Athen Sehenswürdigkeiten

Es war einst das Herzstück des griechischen Reiches und heute steckt Athen voller Geschichten und Legenden. Hier trifft Antike auf überraschend lebhafte Weise auf Moderne und verleiht dieser einladenden Hauptstadt eine kreative Energie, die Sie immer wieder magisch anziehen wird.

Beim Sightseeing in Athen dreht sich nicht nur alles um die beeindruckenden Tempel. Nachdem Sie die klassischen Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis und die antike Agora besucht haben, ist es Zeit, in die ungewöhnlicheren Aktivitäten in Athen einzutauchen. Schnorcheln, Kochkurse und Segway-Touren sind dabei würdige Kandidaten.

1 – Die Akropolis

Akropolis, Athen

Verlassen Sie Athen nicht, ohne zur Akropolis zu pilgern. Dieser ikonische Hügel ist das Herzstück der Stadt und Sie können diese Sehenswürdigkeit von jedem Winkel der Hauptstadt aus sehen.

Erklimmen Sie die Spitze dieser alten Zitadelle und genießen Sie die beste Aussicht der Stadt. Erleben Sie anschließend eine Dosis echter griechischer Antike, während Sie durch den mächtigen Parthenon-Tempel spazieren.

Erfahren Sie mehr über Tickets für die Akropolis ohne Anstehen.

2 – Das Akropolismuseum

Akropolismuseum, Athen

Entdecken Sie im Akropolismuseum archäologische Schätze, die so alt sind wie die Zeit selbst. Hier werden alle Funde der Ausgrabungen auf der Akropolis ausgestellt, wodurch das Erbe hautnah zu sehen ist.

Sie werden über 4.000 Exponate aus der Bronzezeit bis hin zum byzantinischen Griechenland bewundern können. Zu den Highlights zählen Friesen, Statuen und Töpfe aus dem Parthenon.

3 – Der Parthenon

Parthenon, Athen

Der Parthenon-Tempel ist der Göttin Athena geweiht und wacht seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. über die Stadt. Diese imposante Sehenswürdigkeit war ein Symbol für Reichtum und Macht und die größte religiöse Stätte in Griechenland.

Spazieren Sie durch eine der größten architektonischen Errungenschaften der Menschheit und folgen Sie den Spuren legendärer griechischer Helden. Gehen Sie am besten früh oder spät, um die Hitze des Tages zu vermeiden.

4 – Der Tempel der Athena Nike

Tempel der Athena Nike, Athen

Dieser griechische Tempel ist wie kein anderer, den Sie je gesehen haben. Der Tempel der Athena Nike verfügt über eine strategische Position auf der Akropolis und sieht eher aus wie eine Festung als ein Ort der Anbetung.

Diese Sehenswürdigkeit ist der früheste ionische Tempel in der Gegend und war sowohl ein schützendes Heiligtum als auch eine religiöse Stätte.

5 – Die Agora

Antike Agora, Athen

Diese archäologische Stätte liegt direkt unterhalb der Akropolis und war früher ein Treffpunkt für Märkte und Generalversammlungen.

Jahrhundertelang von den Griechen, Römern und Byzantinern verwendet, ist die antike Agora heute ein Zeugnis der gesellschaftlichen Struktur dieser Zivilisationen.

6 – Der Tempel des Hephaistos

Tempel des Hephaistos, Athen

Der Tempel des Hephaistos liegt ruhig auf der nordwestlichen Seite der Agora von Athen und ist eines der am besten erhaltenen historischen Gebäude in Griechenland. Der dem alten Feuergott geweihte Tempel ist ein hervorragendes Beispiel für dorische Architektur.

Diese Attraktion hat Erdbeben und Invasionen überstanden und wurde in späteren Jahren als Begräbnisstätte für Europäer verwendet. Die Säulen sind besonders beeindruckend.

7 – Das Agora Museum

Jetzt Museum, Athen

Wenn Sie die Agora erkunden, sollten Sie unbedingt das Museum besuchen. Es ist vollgepackt mit Exponaten lokaler Ausgrabungen und befindet sich in der majestätischen Stoa von Attalos. Schauen Sie doch Mal, ob Sie die hoch aufragenden Säulen zählen können!

Bewundern Sie die alltäglichen Artefakte, die bereits in der Steinzeit verwendet wurden, während Sie durch das Agora-Museum schlendern. Es gibt auch Skulpturen und Mosaike.

8 – Der Berg Lycabettus

Berg Lycabettus, Athen

Steigen Sie in die Standseilbahn und steigen Sie auf den Gipfel des Berg Lycabettus, um den ultimativen Blick auf die Stadt zu genießen. Fühlen Sie sich energiegeladen? Dann wandern Sie stattdessen 300 Meter durch die mit Kiefern bewaldeten Hänge hinauf.

Sehen Sie, ob Sie die Akropolis und die Küste von Piräus vom felsigen Kalksteingipfel aus erblicken können. Posieren Sie anschließend für Selfies mit dem Berg Pentelicus als Kulisse.

9 – Das Nationale Archäologische Museum

Archäologisches Nationalmuseum, Athen

Eine Fundgrube an klassischen Artefakten erwartet Geschichtsfans, die das Nationale Archäologische Museum betreten. Staunen Sie vor Ehrfurcht, wenn Sie der goldenen Grabmaske von Agamemnon gegenüberstehen und bewundern Sie die Fresken aus der Bronzezeit aus Santorini.

