Porto Sehenswürdigkeiten

Suchen Sie nach den weltbesten Kunstmuseen? Den besten Weinen, die Sie jemals getrunken haben, atemberaubendem Wetter das ganze Jahr über, schmackhaften lokalen Gerichten und mehr architektonischen Sehenswürdigkeiten? Dann sind Sie in Porto genau richtig!

Porto ist die zweitgrößte Stadt Portugals, aber keineswegs die zweitgrößte Stadt in Bezug auf Schönheit. Sie verfügt über eine der weltweit beeindruckendsten Sammlungen von Jugendstilgebäuden, von denen viele noch heute genutzt werden; gewundene Kopfsteinpflasterstraßen, flankiert von Konditoreien, Kunstgalerien und unterirdischen Bars sowie einer glitzernden Uferpromenade des Duomo Flusses, die von Cafés und Restaurants gesäumt ist.

Egal, ob Sie feiern bis zum Sonnenaufgang, mehr über die Inspiration von Harry Potter erfahren, sich bei einer Weintour in Gaia ein wenig beschwipsen oder einfach nur Ihren Kulturdurst stillen, indem Sie die lokalen Märkte und Museen besuchen, in Porto werden Sie fündig!

1 – Die Kathedrale von Porto (Sé do Porto)

Kathedrale von Porto

Die ikonische romanische Kathedrale von Porto aus dem 12. Jahrhundert ist die wichtigste Kirche der Stadt und befindet sich in der Nähe des Bahnhofs São Bento an einem der höchsten Punkte der Stadt der Brücken.

Um dorthin zu gelangen, können Sie entweder einen langen, aber angenehmen Spaziergang durch die Altstadt unternehmen oder an einem oft kostenlosen geführten Rundgang teilnehmen, bei dem Sie wahrscheinlich an einem der beliebtesten Foto-Hotspots der Stadt vorbeikommen: dem alten Platz Largo da Pena Ventosa , von farbenfrohen Häusern umgeben.

Du wurdest gewarnt: Porto ist voller Hügel, also zieh dir unbedingt feste, bequeme Schuhe an!

2 – Fahren Sie auf dem Douro-Fluss

Bootstouren in Porto

Der glitzernde Fluss Douro ist Portos magisches Aushängeschild (besonders beim Segeln unter Ponte Luís I), der sich durch die Stadt schlängelt, bis zum Atlantik durch die grünen Hügel des Duoro-Tals.

Gibt es also einen besseren Weg, beides zu sehen, als eine Kreuzfahrt auf den ruhigen Gewässern selbst zu unternehmen? Es stehen Dutzende von verschiedenen Kreuzfahrten zur Verfügung, von halbtägigen Ausflügen (einschließlich Mittagessen und Weinprobe) bis hin zu ganztägigen Abenteuern, die Sie zu Orten wie Regua oder der Weinstadt Pinhão bringen, oder die schnellere 6-Brücken-Kreuzfahrt im Hauptgebiet von Porto.

3 – Genießen Sie die Aussicht vom Miradouro da Vitória

Aussichtspunkt Vitória in Porto

Eine der lohnendsten Erfahrungen von Porto ist es, die kurvenreiche, schmale Straße über dem Stadtzentrum zu nehmen und ein ruhiges Panorama zu entdecken, das sich kilometerweit über strahlend blaue Flüsse und rote Terrakotta-Dächer erstreckt.

Der Miradouro da Vitória ist bei Touristen und Romantikern gleichermaßen beliebt, liegt auf einem Hügel in der Rua da Bataria da Vitória und bietet den perfekten Ort für romantische Sonnenuntergänge.

Portugal hat viele andere lohnenswerte Aussichtspunkte zu entdecken – einschließlich des Clerigos-Turms und der Terrasse Mosteiro da Serra do Pilar (auf die wir später zurückkommen werden) – aber dieser wird immer noch top abgerechnet, da er völlig kostenlos ist!

Anfahrt in Google Maps

4 – Erleben Sie ein Weinprobe-Abenteuer!

Weinprobe, Porto
Riesige Fässer in den Kellern von „Taylor’s“ in Villa Nova de Gaia, Porto

Porto ist die Heimat eines der berühmtesten Weine der Welt: Portwein, und wenn Sie mehr über dieses berauschende Getränk erfahren möchten (das heißt eher im pädagogischen als im berauschenden Sinne), dann überlegen Sie, an einer der zahlreichen Touren teilzunehmen – einschließlich Boot Kreuzfahrten – die Ihnen zeigen, wo alles ist.

Die Calem Weinkeller sind landesweit bekannt, während Ferreira, Graham’s Lodge und Real Companhia Velha jeweils spektakuläre Mischungen und eine reiche Geschichte aufweisen (von denen viele auf der anderen Seite des Flusses in Vila Nova de Gaia liegen, nicht in Porto, technisch). Die meisten Weintouren werden in mindestens ein paar der wichtigsten Kellereien Halt machen, sodass Sie einige der besten der Stadt vergleichen können!

Noch besser, kombinieren Sie es mit einer Käseverkostung. Natürlich gibt es viele romantische Bootsfahrten mit Verkostung – ein Erlebnis, das Weinkenner nicht missen möchten.

5 – Beine hoch auf einer Hop-On-Hop-Off-Bustour

Bustouren in Porto

Mit steilen Hügeln in alle Richtungen wird es nicht lange dauern, bis die Beine in dieser pulsierenden Stadt ein wenig müde werden. Wenn Sie also wenig Zeit haben und so viel wie möglich sehen oder einfach nur die Beine ausruhen möchten, während Sie einige der Top-Attraktionen sehen, dann ist der Hop-on-Hop-off-Bus – sowie die authentischere Guindais-Seilbahn, die von oben nach unten fährt oder eine traditionelle Straßenbahntour eine wunderbare Möglichkeit.

Unterwegs sehen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Porto, wie den Börsenpalast (Palácio da Bolsa), den Bahnhof São Bento, den Clérigos-Turm (Torre dos Clérigos) und vieles mehr.

6 – Erklimmen Sie den Clérigos-Turm

Klerikerturm, Porto

Der Clérigos-Turm (portugiesisch: Torre dos Clérigos) ist ein historischer Barockturm, der sich auf Tausenden von Postkarten wiederfindet und sich etwa 75 Meter über der Clérigos-Kirche erhebt – damit ist er der höchste seiner Art im ganzen Land.

Da er wie ein schmerzender Daumen aus den Straßen herausragt, ist die Aussicht von seiner Spitze ein lohnenswertes Muss! Weit oben sehen Sie auch eine einfache, aber faszinierende Ausstellung, die in die Geschichte der Architekten und Bewohner des Turms eintaucht.

Wenn Sie dort sind, sollten Sie unbedingt die Clérigos-Kirche betreten, die noch historischer ist als ihr Turm und Besucher regelmäßig mit ihrer einhüllenden Kuppeldecke begeistert.

