free walking tours in Vienna

Möchten Sie eine Free Walking Tour in Wien buchen? In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte rund um Free Tours in Wien. Entdecken Sie die besten Touren, welche Sprachen angeboten werden, den Startpunkt der Touren und weitere nützliche Reisetipps.

Wien ist dank seiner Fülle an Palästen, Galerien und Barockstraßen die perfekte Stadt für Kulturliebhaber. Tatsächlich bietet die österreichische Hauptstadt so viel Kultur, dass Sie nicht einmal bezahlen müssen, um sie zu entdecken. Bei Free Walking Tours in Wien können Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt bewundern, ohne einen Cent auszugeben.

Sie möchten nicht weiterlesen? Buchen Sie jetzt eine Free Walking Tour in Wien.

Wie funktionieren Free Walking Tours in Wien?

Eine Free Walking Tour hält, was es verspricht. Es ist ein kostenloser Rundgang durch bestimmte Teile Wiens, während ein sachkundiger Tourguide Ihnen den Weg weist und Expertenwissen preisgibt.

Sie treffen Ihren Tourguide zu einem festgelegten Zeitpunkt an einem festgelegten Ort. Dort beginnen Sie dann eine Tour, die normalerweise zwei bis drei Stunden dauert.

Am Ende der Tour haben Sie die Möglichkeit, Ihren Guide für die harte Arbeit während der Tour mit einem Trinkgeld zu belohnen.

Sollten Sie nach einer Free Walking Tour in Wien ein Trinkgeld geben?

Die Rundgänge können kostenlos gebucht werden. Doch die meisten Tourteilnehmer belohnen Ihren Guide als Dankeschön dafür, dass sie sich die Zeit genommen haben, Touristen die Stadt zu zeigen.

Wenn Sie ein Trinkgeld geben möchten, müssen Sie keinen festgelegten Preis bezahlen. Wählen Sie einfach einen Betrag, mit dem Sie sich wohl fühlen.

Wenn Sie jedoch nach einem Richtwert suchen, liegt das Trinkgeld im Durchschnitt  zwischen 10 und 15 Euro pro Person.

Wo sind die besten Free Walking Tours in Wien?

beste kostenlose Wanderungen in Wien

Wien ist reich an Kultur, großartiger Architektur und Traditionen. Dadurch gibt es bei einem kostenlosen Rundgang viel zu sehen und zu unternehmen.

Hier ist eine Liste der besten Touren, die Sie während Ihres Besuchs in der österreichischen Hauptstadt unternehmen können.

Free Walking Tours in Wien

Diese Tour ist eine der umfangreichsten Free Walking Tours in Wien. Bei dieser Free Tour können Sie die Stadt über drei Stunden erkunden. Sie starten am Danubius-Brunnen am Albertinaplatz, der sich im Herzen des historischen Zentrums befindet. Von dort aus nimmt Sie der Guide mit auf ein Abenteuer durch die Stadt.

Die erste Station ist die berühmte Wiener Staatsoper, der Mittelpunkt einer Stadt, die für ihre musikalischen Wurzeln bekannt ist. Machen Sie ein paar Schnappschüsse von dem großen Gebäude, während Sie etwas über seine Geschichte erfahren. Weitere Höhepunkte sind der gotische Stephansdom, die Hofburg, die Kaisergruft und die St. Rupert-Kirche.

Free Tour durch Wien bei Nacht

Wien bekommt eine ganz neue Bedeutung, wenn es gegen den Nachthimmel aufleuchtet. Die Denkmäler sehen nachts noch beeindruckender aus. Daher ist eine Free Walking Tour nach Einbruch der Dunkelheit der perfekte Weg, um die Stadt in ihrer ganzen Pracht zu sehen.

Die Tour beginnt um 18 Uhr am Helmut Zilk-Platz. Sie besuchen dabei beliebte Sehenswürdigkeiten wie den Donaubrunnen am Albertinaplatz, einen bezaubernden Park namens Burggarten mit seiner berühmten Mozart-Statue, die Hofburg, die Spanische Reitschule und viele weitere Attraktionen.

Jüdisches Wien

Entdecken Sie bei einem Rundgang durch das jüdische Wien die jahrtausendealte Geschichte zwischen Juden und Wien. Unter der Leitung von Alexander, einem lizenzierten Guide, erkunden Sie Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum. Zu den Highlights zählen die Große Synagoge und das Alte Jüdische Viertel.

Besuchen Sie den Judenplatz und den Kaiserpalast, während Sie die jüdischen Wurzeln in einer Stadt kennenlernen, die für berühmte Juden wie Mahler, Roth und Rothschild bekannt ist. Sie lernen auch andere historische Persönlichkeiten wie Freud kennen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie sich das jüdische Wien im Laufe der Jahre und Jahrzehnte entwickelt hat.