Es gibt auch Objekte, die aus einem Schiffswrack aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. gerettet wurden sowie eine ganze Reihe von Vasen, Skulpturen und sogar Hieroglyphen.

10 – Das Panathinaiko-Stadion

Panathenaisches Stadion, Athen

Das Panathinaiko-Stadion wurde für die Olympischen Spiele 1896 erbaut und ist eine Rekonstruktion der Version aus dem Jahr 330 v. Chr. Aus Marmor gefertigt, hat es der Zeit standgehalten und ist einer der beliebtesten Orte in Athen.

Das Stadion wurde für einige Veranstaltungen während der Olympischen Spiele 2004 genutzt und bietet von den höheren Sitzen aus einen Blick auf die Akropolis.

11 – Das Viertel Monastiraki

Monastiraki, Athen

In diesem charmanten Viertel arbeitet Ihre Kamera auf Hochtouren, denn es ist einer der schönsten Orte in Athen. Schlendern Sie durch die engen Straßen von Monastiraki und stöbern Sie in familiengeführten Geschäften für Souvenirs und Eis.

Besuchen Sie an einem Sonntag den berühmten Flohmarkt und machen Sie ein Schnäppchen. Oder verbringen Sie einen sonnigen Nachmittag in einem Straßencafé im Schatten einiger der antiken Stätten der Stadt.

12 – Der Erste Friedhof von Athen

Erster Friedhof von Athen

Spüren Sie, wie sich die Haare in Ihrem Nacken aufrichten, während Sie einen Rundgang über den ältesten Friedhof der Stadt machen. Als letzte Ruhestätte von Griechen und Ausländern beherbergt dieses ruhige Heiligtum bedeutende Staatsmänner, Künstler und Schriftsteller.

Halten Sie Ausschau nach dem Schatten eines geisterhaften Bestatters, der nachts auf dem Gelände des Ersten Friedhofs spuken soll.

13 – Segway-Touren

Segway-Touren in Athen

Mit dem Segway durch die sagenumwobenen Straßen der Stadt zu rollen, ist eine der ungewöhnlicheren Aktivitäten in Athen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie ein Segway-Neuling sind, Sie werden schnell Ihr Gleichgewicht finden.

Lassen Sie sich von Ihren Mitreisenden beneiden, während Sie auf Ihren neuen Rädern zur Akropolis und zur antiken Agora fahren. In der Hälfte der Zeit sehen Sie doppelt so viel!

14 – Die Hadriansbibliothek

Hadriansbibliothek, Athen

Erbaut im Jahr 132 n. Chr. von einem der berühmtesten Kaiser Roms, war die Hadriansbibliothek einst vom Boden bis zur Decke vollgestopft mit Papyrusrollen. Von dem Gebäude ist heute nicht mehr viel übrig, aber die Ruinen sind dennoch beeindruckend.

Es befindet sich auf der Nordseite der Akropolis, sodass Sie ganz einfach einen Besuch abstatten können, wenn Sie andere Sehenswürdigkeiten in der Nähe besuchen.

15 – Eine Hop-on-Hop-off-Bustour

Bustouren in Athen

Sorgen Sie für stressfreies Sightseeing, indem Sie an einer Hop-On-Hop-Off-Bustour durch Athen teilnehmen. Sie können an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten aussteigen. Dies ist eine einfache Möglichkeit, die Akropolis, den Zeustempel und den Parthenon zu erkunden.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, was Sie auf dieser Tour alles sehen? Dann beantwortet der Audiokommentar alle Ihre Fragen.

16 – Der Tempel des Erechtheion

Tempel des Erechtheion, Athen

Zurück auf der Akropolis finden Sie ein weiteres archäologisches Juwel. Aus Marmor erbaut, wurde der Tempel des Erechtheion von den alten Griechen als Kirche, Palast und Haremshaus eines türkischen Kommandanten genutzt.

Highlight ist heute die elegant geschnitzte Vorhalle der Jungfrauen, die das Gewicht des Gebäudes auf ihren Schultern zu tragen scheinen.

17 – Das Museum für kykladische Kunst

Kykladenkunstmuseum, Athen

In diesem versteckten Juwel entdecken Sie die weltweit größte Sammlung prähistorischer ägäischer Kunst. Das Museum für kykladische Kunst beherbergt über 3.000 Exponate, wobei die kykladischen Marmorfiguren das Glanzstück sind.

Bewundern Sie in dieser Sehenswürdigkeit die abstrakte Einfachheit vieler Werke und ziehen Sie Vergleiche zwischen ihnen und moderneren Künstlern wie Henry Moore und Barbara Hepworth.

18 – Der Tempel des Olympischen Zeus

Tempel des Olympischen Zeus, Athen

Vom Tempel des olympischen Zeus ist nicht mehr viel übrig geblieben, aber die hoch aufragenden Säulen, die noch erhalten sind, haben es in sich. Der Tempel wurde im 6. Jahrhundert v. Chr. erbaut und hat im Laufe der Jahre Krieg, Stürme und politische Tyrannen überstanden.

Sie erreichen diese Sehenswürdigkeit zu Fuß direkt vom Stadtzentrum aus und können dabei auch dem nahe gelegenen Hadriansbogen und dem Panathenäischen Stadion einen Besuch abstatten.