7 – Der Gomes Teixeira Platz – Harry Potters Geburtsort

Gomes Teixeira-Platz, Porto

Wenn Sie ein großer Harry-Potter-Fan sind, dann ist dies einer der Orte in Porto, die Sie nicht verpassen sollten.

Der Gomes Teixeira Platz- oder Praça de Gomes Teixeira auf Portugiesisch – liegt hinter dem Jardim de João Chagas und nur einen Steinwurf von der bereits erwähnten Clérigos-Kirche entfernt. Es ist ein lebendiger Ort, an dem JK Rowling stundenlang saß und die berühmte Romanserie auf seinen Bänken und in seinen Cafés schrieb.

Viele kostenlose Rundgänge führen Sie zu diesem Ort, mit freundlichen Guides, die begeistert mehr Geschichten darüber erzählen, wie Hogwarts und seine Geschichten von dieser wunderschönen Stadt inspiriert wurden. Nur um Ihnen einen Vorgeschmack zu geben, der beeindruckende Löwenbrunnen, Fonte dos Leões, brachte das Symbol des Gryffindor-Hauses hervor, während die schwarze Umhanguniform der Universitätsstudenten in Porto die Hogwarts-Roben inspirierte!

Der Gomes-Teixeira-Platz ist nicht nur reich an Geschichte und Popkultur, sondern beherbergt auch zwei nebeneinander liegende Kirchen mit einer faszinierenden Rivalität, dem Pfarrhaus der Universität von Porto.

8 – Sehen Sie sich eine Live-Fado-Show an

Fado-Konzerte in Porto

Sanft und doch bezaubernd, kräftig und doch gefühlvoll, Fado, Portugals nationaler Musik- und Liedstil, hat seine Wurzeln in den 1820er Jahren. Mit einem melancholischen Ton, der die portugiesische Seele widerspiegelt, fängt es Lebenserfahrungen wie Liebesverlust oder Heimweh perfekt ein.

Und während viele Bars in der Stadt Fado als Hintergrundmusik anbieten, ist eine der besten Möglichkeiten, diesen traditionellen Stil zu erleben, eine Dinner-Show an verehrten Orten wie Casa de Guitarra, Ideal Clube, Calem Weinkeller oder Casa de Mariquinhas.

Heißer Tipp: Für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sollten Sie ein Paket in Betracht ziehen, das auch eine Stadtrundfahrt und eine Weinprobe beinhaltet.

9 – Radeln Sie durch das historische Viertel Ribeira

Bezirk Ribeira, Porto

Das bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebte Viertel Ribeira ist das älteste der ganzen Stadt und ein wohlverdientes UNESCO-Weltkulturerbe. Die engen Gassen und farbenfrohen Häuser werden Ihnen das Gefühl geben, in die Zeit zurückversetzt zu sein, als dies ein wichtiger Handelshafen war, der mit Handels- und Handelsschiffen aus ganz Europa gefüllt war.

Wenn Geschichte nicht Ihr Ding ist, keine Sorge; Das Viertel Ribeira beherbergt auch einige der besten Bars und Restaurants von Porto, es gibt keinen Mangel an Live-Unterhaltung (insbesondere im Sommer) und  natürlich die spektakuläre Doppeldeckerbrücke Luís I.

Auf gemütlichen Radtouren (keine Angst vor den Hügeln, es sind E-Bikes!) erwarten Sie typische Orte wie das Haus Casa do Infante aus dem 14. Jahrhundert und Cais da Ribeira (Ufergegend).

10 – Machen Sie einen Tagesausflug ins Douro-Tal

Tagesausflug ins Douro-Tal von Porto

Das Douro-Tal ist mit seinen sanften Hügeln, zahlreichen Weingütern, dem immer charmanten historischen Zug von Douro und der langen Liste von Quintas (Landgütern) mehr als postkartenreif.

Dank seines einzigartigen Mikroklimas und Bodens ist dieses Gebiet seit Jahrhunderten für die Weinproduktion bekannt. Heute sind seine Dutzenden von Weinbergen vor allem für ihre trockenen Rotweine bekannt, aber es gibt von allem ein bisschen.

Egal, ob Sie ein Naturliebhaber sind, der frische Luft und eine Abwechslung von Porto selbst sucht, ein Weinkenner, der das Gute an der Quelle probieren möchte, oder ein bisschen von beidem, schauen Sie nach Tagesausflügen mit Mittagessen und einer Kreuzfahrt.

11 – Erkunden Sie den Palácio da Bolsa

Palast der Börse, Porto

Zurück in der Hektik von Porto ist der Palácio da Bolsa ein prächtiges neoklassizistisches Gebäude und ein beeindruckendes Beispiel portugiesischer Architektur aus der Mitte des 19. Jahrhunderts – kein Wunder, dass es eines der meistbesuchten Denkmäler in Nordportugal ist.

Ursprünglich als Börse der Stadt erbaut, beherbergt der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Palast heute eine Reihe wunderschön dekorierter Räume, eine große Treppe und riesige Wandmalereien.

Der Arab Room sowie der zentrale Innenhof namens Pátio das Nações sind spektakulär – denken Sie jedoch daran, dass Sie nur während der 30-minütigen Führungen in das Innere gelangen können.

12 – Wandern Sie Nationalpark Peneda-Gerês

Touren zum Nationalpark Peneda-Gerês ab Porto

Während es in Portugal viele Nationalparks gibt, zeichnet sich Peneda-Gerês durch seine abgelegene Lage und den größtenteils unberührten natürlichen Lebensraum nahe der spanischen Grenze aus.

Dies bedeutet, dass Besucher eine üppige Waldlandschaft, kristallklare Flüsse mit gelegentlichen Wasserfällen, atemberaubende Felsformationen, malerische Bergdörfer wie Lindoso oder die Kurstadt Gerês und eine Menge Outdoor-Aktivitäten erwarten können, die Sie beschäftigen.

Ob nach einer Chill-out Jeep-Tour wo Sie sich einfach zurücklehnen, entspannen und die Sehenswürdigkeiten genießen können, oder etwas aufregenderes wie  Wandern, Kajakfahren  oder Canyoning, in diesem wunderschönen Stück Mutter Natur finden Sie alles.

13 – Tagesausflüge nach Santiago de Compostela & Minho

Santiago de Compostela & Minhoday-Ausflüge von Porto

Wenn Ihre Vorstellung von einem großartigen Urlaub nicht nur darin besteht, eine Stadt zu erkunden, sondern auch die weiten Landschaften, die sie umgeben, dann besuchen Sie die Minho-Region.

