Unsere Webseite verwendet Cookies.

Blaue Berge

Erkunden Sie die zum Weltkulturerbe gehörenden Blue Mountains in einem spektakulären Hochland. Lassen Sie sich auf einem Tagesausflug zu den Blue Mountains ab Sydney über den Himmel empor erheben. Die dramatische Landschaft versetzt Sie in die romantische Geborgenheit mächtiger Wasserfälle, die nahtlos zwischen den Gebirgszügen rinnen, während Sie über die weiten Eukalyptuswälder blicken.

Erleben Sie den Nervenkitzel und Aufregung pur bei einer Fahrt im steilsten Personenzug der Welt mit einer Steigung von 52 Grad! Durch den Glasboden des Skyway können Sie die malerische Aussicht auf das Blätterdach des Regenwaldes genießen, während Sie von einer Klippe zur anderen gleiten.

Genießen Sie zauberhafte Entspannung in einer erholsamen Umgebung, während Sie sich auf die waghalsigen Buschwanderwege begeben. Erleben Sie Freiheit pur! Es sind wertvolle Momente, die Sie ein ganzes Leben lang schätzen werden. Mehr noch: Genießen Sie ein köstliches Mittagessen im Restaurant, während Sie den Blick auf das wunderschöne Jamison Valley richten! Lassen Sie Ihre Tagestour mit einer Fahrt zum Echo Point auf wunderbare Weise ausklingen. Hier erhalten Sie einen unvergesslichen Blick auf die berühmte Sandsteinformation 'Three Sisters'.

Wie komme ich von Sydney zu den Blue Mountains?

Die Blue Mountains bieten Ihnen einen unvergesslichen Tagesausflug, nur 90 Minuten westlich des schönen Sydney entfernt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Tagesausflug in die Blue Mountains ab Sydney zu planen, je nachdem, wie Sie das Naturgebiet erreichen:

Mit dem Auto: Es dauert zwischen 60 Minuten und 90 Minuten, um die Blue Mountains von Sydney aus zu erreichen. Sie können daher ein Auto mieten und selbst fahren.

Mit dem Bus: Ein Shuttlebus in die Blue Mountains ist bequemer, da Sie sich nicht darum kümmern müssen, einen Mietwagen aufzutreiben oder den Weg zu finden.

Mit dem Zug: Sie können auch mit dem Zug von Sydney in die Blue Mountains fahren. Von Sydney fahren täglich Züge ab. Aufgrund des felsigen Geländes sparen Sie jedoch im Gegensatz zu anderen Zielen nicht so viel Zeit beim Reisen. Unabhängig davon können Sie vom Zug aus eine spektakuläre Aussicht auf die Blue Mountains genießen.

Wie lange dauert es, von Sydney in die Blue Mountains zu gelangen?

Es dauert zwischen einer Stunde und anderthalb Stunden, um die Blue Mountains von der Metropole aus zu erreichen. Sydney ist eine große Stadt, daher hängt es davon ab, wo genau Sie sich in der Gegend aufhalten. Darüber hinaus kann der Aufstieg in die Blue Mountains mit wechselhaftem Wetter verbunden sein. Bereiten Sie sich daher je nach Tag oder Jahreszeit darauf vor, dass die Reisezeit variieren kann.

Was kostet eine Blue Mountains Tour ab Sydney?

Die Kosten für einen Tagesausflug in die Blue Mountains ab Sydney hängen von der Art der Tour ab und davon, wie weit Sie von Sydney entfernt sind. Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Optionen.

Geführte Touren zu den Blue Mountains

Geführte Touren der Blue Mountains sind der günstigste Weg, um dieses Naturparadies an einem Tag zu besuchen. Tagestouren beinhalten den Transport und manchmal auch das Mittagessen, je nach Tourpaket. Blue Mountains-Touren sind erschwinglich und kosten rund 80 US-Dollar.

Blue Mountains + Flusstouren

Eine Flusskreuzfahrt ist eine der entspannendsten Möglichkeiten, um die beeindruckenden Blue Mountains zu erkunden. Die Bootsfahrt führt Sie den Fluss hinunter, während Sie aus der Ferne eine einzigartige Perspektive des hoch aufragenden Waldes genießen. Bootsfahrten kosten je nach Paket durchschnittlich zwischen 80 und 150 US-Dollar.

Blue Mountains + Höhlentouren

Höhlentouren führen Sie in die beliebten Jenolan Caves oder Red Hands Cave. Die geführten Touren sind die einzige Möglichkeit, die Höhlen zu entdecken, ohne sich zu verirren oder in den engen Stellen festzustecken. Höhlentouren kosten zwischen 100 und 125 US-Dollar.

Kombi-Touren

Touren durch die Blue Mountains werden oft mit vielen anderen Annehmlichkeiten in der Umgebung kombiniert. Sie können beispielsweise eine geführte Tour mit einer Flusskreuzfahrt oder einer Seilbahnfahrt kombinieren. Andere Touren beinhalten Zwischenstopps im Featherdale Wildlife Park oder im Sydney Zoo. Die Preise für kombinierte Touren variieren je nach Zwischenstopp (100 bis 165 US-Dollar).

Wann ist die beste Zeit, um die Blue Mountains zu besuchen?

Die Blue Mountains sind wie andere Orte in der Natur und es gibt dort vier verschiedene Jahreszeiten. Jede Jahreszeit, die Mutter Natur bietet, hat ihre Vor- und Nachteile. Die meisten Besucher finden die Sommermonate (Dezember bis Februar) hinsichtlich der Temperaturen am angenehmsten.