19 – Kulinarische Touren

kulinarische Touren in Athen

Auf dieser unterhaltsamen Food-Tour durchsuchen Sie die historischen Straßen von Athen nach köstlichen Leckereien. Schauen Sie auf dem lokalen Markt vorbei und atmen Sie den Duft von Gewürzen und Früchten ein. Dann folgen Sie Ihrer Nase zu Bäckereien, Restaurants und Feinkostläden für eine wunderbare Kostprobe.

Bevorzugen Sie Bougatsas (Pasteten) oder Loukoumades (Teigbällchen mit Honig)? Probieren Sie auf jeden Fall auch die Oliven.

20 – Das Benaki Museum

Benaki-Museum, Athen

Gegründet vom Kunstsammler Antonis Benakis bietet dieses gut präsentierte Museum eine fast vollständige Chronologie der griechischen Geschichte. Sie werden erstaunt sein über die leuchtenden Farben der neolithischen Vasen und die ungewöhnlichen Volkstrachten der osmanischen Herrschaft.

Besuchen Sie die oberste Etage des Benaki-Museums und sehen Sie sich die ungewöhnlichen Waffen an, die aus dem griechischen Unabhängigkeitskrieg des 19. Jahrhunderts geborgen wurden.

21 – Der Tempel des Poseidon

Poseidontempel, Athen

Der Poseidontempel liegt an der Südspitze der Halbinsel Attika und ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Athen. Der Tempel ist beeindruckend, aber die Aussicht auf die Ägäis ist noch besser.

Kommen Sie bei Sonnenuntergang hierher, um eine Prise Romantik zu genießen, und sehen Sie, ob Sie die Säule entdecken können, die vom berühmten Dichter Lord Byron mit Graffiti versehen wurde.

22 – Schnorcheln am Kap Sounion

Tagesausflüge zum Kap Sounion ab Athen

Der Poseidontempel liegt dramatisch auf einer Landzunge, die in die Ägäis ragt und ist nur ein Grund, Kap Sounion zu besuchen. Verbringen Sie den Morgen damit, durch die Ruinen zu kraxeln und die unglaubliche Aussicht zu genießen.

Dann tauchen Sie ein in das einladende klare Wasser. Schwimmen oder schnorcheln Sie vor unbewohnten Inseln. Hier können Sie prächtig verweilen, um den Sonnenuntergang zu erleben.

23 – Die Athener Riviera

Riviera von Athen, Griechenland

Wussten Sie, dass Athen seine ganz eigenen goldenen Strände hat? Reißen Sie sich für ein paar Stunden von den Tempeln los und fahren Sie an die Athener Riviera, um einen vergnüglichen Tag in der Sonne zu genießen.

Nutzen Sie den Wind bei einer Katamaran-Kreuzfahrt, schnorcheln Sie in einsamen Buchten oder genießen Sie frische Knoblauchmuscheln in den örtlichen Tavernen.

24 – Delphi

Delphi-Tagesausflüge von Athen

Delphi ist eine der bedeutendsten archäologischen Stätten Griechenlands und liegt an den Hängen des Berges Parnassus. Vor Jahrhunderten reisten die Menschen hierher, um den Prophezeiungen von Apollo zu lauschen, die von einer Hohepriesterin übermittelt wurden.

Die Legende besagt, dass Delphi der Mittelpunkt der Erde ist. Kommen Sie also selbst hierher und spüren Sie die mythische Magie, die dieses berühmte Heiligtum umgibt.

25 – Anafiotika

Anafiotika, Athen

Dieses winzige Viertel in Athen gehört zum antiken Stadtteil Plaka. Weiß getünchte Häuser mit bunten Fensterrahmen schmiegen sich an die Seite der Akropolis und schaffen eine bei Fotografen beliebte Szenerie.

Dank seiner kykladischen Architektur bietet Anafiotika eher ein Insel-Flair als eine Stadtatmosphäre. Sehen Sie sich einige der byzantinischen Kirchen und ein Kloster aus dem 17. Jahrhundert an. Bescheidene Kleidung wird empfohlen, wenn Sie eintreten möchten.

Anfahrt in Google Maps

26 – Street Art Touren

Streetart-Touren in Athen

Wagen Sie sich abseits der Touristenpfade und lassen Sie sich von der Kunst in eine ganz andere Facette von Athen entführen.

Ihr Künstler-Tourguide führt Sie in einige der farbenfrohsten Viertel der Stadt ein, in denen elektrisierende Graffiti und zum Nachdenken anregende Wandgemälde eine Geschichte erzählen, die nur wenige Besucher hören.

Verpassen Sie nicht die fliegenden Elefanten oder den riesigen Einradfahrer!

27 – Tauchen in Nea Makri

Tauchen in Athen

Entdecken Sie die Schönheit des Unterwasserreichs, während Sie sich auf dem Meeresboden von Nea Makri fortbewegen. Sie schwimmen hier mit bunten Fischen, die über den sandigen Boden flitzen – können Sie mithalten?

Das Wasser ist warm und bietet kristallklare Sicht, wodurch es ein großartiger Ort für Tauchanfänger ist. Tauchen Sie vom Ufer oder vom Boot aus, ohne Vorkenntnisse.

28 – Der Athener Markt

Zentraler Stadtmarkt von Athen, Griechenland

Eine der Top-Aktivitäten in Athen für Feinschmecker ist der Zentralmarkt. Schnuppern Sie an den Ständen herum, genießen Sie die Atmosphäre und lassen Sie sich von den Aromen verführen.

Bewundern Sie die schillernde Vielfalt an Gewürzen, Käse und Honig und probieren Sie anschließend einige der lokalen Köstlichkeiten in einem der Restaurants. Besuchen Sie den Markt am Morgen, um die energiegeladene Atmosphäre zu erleben.

