Uffizi Gallery last minute tickets

Haben Sie vergessen Ihre Tickets für die Uffizien Galerie rechtzeitig zu besorgen? Werden Sie in ein paar Wochen in Florenz sein und alle Tage sind für die Zeit ausverkauft, in der Sie da sind?

Mach Sie sich keine Sorgen, Sie sind nicht alleine.

Lesen Sie unten unsere Vorschläge, wie Sie in letzter Minute Tickets für die Uffizien Galerie von anderen Quellen als der offiziellen Website buchen können.

Sind Sie bereit Ihr Ticket für die Uffizien Galerie zu buchen? Möchten Sie es vermeiden in der Warteschlange vor dem Ticketschalter zu stehen ? Buchen Sie jetzt Ihr Ticket.

Wie kann ich Uffizien-Last-Minute-Tickets kaufen, wenn sie auf der offiziellen Website ausverkauft sind?

Wie Sie bereits auf der offiziellen Website mitbekommen haben, sind die Tickets der Uffizien Galerie sehr schnell ausverkauft und es ist fast unmöglich, in letzter Minute ein Ticket zu bekommen. Normalerweise müssen Sie die Tickets im Voraus buchen, oft 2-3 Monate im Voraus.

Aber keine Panik! Es gibt viele Reseller-Websites, auf denen Sie Uffizien-Tickets erwerben können. Bei einigen Webseiten sind möglicherweise noch Tickets für Ihren gewünschten Termin verfügbar.

Sie sind hier auch an der richtigen Stelle, wenn Sie vermeiden möchten Dutzende von Websites einzeln nach Angeboten zu überprüfen. TourScanner fasst sie alle zusammen, sodass Sie schnell herausfinden können, welche Webseiten noch über Tickets verfügen.

Wenn Sie dann immer noch keine Tickets für die Uffizien finden, sind sie wahrscheinlich ausverkauft. Die Galerie kann allerdings nur besucht werden, wenn Sie auch eine Führung buchen.

Uffizien Galerie Last-Minute-Tickets

Wie viel kostet der Eintritt in die Uffizien-Galerie?

Der Preis der Uffizien-Galerie hängt von der Jahreszeit ab.

  • Vom 1. März 2019 bis zum 31. Oktober 2019 kosten die Tickets 20 €
  • Vom 1. November 2019 bis zum 28. Februar 2020 kosten die Tickets 12 €

Was werde ich während meines Besuchs sehen?

Die Uffizien-Galerie bietet ihren Besuchern eine der wichtigsten Gemäldesammlungen der Welt. Neben italienischer Kunst umfasst sie auch eine Vielzahl ausländischer Werke. Entdecken Sie unten die Highlights der Uffizien.

Geburt der Venus – Sandro Botticelli

Geburt der Venus - Sandro Botticelli - Uffizien Galerie last minute tickets

Die Geburt der Venus ist ein Ölgemälde von Sandro Botticelli, das wahrscheinlich 1480 entstand und zu einem Symbol der italienischen Renaissance wurde. Es stellt die Göttin Venus dar, die nach ihrer Geburt das Meer verlaß und das Land betrat, wodurch sie sich auf der Insel Zypern fand. 

Anbetung der Könige – Gentile da Fabriano

Anbetung der Könige - Gentile da Fabriano - Uffizien Galerie last minute tickets

Die Anbetung der Könige ist ein Gemälde des italienischen Künstlers Gentile da Fabriano. In mehreren Szenen stellt es den Weg der drei Weisen zum Jesuskind dar. Im Uhrzeigersinn wird der Bibeltext weitergeführt und endet im Zusammentreffen mit der Jungfrau Maria und dem neugeborenen Messias Jesus, welchem die heiligen drei Könige kostbare Gaben und Geschenke überreichen. 

Die Verkündigung – Leonardo Da Vinci und Andrea del Verrocchio

Verkündigung - Leonardo Da Vinci - Uffizien Last-Minute Tickets

Die Verkündigung ist ein Ölgemälde der italienischen Renaissancekünstler Leonardo da Vinci und Andrea del Verrocchio aus den Jahren 1472–1475. Darin dargestellt ist der von Gott gesandte Engel Gabriel, der Maria verkündet, dass sie einen Sohn gebären würde, der Jesus heißen wird. Er wird auch „der Sohn Gottes“ genannt werden, wessen Herrschaft niemals enden würde.

Venus von Urbino – Tizian

Venus von Urbino - Tizian - Uffizien Last-Minute Tickets

Die Venus von Urbino ist ein Ölgemälde des italienischen Malers Tizian aus dem Jahr 1532. Es zeigt eine nackte junge Frau, die traditionell mit der Göttin Venus identifiziert wurde und auf einer Couch eines prächtigen Renaissanceschlosses liegt.

Haupt der Medusa – Caravaggio

Medusa - Caravaggio - Uffizien Last-Minute Tickets

Caravaggio (1571-1610) malte zwei Versionen des Medusenhauptes. Die zweite Version, die in der Uffizien Galerie gezeigt wird, wurde von Kardinal Francesco Maria Del Monte als Prunkschild in Auftrag gegeben, um den Mut des Großherzogs von Toskana zu symbolisieren. Caravaggio stützte sich auf den griechischen Mythos der Medusa, einer Frau mit Schlangenhaaren, deren Anblick Menschen versteinerte.

Uffizien Galerie Öffnungszeiten & Öffnungszeiten

Die Uffizien Galerie ist montags, am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 08:15 – 18:50 Uhr.

Ich wünsche Ihnen einen hervorragenden Besuch !! 🙂