Antelope Canyon

Sie möchten den Antelope Canyon von Las Vegas aus besichtigen? In diesem Artikel finden Sie alles, was Sie über den Antelope Canyon wissen müssen.

Wie komme ich von Las Vegas zum Antelope Canyon?

Der Antelope Canyon ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeit im US-amerikanischen Südwesten. Er befindet sich 279 Meilen östlich von Las Vegas auf dem Gebiet der Navajo Nation Reservation. Die nächste Siedlung ist das 8 Meilen östlich gelegene Page im US-Bundesstaat Arizona.

Der Zugang zum Antelope Canyon ist nur mit einer Führung möglich. Besucher müssen ihre Tour bei einem der drei großen Anbieter in Page oder bei einem Anbieter in Las Vegas buchen. Page ist mit dem Auto, einem Shuttlebus oder per Flugzeug erreichbar. Alternativ starten geführte Besichtigungen direkt ab Las Vegas.

Mit dem Auto

Die Fahrt von Las Vegas aus dauert 4,5 Stunden. Nehmen Sie zuerst die I-15 in Richtung Utah und wechseln Sie anschließend auf die AZ-389. Die AZ-389 führt Sie durch Colorado City. Nehmen Sie als Nächstes die AZ-89A und folgen Sie anschließend der US-89 bis nach Page im US-Bundesstaat Arizona.

Von Page aus sind es noch ca. 7 Meilen auf der AZ-98E bis zum Upper Antelope Canyon. Dort finden Sie auf der rechten Straßenseite den Parkplatz des Tourveranstalters Adventurous Antelope Canyon.

Auch der Lower Antelope Canyon lässt sich von Page aus erreichen. Folgen Sie der AZ-98E für 3 Meilen, bis Sie den Parkplatz von Ken’s Tours auf der linken Seite sehen.

Mit dem Flugzeug

Contour Airlines bietet Direktflüge von Las Vegas nach Page an. Flüge starten täglich um 14:45 Uhr am McCarran International Airport in Las Vegas und um 9:40 Uhr in Page.

Der Flug dauert etwas mehr als eine Stunde. Die Preise belaufen sich auf bis zu 100 US-Dollar pro Flug.

Da die Flugzeiten einen Tagesausflug unmöglich machen, bieten verschiedene Veranstalter in Las Vegas private Tagestouren zum Antelope Canyon an. Die Preise beinhalten Kosten für Flüge, Touren, Hotelshuttle und Verpflegung.

Mit dem Shuttlebus

Zwar lässt sich der Antelope Canyon nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, dafür verkehrt ein täglicher Shuttlebus zwischen Las Vegas und Page. Der Shuttlebus fährt um 6:00 Uhr in Las Vegas ab und kommt um 11:00 Uhr in Page an. Einfache Fahrten kosten 55 US-Dollar, Hin- und Rückfahrten 110 US-Dollar.

Reisende, die den Service nutzen möchten, müssen ihre Plätze online buchen. Die Rückfahrt in Page erfolgt um 14:00 Uhr. Ankunft in Las Vegas ist um 19:30 Uhr. Wenn Sie weitere Orte in der Region erkunden möchten, können Sie ihre Rückreise auch auf einen späteren Tag legen.

Der Shuttlebus holt Reisende an fünf Haltestellen in Las Vegas ab: Excalibur, Bally’s, Treasure Island, Circus Circus und Golden Nugget. Um das Shuttle nutzen zu können, müssen Sie kein Gast dieser Hotels sein.

Organisierte Touren

Durch die Entfernung, die eher schlechte Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und die Pflicht, eine Führung zu buchen, sind organisierte Touren ab Las Vegas die einfachste und günstigste Art, um den Antelope Canyon zu erkunden.

Angebote reichen von Tagesausflügen zum Horseshoe Bend und dem Antelope Canyon über mehrtägige Touren zum Grand Canyon und dem Antelope Canyon bis hin zu exklusiven Hubschrauberrundflügen.

Die Leistungen variieren von Angebot zu Angebot, können jedoch folgende Punkte umfassen: Mahlzeiten, Hotelshuttle in Las Vegas, Eintritt in die Navajo Nation Reservation, Flüge, geführte Touren sowie einen offiziellen Fahrer oder Guide.