Anfahrt in Google Maps

29 – Die Klöster von Meteora

Meteora-Tagesausflüge von Athen

Steigen Sie in den Zug und fahren Sie zum UNESCO-Weltkulturerbe Meteora, wo hoch aufragende Felsen wie Wächter entlang des Tals ragen. Auf diesen Klippen thront die zweitgrößte Klostergemeinschaft Griechenlands.

Sie können einige dieser riesigen Felssäulen erklimmen und die Klöster in den Wolken besuchen. Schauen Sie sich auch die Einsiedlerhöhlen und Wandmalereien an.

30 – Das Hellenic Motor Museum

Hellenisches Motormuseum, Athen

Betreten Sie einen Simulator und spüren Sie den Nervenkitzel des Formel-1-Rennens, während Sie im Hellenic Motor Museum über die Strecke fliegen. Malen Sie sich anschließend aus, wie Sie hinter dem Steuer glänzender Oldtimer aus dem 19. und 20. Jahrhundert sitzen.

Schlendern Sie durch eine Autowerkstatt, erfahren Sie mehr über die Entwicklung des Automobils und entdecken Sie Exponate aus der Verkehrswelt aus der Zeit um 300 v. Chr.!

31 – Essen Sie im Himmel zu Abend

Abendessen im Himmel, Athen

Essen schmeckt an der frischen Luft immer besser, aber wie wäre es mit einer Mahlzeit in 50 Metern Höhe? Dinner in the Sky Athens ist Ihr Ticket für den ungewöhnlichsten Abend aller Zeiten.

Machen Sie es sich auf Ihrem Platz bequem und steigen Sie himmelwärts für Ihr griechisches 6-Gänge-Bankett. Gönnen Sie sich ein Glas Wein und sehen Sie den Köchen bei der Zubereitung Ihres Essens zu. Genießen Sie die Akropolis, während der Sonnenuntergang den Horizont überflutet.

32 – Radtouren

Fahrradtouren in Athen

Halten Sie sich fit, während Sie auf bequemen Radwegen durch die historischen Straßen Athens radeln. Sie halten an wichtigen Sehenswürdigkeiten, um mehr über die Vergangenheit der Stadt zu erfahren. Interessante Geschichten und Legenden sorgen für tolle Unterhaltung.

Radeln Sie um den Fuß der Akropolis herum, fahren Sie an den Brunnen auf dem Omonoia-Platz vorbei und halten Sie an der antiken Agora.

33 – Kerameikos

Archäologische Stätte Kerameikos, Athen

Dieser alte Friedhof und das Töpferviertel sind ein großartiger Ort, um griechische Ausgrabungen aus nächster Nähe zu erleben. In Kerameikos können Sie durch die Ruinen schlendern und ein Gefühl dafür bekommen, wie das Leben vor Hunderten von Jahren aussah.

Hier gibt es Tausende von Gräbern und es gibt zudem ein kleines Museum, das die ausgegrabenen Grabbeigaben zeigt. Halten Sie Ausschau nach gespenstischen Treiben.

34 – Kochkurse für mediterrane Spezialitäten Kochkurse in Athen

Gibt es einen besseren Weg, die griechische Kultur zu entdecken, als auf einer kulinarischen Reise? Melden Sie sich daher für einen praktischen Kochkurs an, um ein mediterranes Geschmacksabenteuer zu erleben.

Beginnen Sie mit einem Ausflug zum Markt, um frische Zutaten zu besorgen, bevor Sie in die Küche gehen, wo die eigentliche Arbeit beginnt. Auf der Speisekarte stehen typische griechische Gerichte wie Tzatziki, Auberginenpasteten und Baklava.

35 – Mykene

Mykene Tagesausflüge von Athen

Sind Sie auf der Suche nach dem ultimativen Tagesausflug ab Athen? Dann fahren Sie nach Mykene auf dem Peloponnes und wandern Sie durch eines der großen Zentren der antiken griechischen Zivilisation.

Dies ist das Königreich des sagenumwobenen Königs Agamemnon, einer der Hauptakteure im Trojanischen Krieg. Verpassen Sie nicht das berühmte Löwentor, während Sie entlang der hoch aufragenden Mauern spazieren.

36 – Der Attische Zoologische Park

Zoologischer Park Attika, Athen

Lassen Sie sich von Wölfen beeindrucken und schließen Sie Freundschaften mit Affen im Attischen Zoologischen Park, einer der besten Familienaktivitäten in Athen. Freuen Sie sich darauf, die mehr als 2.000 Tiere kennenzulernen, die der Zoo beherbergt.

Sie können in riesigen Volieren spazieren und durch die afrikanische Savanne reisen, in der Giraffen und Zebras umherstreifen. Halten Sie Ausschau nach Jaguaren und seltenen weißen Löwen.

37 – Das Theater des Dionysos

Theater des Dionysos, Athen

In den Südhang der Akropolis gehauen liegt Dionysos, das erste Theater der Welt.

Malen Sie sich aus, wie Sie auf den steinernen Plätzen im Dionysos-Theater sitzen und zusehen, wie die Sonne hinter den Zypressen untergeht, während die Künstler ihre Darbietung auf der Bühne zum Besten geben. Schon damals war es magisch, so wie es heute bezaubernd ist.