Diese charmante Ecke im Norden Portugals hat alles zu bieten, von historischen Städten wie Guimarães und Braga (Portugals religiöse Hauptstadt) bis hin zu mittelalterlichen Burgen mit malerischen Landschaftsfahrten, malerischen Weinbergen in der Nähe des Ferienortes Viana do Castelo und erstklassigen Surfspots in Praia do Cabedelo, sowie die dramatische Küste der Costa Verde.

Hier könnte man locker eine Woche verbringen – aber ein Tagesausflug bietet genug Zeit, um alle wichtigen Highlights zu sehen. Viele Ausflüge beinhalten auch einen Zwischenstopp in Santiago de Compostela, gleich hinter der Grenze in Spanien, eine wunderschöne historische Wallfahrtsstadt.

14 – Besuchen Sie den Bahnhof São Bento

Bahnhof São Bento, Porto

Der Bahnhof São Bento beeindruckt Besucher regelmäßig mit seinen blauen Azulejo-Fliesen und ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von Porto (und gleichzeitig der Hauptbahnhof der Stadt) Er ist ein wunderbares Beispiel portugiesischer neomanuelinischer Architektur.

Die meisten kostenlosen Rundgänge führen schnell in die kolossale Station, aber nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die wunderschöne Fassade auch von außen zu bewundern, zumal es eines der am meisten fotografierten Gebäude von Porto ist.

Anfahrt in Google Maps

15 – Bewundern Sie die Geschwisterkirchen Carmo und Carmelitas

Carmo- und Carmelitas-Kirchen, Porto

Auf den ersten Blick mag dieses merkwürdige Wahrzeichen als eine der größten Kirchen erscheinen, die Sie je gesehen haben. Aber wenn Sie etwas genauer hinsehen, werden Sie feststellen, dass es sich tatsächlich um zwei separate Kirchen handelt, die auf beiden Seiten des schmalsten Hauses der Welt gebaut wurden.

Die barocke Carmo-Kirche (rechts) rühmt sich an ihren Außenwänden mit kunstvoller Kachelkunst. Carmelitas (links) hingegen, das etwa ein Jahrhundert älter ist, ist bekannt für seine wunderschönen Altarschnitzereien.

Der vielleicht interessanteste Teil dieser brüderlichen Kirchen ist ihre Geschichte und Beziehung, eine Art Wettbewerb, in dessen Geschichte viele Stadtrundgänge eintauchen.

Anfahrt in Google Maps

16 – Überqueren Sie die Brücke Dom Luis I

Brücke Dom Luis I, Porto

Entworfen von keinem Geringeren als Gustav Eiffel, dem Kopf hinter dem gleichnamigen Turm in Paris, ist die Luiz-I-Brücke die berühmteste Brücke in Porto und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und den Fluss Douro.

Was diese unglaubliche Brücke wirklich von den meisten unterscheidet, ist die Tatsache, dass sie zwei Ebenen hat! Sie können einen Weg überqueren, die Stadt von oben mit einem Pastéis de Nata in der Hand bewundern und später am Abend nach einem oder zwei Gläsern Portwein über die untere Ebene stolpern, um eine fröhlichere Atmosphäre auf Straßenebene zu genießen.

Anfahrt in Google Maps

17 –  Kultur im Museu Nacional de Soares dos Reis

Nationalmuseum von Soares dos Reis, Porto

Das Museu Nacional de Soares dos Reis ist ein Museum von Weltrang und ein ehemaliger Palast. Es zeigt das Beste aus Portugals reicher Kunstgeschichte mit über 600 Werken aus fast drei Jahrhunderten, die in einem mehr als zweihundert Jahre alten Gebäude untergebracht sind!

Die Sammlung umfasst Gemälde renommierter portugiesischer Künstler wie Domingos Sequeira und Vieira Portuense sowie moderner Künstler und Musiker wie kJúlio Resende (Fado-Jazz).

Das Hauptereignis ist jedoch die wunderbare Sammlung des in Porto geborenen Bildhauers Soares dos Reis.

18 – Verbringen Sie den Tag in Braga und Guimarães

Braga-Tagesausflug von Porto
Kirche Bom Jesus do Monte in Braga

Während beide Städte zuvor im Rahmen eines Minho-Highlights-Pakets kurz erwähnt wurden, ist jede der historischen Städte durchaus einen eigenen Tagesausflug wert.

Die beiden wohl am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Portugals wurden aufgrund ihrer kulturellen Bedeutung zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Braga ist das wichtigste religiöse Zentrum des Landes und beherbergt eine Handvoll jahrtausendealter Kirchen, von denen eine, die Diözese Braga, aus dem 3. Jahrhundert stammt. Guimarães, genannt die „Wiege der portugiesischen Nationalität“, spielte eine zentrale Rolle bei der Bildung und Entwicklung Portugals.

Egal, ob Sie eine Kleingruppen- oder VIP-Tour (mit einem köstlichen Mittagessen) bevorzugen, ein Besuch dieser nördlichen Städte ist eine der besten Aktivitäten in Porto.

19 – Besuchen Sie das Sea Life Aquarium

Sea Life Aquarium Porto, Porto

Nördlich der Haupttreffs in der Nähe des Strandes Matosinhos (ein großartiger Ort zum Surfen und Sonnenbaden) gelegen, ist dieses Aquarium ein fantastischer Ort für alle Altersgruppen und kann leicht mit der Buslinie 500 oder der touristischen Straßenbahnlinie Linha 1 erreicht werden.

Als Heimat von über 3000 Arten, darunter Haie, Schildkröten, Rochen und Pinguine, ist ein Ausflug zu dieser Attraktion in Porto perfekt für Familienspaß.

Für den ultimativen Tagesausflug sollten Sie ein VIP-Upgrade in Betracht ziehen, das eine Schildkrötenfütterung beinhaltet!

20 – Schlendern Sie durch die Crystal Palace Gardens

Crystal Palace Gardens in Porto

Die Crystal Palace Gardens sind eine wunderschön strukturierte und durchdachte Grünfläche mit gepflegten Gärten, die an einen Mini-Garten von Versailles erinnern. Sie eignen sich perfekt für einen entspannten Nachmittagsspaziergang.

Dieser bezaubernde Garten, der sich direkt hinter der Super Bock Arena befindet. verspricht eine wundervolle Gelegenheit, den Sonnenuntergang zu beobachten, sowie viele Picknick- und Chill-out-Spots.

Heißer Tipp: Nehmen Sie sich vor Ort Zeit für das Romantikmuseum und das Portweinmuseum!

Anfahrt in Google Maps

21 – Segway auf der Avenida dos Aliados

Avenida dos Aliados in Porto

Ein schräger Boulevard voller historischer Gebäude,beliebte Cafés und Restaurants und einer Wagenladung von Hotels, Banken und Boutiquen.