Was kostet der Eintritt zum Antelope Canyon?

Geführte Touren sind die einzige Möglichkeit, um den Antelope Canyon zu besichtigen. Der Canyon besteht aus zwei Abschnitten, für die unterschiedliche Eintrittspreise gelten.

Upper Canyon

Um den Upper Antelope Canyon zu besuchen, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: normale Touren für alle Besucher oder Touren für Fotografen. Beide Angebote sollten im Voraus online gebucht und bezahlt werden, da die meisten Anbieter selten Tickets vor Ort verkaufen.

Normale Führung

Eine Tour dauert zwischen 60 und 90 Minuten. Die Preise können je nach Veranstalter variieren. Der durchschnittliche Preis für Erwachsene ab 13 Jahren liegt zwischen 50 und 70 US-Dollar. Für Kinder von 0 bis 12 beträgt er zwischen 30 und 60 US-Dollar.

Zu den beliebtesten Zeiten zwischen 10:30 und 11:30 Uhr müssen Sie mit einem höheren Preis rechnen. Erwachsene ab 13 Jahren zahlen zwischen 60 und 80 US-Dollar, Kinder von 0 bis 12 zwischen 50 und 70 US-Dollar.

Tour für Fotografen

Die Tour für Fotografen richtet sich an professionelle Fotografen aber auch an Hobbyfotografen, die den Park dokumentieren möchten. Nicht erwünscht sind Selfies, Familienfotos oder Ähnliches. Sie besteht aus einer 160-minütigen Wanderung durch den Upper Antelope Canyon und kostet zwischen 110 und 160 US-Dollar.

Alle Preise beinhalten Steuern und die Parkeintrittsgebühr in Höhe von 8 US-Dollar.

Lower Canyon

Der Zugang zum Lower Antelope Canyon ist mit zwei verschiedenen Touren möglich. Beide Touren müssen im Voraus online gebucht werden.

Normale Führung

Die normale Tour umfasst eine 60- bis 90-minütige Führung durch den Lower Antelope Canyon. Sie wird zu zwei unterschiedlichen Tarifen angeboten. Der Eintrittspreis für Erwachsene ab 13 Jahren beträgt zwischen 60 und 85 US-Dollar, für Kinder von 0 bis 12 zwischen 30 und 60 US-Dollar.

Deluxe-Touren

Deluxe-Touren bieten ein persönlicheres, individuell abgestimmtes Erlebnis. Sie beinhalten eine 60-minütige, geführte Wanderung durch den Lower Antelope Canyon und kosten für Erwachsene 93 US-Dollar. Kinder können nur bei Buchung aller vier Plätze eines Ausflugs mitgenommen werden.

Alle Preise beinhalten Steuern und die Parkeintrittsgebühr in Höhe von 8 US-Dollar.

Eine Liste der Reiseveranstalter, die Touren im Antelope Canyon anbieten, finden Sie auf der offiziellen Website der Navajo Nation Reservation.

Wie wähle ich die beste Antelope-Canyon-Ausflug ab Las Vegas?

Antelope Canyon Gruppenreise

Aufgrund der geringen Anzahl an öffentlichen Verkehrsmitteln im US-amerikanischen Südwesten sind Touren ab Las Vegas die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, den Antelope Canyon zu besuchen.

Eine große Anzahl von Reiseveranstalter bietet Touren in den Antelope Canyon ab Las Vegas an. Die Auswahl der besten Angebote kann daher eine Herausforderung sein. Die Preise können zwischen 229 US-Dollar für eine eintägige Reise und über 500 US-Dollar für eine dreitägige Tour variieren. Der Preis spiegelt in der Regel die Inklusivleistungen wider.

Gängige Inklusivleistungen sind Mahlzeiten, Eintrittsgelder, Flüge, Unterkunft, Fahrer und Reiseleiter. Weil sich die meisten Pakete ähneln, ist es wichtig nicht nur die Preise, sondern auch die individuellen Leistungen zu vergleichen. Nur so können Sie herausfinden, welches Angebot am besten zu Ihnen passt.

Der Südwesten der USA ist reich an Nationalparks und einmaligen Naturwundern, von denen einige nur eine Stunde vom Antelope Canyon entfernt liegen. Mehrtägige Ausflüge und die Kombination von Zielen sind daher eine ausgezeichnete Option.

