Eiffel Tower Seine River Cruise

Sie möchten die Stadt der Lichter ein für alle Mal von Ihrer „Bucket List“ streichen? Dann begeben Sie sich auf eine Seine-Flusskreuzfahrt und erleben Sie Paris in seiner ganzen Pracht! In diesem Artikel stellen wir Ihnen alle Angebote vor, die Sie ansprechen könnten. Von einzelnen Fussfahrten bis zu kombinierten Touren finden Sie mit Sicherheit das, wonach Sie suchen!

Die Ufer der Seine sind seit 1991 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und haben unzählige Künstler inspiriert. Von Monets Gemälde „Bain à la grenouillère“ bis zu Flauberts Roman „Sentimental Education“: Der berühmte Fluss ist ein wichtiges Wahrzeichen von Paris und Teil seines internationalen kulturellen Einflusses.

Es gibt viele Aktivitäten, die mit der Seine verbunden sind und den Fluss damit zum unverzichtbaren Ausgangspunkt Ihres großen französischen Abenteuers machen. Das Beste an TourScanner ist, dass wir die interessantesten Angebote für Ausländer zusammenstellen. Auf diese Weise werden Sie sich nicht in einer Stadt verirren, die Sie nicht kennen und die Sprache der Bewohner dort nicht sprechen. So wird Ihr Aufenthalt in Paris zu einem stressfreien Urlaub, der fast zu schön ist um wahr zu sein!

Wenn Sie es selbst sehen wollen, warten Sie nicht länger und klicken Sie hier!

Welche Schifffahrt auf der Seine sollte man wählen?

1. Standard Sightseeing Bootstouren

Besichtigung der Seine-Kreuzfahrt

Wenn Sie auf der Seine eine Schifffahrt machen möchten, haben Sie sich vielleicht bereits mit den verschiedenen Unternehmen vertraut gemacht, die dieselben Dienstleistungen anbieten. Wenn nicht, haben wir hier eine kurze Zusammenfassung der berühmtesten Unternehmen für Sie, damit Sie Ihre Optionen beurteilen können!

Bateaux Parisiens

Was ist ihr Ausgangspunkt?

Das Unternehmen „Bateaux Parisiens“ hat zwei Ausgangspunkte für die Flussfahrten: den Eiffelturm und die Kathedrale Notre-Dame.

Welche Art von Booten gibt es?

Seine-Flusskreuzfahrt Paris
Anerkennung an Viator

Es gibt zwei Arten von Booten, die vollständig mit Glasfenstern abgedeckt sind. Die erste Schiffsart ist die sogenannte „Bateau-Promenade“, die hauptsächlich von Touristen genutzt wird um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Die zweite heißt „Bateau-Restaurant“, die hauptsächlich genutzt wird um an Bord des Schiffes zu speisen (wir werden später auf Details eingehen). Dieses Unternehmen verfügt über 5 Bateaux-Restaurants und 8 Bateaux-Promenaden, von denen beide einen Panoramablick auf Paris bieten.

Die Bateaux-Promenaden sind nach berühmten französischen Persönlichkeiten benannt. Sie können mit dem kühnen Pierre Bellon (Unternehmer), der glamourösen Isabelle Adjani (Schauspielerin) oder dem brütenden Yves Montand (Sänger) fahren. Meist handelt es sich dabei um Trimaranboote, die durch einen Mittelrumpf gekennzeichnet sind, der von jeder Seite an zwei anderen kleineren Rumpfseiten befestigt ist. Einige dieser Boote sind schon 35 Jahre alt!

Wichtige Informationen: Zeitplan und verfügbare Sprachen 

Kommentare sind in 13 Sprachen verfügbar, darunter Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch und Japanisch. Sightseeing-Schiffsfahrten sind an jedem Tag des Jahres von 10.30 Uhr bis 22.00 Uhr möglich, wobei jede Stunde eine neue Bootsfahrt beginnt.

Bateaux Mouches

Was ist ihr Ausgangspunkt?

Der Ausgangspunkt der Firma „Bateaux Mouches“ befindet sich am Port de la Conférence in der Nähe der Alma-Brücke.

Welche Art von Booten gibt es?

Bateaux Mouches Flusskreuzfahrt in Paris
Anerkennung an Musement

Wie bei „Bateaux Parisiens“ gibt es zwei Bootstypen: 5 zum Essen und 6 zum Sightseeing, die ihr Erfinder Jean Bruel als „alles Glas und Licht“ bezeichnete. Dieses Unternehmen ist auch stolz darauf, eine 360 ° – Ansicht von Paris anbieten zu können.