Den Boulevard müssen Sie nicht zu Fuß erkunden. Eine der besten Möglichkeiten, durch den Boulevard zu schlendern ist eine unterhaltsame, rollende Segway-Tour. Bei so vielen Hügeln in der Stadt werden die modernen Maschinen sicherlich für ein paar Stunden die Beine entlasten … mit einem freundlichen, sachkundigen Führer obendrein.

22 – Der Botanische Garten von Porto

Botanischer Garten, Porto

Tausende von Pflanzenarten (einschließlich einiger seltener und vom Aussterben bedrohter Exemplare) , beherbergt der Botanische Garten von Porto auf seinem üppigen Gelände. Weder groß noch akribisch gepflegt, versprüht der Garten einen einzigartigen Charme und verkauft sich daher als Entspannungsort für den Nachmittag.

Diese urbane Oase ist ein perfekter Ort zum Erholen nach einem Vormittag voller Erkundungen und ist täglich von 9 bis 18 Uhr (am Wochenende ab 10 Uhr) geöffnet.

23 – Hol dir ein Buch in der Livraria Lello

Buchhandlung Lello, Porto

Einer der beliebtesten kulturellen Orte von Porto, Livraria Lello ist ein Muss für jeden Buchliebhaber. Als unabhängiger Buchladen, der sowohl neue als auch gebrauchte Titel in einem unprätentiösen Ambiente verkauft, ist er seit seiner Eröffnung im Jahr 1881 zu einer Institution geworden.

Es ist nicht nur eine der ältesten Buchhandlungen der Welt, sondern gilt auch als die Schönste mit inspirierenden Verbindungen zu Harry Potter, ein Ort, der angeblich die Inspirationsquelle für JK Rowlings magische Bibliothek war.

24 – Besuchen Sie das Straßenbahnmuseum

Straßenbahnmuseum Porto, Straßenbahnmuseum

Diese einzigartige Attraktion in Porto liegt nur wenige Gehminuten von der lebhaften Uferpromenade am Flussufer entfernt (wenn auch nicht der belebtesten) und bietet restaurierte Straßenbahnen und Trolleys aus Jahrzehnten (obwohl es auch einige moderne Modelle gibt).

Mit einem freundlichen Führer zur Hand, der die Geschichte jedes Fahrzeugs sowie das ursprüngliche Lagerhaus, in dem es sich befindet, erzählt, ist es schwer, nicht in die Vergangenheit gefegt zu werden!

Heißer Tipp: Während Tickets normalerweise um die 8 Euro kosten, erhalten Sie einen schönen Rabatt, wenn Sie eine gültige Straßenbahnfahrkarte haben!

Anfahrt in Google Maps

25 – Machen Sie einen Tagesausflug nach Aveiro

Aveiro-Touren ab Porto

Eine Stunde südlich von Porto mit dem Auto oder Bus (daher ein idealer Zwischenstopp, wenn Sie nach Lissabon fahren) ist Aveiro ein malerisches Fischerdorf voller vergoldeter Kirchenkuppeln und farbenfroher Häuser am Flussufer.

Bekannt als Portugals Venedig dank seiner glitzernden, kreuzenden Kanäle, die sich durch die Stadt schlängeln, bietet es auch eine einzigartige Architektur (einschließlich des Einkaufszentrums Forum und des alten Bahnhofs), viele Museen und einige wirklich köstliche Meeresfrüchte.

Für stressfreies und budgetfreundliches Reisen sollten Sie eine im Voraus arrangierte Tour in Betracht ziehen, die auch einen Halt an der Costa Nova und Coimbra sowie eine traditionelle Moliceiro-Flusskreuzfahrt beinhaltet.

26 – Erkunden Sie das Strandviertel Matosinho

Surfen in Porto

Für Fischliebhaber und Surfer ist ein Besuch in Matosinhos, das mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hauptgebiet Porto aus leicht erreichbar ist, ein absolutes Muss.

Obwohl technisch gesehen nicht Porto selbst (definitiv ein Teil der urbanen Peripherie), ist dieses ehemalige Fischerdorf nördlich der Innenstadt zu einem schnellen Favoriten für seine superfrischen Gerichte und die authentische Atmosphäre zu unschlagbaren Preisen geworden.

Bevor Sie sich den Bauch vollstopfen oder mit einer privaten oder kleinen Gruppe auf den  Surfunterricht nehmen, besuchen Sie unbedingt das Fort von São Francisco, machen Sie einen Spaziergang durch den Stadtpark und sehen Sie sich die beliebte riesenquallenartige Skulptur She Changes am Wasser (AKA the Anémona) an.

27 – Die Serralves Foundation

Serralves-Stiftung, Porto

Die Serralves Foundation mit ihren über 4300 verschiedenen Werken und weitläufigen, atemberaubenden Gärten – mit einem Museum für zeitgenössische Kunst, einem Park, einer Art-Deco-Villa und einem Haus des Kinos – begrüßt jedes Jahr über eine Million Besucher und ist damit ein starker Anwärter auf die Liste der meistbesuchten Kunstmuseen der Welt.

Im grünen Expat-Vorort der Stadt Foz do Douro gelegen, bietet es nicht nur eine außergewöhnliche Sammlung zeitgenössischer Kunst, sondern auch einen mit Skulpturen gefüllten botanischen Garten und den Tree Top Trail, der sich perfekt für einen gemütlichen Spaziergang eignet.

28 – Erobern Sie die Arrábida-Brücke

Aufstieg zur Hafenbrücke, Arrábida
Gutschrift für Porto Bridge Climb

Nervenkitzelliebende, aufgepasst!

Die Arrábida-Brücke, die sich etwa 65 Meter über dem darunter liegenden Fluss befindet, ist normalerweise nur für Fahrzeuge geöffnet und bietet Besuchern auf der Suche nach Adrenalin die Möglichkeit, ihren wichtigsten Stützbogen zu erklimmen. Besteigung der Porto-Brücke führt Sie über 262 nervenaufreibende Stufen hinauf und hinunter zum einzigen offiziellen Nationaldenkmal der Stadt aus dem 20. Jahrhundert.

Heißer Tipp: Wenn Sie Lust auf einen malerischen Spaziergang haben, brauchen Sie etwa 40 Minuten, um entlang der Gaia-Seite des Flusses von der Luís-I-Brücke bis zur Arrábida-Brücke zu spazieren.

29 – Schnallen Sie sich für eine Buggy-Tour an!

Buggy-Tour in Porto

Eine weitere tolle Option sind abenteuerlustige Buggy-Touren abseits der ausgetretenen Pfade in die raue Wildnis jenseits der Stadtgrenzen.

Abhängig von der Tour Ihrer Wahl haben Sie neben dem offensichtlichen Offroad-Nervenkitzel auch die Möglichkeit, in Castro of Monte Mozinho (AKA „Stadt der Toten“) und Quintandona (ein erhaltenes ländliches Dorf) anzuhalten.