Klassische Ausflug zum Antelope Canyon

Obere Antilopenschlucht Touren ab Las Vegas beinhalten normalerweise die Abholung am Hotel und starten zwischen 7:00 und 08:00 Uhr. Sie erreichen den Antelope Canyon zwischen 10:00 und 11:30 Uhr. Der Transport erfolgt mit einem Minivan in kleinen Gruppen von 6 oder 14 Personen. Bei größeren Gruppen über 30 Personen werden auch Busse eingesetzt.

Die meisten Angebote beinhalten ein Frühstück oder Mittagessen während der Anreise sowie den Eintritt für den Upper Antelope Canyon. Allerdings ist dieser nicht immer inklusive. Nach dem Besuch des Antelope Canyons halten die meisten Fahrten für 30 bis 45 Minuten beim Horseshoe Bend und / oder für 15 bis 30 Minuten am Lake Powell.

Die Rückfahrt nach Las Vegas erfolgt zwischen 20:00 und 21:00 Uhr.

Ausflüge zum Horseshoe Bend und Antelope Canyon ab Las Vegas

Hufeisenbiegung von Las Vegas

Weniger als 10 Meilen vom Antelope Canyon entfernt liegt der Horseshoe Bend, eines der bekanntesten Naturwunder der Region. Zahlreiche Veranstalter bieten kombinierte Touren zum Horseshoe Bend und dem Antelope Canyon ab Las Vegas an. Diese Angebote beinhalten Führungen durch den Upper Antelope Canyon sowie Ausflüge zum Lake Powell und dem Horseshoe Bend.

Um den Fuß des kolossalen Sandsteinplateaus, das im Laufen von Millionen von Jahren durch Erosion entstanden ist, schlängelt sich der Colorado River. Der Aussichtspunkt lässt sich mit einer 10-minütigen Wanderung vom Parkplatz aus erreichen. Die Parkgebühr von 10 US-Dollar ist in den meisten Paketen inbegriffen.

Bevor Sie nach Las Vegas zurückkehren, sollten Sie am nahe gelegenen Lake Powell halten. Der Stausee wird von monolithischen Sandsteinstrukturen eingerahmt, die sich im ruhigen aquamarinfarbenen Wasser spiegeln.

Ausflüge zum Grand Canyon und Antelope Canyon ab Las Vegas

Grand Canyon

Ausflüge zum Grand Canyon und zum Antelope Canyon ab Las Vegas umfassen in der Regel zwei Tage und eine Übernachtung. Sie werden für kleine Gruppen von vier bis acht Personen angeboten – ideal für Touren mit der Familie oder mit Freunden. Die Reise erfolgt in einem klimatisierten Kleinbus.

Im Gegensatz zu den eintägigen Touren zum Horseshoe Bend und zum Antelope Canyon ab Las Vegas bieten die Veranstalter flexiblere Abfahrtszeiten an. Diese liegen zwischen 5:00 und 7:00 Uhr. Die Fahrt beginnt mit der Abholung am Hotel und beinhaltet oft eine Besichtigung des Hoover-Staudamms sowie der historischen Route 66 auf dem Weg zum Grand Canyon.

Ankunft am südlichen Rand des Grand Canyons ist zwischen 10:00 und 12:00 Uhr. Der Aufenthalt beträgt 1–3 Stunden. Der weitere Verlauf kann eine 15-minütige Pause am östlichen Rand mit Blick auf den Colorado River einschließen, bevor Sie Ihre Übernachtungsgelegenheit aufsuchen.

Vom südlichen Rand aus können Sie in den Grand Canyon hinabsteigen oder verschiedene Panoramawege erkunden. Die Straße am Südrand – auch Desert View genannt – bietet die atemberaubendsten Ausblicke auf Sonnenaufgänge oder Sonnenuntergänge des ganzen Grand Canyons.

Der Ostrand ist nicht so stark besucht wie der Süden, da das Gebiet weniger erschlossen ist. Deshalb können Sie hier authentische Ausblicke auf die Landschaft genießen – wie einmalige Ansichten des Grand Canyons mit seinen Naturwundern und des Colorado Rivers, der am südlichen und östlichen Rand entlang fließt.

