Unsere Webseite verwendet Cookies.

Aktivitäten in Bodrum

Bodrum liegt an der ägäischen Küste und ist Teil der türkischen Riviera und eine sehr beliebte Stadt. Es verbindet Schönheit und Geschichte wie kaum eine andere. Eines der sieben Weltwunder der Antike, das Mausoleum von Mausolus, war hier. Obwohl das Mausoleum längst vorbei ist, bleibt die Geschichte der Stadt prominent. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Menschen seit der Steinzeit entlang der herrlichen Küsten der Türkei leben, einschließlich der Gegend, die jetzt Bodrum heißt. Kein Wunder, dass die Menschen schon so lange in der Nähe von Bodrum leben. Neben dem gemäßigten Klima ist das Wasser der Ägäis kristallklar und warm. Die Küste ist voll mit weißen Sandstränden. Es ist ein perfekter Ort zum Entspannen und Schwimmen, ohne das pulsierende und aufregende Leben der Stadt zu opfern. In der Stadt gibt es Museen, das Schloss von St. Peter, das Mausoleum von Halikarnassos und das Amphitheater von Bodrum, die in jedem Reiseplan enthalten sein müssen. Die starken türkischen Traditionen zeigen sich in den Hammams und türkischen Bädern sowie in den traditionellen Dörfern rund um Bodrum. Bodrum ist ein wunderbares Ziel, um Zeit im Freien zu verbringen. Schwimmen und Wandern sind reichlich. Spektakuläre Panoramablicke von Land oder Wasser aus gibt es an jeder Ecke. Und das Wasser ist die Heimat einer Population von Meeresschildkröten, die Sie vielleicht sehen können. Die Wahrheit ist, Bodrum ist ein Traum für Fotografen, Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte. Keine kleine Leistung. Es ist nicht überraschend, dass Menschen aus der ganzen Welt reisen, um zu erfahren, was sie zu bieten hat.