Anfahrt in Google Maps

38 – Das Forum Romanum von Athen

Forum Romanum von Athen

Das im 11. Jahrhundert v. Chr. unter Kaiser Augustus erbaute Forum Romanum war das Handelszentrum der Stadt. Zu den Highlights von heute zählen der Turm der Winde und das atemberaubende Westtor, die beide den Test der Zeit bestanden haben.

Dieses ehemalige Verwaltungszentrum erinnert mit seinen Alleen, Gebäuden und Tempeln an das Forum in Rom.

39 – Die Saronischen Inseln

Tagesausflüge zu den Saronischen Inseln ab Athen

Lust auf eine schöne Zeit am Strand? Nur eine kurze Fahrt mit der Fähre von Athen entfernt, fühlen sich die Saronischen Inseln an wie eine eigene Welt fernab der Hektik der Stadt. Genießen Sie einen Tagesausflug oder bleiben Sie etwas länger.

Hier können Sie zu versteckten Lagunen segeln, um zu schwimmen und anschließend ein Picknick zu genießen. Sie können segeln oder durch die gepflasterten Straßen schlendern und die lokale Architektur bewundern. Das Wasser ist klar und Sie werden herzlich empfangen.

40 – Der Philopappos-Hügel

Philopappos-Hügel, Athen

Genießen Sie einen Hauch frischer Luft, während Sie durch die Pinienhaine klettern, die den Philopappos-Hügel bedecken. Benannt nach einem Kommagene-Prinzen und Wohltäter Athens, ist das Philoppapos-Denkmal, das oben auf dem Hügel sitzt, auch seine Ruhestätte.

Schauen Sie sich den filigranen Fries an der Fassade genauer an und genießen Sie die Aussicht, die bei Sonnenuntergang besonders spektakulär ist.

Anfahrt in Google Maps

41 – Argolis

Argolis-Tagesausflüge von Athen

Gönnen Sie sich eine Ruhepause von der Stadt bei einem Tagesausflug auf die malerische Argolis-Halbinsel. Atmen Sie die Düfte der Landschaft ein, während Sie auf Ihrem Weg zu den antiken Städten Argos und Mykene durch Orangen- und Olivenhaine fahren.

Sehen Sie sich die Bienenstockgräber, verfallenen Zitadellen und malerischen Amphitheater an. Schlendern Sie anschließend entlang der Küstenstraßen für atemberaubende Ausblicke.

42 – Plaka

Plaka, Athen

Entfliehen Sie für eine Weile der Hektik des Stadtzentrums und begeben Sie sich zum grünen Plaka. Die Erkundung der verwinkelten Gassen dieses bezaubernden Viertels ist eine der entspannendsten Aktivitäten in Athen.

Machen Sie Fotos von den Bougainvillea-drapierten Häusern und genießen Sie Meze-Platten in einem der vielen Straßencafés. Auch das Einkaufen macht hier Spaß, mit Keramik, Schmuck und exotischen Gewürzen zur Auswahl.

43 – Der Syntagma-Platz

Syntagma-Platz, Athen

Der von Fünf-Sterne-Hotels und dem Alten Königspalast umgebene Syntagma-Platz liegt im Herzen des modernen Athens. Kommen Sie hierher, um das königliche Parlamentsgebäude zu bewundern und die Wachablösung zu sehen – genau wie in London, aber mit anderen Uniformen.

Wenn Sie gerne Leute beobachten, nehmen Sie in einem der Cafés Platz und machen Sie es sich für einen unterhaltsamen Nachmittag gemütlich.

Anfahrt in Google Maps

44 – Der Vergnügungspark Allou!

Allou! Funpark, Athen

Genießen Sie einen tollen Familientag im Allou! Vergnügungspark – Griechenlands größte Vergnügungsattraktion.

Halten Sie Ihre Hüte fest, während Sie die Achterbahn Loop It fahren, und blicken Sie nicht auf den Shock and Drop Tower hinunter.

Jüngere Besucher, die nach Nervenkitzel suchen, lieben es, eine Runde auf dem Riesenrad zu drehen und auf den Autoscootern herumzusausen.

45 – Schnitzeljagd durch Athen

Schnitzelspiele in Athen

Dieser Vorschlag ist für alle aufstrebenden Superdetektive, die nach ungewöhnlichen Aktivitäten in Athen suchen. Begeben Sie sich auf die Suche nach vermissten Archäologen, entdecken Sie vergrabene Schätze und entwirren Sie griechische Mythen auf Ihrer Mission, die Ziellinie zu erreichen.

Sie folgen kryptischen Hinweisen zu ungewöhnlichen Sehenswürdigkeiten. Lösen Sie die Rätsel, um ans Ziel Ihrer Schatzsuche zu kommen. Haben Sie das Zeug dazu?

46 – Das Epidaurus-Theater

Epidaurus-Tagesausflüge von Athen

Noch nie hatte ein Theater eine so dramatische Kulisse wie das im kleinen Dorf Epidaurus. In diesem ländlichen Hinterland auf dem Peloponnes verbirgt sich eines der am besten erhaltenen hellenischen Theater Griechenlands, das noch heute genutzt wird.

Nehmen Sie Platz für ein antikes griechisches Drama und bestaunen Sie die hervorragende Akustik sowie die atemberaubende Aussicht auf die Berge.

47 – Das Byzantinische und Christliche Museum

Byzantinisches und Christliches Museum, Athen

Athen mangelt es nicht an Museen, aber dieses ist etwas ganz Besonderes. Hobby-Archäologen lieben einen Besuch im Byzantinischen und Christlichen Museum für seine schillernde Vielfalt an Edelsteinen und um die griechische Zeitleiste zu entlüften.