Die beste Jahreszeit ist jedoch der Herbst (März bis Mai), in dem die Blätter ihre Farben wechseln und angenehme Temperaturen herrschen. Der Frühling ist auch schön, während der Winter (Juni bis August) sich durch seine einzigartige Umgebung und Landschaft auszeichnet.

Was gibt es in den Blue Mountains am besten zu sehen und zu unternehmen?

Hier sind einige der besten Dinge, die Sie auf Ihrem Blue Mountains-Abenteuer außerhalb von Sydney entdecken und unternehmen können.

Sightseeing

Wie Sie bestimmt von einer Bergkette mit dem Namen Blue Mountains erwarten würden, kommen Sie hier in den Genuss von atemberaubenden Sehenswürdigkeiten. Der Hauptgrund, die Blue Mountains zu besuchen, ist die Landschaft. Die kurze Fahrt von der Metropole Sydney ist definitiv einen Tagesausflug wert.

Wandern

Die Blue Mountains bieten unzählige Wandermöglichkeiten. Ihr sportliches Niveau spielt dabei keine Rolle, denn es gibt für jeden kurze oder lange Wanderungen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie in der körperlichen Verfassung sind, um diese schönen, aber anspruchsvollen Berge zu bewältigen.

Höhlenwanderung

Die Blue Mountains sind Teil einer malerischen Westküste Australiens, die eine äußerst vielfältige Landschaft bildet. Nur ein wenig weiter westlich liegt das Meer, das Reisende in andere Teile der Welt führt. Eine Höhlenerkundung ist eine spannende Möglichkeit, eine geführte Tour durch das Outdoor-Paradies zu unternehmen.

Flussfahrt

Wenn Sie im Urlaub sind, sollten Sie fühlen, wie sich Ihr Leben entschleunigt. Nichts passt besser zu diesem Gefühl als eine ruhige Flusskreuzfahrt, die einen hervorragenden Blick auf die Blue Mountains und die umliegende Natur bietet.

Scenic World Railway

Die Katoomba Scenic Railway bietet Touristen eine einzigartige Reise durch das Gelände der Blue Mountains. Die Eisenbahn wurde ursprünglich für den Bergbau genutzt und führt Sie durch Sandsteinfelsen und einen Felsentunnel. Eine weitere Option ist der Scenic Skyway, der Sie in einer Seilbahn mit Glasboden über die Berge bringt.

Weitere vergnügliche Attraktionen

Die Natur ist nicht jedermanns Sache, das gilt auch für Familien, die mit Kindern häufig Halt machen müssen. Zum Glück bieten die Blue Mountains auch für solche Reisende genau das Richtige in Form eines Museums, Spas, Zug- und Seilbahnfahrten sowie einem nahe gelegenen Golfplatz.

Können auf dem Weg von Sydney in die Blue Mountains noch weitere Orte besucht werden?

Im Folgenden finden Sie nahegelegene Orte, die Sie während Ihres Tagesausfluges in die Blue Mountains ab Sydney besuchen können:

Bergdörfer

In den Blue Mountains gibt es mehrere kleine Städte und Dörfer, von denen viele auf Touristen ausgerichtet sind, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Die beliebtesten Städte sind Katoomba, Mount Victoria, Blackheath und Springwood.

Three Sisters

The Three Sisters sind die bekanntesten Naturdenkmäler Australiens. Die Three Sisters definieren das Gebiet um Katoomba, und Sie können sie von der Bergstadt aus bestaunen. Die ungewöhnliche Felsformation bietet auch Wanderungen in der Umgebung.

Das Edge Cinema

Das Edge Cinema ist eine weitere beliebte Station entlang der Blue Mountains. Es bietet einige der besten Panoramablicke auf die Blue Mountains von einem bequemen Ort aus. Perfekt für Besucher, die nicht an einem einzigen Tag meilenweit wandern möchten oder können.

Jenolan Höhlen

Die Jenolan-Höhlen können im Rahmen einer geführten Tour oder auf andere Art und Weise erkundet werden. Es handelt sich dabei um wunderschöne Kalksteinhöhlen. Es ist eine erfrischende Abwechslung vom Leben über der Erde während Ihres Tagesausfluges in die Blue Mountains ab Sydney. Die Red Hands Cave ist eine weitere Option für unterirdische Entdecker.

Museen

Die Norman Lindsay Gallery and Museum befindet sich in Faulconbridge. Ein weiterer großartiger Ort für Familien ist das Spielzeug- und Eisenbahnmuseum in Leura. Eine weitere Option ist das Valley Heights Locomotive Depot Heritage Museum.

Reisetipps

  • Mutter Natur ändert sich ohne Vorwarnung. Die Blue Mountains sind ein wunderschöner Ort, aber das Wetter ist wechselhaft. Nur weil die Vorhersage für Sydney warmes und trockenes Wetter verspricht, heißt das nicht, dass sich das Wetter in den Blue Mountains nicht ohne große Ankündigung ändern kann. Planen Sie mit mehreren Kleidungsschichten für wechselnde Temperaturen.
  • Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne. Die Blue Mountains befinden sich auf einer hohen Höhe und sind dadurch direkter der Sonne ausgesetzt. Bringen Sie daher immer viel Sonnenschutzmittel, Sonnenschutz (wie Hut, Sonnenbrille) und Wasser mit, um hydratisiert zu bleiben.
  • Respektieren Sie wild lebende Tiere, um unerwünschte Begegnungen zu vermeiden. Während Sie die Blue Mountains besuchen, können Sie Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Die meisten Tiere haben vor Ihnen mehr Angst als Sie vor ihnen. Es ist jedoch nicht empfehlenswert oder sicher, in ihr Territorium einzudringen oder zu versuchen, sie mit menschlicher Nahrung zu füttern.