Die Boote haben alle interessante Namen wie „La Patache“, „La Galiote“ oder „Le Coche d’Eau“. Sie sind geschichtsträchtig und stellen ein Überbleibsel des „Parler parisien“ (oder des alten Pariser Dialekts) dar, aber denken Sie nicht, dass die Boote für Fahrten zu alt sind! Die Ausrüstung an Bord verfügt über Spitzentechnologie und die Boote werden regelmäßig renoviert und modernisiert.

Wichtige Informationen: Zeitplan und verfügbare Sprachen

Erläuterungen zur Sehenswürdigkeiten sind in mehreren Sprachen verfügbar und es ist möglich der Crew an Bord Fragen zu stellen. Die Flusskreuzfahrt dauert ungefähr 1 Stunde und 10 Minuten. Es gibt zwei Saisons: die Hochsaison von April bis September mit Abfahrt im 30 Minuten Rhythmus von 10 Uhr bis 22.30 Uhr. Dann gibt es die Nebensaison von Oktober bis März mit einer Abfahrt alle 40 Minuten von 11 Uhr bis 21.20 Uhr.

Vedette du Pont Neuf

Was ist ihr Ausgangspunkt?

Der Ausgangspunkt der Firma «Vedette du Pont Neuf» liegt, wie der Name schon sagt, in der Nähe des Pont Neuf.

Welche Art von Booten gibt es?

Vedette Du Pont Neuf Seine-Kreuzfahrten
Anerkennung an Viator

Was dieses Unternehmen von den anderen beiden Unternehmen unterscheidet, ist dass die Boote viel kleiner sind. Im Gegensatz zu einem Audioguide kommentiert hier ein echter Touristenführer Ihre Bootsfahrt. Das könnte das Verkaufsargument für Sie sein, wenn Sie nach einer authentischeren Erfahrung suchen.

Wichtige Informationen: Zeitplan und verfügbare Sprachen

Die Tatsache, dass Ihre Bootsfahrt von einem echten Touristenführer begleitet wird, hat jedoch ihren Preis: Da es sich um eine tatsächliche Person handelt, die zu Ihnen spricht, sind Erläuterungen nur auf Französisch und Englisch verfügbar. Die Flusskreuzfahrt dauert ungefähr eine Stunde. Genau wie bei der vorherigen Firma gibt es zwei Saisons: Die Hochsaison vom 15. März bis 31. Oktober mit einer Abfahrtzeit im 30 Minuten Takt von 10.30 Uhr bis 22.30 Uhr und die Nebensaison vom 1. Oktober bis 14. März mit einer Abfahrt alle 45 Minuten von 10.30 Uhr bis 20 Uhr.

2. Mittagessen bei einer Seine-Schifffahrt 

Mittagessen Bootsfahrt auf der Seine
Anerkennung an GetYourGuide

Suchen Sie nach einer Möglichkeit gutes Essen zu genießen und den ganzen Nachmittag für sich alleine zu haben? Dann können Sie eine Flussfahrt mit Mittagessen buchen. Ab 42 € finden Sie zahlreiche Angebote, die verschiedene Arten von Mittagessen beinhalten: Gourmet-Stil, Bistro-Stil… unterschiedliche Richtungen der französischen Küche versprechen ein köstliches Erlebnis!

3. Abendessen auf der Seine-Schifffahrt

öchten Sie einen schönen Abend auf der Seine, alleine oder mit Partner genießen? Dann können Sie eine Flusskreuzfahrt mit Abendessen buchen. Ab 42 € finden Sie zahlreiche Angebote, die verschiedene Arten von Abendessen für Sie bereithalten. Denken Sie daran, dass ein Gourmet-Abendessen wesentlich mehr kostet als ein Bistro-Abendessen. Für ein Gourmet-Abendessen sollten Sie mit ca. 60 € bis 100 € rechnen, während ein Bistro-Abendessen rund 40 € kostet.

4. Batobus Flussfahrten auf der Seine

Batobus Seine Flussfahrten
Anerkennung an Headout

Fühlen Sie sich wie die Seele eines Abenteurers der modernen Zeit? Dann steigen Sie auf einen Batobus und erkunden Sie Paris auf dem Wasser! Mit Angeboten ab 17 Euro stoßen Sie auf 9 spannende Zwischenstopps: Eiffelturm, Pont Alexandre III, Orsay-Museum, Jardin des Plantes, Hôtel de Ville, Louvre-Museum und schließlich die legendären Champs-Elysées. C’est parti!