Halten Sie Ausschau nach Hunderten von Dokumenten, Fresken und Skulpturen. Das Gebäude ist auch ziemlich beeindruckend, mit Neorenaissance-Architektur und gepflegten Gärten, die es zu bewundern gilt.

48 – Jeep-Tour um den See Marathon

Marathon-See, Athen

Schnallen Sie sich an für die Fahrt Ihres Lebens, während Sie auf den Hinterlandstrecken rund um den See Marathon düsen. Sie werden durch Flüsse und Olivenhaine navigieren und unterwegs Kirchen und antike Theater besichtigen.

Sorgen Sie für ein noch größeres Abenteuer, indem Sie selbst das Steuer in die Hand nehmen, um die Gegend abseits der ausgetretenen Pfade zu erkunden. Spüren Sie das Adrenalin!

49 – Das Museum der Illusionen

Museum der Illusionen, Athen

Erleben Sie, wie Ihre Augen Ihnen einen Streich spielen, während Sie in die umwerfende Welt des Museums der Illusionen eintauchen. Ihre Sinne werden ihr blaues Wunder erleben, denn nichts ist so, wie es scheint.

Im Reverse Room trotzen Sie den Gesetzen der Schwerkraft und gehen im Rotated Room kopfüber. Stellen Sie sich oben auf den Unendlichkeitsbrunnen, wenn Sie sich trauen!

50 – Der Nationalgarten von Athen

Nationalgarten, Athen
Blick auf den Innenhof des Herrenhauses Zappeion mit seinem schönen Peristyl im Nationalgarten von Athen

Nicht weit von Plaka entfernt ist der Nationalgarten. Diese Sehenswürdigkeit ist eine friedliche, grüne Ruheoase, die Sie in eine Welt abseits des Betons und Marmors Athens entführt.

Dieser Park, der früher der königliche Garten war, bietet alle Pergolen, Palmen und Pfauen, die Sie sich wünschen können. Es gibt ein botanisches Museum zu erkunden und Kinder lieben es, die Wölfe und Affen im kleinen Zoo zu treffen.

Anfahrt in Google Maps

51 – Korinth

Korinth Tagesausflüge von Athen

Korinth war eine der ersten europäischen Städte, die das Christentum angenommen haben, und ist berühmt für ihr reiches archäologisches Erbe. Hier können Sie auf den Spuren des heiligen Paulus wandeln und den berühmten Apollontempel erkunden.

Das Highlight ist der mächtige Kanal von Korinth, wo Sie erfahren, wie die alten Griechen Schiffe zwischen den beiden Meeren zogen. Der Kanal macht es heute viel einfacher!

52 – Das Hellenische Kindermuseum

Hellenisches Kindermuseum, Athen

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, während Sie die überwältigenden Displays im Hellenischen Kindermuseum bestaunen. Es ist eher ein Aktivitätszentrum als ein Museum, und Kinder lieben es, die interaktiven Exponate auszuprobieren.

Auf dem Dachboden gibt es alte Trachten zum Verkleiden und einen Marktplatz mit Geschäften und Werkstätten zu entdecken. Diese familienfreundliche Attraktion ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich. Ein Besuch eignet sich hervorragend an einem regnerischen Tag.

53 – Little Kook

Little Kook, Athen
Quelle: Little Kook

Dieses skurrile Café ist ein echtes Insider-Geheimnis, also behalten wir die Existenz von Little Kook unter Verschluss! Skurril beschreibt dieses märchenhaft inspirierte Café nicht einmal im Ansatz, das Kinder jeden Alters begeistert!

Treten Sie über die Schwelle in eine Traumwelt aus Kuchen und Eis zum Thema Drachen, Hexen und Prinzessinnen. Das Dekor ist saisonabhängig, sodass es immer etwas Neues zu entdecken gibt.

54 – Kajak-Tour zu versteckten Stränden

Kajakfahren in Athen

Eine der unterhaltsamen Aktivitäten in Athen für Outdoor-Liebhaber ist das Kajakfahren an der Riviera. Sie beginnen mit einer kurzen Einweisung, bevor Sie aufs Wasser gehen, um ein episches Meeresabenteuer zu erleben.

Kommen Sie den hoch aufragenden Klippen ganz nah und sehen Sie antike Monumente vom Wasser aus. Dann treiben Sie träge in geheime Buchten zum Schwimmen und um den wunderschönen Sonnenuntergang zu knipsen.

55 – Das Museum für griechische Kinderkunst

Museum für griechische Kinderkunst, Athen

Dieses bahnbrechende Museum für griechische Kinderkunst ist eine der ungewöhnlicheren Attraktionen in Athen. Das Museum zeigt ausschließlich Werke von angehenden Künstlern unter 15 Jahren und stellt über 10.000 Einzelexponate aus.

Inspiriert von der Natur und dem architektonischen Erbe ihrer Heimat haben die jungen Schöpfer einige atemberaubende 3D-Werke sowie Gemälde und Skizzen geschaffen.

56 – Der Aeropagus-Hügel

Aeropagus-Hügel, Athen

Dieser mit Pinien bewachsene Felsvorsprung thront über Athen und ist von Mythen und Legenden umgeben. Der Aeropagus-Hügel war einst ein mörderischer Schauplatz und der ehemalige Sitz des Obersten Gerichtshofs. Heute bietet diese Sehenswürdigkeit den Besuchern einen herrlichen Blick auf die Stadt aus der Vogelperspektive.