Die Übernachtung erfolgt in Page. Die Abfahrt am nächsten Tag ist in der Regel gegen 9:00 Uhr. So haben Sie die Möglichkeit, eine 20-minütige Wanderung entlang des Horseshoe Bends zu unternehmen, bevor Sie zum Antelope Canyon weiterfahren.

Die Ankunftszeit am Antelope Canyon liegt zwischen 10:00 und 11:30 Uhr – die optimale Zeit für einen Besuch. Viele Touren enthalten anschließend einen Stopp am Lake Powell, bevor Sie zwischen 19:00 und 21:00 Uhr wieder in nach Las Vegas eintreffen.

Ausflüge zum Grand Canyon, Antelope Canyon, Zion-Nationalpark, Bryce-Canyon-Nationalpark und Monument Valley ab Las Vegas

Monumenttal

Dreitägige Ausflüge, die zum Grand Canyon, zum Antelope Canyon, zum Zion-Nationalpark, zum Bryce-Canyon-Nationalpark, und ins Monument Valley führen, erfolgen in kleinen Gruppen von 6–14 Personen oder in großen Gruppen bis zu 35 Personen. Je nach Teilnehmerzahl werden kleine Vans oder Reisebusse eingesetzt.

Die Abfahrt erfolgt zwischen 7:00 und 08:00 Uhr. Der südliche Rand des Grand Canyon wird gegen Mittag erreicht. Viele Anbieter bieten zusätzliche Aktivitäten vor Ort an, wie zum Beispiel Hubschrauberflüge über dem Grand Canyon.

Nach der Besichtigung des Grand Canyons erfolgt die Unterbringung in Page, Tusayan oder Williams. Am zweiten Tag stehen in der Regel der Antelope Canyon oder das Monument Valley auf dem Programm, mit zusätzlichen Stopps am Horseshoe Bend und am Lake Powell. Bei den meisten Anbietern verbringen Sie die zweite Nacht in Page.

Der dritte Tag beginnt mit einer zweistündigen Fahrt zum Bryce-Canyon-Nationalpark oder zum Zion-Nationalpark. Manche Pakete beinhalten auch den Besuch beider Nationalparks. Besucher des Zion-Nationalparks werden mit dem Anblick der berühmten roten Klippen belohnt, die von grüner Vegetation und den Wasserfällend des Virgin Rivers durchbrochen werden. Ein Besuch des Bryce-Canyon-Nationalparks schließt hingegen eine Offroad-Tour vor der atemberaubenden Kulisse der einmaligen Sandsteinformationen ein.

Zwischen 16:00 und 17:00 Uhr beginnt die Rückfahrt nach Las Vegas, wo Sie zwischen 19:00 und 20:00 Uhr an Ihrem Hotel ankommen.

Hubschraubertouren zum Antelope Canyon ab Las Vegas

Hubschrauber-Antilopen-Schlucht

Hubschraubertouren liegen im Südwesten der USA im Trend. So lässt sich zum Beispiel der Grand Canyon mit einer Hubschraubertour ab Las Vegas besichtigen. Es gibt jedoch keine Anbieter für Hubschrauberflüge zum Antelope Canyon. Der Grund ist die größere Distanz zwischen der Stadt und dem Naturwunder.

Alternativ werden aber Ausflüge angeboten, die einen Flugzeugrundflug nach Page beinhalten, von wo aus Sie anschließend den Antelope Canyon und den Horseshoe Bend besuchen. Da die Gesamtdauer des Ausflugs im Vergleich zu Bustouren deutlich kürzer ist (ca. 11 Stunden), ist diese Option sehr beliebt.

Was werden Sie im Antelope Canyon sehen?

Antelope Canyon Tagesausflüge von Las Vegas

Upper Antelope Canyon

Die beste Zeit für einen Besuch des Upper Antelope Canyons ist gegen Mittag, wenn sich das Sonnenlicht in den Spalten des Canyons bricht und fantastische Farb- und Lichtspiele erzeugt – sogenannte „Beams“. Aber auch zu den anderen Tageszeiten lassen sich spektakuläre Lichteffekte beobachten – wenn auch nicht so ausgeprägt wie am Mittag.