30 – Besuchen sie die World of Discoveries

Welt der Entdeckungen, Porto

Teils Themenpark, teils Museum, Portos World of Discoveries Attraktion ist eine Hommage an Portugals reiche Geschichte der nautischen Erkundung und stellt die bemerkenswerte Reise der Entdecker des 15. und 16. Jahrhunderts nach – ein Muss für jeden Geschichtsinteressierten oder Kulturliebhaber.

Neben den zahlreichen interaktiven Displays ist das eigentliche Highlight die 20-minütige Bootsfahrt durch den Dschungel, die durch verschiedene Teile der Welt führt.

Es ist zwar ein lustiges Erlebnis für Kinder, aber auch randvoll mit historisch bedeutsamen Informationen, die auch Erwachsene lieben werden.

31 – Verbringen Sie einen Tag im Zoo

Zoo in Porto

Wenn Sie mit Kindern im Schlepptau reisen, gibt es keinen besseren Weg, den Tag zu verbringen, als einen der beliebten Zoos von Porto zu besuchen, in denen Hunderte von Tieren aller Formen und Größen auf Sie warten.

Die Zoo von Santo Inácio , nur 10 Minuten von Porto entfernt, in (Vila Nova de) Gaia beherbergt seltene Wildtiere wie Schneeleoparden und burmesische Pythons, während der Maia Zoo , etwa 15 Autominuten nördlich für seine Naturgespräche, das Reptilienhaus und die unterhaltsame Seelöwenshow bekannt ist.

32 -Besuchen Sie das FC Porto Museum im Dragão Stadion

FC Porto Museum im Dragão Stadion

Sportfans aufgepasst!

Ein Besuch des Dragão-Stadions mit 50.000 Sitzplätzen, auch bekannt als Estádio do FC Porto oder einfach nur „Der Drache“, ist ein Muss für jeden, der die lebendige Atmosphäre eines der am höchsten dekorierten Fußballvereine Europas erleben möchte.

Während die Fans des FC Porto regelmäßig Spiele aus Portugals Top-Liga Primeira Liga ausrichten, können sie auch das Museum vor Ort mit zahlreichen Trophäen und anderen Erinnerungsstücken besichtigen oder hinter die Kulissen blicken und die Klubräume und das Spielfeld erkunden.

33 – Machen Sie eine Tagestour nach Fátima und Coimbra

Tagesausflüge nach Fátima und Coimbra ab Porto

140 km von Porto entfernt liegt Fatima. Es ist einer der meistbesuchten religiösen Wallfahrtsorte in ganz Europa, und das aus gutem Grund.

Die Stadt ist nicht nur mit einigen der schönsten historischen und religiösen Monumente Portugals gesegnet – der Basílica de Nossa Senhora do Rosário de Fátima, um die berühmtesten zu nennen – die Stadt liegt auch in den Hügeln von Santarém, mit der Natur nie zu weit entfernt.

Oft kombiniert mit Fatima auf einem Tagesausflug – Coimbra – eine charmante kleine Universitätsstadt am Flussufer, die als Hauptstadt der gebildeten Nation fungierte und auch eine der ältesten Universitäten der Welt, die Universidade de Coimbra, beherbergt.

Mit einer Fülle an Geschichte, die mit beiden Städten verbunden ist, ist eine Führung auf jeden Fall zu empfehlen.

34 – Bewundern Sie die Kunst im Misericórdia Museum

Barmherzigkeitsmuseum, Porto

Das an der historischen Rua das Flores gelegene Misericórdia Museum (das mit einer beeindruckenden Kirche verbunden ist) ist ein Wahrzeichen von Porto, das seinen Status als eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt allein aufgrund seiner Fassade verdient.

Während es von Geschichte überflutet wurde, beherbergt es heute einige faszinierende Artefakte aus der portugiesischen Geschichte, darunter eine umfangreiche Sammlung religiöser Gemälde, Skulpturen und Silberwaren aus dem 16. Jahrhundert.

35 – Erkunden Sie das Viertel Foz do Douro

Douro-Mündung, Porto

Das von Ex-Pats und Touristen gleichermaßen geliebte Viertel Foz do Douro ist eine große Ufergegend, die sich im Laufe der Jahre in eine Outdoor-Oase mit Bars, Restaurants und Geschäften verwandelt hat.

Neben der regelmäßig lebendigen, aber nicht aufdringlichen Atmosphäre bietet die Gegend auch eine Auswahl bemerkenswerter Sehenswürdigkeiten: Die Pérgola da Foz ist eine friedliche Strandpromenade und die Festung São João Baptista am Zusammenfluss von Atlantik und Dom bietet einen einzigartigen Look zurück zu einer einst dominierten Verteidigungsfestung aus dem 16. Jahrhundert.

Während Sie die Gegend erkunden, vergessen Sie nicht, den Leuchtturm von Felgueiras zu besuchen, oder verbringen Sie ein paar Stunden mit einem Halt im Passeio Alegre Garden für eine Partie Minigolf.

Anfahrt in Google Maps

36 – Schlendern Sie durch Portos Gassen bei einer Street-Art-Tour

Streetart-Touren in Porto

Abgesehen von Essen und Geschichte hat Porto auch eine starke Street-Art-Szene mit den malerischsten Mauern, die oft abseits der ausgetretenen Pfade versteckt sind.

Wie jede andere europäische Stadt, die es wert ist, beherbergt Porto eine beeindruckende Anzahl zeitgenössischer Wandmalereien, die über mehrere Bezirke im Zentrum verteilt sind.

Es gibt zwar zahlreiche spannende Touren, um diesen Aspekt der Porto-Kultur zu erkunden – der normalerweise mit der Hipster-Szene in Verbindung gebracht wird –, aber es ist auch nicht allzu schwierig, diese Werke selbst zu finden.

37 – Sehen Sie sich die anderen bemerkenswerten Kirchen der Stadt an

bemerkenswerte Kirchen in Porto

Wir wären stundenlang hier, wenn wir versuchen würden, alle Kirchen dieser großartigen Stadt aufzuzählen.

Die Kirche Saint Ildefonso in der Nähe des Batalha-Platzes beeindruckt mit ihrer charakteristischen Fassade aus Azulejo-Fliesen; die gotische Kirche von São Francisco, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist einfach riesig; die von außen bescheidene Kirche Santa Clara bietet ein bemerkenswertes Inneres, das von leidenschaftlichen Künstlern des 17. Jahrhunderts geschmückt ist; und die Kirche Unserer Lieben Frau von Lapa hat einen ziemlich bizarren Brennpunkt… das Herz von König Pedro IV.

38 – Probieren Sie Stand-Up-Paddle

Paddeln in Porto

SUP (Stand Up Paddleboarding), das normalerweise am Strand von Matosinhos stattfindet, aber auch an verschiedenen ruhigen Stellen entlang des Flusses Duoro, verspricht sowohl eine unterhaltsame als auch entspannende Art, die Natur zu erleben (nachdem Sie es geschafft haben, Ihr Gleichgewicht zu finden). .