Die Gelassenheit ist ansteckend, und wenn Sie die polierten Marmorstufen nach oben gestürmt sind, möchten Sie bestimmt eine Weile verweilen.

Anfahrt in Google Maps

57 – Die Insel Ägina

Tagesausflüge zur Insel Ägina von Athen

Sie finden die glückselige Insel Ägina im Herzen des Saronischen Golfs, nur einen Katzensprung von Athen entfernt.

Ägina ist voller auffälliger neoklassizistischer Gebäude, verträumter Strandpromenaden und antiker Sehenswürdigkeiten. Daher sollte dieser Ort ganz oben auf Ihrer Tagesausflugsliste stehen. Das Kronjuwel ist der majestätische Tempel der Athena Aphaia.

58 – Paddleboarding

Paddleboarding in Athen

Sie waren noch nie Stand-Up-Paddleboarding? Keine Sorge, Sie werden dieses Wackeln bald unter Kontrolle haben. Genießen Sie die Landschaft, während Sie ruhig entlang der Küste gleiten, und nehmen Sie einige Posen ein, wenn Sie sich trauen.

Wenn Sie Lust auf eine Rast haben, landen Sie einfach an einem der einsamen Strände und nehmen Sie ein Bad im warmen Meer.

59 – Das Odeon des Herodes Atticus

Odeon des Herodes Atticus, Athen

Lieben Sie ein gutes Amphitheater? Dann sind Sie in dieser riesigen römischen Konzertarena genau richtig. Athener schauen sich bereits seit über 2.000 Jahren Aufführungen im Odeon des Herodes Atticus an und jetzt können Sie es auch!

Sichern Sie sich an einem Sommerabend einen erstklassigen Platz für ein Konzert und versuchen Sie, sich nicht zu sehr von der Aussicht über das antike Athen ablenken zu lassen.

60 – Die Insel Hydra

Hydra-Tagesausflüge von Athen

Hydra ist eine der Inseln, die Athen am nächsten liegt, sodass ein Tagesausflug hierher ein Kinderspiel ist. Diese autofreie Insel überzeugt durch ihren Charme und Hydra bietet elegante Villen, viele Esel und Boote, die im Hafen auf und ab schaukeln.

Machen Sie einen Spaziergang entlang der Strandpromenade in der Stadt Hydra, besuchen Sie die Museen und paddeln Sie dann im türkisfarbenen Wasser, das an die Küste plätschert.

61 – Der Park Stavros Niarchos

Stavros Niarchos Park, Athen

Mit Blick auf die Bucht von Faliron ist der Stavros Niarchos Park eine reizvolle Grünfläche mit angelegten Wegen und einem Spielplatz, auf dem sich die Kinder austoben können. Schlendern Sie durch Lavendelgärten und Olivenalleen und genießen Sie die Ruhe.

Es gibt einen großen Pool, in dem Sie Segelboote und Kajaks mieten können, wenn Sie im Wasser planschen möchten. Es ist ein großartiger Ort, um sich abzukühlen!

62 – Das Denkmal des unbekannten Soldaten

Denkmal des unbekannten Soldaten, Athen

Eine der bewegendsten Aktivitäten in Athen ist der Besuch des Denkmals des unbekannten Soldaten. Dieses Art-déco-Denkmal regt zum Nachdenken an und liegt unter der Fassade des Alten Königspalastes. Es ist einem gefallenen griechischen Soldaten gewidmet.

Der Balkan- und der Griechisch-Türkische Krieg sind ebenso vertreten wie der Erste und Zweite Weltkrieg.

63 – Fallschirmspringen

Fallschirmspringen in Athen

Machen Sie einen Vertrauensvorschuss, wenn Sie aus dem Flugzeug steigen und in Richtung Erde stürzen. Keine Sorge, Sie sind fest an einen erfahrenen Instruktor gebunden!

Spüren Sie den Adrenalinschub, wenn sich die Rutsche endlich öffnet und Ihnen Zeit gibt, diese Aussicht zu genießen. Allzu bald werden Ihre Füße schon wieder auf dem Boden sein, aber der Rausch wird tagelang anhalten!

64 – Die Insel Poros

Poros-Tagesausflüge von Athen

Machen Sie einen Tagesausflug zur kleinen Insel Poros. Die Fährüberfahrt dauert nur eine Stunde, dennoch fühlt es sich an, als wäre es eine Million Meilen von der Hektik Athens entfernt.

Verbringen Sie einen glückseligen Tag mit der Erkundung des hübschen Hafens der Stadt Poros und entspannen Sie am Strand. Dann schauen Sie sich das Kloster an, wandern Sie entlang der mit Pinien bewachsenen Hänge oder gehen Sie in einer der Buchten schnorcheln.

65 – Das Frissiras Museum

Frissiras-Museum, Athen

Hier im Frissiras Museum entdecken Sie die größte Sammlung moderner europäischer Gemälde des Landes. Zu sehen sind hochmoderne bildende Kunst des 21. Jahrhunderts sowie menschliche Skulpturen und figurative Stücke.

Auch das Gebäude ist malerisch mit seinem neoklassizistischen Design. Es gibt über 4.000 Exponate zu besichtigen, also nehmen Sie sich genügend Zeit.