Wie bucht man eine Seine-Kreuzfahrt?

TourScanner sammelt für Sie alle Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen. Filtern Sie die Ergebnisse nach Preis, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Wenn Sie wenig Zeit haben können Sie die Ergebnisse außerdem nach einem bevorzugten Datum filtern. So einfach ist das! Mit den Kurzbeschreibungen zu den jeweiligen Angeboten können Sie auch sofort entscheiden, ob ein Angebot Ihrem Bedarf entspricht oder nicht.

Und machen Sie sich keine Sorgen! Wenn Sie sich nicht sicher sind, für welches Angebot Sie sich entscheiden sollen, haben wir ein Bewertungssystem eingerichtet, das Sie bei der Entscheidung über die Qualität der vorgeschlagenen Aktivitäten unterstützt. Unter unseren Mitarbeitern finden Sie vertrauenswürdige Reiseveranstalter wie zum Beispiel GetYourGuide, Ticketbar, Headout und Musement. Alle genießen einen guten Ruf bei Kunden!

Gibt es Kombi-Fahrten auf der Seine?

Kombinierte Tickets für die Seine-Kreuzfahrt

Es gibt viel zu sehen in Paris! Die französische Hauptstadt ist für ihre wunderbaren Monumente und historischen Sehenswürdigkeiten bekannt. So ergibt es Sinn, dass Sie Ihren Aufenthalt dort bestmöglich nutzen und alles sehen wollen! Hier sind die beliebtesten Spots, die in der Regel mit Flussschifffahrten kombiniert werden.

Bootsfahrt auf der Seine + Eiffelturm

Müssen wir Sie wirklich mit dem Eiffelturm bekannt machen? Der 10 Meter hohe Turm wurde am 31. März 1889 von seinem Ingenieur Gustave Eiffel eingeweiht. Das war vor 130 Jahren! Drei Ebenen sind für Besucher geöffnet und Restaurants befinden sich auf den ersten beiden Ebenen. Sie bieten einen spektakulären und atemberaubenden Blick auf Paris. Mit mehr als 250 Millionen Menschen, die den Eiffelturm seit seiner Eröffnung besucht haben, ist er das meistbesuchte Monument der Welt! Ab 69 € für ein solches kombiniertes Angebot können Sie einer dieser Besucher sein!

Bootsfahrt auf der Seine + Louvre Museum

Der Louvre ist das größte Kunst- und Antiquitätenmuseum der Welt! Jeder Kunstliebhaber mit Selbstachtung muss seine 226 Jahre alten Hallen durchwandern. Dort finden Sie mehr als 554731 Kunstwerke. Unter diesen befinden sich mehrere Kunstsammlungen, zu denen folgende Highlights zählen: alte orientalische Antiquitäten, ägyptische Antiquitäten, islamische Kunst, griechische, etruskische und römische Antiquitäten, Grafiken und vieles mehr! Mit Kombi-Angeboten ab 29 € bekommen Sie einen intensiven Einblick in die Kunstgeschichte!

Seine-Flussfahrt + Moulin Rouge-Show

Sind Sie ein Burlesque Fan? Dann ist eine Moulin Rouge Show ein absolutes Muss! Das vor 130 Jahren von Joseph Oller und Charles Zigler gegründete Pariser Kabarett ist der Geburtsort des Can-Can-Tanzes. Als Überbleibsel einer anderen Zeit garantiert Ihnen eine Show im Moulin Rouge eine fantastische Zeit. Mit kombinierten Angeboten ab 125 € können Sie feiern als wäre es 1889.

Bootsfahrt auf der Seine + Hop-on / Hop-off Bustour

Wenn Sie sich von der Architektur von Paris angesprochen fühlen, könnte ein Hop-On / Hop-Off-Angebot genau das Richtige für Sie sein! Lassen Sie sich von der prachtvollen Haussman-Architektur, den berühmten Straßen von Montmartre, den atemberaubenden Beleuchtungen der Stadt und den verschiedenen historischen Gebäuden beeindrucken. Bei Kombi-Angeboten ab 30€ gibt es viel zu sehen und zu erleben.