Mit freundlichen Instruktoren zur Hand, werden Sie, selbst wenn Sie wenig Erfahrung mit SUP haben, bald aufrecht stehen und langsam über das ruhige Wasser des Flusses gleiten – eine hervorragende Möglichkeit, den ganzjährigen Sonnenschein zu genießen.

39 – Die Fernandina-Mauer

Fernandina-Mauer, Porto

Die Fernandina-Mauer ist ein perfektes Beispiel für das reiche kulturelle Erbe der Stadt; Tatsächlich stammt diese Sammlung von Befestigungen aus dem 13. Jahrhundert, mit vielen Upgrades und Erweiterungen auf dem Weg.

Sie könnten leicht eine Woche damit verbringen, durch die Stadt zu wandern und es nicht zu bemerken. Wieso? Viele der alten Mauern fügen sich nahtlos in die Gebäude der Altstadt ein.

Das heißt, der Hauptabschnitt der Mauer und sicherlich sichtbar ist die Guindais-Mauer und der Turm neben der Guindais-Seilbahn.

Anfahrt in Google Maps

40 – Fülle deinen Bauch auf einer Food-Tour

kulinarische Touren in Porto

Porto ist natürlich auch ein Paradies für Feinschmecker.

Während die Restaurantszene der Stadt in den letzten Jahren explodiert ist – mit immer mehr lokalen Köchen, die jeden Tag um kulinarische Spitzenleistungen wetteifern – gibt es viele Wanderungen, die Sie durch die Altstadt führen und Ihnen traditionelle Gerichte beibringen.

Unabhängig davon, für welche Tour Sie sich entscheiden, erwarten Sie eine Vielzahl typischer Gerichte und Snacks aus Porto wie Francesinha, ein mit Schweinefleisch gefülltes und mit geschmolzenem Käse überzogenes lokales Sandwich; Bacalhau, gesalzener Kabeljau, das Pastéis de Nata (Vanillepuddingtörtchen), verschiedenster Käse oder  das Alheira-Würstchen… um nur einige zu nennen.

41- Rennen Sie gegen die Zeit in einem Escape Room

Fluchträume in Porto

Du bist mit deinen Freunden/Kollegen in einem Raum eingesperrt und musst Rätsel lösen, um zu entkommen. Es ist der neueste Trend, der Porto erobert!

Einige beziehen sich thematisch auf Bücher oder Filme wie Stranger Things ( Flucht des weißen Kaninchens ) während andere sich die Kraft von VR zunutze machen oder sich um lokale Traditionen wie ‚Portweinsabotage‘ drehen. Bei den Porto Exit-Games benötigen Sie so oder so Teamwork, schnelles Denken und viel Witz, um die Codes zu knacken, bevor die Zeit abläuft!

An gelegentlichen Regentagen ist es eine unterhaltsame, interaktive Möglichkeit, ein paar Stunden zu verbringen.

42 – Besuchen Sie das portugiesische Zentrum für Fotografie

Portugiesisches Zentrum für Fotografie in Beziehungsketten, Porto

Das portugiesische Zentrum für Fotografie befindet sich in einem riesigen dunklen Steingebäude. Portos historisches Gefängnis, die Cadeia da Relação, in der einst Gefangene auf dem Weg ins Exil festgehalten wurden.

Heute beherbergt es einige faszinierende Ausstellungen und dient als Museum für Fotografie.

Obwohl Sie gelegentlich Ausstellungen zu lokalen Themen finden (wie die Arbeiten zweier national angesehener Fotografen Emilio Biel und Domingos Alvão), gibt es auch eine spektakuläre Sammlung von Kameras, die Ihnen die Entwicklung des Mediums näher bringen.

Anfahrt in Google Maps

43 – Mache eine Schnitzeljagd durch die Porto!

Schnitzelspiele in Porto

Haben Sie genug von alltäglichen Wandertouren? Möchten Sie etwas Interaktiveres? Dann probieren Sie eine von Portos Schnitzeljagden aus, ein todsicherer Weg, um einige der bestgehüteten Geheimnisse von Porto zu lüften.

Porto (sowie Gaia) ist die Heimat verschiedener Spielefirmen, die eine Reihe von Spielen im Stil von Amazing Race bequem von Ihrem Telefon aus anbieten. Während Sie unterwegs Rätsel und Hinweise lösen, werden Sie nicht nur Sehenswürdigkeiten besuchen, sondern auch ausgefallene Bars und versteckte Gassen.

44 – Nehmen Sie Platz im weltberühmten Majestic Café

Majestätisches Café, Porto

Getreu seinem Namen ist nicht nur der Service majestätisch im  Majestetic Café .

In diesem traditionellen Café/Restaurant, das zu den 10 schönsten Cafés der Welt (laut LocalPorto) gewählt wurde, erwarten Sie schimmernde Kronleuchter, eine Aura von Luxus und glamouröse Dekorationselemente in alle Richtungen.

Auch wenn es nur für eine Tasse Kaffee ist, fügen Sie es ganz oben auf Ihre Liste der Aktivitäten in Porto hinzu.

45 -Pure Romantik bei einem Kerzenlichtkonzert

Konzert bei Kerzenschein in Porto

Auf der Suche nach etwas Romantischem? Möchten Sie Ihre bessere Hälfte beeindrucken?

Ein charmantes, entspannendes Kerzenlichtkonzert – eines, das in einer Vielzahl historischer, schöner Paläste und Musiklokale stattfindet – sollte den Zweck erfüllen.

Mit einer Reihe von Genres und Routinen zur Auswahl, von Mozart-Klassikern über Jazz bis hin zu den Melodien von Andrew Lloyd Webber, kann man kaum etwas falsch machen.

46 – Die verborgenen Schätze von Vila Nova de Gaia

Vila Nova de Gaia, Porto

Eine dieser faszinierenden Tatsachen, die die meisten Menschen erst erkennen, wenn sie Porto aus erster Hand sehen, ist, dass die meisten der berühmtesten Portweinkeller der Stadt nicht in Porto liegen; Sie befinden sich auf der anderen Seite des Flusses in Vila Nova de Gaia (kurz Gaia genannt), wo Sie einen atemberaubenden Blick auf Porto selbst erwarten.

Neben einem Spaziergang durch die Weinkeller auf dem Riverwalk und dem UNESCO-geschützten Kloster Serra do Pilar, finden Sie tiefer in der Stadt eine Vielzahl bemerkenswerter Sehenswürdigkeiten, darunter den friedlichen Garten Jardim do Morro oder der Parque Biológico de Gaia.

Lust auf atemberaubende Ausblicke? Dann nehmen Sie die Gaia-Seilbahn .