Klassische Walking Tour

Bei einem klassischen Rundgang können Sie das Beste von Wien sehen, von historischen Sehenswürdigkeiten bis zu beliebten Kaffeehäusern. Die Tour dauert ungefähr zwei Stunden. Sie beinhaltet Ausflüge zur Hofburg, zum Opernhaus, zur kaiserlichen Krypta und zum Black Penguin Common. Darüber hinaus entdecken Sie die besten Orte, um ein heißes Gebräu in der Stadt zu sich zu nehmen.

Legenden von Wien

Entdecken Sie versteckte Juwelen und abgelegene Orte auf der Legenden von Wien Tour. Von malerischen Gassen bis hin zu schillernden Innenhöfen lernen Sie eine andere Seite der Stadt kennen, fernab der üblichen touristischen Hotspots. Außerdem gibt es auf der Tour einige großartige Geschichten zu hören. Finden Sie heraus, warum und wie Wolfgang Amadeus Mozart gefeuert wurde. Zudem erfahren Sie, wie Wien während der Belagerung im 16. Jahrhundert vor den Osmanen gerettet wurde.

Welche Sprachen hören Sie bei Free Walking Tours in Wien?

Free Walking Tours in Wien finden hauptsächlich in englischer Sprache statt. Ein englischsprachiger Guide beschreibt die Geschichte der Stadt. Weitere Sprachen sind möglicherweise verfügbar, beispielsweise Deutsch, aber Englisch ist die primäre Toursprache.

Wenn Sie nach einer bestimmten Sprache suchen, sollten Sie vor der Buchung der Tour prüfen, welche verfügbar sind.

Wo beginnen Free Walking Tours in Wien?

Wiener Zentrum

Der Startpunkt jeder Tour wird von der Person gewählt, die sie durchführt. Es ist jedoch sicher anzunehmen, dass sie irgendwo in der Innenstadt beginnen werden. Einige Touren starten am Helmut Zilk-Platz, einem beliebten Platz im Zentrum.

Andere Rundgänge starten an Orten wie dem Donaubrunnen am Albertinaplatz. Der Treffpunkt wird bei der Buchung der Tour immer deutlich angezeigt. Da alle Treffpunkte im Stadtzentrum liegen, müssen Sie sich wahrscheinlich nicht zu weit von Ihrem Hotel oder Airbnb entfernen.

Wie lange dauern Free Walking Tours in Wien?

Eine typische Tour dauert zwischen zwei und drei Stunden. Dies ist genug Zeit, um die Stadt zu erkunden und viele Informationen aufzunehmen, ohne müde zu werden. Da Guides in der Regel mehrere Touren pro Tag durchführen, sind die Rundgänge auf einige Stunden begrenzt.

Wann ist die beste Zeit für eine Free Walking Tour in Wien?

beste Zeit für einen kostenlosen Rundgang in Wien

Free Walking Tours finden zu jeder Tageszeit statt. Daher haben Tourteilnehmer zahlreiche Möglichkeiten, eine passende Zeit zu wählen. Es gibt keinen idealen Zeitpunkt für eine Tour. Sie sollten daher einfach eine Entscheidung treffen, die auf Ihre anderen Aktivitäten basiert.

Möglicherweise möchten Sie die Tour zu Beginn Ihrer Reise machen und den letzten Teil zur Entspannung nutzen.

Morgentouren sind in der Regel ruhiger und werden von weniger Personen besucht. Wenn Sie Wien am Abend sehen möchten, sollten Sie auf jeden Fall eine Nachttour buchen. Diese können jedoch schnell ausgebucht sein.

Es kann sich lohnen, eine frühe Free Walking Tour zu buchen. Dadurch haben Sie den Rest des Tages Zeit, die Stadt in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden.

Sollten Sie eine Free Walking Tour in Wien online buchen?

Buchen Sie online einen kostenlosen Rundgang in Wien

Eine gute Vorbereitung ist auf jeder Reise gut, besonders in einer Stadt wie Wien, die bei Touristen sehr beliebt ist. Wenn Sie eine Free Tour in Wien online buchen, können Sie sich Ihren Platz reservieren. Dadurch müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob die Tour ausgebucht sein wird.

Sie müssen auch keine Zeit damit verbringen, nach einer Tour zu suchen, wenn Sie in Wien ankommen. So können Sie sich entspannen, denn Sie sind gut vorbereitet und haben im Voraus gebucht. Auch die Reservierung ist kostenlos. So können Sie den Rest Ihrer Zeit in Wien optimal nutzen.