Beinhaltet der Paris Pass eine Schifffahrt auf der Seine?

Paris Pass

Was ist ein Paris Pass?

Mit dem Paris Pass haben Sie Zugang zu über 60 Pariser Sehenswürdigkeiten, darunter Museen, Monumente, Transportmittel und sogar eine Bootsfahrt auf der Seine!

Die am häufigsten besuchten Orte des Paris Pass sind das Louvre-Museum, das Schloss Versailles, der Triumphbogen, der Montparnasse-Turm, das Pompidou-Zentrum, die Pariser Oper und vieles mehr!

Aber wie funktioniert der Paris Pass?

Sie kaufen einen Paris-Pass, der der Anzahl der Tage entspricht, die Sie in Paris bleiben. Wenn Ihr Aufenthalt 3 Tage lang ist, kaufen Sie einen 3-Tage-Pass. Die Pässe sind für 2 bis 6 aufeinanderfolgende Tagen erhältlich und werden automatisch aktiviert, wenn Sie Ihre erste Attraktion besuchen. So einfach ist das!

Beachten Sie jedoch, dass Sie eine Sehenswürdigkeit jeweils nur einmal besuchen können!

Wie viel kostet der Pass und wo kann ich ihn kaufen?

Bei TourScanner beginnen die Kosten für den Paris Pass bei 130 €. Beachten Sie jedoch, dass Sie mindestens zwei Tage in Paris bleiben müssen, damit sich die Kosten auch lohnen! Denken Sie daran, dass Paris eine große Stadt ist! Selbst der entschlossenste Tourist wird nie genug Zeit haben, alles an einem Tag zu besuchen. Wer das dennoch vor hat, wird am Ende nur Geld verlieren.

Sie können Ihren Paris Pass entweder auf seiner offiziellen Website kaufen (die Preise beginnen bei 139€) oder bei TourScanner nach Angeboten unserer Partner suchen. Diese bieten regelmäßig interessante Rabatte an, also behalten Sie die Angebote im Auge!

Gibt es eine ermäßigte Seine-Schifffahrt?

Buchen Sie über TourScanner bei einer vertrauenswürdigen Online-Reiseagentur wie Viator, Getyourguide, Headout oder Musement (um nur einige zu nennen). Die Preise sind äußerst wettbewerbsfähig und es werden regelmäßig Rabatte angeboten. Vergessen Sie nicht die Preise vor der Buchung zu vergleichen, da Sie auf diese Weise häufig großzügige Ermäßigungen finden.

Welche Sehenswürdigkeiten werde ich während meiner Seine-Rundfahrt sehen?

Seine-Kreuzfahrten - Was ich sehen werde

Flussschifffahrtsunternehmen schlagen jeweils unterschiedliche Routen ein. Es gibt Monumente, die allen gemeinsam sind, wie (natürlich) der Eiffelturm, der Louvre oder der Notre-Dame. Einige Attraktionen sind jedoch nur für bestimmte Unternehmen verfügbar. Hier finden Sie eine Liste aller möglichen Monumente, Gebäude und Orte, die Sie während Ihrer Flusskreuzfahrt sehen können!

Hôtel de ville

Das Hotel de Ville wurde in den Jahren 1873 bis 1892 erbaut und befindet sich in einem schönen Neorenaissance-Gebäude, in dem die Pariser Verwaltung untergebracht ist. Das heutige Gebäude ist eine Rekonstruktion, denn es wurde 1871 von der Pariser Kommune, einer Gruppe radikaler Sozialisten, die die Stadt für drei Monate regierte, niedergebrannt. Nachts ist es wunderschön beleuchtet!

Conciergerie

Die Conciergerie ist ein gotisches Gebäude aus dem 14. Jahrhundert. Ursprünglich von Philippe dem Schönen als Königspalast erbaut, erlangte es während der Revolution seinen düsteren Ruf. Tatsächlich wurde es in ein Gefängnis umgewandelt. Unzählige Gefangene wurden dort inhaftiert und mit der Guillotine hingerichtet. Königin Marie-Antoinette und die Politiker Danton und Robespierre gehören zu den berüchtigten Gefangenen.