47 – Gönnen Sie sich ein Pastel de Nata

beste Pastel de Nata in Porto

Portugals charakteristischer süßer Leckerbissen, das Pastel de Nata (oder Puddingtörtchen), ist ein gebackener Genuss, der fast überall in Porto zu finden ist.

Hergestellt aus einem reichhaltigen Gebäck auf Eibasis und mit Zimt und Puderzucker (oder gelegentlich Schokolade) gekrönt, können Sie diesen köstlichen Snack fast überall kaufen. Einheimische schwören jedoch auf die historische Confeitaria do Bolhão neben dem Mercado do Bolhão (Markt) sowie der Bäckerei Manteigaria in der Rua de Alexandre Braga 24.

Das neue Kind in der Stadt, die Fábrica da Nata , das die Delikatesse erst seit 2016 serviert, ist bereits aufgestiegen und gilt als einer der Besten.

48 – Frische Luft schnappen im S. Roque House & Garden

S. Roque Haus & Garten, Porto

Eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit in Porto, insbesondere für Natur- und Architekturliebhaber, ist die São Roque Haus & Garten – eine perfekte Ausrede, um die Haupttouristengegend hinter sich zu lassen und die Vororte dahinter zu erkunden.

Die Organisation ist ziemlich einzigartig (Sie werden sehen, was wir meinen), das Anwesen ist sehr familienorientiert und Sie können erwarten, eine Handvoll Aktivitäten für Kinder und Erwachsene zu finden, wie einen Spielplatz, ein Heckenlabyrinth, Springbrunnen und Teiche , sowie eine schöne Kamelienzone.

49 -Erleben Sie die Immersivus Gallery

Immersivus-Galerie, Porto
Gutschrift an OCUBO / Galerie Porto Immersivus

Keine durchschnittliche Kunstgalerie,  in der Immersivus-Galerie geht es darum, die Besucher so nah wie möglich an das Geschehen zu bringen.

50 – Schauen Sie einen Film im Theater Coliseu do Porto

Porto Theater Kolosseum

Ein riesiger Kino- und Konzertsaal in einem Art-déco-Gebäude, das Coliseu do Porto Theater ist eines der größten kulturellen Zentren der Stadt und ein Muss für Filmfans.

Das Theater wurde 1941 eröffnet und beherbergt seitdem eine aufregende Reihe von Blockbuster-Filmen und Live-Shows – schauen Sie auf der Website nach, um zu sehen, was während Ihres Besuchs läuft, und genießen Sie die Show!

51 – Machen Sie eine Bierprobe

Bars in Porto

Wenn Portwein nicht Ihr Ding ist (oder Sie schon ein paar süße Rotweine zu viel getrunken haben), ist eine gesellige Bierverkostungstour eine perfekte Alternative.

Mit einer Gruppe gleichgesinnter durstiger Reisender können Sie einen Nachmittag verbringen, um Portos Bierszene zu erkunden und durch lebhafte Kommentare von Ihrem Reiseführer mehr über Portos Geschichte zu erfahren.

52 – Besuchen Sie das Casa da Música

Haus der Musik, Porto

Als kulturelles Zentrum und neue Heimat des Nationalorchesters von Porto ist das Casa da Música eine ikonische Konzerthalle in einem Vorort von Boavista, nur wenige Gehminuten von der Praça de Mouzinho de Albuquerque entfernt.

Der weltberühmte Veranstaltungsort veranstaltet regelmäßig Konzerte von führenden internationalen Orchestern und Musikern – aber er ist auch tagsüber für Besucher geöffnet, damit Sie sich alle luxuriösen Designdetails ansehen können.

53 -Genuss mit Aussicht im The Yeatman Hotel

Das Yeatman-Hotel, Porto

Das gastronomische Restaurant Yeatman ist eine moderne Interpretation einer historischen Weinlodge und ein exquisites Boutique-Hotel und Restaurant mit einem der exklusivsten Restaurants von Porto.

Das Hotel, nämlich Dick’s Bar & Bistro , bietet von seiner Bar auf dem Dach einen Panoramablick über die Stadt – es ist nicht sehr groß, aber es lohnt sich auf jeden Fall, hier mindestens einen Drink zu sich zu nehmen, um die unglaublichen Sonnenuntergangsfarben zu bewundern!

54 – Schürze für Kochkurse anlegen

Kochkurse in Porto

Ein seltener kultureller Einblick. Warum bringen Sie Ihre Liebe zum Essen nicht mit einer Reihe von praktischen Kochkursen in Porto auf die nächste Stufe, in denen Sie alles von traditionellen portugiesischen Gerichten bis hin zu moderner Küche lernen?

Wo immer möglich, werden lokale Zutaten verwendet und alle Rezepte werden von professionellen Köchen oder einheimischen Hausköchen unterrichtet, wobei viel Wein während des gesamten Erlebnisses fließt und ein 3-Gänge-Menü obendrein!

55 – Schlendern Sie durch den Bolhão-Markt

Bolhão-Markt, Porto

Einer der ältesten und bekanntesten Lebensmittelmärkte Europas, der Bolhão-Markt, ist eine Anlaufstelle für alle, die Appetit haben. Auch wenn Sie keinen Hunger haben, sind die lebhafte Atmosphäre und die Möglichkeit, sich unter die Einheimischen zu mischen, Grund genug, diesen beliebten Ort zu erkunden.

Von Ständen mit frischen Produkten über Metzger, die an Straßenecken Fleisch zerkleinern, bis hin zu handgemachten Pasteis de Nata und den frischesten Früchten – dieses geschäftige Wahrzeichen der Innenstadt bietet alles, was Sie für das perfekte portugiesische Essen brauchen – selbst wenn es nur eine Tasse Kaffee ist!

56 – Genießen Sie die Aussicht vom Virtudes Garden

Tugenden Garten, Porto

Diese friedliche Oase ist einer der schönsten Gärten von Porto und dient als perfekter Rückzugsort vom geschäftigen Stadtzentrum.

Virtudes Garden ist nicht nur ein kleiner und ruhiger Ort zum Entspannen mit Blumen und Bäumen in Hülle und Fülle, sondern bietet auch einige unglaubliche Ausblicke auf den darunter liegenden Fluss – ein weiterer idealer Ort für den Sonnenuntergang.

Das Beste? Aufgrund der Split-Level-Landschaft ist es unmöglich, dass Ihnen jemand die Sicht versperrt!

Anfahrt in Google Maps

57 – Grabe in einen schweren Francesinha

beste Francesinha in Porto

Es ist nicht alles Portwein und Pasteis de Nata in Porto – ein klassisches Gericht, das für Erstbesucher der Stadt oder Portugal selbst immer ein Muss ist – die Francesinha.

Dieses herzhafte Sandwich besteht aus Schichten von geräuchertem Schinken, frischer Wurst und Steak, die mit reichlich geschmolzenem Käse belegt sind und zusammen mit anderen Zutaten wie Pommes oder Pommes Frites serviert werden – alles in einer unglaublichen Tomatensauce!