66 – Der Botanische Garten Diomedes

Botanischer Garten Diomedes, Athen

Der größte botanische Garten Griechenlands ist eine Oase der Ruhe für alle, die ein Stück Natur und Abgeschiedenheit suchen. Als Heimat von über 3.000 verschiedenen Pflanzenarten, bietet der Botanische Garten Diomedes eine großartige Einführung in die vielfältige lokale Flora.

Folgen Sie geheimen Pfaden zu versteckten Lichtungen und atmen Sie aromatische Düfte im Kräutergarten ein. Wonne pur!

67 – Die Insel Peloponnes

Peloponnes Tagesausflüge von Athen

Fernab der Menschenmassen Athens liegt eine legendäre ländliche Halbinsel, die von zerklüfteten Bergen und türkisfarbenen Buchten dominiert wird. Auf dieser Mini-Expedition rund um Peloponnes erkunden Sie abgelegene Bergstädte, mittelalterliche Zitadellen und venezianische Festungen.

Entspannen Sie an Sandstränden oder tauchen Sie in das glitzernde blaue Wasser ein, um sich eine wohlverdiente Entspannung zu gönnen. Dies ist das wahre Leben!

68 – Griechische Weine

Weinproben in Athen

Athen ist die Heimat einiger der ältesten Weingüter der Welt, von denen viele eine atemberaubende Aussicht bieten. Ein Glas Vintage-Wein im Schatten der Akropolis zu schlürfen ist eine der romantischsten Aktivitäten in Athen.

Lernen Sie die verschiedenen Trauben kennen, lauschen Sie den Geschichten des griechischen Weingottes und kombinieren Sie ein paar Gläser mit lokalem Käse für den letzten Schliff.

69 – Das Restaurant Karamanlidika

Karamanlidika, Athen

Karamanlidika ist ein athenisches Restaurant, das den kulinarischen Traditionen der türkischen Migranten huldigt, die im Jahre 1923 hierher geflohen sind. Heute bietet das Feinkostgeschäft köstliche Wurstwaren und gereiften Käse von handwerklichen Produzenten aus ganz Griechenland an.

Reservieren Sie einen Tisch im Restaurant und lassen Sie sich mit üppigen Meze-Platten voller Pastourma, Würstchen und Baklava verwöhnen. Ein wahrer Genuss!

70 – Picknick im Pedion tou Areos

Pedion tou Areos, Athen

Es erinnert an den Champ de Mars in Paris: Der Pedion tou Areos ist einer der größten grünen Parks in Athen. Diese Attraktion wurde entworfen, um den Helden des griechischen Unabhängigkeitskrieges zu gedenken.

Verpassen Sie nicht die riesige bronzene Reiterstatue von König Konstantin I. oder den Erzengeltempel aus dem 16. Jahrhundert. Besuchen Sie den Park für einen Spaziergang oder ein Picknick an der frischen Luft.

Anfahrt in Google Maps

71 – Das Kriegsmuseum

Kriegsmuseum, Athen

Treffen Sie im Griechischen Kriegsmuseum in Athen militärische Relikte von Angesicht zu Angesicht. Geschichtsinteressierte werden es lieben, Galerien voller Artefakte und Dokumente aus vielen der großen europäischen Konflikte zu sehen.

Sie sehen Waffen aus den Napoleonischen Kriegen, Uniformen aus dem Ersten Weltkrieg und Flaggen, die einst Tausende von Truppen in die Schlacht führten. Es ist sowohl schockierend als auch bewegend.

72 – Das Kotsanas Museum

Kotsanas Museum für antike griechische Technologie, Athen

Abgesehen davon, dass die alten Griechen ziemlich gut darin waren, Tempel zu bauen, wussten sie auch ein oder zwei Dinge über Wissenschaft. Überzeugen Sie sich selbst von ihren High-Tech-Erfindungen im Kotsanas Museum für antike griechische Technologie.

Machen Sie sich mit dem hydraulischen Wecker von Plato vertraut und entdecken Sie den ersten analogen Computer der Welt. Es gibt auch frühe Astrolabien, akustische Radare und Musikinstrumente.

73 – Machen Sie eine Kneipentour

Kneipentouren in Athen

Sie haben sich einen kraftvollen Ouzo gegönnt und köstlichen Wein getrunken, aber haben Sie schon einmal griechisches Bier probiert? Unter Insidern ist es so etwas wie eine Institution, und Sie werden schnell verstehen, warum.

Lassen Sie die typischen Touristenfallen links liegen und begleiten Sie Ihren Guide stattdessen auf eine Biertour oder Kneipentour nach lokaler Art. Sie werden in einigen der besten Rooftop-Bars und Brauereien Halt machen, um Biere, Cocktails und vieles mehr zu probieren.

So, nun haben Sie eine ultimative Übersicht über tolle Sehenswürdigkeiten und unterhaltsame Aktivitäten in Athen. Welche davon möchten Sie sich nicht entgehen lassen?

Wenn Sie Ihre Unterkunft noch nicht gebucht haben, sehen Sie sich die besten Hotels in Athen an. Es ist immer ratsam, Ihre Reservierungen weit im Voraus vorzunehmen, um die besten Preise zu erhalten.

Reisen Sie mit dem Flugzeug an? Dann sollten Sie erwägen, vorab Ihren Flughafentransfer zu buchen, um für eine reibungslose Ankunft zu sorgen. Wer mit der Fähre nach Piräus reist, kann einen Transfer ins Zentrum von Athen buchen. Am besten organisieren Sie dies vor Ihrer Reise, um die günstigsten Angebote zu erhalten.