Place de la Concorde

Concorde bedeutet auf Französisch „Harmonie“ oder „Frieden“. Ein ironischer Name für diesen historischen öffentlichen Platz mit 7,6 Hektar! Es ist nämlich der Ort, an dem Gefangene während der Französischen Revolution guillotiniert wurden. Köpfe werden rollen, sagten sie…

Musée d’Orsay

Es ist ein Kunstmuseum, das 1898 erbaut wurde. Es konzentriert sich hauptsächlich auf die französische Kunst zwischen 1848 und 1915. Es beherbergt die größte Sammlung impressionistischer und postimpressionistischer Kunst. Dort werden Kunstwerke von Monet, Gaugin, Van Gogh und Renoir ausgestellt. Die Architektur des beeindruckenden Gebäudes ist nach der Beaux-Arts-Bewegung gestaltet.

Les Invalides

Es ist ein beeindruckender Gebäudekomplex im Barockstil, der zwischen 1671 und 1978 von König Louis XIV erbaut wurde. Ursprünglich war es ein Militärkrankenhaus, das Frankreichs militärische Macht demonstrieren sollte. Napoleons Grab befindet sich direkt unter der Kuppel der Kuppelkirche.

Le Panthéon

Dieses neoklassische Mausoleum wurde 1758 fertiggestellt. Es beherbergt das Grab bedeutender Pariser Persönlichkeiten wie die Philosophen Rousseau und Voltaire, aber auch die Schriftsteller Victor Hugo und Emile Zola. Es ist ein beeindruckendes Gebäude voller Geschichte!

Und vieles mehr!

Das Institut du monde arabe, der Place de la Bastille, der Place du Trocadero, der Chaillot Palace… viele Orte und Gebäude, die wissen, wie Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen können! Buchen Sie jetzt Ihre Bootsfahrt auf der Seine, damit Sie auch die vielfältige Umgebung von Paris bestaunen können.

Wann ist die beste Zeit für eine Bootsfahrt auf der Seine?

Seine-Kreuzfahrten bei Nacht

Die meisten Flussfahrtsboote sind mit Hauben ausgestattet, die sie bei schlechtem Wetter trocken halten sollen. Wir wissen jedoch, dass ein bewölkter Himmel, trockener Wind und starker Regen Ihre Erfahrung weniger magisch machen können. Deshalb empfehlen wir Ihnen, das Wetter zu prüfen, bevor Sie eine Flussfahrt buchen! Entscheiden Sie sich für einen Tag mit stabilem Wetter, damit Sie das Beste aus Ihrem Erlebnis machen können. Und machen Sie sich keine Sorgen! Wenn das Wetter zu unzuverlässig ist, wird das Unternehmen die Kreuzfahrt wahrscheinlich selbst stornieren und zeitlich verlegen.

Reisetipps

  • Buchen Sie nicht einfach irgendeine Tour! Wenn Sie vorhaben nachmittags Museen zu besuchen, entscheiden Sie sich am besten für eine Schifffahrt mit Abendessen anstelle einer Mittagstour. Auf diese Weise beenden Sie Ihren Tag mit einem unvergesslichen Erlebnis! Paris ist eine große Stadt und wenn Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt dort machen wollen, haben Sie einen engen Zeitplan, den Sie bestmöglich ausfüllen sollten.
  • Versuchen Sie im Voraus zu buchen! Paris ist bei Touristen beliebt, aber auch an sich eine sehr aktive Stadt. Flusskreuzfahrten sind eine sehr beliebte Aktivität für viele Besucher und Tickets können schnell ausgebucht sein. Buchen Sie also im Voraus! Auf diese Weise werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn Sie feststellen, dass die Bootstour Ihrer Wahl in einem Zug ausgebucht ist.
  • Tragen Sie bequeme Kleidung! Bei einigen Flussfahrten (z. B. bei solchen, die ein Abendessen beinhalten) gilt eine strenge Kleiderordnung. Lassen Sie an diesem Abend also die Wanderschuhe in Ihrer Unterkunft. Das heißt jedoch nicht, dass Sie die ganze Fahrt über leiden müssen! Tragen Sie schöne flache Schuhe und für den Fall, dass es windig wird, bringen Sie eine elegante Jacke mit.
  • Seien Sie geduldig! Die Seine ist ein sehr geschäftiger Fluss und es kann zu sehr viel Bootsverkehr kommen. Gehen Sie davon aus, dass die Schifffahrt zu bestimmten Zeiten etwas langsam verläuft! Manchmal muss das Schiff durch Passagen mit anderen Booten navigieren. Das ist völlig normal und das Schiff wird schnell wieder sein normales Tempo erreichen.