Während das Gericht in der ganzen Stadt verstreut ist, sind  einige der berühmtesten und beliebtesten Orte zum Probieren das Café Santiago , Lado B , Cervejaria Brasão , und Capa Negra II .

Wenn Sie Kalorien zählen, ist es vielleicht ratsam, diese zu überspringen …

58 – Shoppen in der Santa Catarina Straße

Straße Santa Catarina, Porto

Santa Catarina ist eine pulsierende Fußgängerzone voller Cafés, Geschäfte und Restaurants, die von hübschen Blumenkästen und farbenfrohen Gebäuden umgeben sind.

Vergessen Sie nicht die Capela das Almas (Kapelle der Seelen) zu besuchen, die aufgrund ihrer wunderschönen Azulejos-Fliesen an den Wänden wie ein wunder Daumen herausragt.

Anfahrt in Google Maps

59 – Mach eine Kneipentour mit Freunden!

Kneipentouren in Porto

Porto ist berühmt für seine epischen Kneipentouren – warum also nicht mitmachen! Egal ob zum ersten oder zehnten Mal, solange portugiesischer Wein und SuperBock in den Adern fließen, findet man viele neue Freunde und alles, was das wilde Nachtleben bringt.

Heißer Tipp: Wenn Sie alleine oder mit Freunden unterwegs sind, dann gehen Sie direkt zur Straße Galeria de Paris – denken Sie daran, dass die Einheimischen viel später als die meisten mit der Party beginnen!

60 – Feiern Sie das jährliche São João Festival

São João Festival in Porto

Wenn Sie wissen, wann Sie Porto besuchen sollten, hier ein Tipp: Gehen Sie im Sommer und es erwarten Sie Feuerwerke, Straßenfeste in Hülle und Fülle, Live-Musik und eine Atmosphäre, die man erleben muss, um sie wirklich zu verstehen.

Was das Essen angeht, erwarten Sie viele gegrillte Sardinen und Paprika (natürlich mit Wein und Super Bock-Bier).

61 – Verbringen Sie eine Nacht im Freixo-Palast

Freixo Palace Hotel, Porto
Gutschrift an Pestana Palácio do Freixo, Porto

Ein geschichtsträchtiges Wahrzeichen von Porto, der Freixo-Palast wurde bereits im 18. Jahrhundert erbaut und hat sich seitdem von einer opulenten Residenz zu einem 5-Sterne-Hotel entwickelt, das seinen raumhohen Luxus immer noch gut zur Geltung bringt.

Während die Zimmer exquisit und der Service tadellos sind, ist es schwer, am Infinity-Pool vorbeizukommen, der als wahres Highlight einen fantastischen Blick auf den Fluss Douro bietet.

Auch wenn nur für eine Nacht, wenn Sie sich verwöhnen lassen möchten, dann buchen Sie ein Zimmer in diesem Palast.

62 – Selfie-Time auf der Terrasse des Mosteiro da Serra do Pilar

Kloster Serra do Pilar, Porto

Wir sagten, wir gehen zurück zu dieser Terrasse, und hier sind wir. Während die meisten hohen Aussichtspunkte von Porto auf Gaia blicken, tut die Terrasse des Mosteiro da Serra do Pilar das Gegenteil und bietet eine einzigartige Perspektive und einen perfekten Moment.

Wenn Sie nach dem Abhaken aller Hauptattraktionen ein Selfie benötigen, um sich an Ihre Reise zu erinnern und es Ihren Freunden zu zeigen, sind Sie auf dem Dach des Klosters genau richtig.

Anfahrt in Google Maps

So finden Sie das beste Hotel in Porto

Egal, ob Sie ein Penny-Puncher oder ein Luxus-Sucher sind, Porto wimmelt von bemerkenswerten Hotels und Hostels. Wir haben fast die Qual der Wahl, also, woher wissen Sie, welches das Richtige für Sie ist?

Die Antwort ist einfach: Recherchieren Sie und lesen Sie die Bewertungen früherer Reisender. Zum Glück müssen Sie nicht alle Recherchen selbst durchführen, denn Booking.com hat dies bereits getan! Die branchenführende Website für Hotelbuchungen hat eine Liste der Top-Hotels in Porto für jeden Reisenden zusammengestellt, damit Sie nicht stundenlang Bewertungen lesen müssen.

Wenn Sie außerdem an renommierten Orten wie dem Intercontinental Porto, Sheraton Porto, Crowne Plaza oder Flores Village übernachten möchten, finden Sie auch auf Booking.com die besten Preise.

Die Stadt mit kleinem Budget sehen

Wenn Sie Angst haben ihr Konto zu sprengen, bietet Porto ein wunderbares touristenorientiertes Programm namens Porto-Karte .

Mit dieser Karte erhalten Sie kostenlose und unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, freien Eintritt zu 6 der wichtigsten Treffpunkte der Stadt und Rabatte von bis zu 50% auf Restaurants, Geschäfte, Erlebnisse, Führungen und vieles mehr.

Oder noch besser, sehen Sie sich die Stadt KOSTENLOS an!

Wir habe Free-Walking-Tours schon erwähnt, aber es muss betont werden, dass sie in Porto für außergewöhnliche Qualität bekannt sind.

Touristen schwärmen davon, dass die Guides freundlich, leidenschaftlich und sachkundig sind und immer bereit sind, Insidertipps zu den besten Restaurants und den besten Aktivitäten in Porto zu geben.

Es wird eine Reihe von Themen behandelt, von historischen über kulturelle bis hin zu einigen Geistergeschichten. Denken Sie daran, am Ende ein Trinkgeld zu hinterlassen, wenn Sie der Meinung sind, dass sich die Tour gelohnt hat.

Stress vermeiden – Flughafentransfer buchen

Sie haben Ihre Koffer gepackt, sind am Flughafen Porto und an einem neuen, aufregenden Ziel gelandet. Was jetzt? Sich in einer neuen Stadt fortzubewegen, kann ziemlich stressig sein, wenn Sie keine Ahnung haben, wie der öffentliche Nahverkehr funktioniert. Zum Glück sind viele Reisende begeistert zu wissen, dass es viele Flughafentransfer Optionen gibt, die den ganzen Ankunfts-Stress nehmen.

Der Fahrer wird Sie am Ankunftsgate treffen und wenn Sie als Gruppe reisen, ist dies normalerweise eine günstigere Option pro Person.

Vielen Dank, dass Sie sich unsere Sammlung von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Porto angesehen haben! Nächster Halt, die portugiesische Hauptstadt? Verpassen Sie nicht unsere Liste mit lustigen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Lissabon .

Wenn Sie der Liste etwas hinzufügen möchten, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen. Gute Reise!