Dem Tourveranstalter Upper Canyon Tours zufolge gibt es kaum einen Unterschied zwischen Besuchen um 8:00, 12:00 oder 15:00 Uhr. Am Vormittag und am Nachmittag sind die Lichtstrahlen zwar weniger intensiv, dafür wirken die Farben der Schlucht lebhafter und kräftiger.

Außerdem sind weniger Besucher vor Ort, was die Chancen auf gute Fotos erhöht. Während der Wintermonate (Oktober bis Februar) wird ein Besuch um 8:00 oder 15:00 Uhr sogar empfohlen – insbesondere für professionelle Fotografen, die den Canyon dokumentieren möchten.

Lower Antelope Canyon

Der Upper und der Lower Antelope Canyon bieten ein sehr ähnliches Erlebnis. Im Gegensatz zum Upper Canyon lassen sich im Lower Canyon weniger Lichtstrahlen beobachten und die Sandsteinformationen sind weniger stark ausgeprägt. Dafür ähneln sich beide Teile in ihrem Farb- und Schattenspiel. Die Farben des Lower Canyons sind mindestens genauso beeindruckend, wenn nicht sogar kräftiger als im Upper Canyon.

Durch diese geringen Unterschiede ist der Eintritt in den Lower Canyon günstiger und er ist weniger stark besucht. Dafür erstreckt er sich über eine größere Fläche, wodurch eine Tour doppelt so lang dauern kann, wie im Upper Canyon. Der Zugang ist nur über Leitern möglich. Deshalb wird eine Besichtigung nicht für alle Gäste empfohlen.

Öffnungszeiten

Führungen durch den Upper Antelope Canyon werden das ganze Jahr lang an allen sieben Tagen der Woche angeboten. Sie finden von 6:30 bis 17:00 Uhr statt.

Von März bis September gelten bei einigen Anbietern verlängerte Zeiten. Informieren Sie sich vorab, ob auch bei Ihrem Anbieter eine frühere oder spätere Besichtigung möglich ist.

Für alle Touren wird empfohlen, sich mindestens 30 Minuten vor dem Beginn beim Veranstalter zu melden.

Spezielle Fototouren im Upper Antelope Canyon finden das ganze Jahr über an Wochentagen zwischen 10:30 und 13:00 Uhr statt. Von November bis Februar werden auch Touren um 9:30 Uhr und von März bis Ende September um 13:30 Uhr angeboten, allerdings nur für spezielle Gruppen.

Auch Touren im Lower Antelope Canyon werden das ganze Jahr lang angeboten. Führungen starten alle 30 Minuten zwischen 6:00 und 17:00 Uhr. An heißen Tagen mit Temperaturen bis zu 43 °C kann der Lower Antelope Canyon bereits um 11:00 Uhr geschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen, 30 Minuten vor dem Beginn Ihrer Tour einzuchecken.

Reisetipps

  • Die Anbieter von Touren im Upper Antelope Canyon empfehlen einen Besuch während der Wintermonate (Oktober bis Februar) um 08:00 oder 15:00 Uhr. Zu diesen Zeiten ist der Canyon weniger stark besucht und die Farben sowie die „Beams“ sind leuchtender und kräftiger.
  • Rucksäcke sind im Antelope Canyon nicht erlaubt. Nehmen Sie eine kleine Tasche mit, in der Sie Ihre Sachen verstauen können.
  • Fotografen wird empfohlen, die Kamera mit einem Case oder einer Schutzhülle oder vor herabfallenden Sand zu schützen. So verhindern Sie, dass Sand in das Gehäuse eindringt, das Objektiv zerkratzt oder Schlimmeres.
  • Buchen Sie Ihre Führung online. Tickets für den Upper Canyon sind lange im Voraus ausverkauft (im August 2019 waren bereits alle Touren bis zum Frühjahr 2020 ausgebucht). Die Veranstalter machen keine Ausnahmen für Personen, die nicht im Besitz einer gültigen Buchung sind.
  • Der Upper Antelope Canyon kann mit Rollstühlen besichtigt werden. Allerdings kann es beim Transport mit dem Geländewagen vom Besucherzentrum zum Canyon zu Problemen kommen. Der Lower Antelope Canyon ist nur über Treppen und Leitern zugänglich. Ein Besuch mit dem Rollstuhl ist nicht möglich.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar bei Fragen zu Touren zum Antelope Canyon ab Las Vegas.