran Canaria?

Von luxuriösen Kreuzfahrten über extravagante Katamaran-Erlebnisse bis hin zu Wassertaxis und aufregenden Schnellbooten können Sie auf Gran Canaria aus einer Vielzahl von Bootstouren wählen!

Standard-Bootstouren

Verbringen Sie Ihre Reise auf der Suche nach Delfinen und Walen, Sie können schwimmen und schnorcheln und den Strand von Gui Gui genießen, wo Sie die hohen Klippen bewundern und die Vulkanstrände erkunden können. Die meisten Standardbootstouren führen Sie zum Strand von Gui Gui. Hier können Sie ein bezauberndes Schnorchelabenteuer erleben. Einige Ausflüge bieten Live-Kommentare, die Geschichten über das offene Wasser und vieles mehr offenbaren!

Segeltörns: Gehen Sie an Bord einer luxuriösen Jacht für eine Segelexpedition, die sich durch das offene Wasser schlängelt. Diese reichhaltige Erfahrung wird Ihr Urlaubserlebnis zweifellos steigern, so viel ist sicher. Erwägen Sie, diesen Ausflug zusammen mit Freunden oder der Familie zu buchen. Warum? Die meisten Jachten bieten - je nach Größe - Platz für bis zu 8 Personen, sodass Sie dadurch eine intimere und persönlichere Erfahrung genießen können.

Katamaran-Ausflüge

Genießen Sie einen entspannten Tag auf dem Deck eines Katamarans! Das geräumige Boot gibt Ihnen die Möglichkeit, die Panoramaaussichten zu genießen und stilvoll zu relaxen. Die meisten Katamaranfahrten beinhalten einen englischsprachigen Reiseführer (Sie können sich aber natürlich nach einer anderen Sprache erkundigen) sowie eine Schnorchelausrüstung und bei einigen sind auch Speisen und eine offene Bierbar inbegriffen.

Schnellboottouren: Eine luxuriöse Kreuzfahrt ist nichts für Sie? Dann begeben Sie sich auf eine aufregende Fahrt mit dem Schnellboot für einen besonderen Adrenalin-Kick. Das speziell auf das wellige Wasser zugeschnittene Schnellboot fliegt über die Wellen, bremst abrupt und macht Umdrehungen. Wenn Sie Lust auf ein Erlebnis ähnlich einer Achterbahnfahrt haben, ist diese kurze, aber unvergessliche Fahrt mit dem Schnellboot genau das Richtige für Sie.

Was kostet eine Bootstour?

Es kommt darauf an, ob Sie Delfine beobachten, an Bord eines luxuriösen Katamarans gehen oder über die Wellen rasen möchten! Die meisten Ausflüge mit dem Katamaran kosten zwischen 49 und 69 Euro. Warum der massive Preisunterschied? Einige Katamaran-Kreuzfahrten bieten Ihnen mehr kostenlose Annehmlichkeiten als andere, wie Schließfächer und WLAN.

Der luxuriöse Segeltörn kostet rund 55 Euro. Snacks und alkoholfreie Getränke sind inbegriffen. Wenn Sie eine Standard-Bootstour machen möchten, bei der Sie mit etwas Glück Delfine und andere Meerestiere sehen können, müssen Sie ungefähr 34 Euro bezahlen. Es wird zwischen 50 und 63 Euro kosten, um zum Strand von Gui Gui zu fahren und Delfine zu sehen.

Lust auf eine adrenalingeladene Fahrt mit dem Schnellboot? Eine solche Tour kostet ungefähr 36 Euro und ist den Preis auf jeden Fall wert.

Wie lange dauert eine Bootsfahrt?

Die Dauer der Bootsfahrten von Gran Canaria aus variiert. Wenn Sie ein kurzes, aber aufregendes Abenteuer erleben möchten, können Sie 15 bis 20 Minuten unvergesslichen Spaß an Bord eines Schnellboots haben.

Wenn Sie den Tag auf See verbringen möchten, stellen die 5- bis 6-stündigen Katamaran-Kreuzfahrten oder Standard-Bootstouren von Gran Canaria zum Strand von Gui Gui die beste Wahl dar. Eine Standard-Bootsfahrt zur Delfinbeobachtung dauert hingegen 2,5 Stunden.

Die meisten Segeltörns dauern 3,5 Stunden.

Wo fahren Bootstouren ab?

Die Bootstouren starten in ganz Gran Canaria, einschließlich Puerto Rico, Las Palmas, Puerto de Mogan und Pasito Blanco. Überprüfen Sie unbedingt Ihren Abfahrtsort, bevor Sie Ihren Ausflug buchen.

Wann ist die beste Zeit für eine Bootsfahrt auf Gran Canaria?

Die meisten Touristen strömen zwischen Dezember und März nach Gran Canaria, aber wenn Sie nach idealen Temperaturen suchen, ist es am besten, die Insel von April bis Oktober zu besuchen.

Reisetipps

  • Die meisten Touren bieten einen Abholservice vom Hotel an. Wenn Sie sich jedoch nicht an einen der angegebenen Abholorten befinden, müssen Sie sich eigenständig auf den Weg zum Hafen machen.
  • Sie können bei Ebbe problemlos vom kleinen Strand von Gui Gui zum großen Strand von Gui Gui gelangen, aber es ist ratsam, diesen Weg zu vermeiden, denn bei Flut müssen Sie schwimmen, was gefährlich sein kann.
  • Einige Bootstouren ab Gran Canaria beinhalten weder Speisen noch Getränke. Überprüfen Sie diese Informationen daher im Voraus oder zahlen Sie einen Aufpreis für das Mittagessen an Bord.
  • Die meisten Boote müssen vor dem Strand von Gui Gui vor Anker gehen. Sie müssen sich also auf den Weg zum Strand machen, indem Sie durch das Meer gehen oder mit dem Beiboot fahren.